Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Teufel von Mailand

Roman. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2007

(37)
Nach ihrer Scheidung von Frédérique Forster, einem Banker aus gutem Haus, möchte Sonia nur eines: einen Alptraum vergessen und ihren Seelenfrieden wiederfinden. Doch zunächst kommt es noch schlimmer: Nach einem unfreiwilligen LSD-Trip in einer Diskothek verrutscht ihr auch noch die Wirklichkeit. Sonia kann auf einmal Geräusche sehen, Farben fühlen, Formen schmecken. Tief verstört beschließt sie, für eine Weile aus der Stadt zu verschwinden.
In Val Grisch im Unterengadin steht ein kurioses Wellness-Hotel vor der Neueröffnung, und so undurchsichtig seine finanziellen Voraussetzungen auch erscheinen: Die junge Besitzerin ist Sonia sympathisch und muß sie nicht lange überreden, dort ihren Beruf als Physiotherapeutin wieder aufzunehmen. So landet Sonia in einem Dorf, das dem Tourismus bislang verschlossen blieb – und dies auch bleiben möchte. Doch bis sie das begreift, müssen sich Dinge ereignen, die auf Anhieb keinen Sinn ergeben. Erst als sie auf eine alte Engadiner Sage stößt, ist sie in der Lage, die Zeichen zu deuten – und für sich und ihre nächste Umgebung das Schlimmste zu befürchten.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem 'GEO'-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne 'Business Class', die seit 2004 im 'Magazin' des 'Tages-Anzeigers' erscheint.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum Juni 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06534-3
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 195/125/25 mm
Gewicht 332
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 35.177
Buch (gebundene Ausgabe)
6,99
bisher 19,90

Sie sparen: 64 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29008952
    Der Koch
    von Martin Suter
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 14572118
    Der Teufel von Mailand
    von Martin Suter
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 32141339
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 14610471
    Der Schwimmer
    von Zsuzsa Bánk
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 64483627
    Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Joachim Meyerhoff
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 62292830
    Das Päckchen
    von Franz Hohler
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 2833501
    Andorra
    von Max Frisch
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 2930930
    Homo faber
    von Max Frisch
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2843669
    Top Dogs
    von Urs Widmer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 16377880
    Agnes
    von Peter Stamm
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 2944484
    Das Versprechen
    von Friedrich Dürrenmatt
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 46999126
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 3028137
    Biedermann und die Brandstifter
    von Max Frisch
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 48650193
    Immer ist alles schön
    von Julia Weber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wie immer wirft Suter einen ebenso genialen wie gnadenlos sezierenden Blick auf das Leben in seinen verschiedenen Facetten. Großartig! Wie immer wirft Suter einen ebenso genialen wie gnadenlos sezierenden Blick auf das Leben in seinen verschiedenen Facetten. Großartig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Einen Suter zu bewerten ist immer ganz einfach. Man braucht dazu nur ein Wort: Lesen! Einen Suter zu bewerten ist immer ganz einfach. Man braucht dazu nur ein Wort: Lesen!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Suter schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, in der sich Wirklichkeit und Sage vermischen und der Leser genauso rätselt wie die Protagonisten. Suter schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, in der sich Wirklichkeit und Sage vermischen und der Leser genauso rätselt wie die Protagonisten.

„Martin Suter, Der Teufel von Mailand“

Elmar Simon, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Martin Suter erzählt von Sonia, die ihren tyrannischen Ehemann verlassen hat. Von nun an beginnen merkwürdige Dinge, die ihr Leben verändern. Wenn Sie wissen wollen, was es mit der Sage vom Teufel von Mailand auf sich hat, müssen Sie schon selber lesen. Viel Spaß! Martin Suter erzählt von Sonia, die ihren tyrannischen Ehemann verlassen hat. Von nun an beginnen merkwürdige Dinge, die ihr Leben verändern. Wenn Sie wissen wollen, was es mit der Sage vom Teufel von Mailand auf sich hat, müssen Sie schon selber lesen. Viel Spaß!

„Subtile Spannung“

Silvia Gonther, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Sonia verlässt ihren tyrannischen Ehemann. Sie zieht sich, um Distanz bemüht, aufs Land zurück. Doch dort spielen ihre Sinne verrückt und sie leidet unter Verfolgungswahn. Ihr Handy beginnt ein Eigenleben und die Menschen um sie herum werden immer bedrohlicher. Und dann erzählt man ihr auch noch die Sage vom „Teufel aus Mailand“…
Martin
Sonia verlässt ihren tyrannischen Ehemann. Sie zieht sich, um Distanz bemüht, aufs Land zurück. Doch dort spielen ihre Sinne verrückt und sie leidet unter Verfolgungswahn. Ihr Handy beginnt ein Eigenleben und die Menschen um sie herum werden immer bedrohlicher. Und dann erzählt man ihr auch noch die Sage vom „Teufel aus Mailand“…
Martin Suter baut den Spannungsbogen grandios auf und hält ihn auch das ganze Buch. Das Innenleben Sonias wird genau beschrieben. Man kann sich gut in sie hinein versetzten. Auch das Ende ist spannend und überrascht den Leser. Unterhaltung auf hohem Niveau.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein spannendes Spiel mit den Sinneswahrnehmungen, kommt aber nicht an seine ähnlich gelagerten Romane heran. Ein spannendes Spiel mit den Sinneswahrnehmungen, kommt aber nicht an seine ähnlich gelagerten Romane heran.

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Diesmal also Synästhesie...Suters Idee, seine Figuren mit kognitiven Absonderlichkeiten auszustatten, ist hier ein (zu braver) unterhaltsamer Alpen-Gothic geworden. Diesmal also Synästhesie...Suters Idee, seine Figuren mit kognitiven Absonderlichkeiten auszustatten, ist hier ein (zu braver) unterhaltsamer Alpen-Gothic geworden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2889786
    Der talentierte Mr. Ripley
    von Patricia Highsmith
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 3000559
    Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte
    von Paulo Coelho
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 3837184
    Das zweite Gedächtnis
    von Ken Follett
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 4573486
    Der Junge, der Ripley folgte
    von Patricia Highsmith
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 5722954
    Am Hang
    von Markus Werner
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 17437918
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 30625673
    Himmelstal
    von Marie Hermanson
    (25)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32134832
    Karwoche / Wallner & Kreuthner Bd. 3
    von Andreas Föhr
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32141339
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 35359620
    Bergwasser
    von Sabina Altermatt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 36734836
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    (18)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    7,99 bisher 19,99
  • 37333090
    Das Jahr des Hasen
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39234683
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 40912940
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41026676
    Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 42541523
    Der Tote am Gletscher
    von Lenz Koppelstätter
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64110140
    Die Giftköchin
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 64514475
    Schlafes Bruder
    von Robert Schneider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
12
14
9
2
0

Nennen wir es "SAGEN"-haft, mein erstes Buch von Martin Suter.
von Apicula aus Apiculis am 21.07.2006

Für mich war mein erster "Suter" ein gewöhnungsbedürftiges Lese-Experiment. Ich mache das ja gerne - mich auf völlig neuen Lesestoff einlassen und schauen was passiert; wie die Lektüre auf mich wirkt. Sonia Forsters "story" beginnt damit, dass selbige in einer fremden Wohnung aufwacht; sie hat ein Blackout. Dafür kann... Für mich war mein erster "Suter" ein gewöhnungsbedürftiges Lese-Experiment. Ich mache das ja gerne - mich auf völlig neuen Lesestoff einlassen und schauen was passiert; wie die Lektüre auf mich wirkt. Sonia Forsters "story" beginnt damit, dass selbige in einer fremden Wohnung aufwacht; sie hat ein Blackout. Dafür kann sie allerdings Farben riechen und Geschmäcker sehen und Düfte fühlen; oder so ähnlich. Für meinen Geschmack zunächst alles etwas zu abstrakt und merkwürdig verklausuliert erzählt Suter Puzzlestückweise aus der Vergangenheit Sonias. Zunächst erahnt man nur, dass ihr Mann sie angegriffen hat und darum nun im Gefängnis sitzt. Und dass nur sie ihn mit ihrer Unterschrift aus der "Haft begnadigen" könnte. Das hat sie natürlich nicht vor! Sonia zu flüchtet in ein kleines Tal wo sie in einem Wellnesshotel ein sehr lukratives Job-Angebot als Physiotherapeutin annimmt ... - - - Mit diesem Buch, besser, der "Schreibe" des Autors musste ich mich erst anfreunden; ebenso wie mit der Protagonistin, Sonia. Martin Suter schreibt "anders". Das werden Kenner wissen - für mich war das neu. Nach 50 Seiten wollte ich das Büchlein (ein rechter "Wälzer" ja nun auch wieder nicht) eigentlich schon (genervt) aus der Hand legen, habe mich dann aber doch entschlossen herauszufinden, was das Verwirrspiel und was es mit der Sage um den "Teufel von Mailand" so auf sich hat. Zeitweise ein echter pageturner. Glaubwürdig, besser köstlich gezeichnet, die knorzigen bis eigenwilligen Charaktere, die da weit weg vom Schuss in ihrer eigenen kleinen Welt wohnen. - - - -Alles in allem für mich ein unterhaltsames Lese-Experiment, mit einer interessanten Thriller-Variante. Suters (Reto-)Rhetorik und dieser mehr käsebleiche, als rabenschwarze Humor und seine erfrischend knappe Art sich auszudrücken, haben mich sehr angesprochen. Doch mit dem überstürzten Ende und der Auflösung konnte ich mich nicht anfreunden. - Was aber nicht heißt, dass ich mir nicht bei Gelegenheit mehr von diesem Autor zulege.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leider etwas unter " Suter-Niveau"....
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2006

Nachdem ich fast alle Bücher von Martin Suter gelesen habe ( bis auf die Kurzgeschichten) muß ich dieses leider als nicht ganz so super einordnen...Bin ansonsten ein großer Fan von ihm... Trotzdem, es ließt sich locker weg und bleibt durchweg spannend...die Geschichte ist ein wenig hergeholt und sagenhaft, deshalb nur... Nachdem ich fast alle Bücher von Martin Suter gelesen habe ( bis auf die Kurzgeschichten) muß ich dieses leider als nicht ganz so super einordnen...Bin ansonsten ein großer Fan von ihm... Trotzdem, es ließt sich locker weg und bleibt durchweg spannend...die Geschichte ist ein wenig hergeholt und sagenhaft, deshalb nur 4 Sterne...lohnt sich also eher wenn es als TB erscheint....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
DÜSTER !
von Alessandra aus Wien am 08.12.2006

"Der Teufel von Mailand" ist ein düsterer Krimi um eine Sage, in dem eine Frau versucht ihrer Vergangenheit und damit auch ihrem gewalttätigen Ehemann zu entkommen. Deshalb nimmt sie einen Job in einem abgelegenen Hotel in den Bergen an. Doch schon nach kurzer Zeit beginnen sich seltsame Dinge zu... "Der Teufel von Mailand" ist ein düsterer Krimi um eine Sage, in dem eine Frau versucht ihrer Vergangenheit und damit auch ihrem gewalttätigen Ehemann zu entkommen. Deshalb nimmt sie einen Job in einem abgelegenen Hotel in den Bergen an. Doch schon nach kurzer Zeit beginnen sich seltsame Dinge zu ereignen, die Sonia, die Hauptprotagonistin, an ihrer gestigen Gesundheit zweifeln lassen. Martin Suter schafft es wieder einmal, wie in seinen anderen Büchern auch, eine ganz eigene Atmosphäre zu schaffen, in die man während des Lesen versetzt wird. Meiner Meinung nach ist das wieder ein absolut genialer Suter geworden und ich hoffe, dass das nicht sein letzter Roman war und es bald wieder so ein gutes Buch von ihm zu lesen gibt. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf eher düstere Romane steht, aber auch für alle anderen kann "Der Teufel von Mailand" ein echtes Lesevergnügen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Teufel von Mailand - Martin Suter

Der Teufel von Mailand

von Martin Suter

(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,99
bisher 19,90
+
=
Der Schwimmer - Zsuzsa Bank

Der Schwimmer

von Zsuzsa Bank

(12)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen