Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Tod liebt die Oper

Ein historischer Wien-Krimi

DIE WIENER OPER ZU SISIS ZEITEN - FEUDAL UND MÖRDERISCH!
Gestatten - Gustav von Karoly, Privatdetektiv und Lebemann im Wien der Jahrhundertwende, leidenschaftlicher Liberaler, Halbadeliger und großer Freund der Frauen. Nachdem seine Angebetete Dorothea im fernen Zürich weilt, steht Ablenkung auf dem Programm. Was bietet sich mehr an als die feudale Hofoper? Gespielt wird Otello. Doch als sich dieser den unvermeidlichen Dolchstoß verpasst, sackt er getroffen zu Boden - das Blut ist echt. Der Dolch also auch ...

DIE KNISTERNDE EROTIK DER WIENER VARIETÉS TRIFFT AUF DEN CHIC DES FIN DE SIÈCLE
Der charmante Privatdetektiv sieht das Drama mit an und stürzt sich volley in die Ermittlungen. Was steckt hinter der Bluttat: Eifersucht, Rache, Konkurrenz? Schnell stellt sich heraus - verdächtig ist so mancher im hochwürdigen Ensemble. Doch ebenso wenig wie die Polizei kommt Gustav weiter in dem Fall. Um seine Frustration darüber zu bekämpfen, amüsiert er sich in den sündigen Wiener Varietés. Bis der nächste Mord passiert.

DRAMATISCHES FINALE IM MONDÄNEN K.K. SEEBAD OPATIJA
Zwischen kaiserlicher Oper, Café Sacher und Wiener Graben stellt Gustav von Karoly seine Nachforschungen an. Die Spuren führen ihn schließlich auf der berühmten Südbahnstrecke über den Semmering direkt ins mondäne Sommerfrische-Paradies des europäischen Hochadels: nach Opatija in die Villa Neptun (heute Hotel Miramar). Dort erwartet Gustav nicht nur eine betörend-schöne junge Sängerin, sondern auch ein dramatischer letzter Akt: Königlich-kaiserliches Krimivergnügen!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 264 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783709937860
Verlag Haymon Verlag
Dateigröße 8690 KB
Verkaufsrang 57.674
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Endstation Donau / Katharina Kafka & Orlando Bd.4
    von Edith Kneifl
    (1)
    eBook
    9,99
  • Der Tod fährt Riesenrad
    von Edith Kneifl
    (4)
    eBook
    9,99
  • Die Tote von Schönbrunn
    von Edith Kneifl
    (2)
    eBook
    7,99
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (19)
    eBook
    9,99
  • Das Osiris-Komplott
    von Clive Cussler, Graham Brown
    (2)
    eBook
    9,99
  • Die Hebamme und der Meuchelmörder
    von Sam Thomas
    (2)
    eBook
    8,99
  • Wer auf Rache sinnt
    von Anne Perry
    eBook
    8,99
  • Er liebt sie nicht
    von Sharon Bolton
    (6)
    eBook
    11,99
  • Die unbekannte Schwester
    von Theresa Prammer
    eBook
    12,99
  • Die Zeppelin-Verschwörung
    von Antje Windgassen
    eBook
    11,99
  • Die Knochenjägerin
    von Kathy Reichs
    eBook
    9,99
  • Endstation Nordsee
    von Ilka Dick
    eBook
    9,49
  • Tatort Hauptstadt
    von Edith Kneifl
    eBook
    18,99
  • Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (34)
    eBook
    8,99
  • Drum morde, wer sich ewig bindet
    von Peter Wehle
    eBook
    9,99
  • Ostfriesische Gier. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (12)
    eBook
    3,99
  • Erster Funke
    von Petra Ivanov
    (3)
    eBook
    14,99
  • Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (73)
    eBook
    19,99
  • Wenn einer einen Mord begeht
    von Peter Wehle
    eBook
    9,99
  • Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (69)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Tod liebt die Oper

Der Tod liebt die Oper

von Edith Kneifl
eBook
9,99
+
=
Totentanz im Stephansdom

Totentanz im Stephansdom

von Edith Kneifl
(3)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.