Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Teufel von Mailand

Roman. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2007

(37)
Sonias Sinne spielen verrückt: Sie sieht auf einmal Geräusche, schmeckt Formen oder fühlt Farben. Ein Aufenthalt in den Bergen soll ihr Gemüt beruhigen, doch das Gegenteil tritt ein: Im Spannungsfeld von archaischer Bergwelt und urbaner Wellness, bedrohlichem Jahrhundertregen und moderner Telekommunikation beginnt ihre überreizte Wahrnehmung erst recht zu blühen – oder gerät die Wirklichkeit aus den Fugen?
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem "GEO"-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne "Business Class" in der "Weltwoche".
Martin Suter ist am 29. März 2004 in Zürich mit der Goldenen Diogenes Eule ausgezeichnet worden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 23.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23653-8
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 183/113/24 mm
Gewicht 267
Auflage 13
Verkaufsrang 86.434
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 17571691
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 16418985
    Die Pension Eva
    von Andrea Camilleri
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32128764
    Allmen und der rosa Diamant
    von Martin Suter
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45164978
    Die Frau des Juweliers
    von Judith Lennox
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45299012
    Montecristo
    von Martin Suter
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 44185433
    Alles im Griff
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 4188807
    Ein perfekter Freund
    von Martin Suter
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 18690344
    Das Bonus-Geheimnis
    von Martin Suter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 5707183
    Richtig leben mit Geri Weibel
    von Martin Suter
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 15573693
    Jugend ohne Gott
    von Ödön von Horváth
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 65299495
    Song Book
    von Martin Suter
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 6117625
    Lila, Lila
    von Martin Suter
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40895902
    Allmen und die verschwundene María
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 11398578
    Huber spannt aus
    von Martin Suter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15149160
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45244432
    Das Geheimnis der Schwimmerin
    von Erika Swyler
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39234683
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 32128730
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Martin Suter, Der Teufel von Mailand“

Elmar Simon, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Martin Suter erzählt von Sonia, die ihren tyrannischen Ehemann verlassen hat. Von nun an beginnen merkwürdige Dinge, die ihr Leben verändern. Wenn Sie wissen wollen, was es mit der Sage vom Teufel von Mailand auf sich hat, müssen Sie schon selber lesen. Viel Spaß! Martin Suter erzählt von Sonia, die ihren tyrannischen Ehemann verlassen hat. Von nun an beginnen merkwürdige Dinge, die ihr Leben verändern. Wenn Sie wissen wollen, was es mit der Sage vom Teufel von Mailand auf sich hat, müssen Sie schon selber lesen. Viel Spaß!

„Subtile Spannung“

Silvia Gonther, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Sonia verlässt ihren tyrannischen Ehemann. Sie zieht sich, um Distanz bemüht, aufs Land zurück. Doch dort spielen ihre Sinne verrückt und sie leidet unter Verfolgungswahn. Ihr Handy beginnt ein Eigenleben und die Menschen um sie herum werden immer bedrohlicher. Und dann erzählt man ihr auch noch die Sage vom „Teufel aus Mailand“…
Martin
Sonia verlässt ihren tyrannischen Ehemann. Sie zieht sich, um Distanz bemüht, aufs Land zurück. Doch dort spielen ihre Sinne verrückt und sie leidet unter Verfolgungswahn. Ihr Handy beginnt ein Eigenleben und die Menschen um sie herum werden immer bedrohlicher. Und dann erzählt man ihr auch noch die Sage vom „Teufel aus Mailand“…
Martin Suter baut den Spannungsbogen grandios auf und hält ihn auch das ganze Buch. Das Innenleben Sonias wird genau beschrieben. Man kann sich gut in sie hinein versetzten. Auch das Ende ist spannend und überrascht den Leser. Unterhaltung auf hohem Niveau.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wie immer wirft Suter einen ebenso genialen wie gnadenlos sezierenden Blick auf das Leben in seinen verschiedenen Facetten. Großartig! Wie immer wirft Suter einen ebenso genialen wie gnadenlos sezierenden Blick auf das Leben in seinen verschiedenen Facetten. Großartig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Einen Suter zu bewerten ist immer ganz einfach. Man braucht dazu nur ein Wort: Lesen! Einen Suter zu bewerten ist immer ganz einfach. Man braucht dazu nur ein Wort: Lesen!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Suter schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, in der sich Wirklichkeit und Sage vermischen und der Leser genauso rätselt wie die Protagonisten. Suter schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, in der sich Wirklichkeit und Sage vermischen und der Leser genauso rätselt wie die Protagonisten.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein spannendes Spiel mit den Sinneswahrnehmungen, kommt aber nicht an seine ähnlich gelagerten Romane heran. Ein spannendes Spiel mit den Sinneswahrnehmungen, kommt aber nicht an seine ähnlich gelagerten Romane heran.

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Diesmal also Synästhesie...Suters Idee, seine Figuren mit kognitiven Absonderlichkeiten auszustatten, ist hier ein (zu braver) unterhaltsamer Alpen-Gothic geworden. Diesmal also Synästhesie...Suters Idee, seine Figuren mit kognitiven Absonderlichkeiten auszustatten, ist hier ein (zu braver) unterhaltsamer Alpen-Gothic geworden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 3000559
    Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte
    von Paulo Coelho
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 3837184
    Das zweite Gedächtnis
    von Ken Follett
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3850684
    Der talentierte Mr. Ripley
    von Patricia Highsmith
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 6394251
    Am Hang
    von Markus Werner
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 6588197
    Der Junge, der Ripley folgte
    von Patricia Highsmith
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 15408850
    LiteraNova / Schlafes Bruder
    von Robert Schneider
    Schulbuch (Taschenbuch)
    15,50
  • 26172464
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 32134832
    Karwoche / Wallner & Kreuthner Bd. 3
    von Andreas Föhr
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33776159
    Himmelstal
    von Marie Hermanson
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146611
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 35359620
    Bergwasser
    von Sabina Altermatt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37333090
    Das Jahr des Hasen
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39234683
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 40952738
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42541523
    Der Tote am Gletscher
    von Lenz Koppelstätter
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 44200765
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64110140
    Die Giftköchin
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
12
14
9
2
0

Spannung mit Gänsehaut
von Segler und Bücherfan am 15.01.2008

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Der Roman handelt von Sonia, sie ist eine junge, intelligente Frau und wird nach der Scheidung... Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Der Roman handelt von Sonia, sie ist eine junge, intelligente Frau und wird nach der Scheidung von ihrem durchgedrehten Mann, einem reichen Bankier, verprügelt und fast umgebracht. Sie flieht aus der Stadt und nimmt eine Stelle als Physiotherapeutin in einem dubios finanzierten, neu eröffneten Wellness-Hotel im Unterengadin an. Nach meiner Auffassung ein lesenswertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Naja...
von Zitronenblau am 30.01.2008

Was soll an dem Buch spannend sein? Das Ende war eigentlich schon am Anfang irgendwie klar. Hinzu kam es, dass es sich vom Realismus gelöst hat, wie die LSD-verseuchte Protagonistin. Die Prophezeiung ist ganz nett, aber alles irgendwie nicht greifbar. Ist das 2. Buch von Suter, dass ich gelesen... Was soll an dem Buch spannend sein? Das Ende war eigentlich schon am Anfang irgendwie klar. Hinzu kam es, dass es sich vom Realismus gelöst hat, wie die LSD-verseuchte Protagonistin. Die Prophezeiung ist ganz nett, aber alles irgendwie nicht greifbar. Ist das 2. Buch von Suter, dass ich gelesen habe. Damit war es dann auch, muss ich nicht mehr haben... 1 Stern für die Mühe und der 2. für die einige unterhaltsame Sequenzen... Hatte mal überlegt, ob es vielleicht auch reine Absicht vom Autor war, alles so bizarr und doch realitätsnah zu verwickeln, aber das wäre dann zu genial für so einen Roman...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannung Pur!!!!!
von Inge Weis aus Pirmasens am 21.08.2013

Hochspannender Stoff, angerichtet mit der für den Schweizer Bestsellerautor Martin Suter so typischen Milieukenntnis, die dem Roman die wunderschönen Boshaftigkeiten schenkt. "Der Teufel von Mailand" fesselt von Anfang bis Ende durch seine subtile Dramatik, seine geschickte Dramaturgie und die Schilderung der düsteren Atmosphäre des Dorfes im Engadin während eines... Hochspannender Stoff, angerichtet mit der für den Schweizer Bestsellerautor Martin Suter so typischen Milieukenntnis, die dem Roman die wunderschönen Boshaftigkeiten schenkt. "Der Teufel von Mailand" fesselt von Anfang bis Ende durch seine subtile Dramatik, seine geschickte Dramaturgie und die Schilderung der düsteren Atmosphäre des Dorfes im Engadin während eines sehr nassen Frühsommers.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Teufel von Mailand - Martin Suter

Der Teufel von Mailand

von Martin Suter

(37)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Der Koch - Martin Suter

Der Koch

von Martin Suter

(85)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen