Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Totenzeichner / Clara Vidalis Bd.4

Thriller

Clara Vidalis

(18)
Ein Leichenfund gibt der Berliner Polizei Rätsel auf. Dem Mordopfer wurden mysteriöse Zeichen in die Haut geritzt, die Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, bekannt vorkommen. Handelt es sich um kultische Symbole? Als die Obduktion der Leiche weitere grausame Details ans Licht bringt, wird klar, dass es einen ähnlichen Modus Operandi schon einmal gab: Vor zehn Jahren versetzte ein Serienkiller den Westen der USA in Angst und Schrecken. Einen Sommer lang trieb er dort sein Unwesen, bevor er sich mit der blutigen Botschaft verabschiedete: "It s not over, til it s over".
Ist der Totenzeichner zurückgekehrt? Ein Leichenfund gibt der Berliner Polizei Rätsel auf. Dem Mordopfer wurden mysteriöse Zeichen in die Haut geritzt, die Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, bekannt vorkommen. Handelt es sich um kultische Symbole? Als die Obduktion der Leiche weitere grausame Details ans Licht bringt, wird klar, dass es einen ähnlichen Modus Operandi schon einmal gab: Vor zehn Jahren versetzte ein Serienkiller den Westen der USA in Angst und Schrecken. Einen Sommer lang trieb er dort sein Unwesen, bevor er sich mit der blutigen Botschaft verabschiedete: "It's not over, 'til it's over".
Ist der Totenzeichner zurückgekehrt?
Rezension
"Der Totenzeichner ist ein blutiger Thriller der Extraklasse. Er ist nichts für schwache Nerven und zartbesaitete Gemüter." Surseer Woche, 21.01.2016
Portrait
Der studierte Literatur- und Medienwissenschaftler Dr. Veit Etzold ist ein bekannter Bestseller-Autor. Nach einer Tätigkeit als Manager bei Allianz und Dresdner Bank war er Berater bei der Boston Consulting Group im Bereich Financial Services und Mitglied des globalen Strategieinstituts. Ebenso arbeitete er als Dozent für Führungskräfteentwicklung an der IESE Business School und der ESMT in Berlin. Heute berät er Unternehmen in Fragen der strategischen Positionierung. Er ist Verfasser zahlreicher Essays zu strategischen Themen und zur Zukunft des Banking. Veit Etzold promovierte in Medienwissenschaft und hält einen MBA der IESE Business School.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Serie Clara Vidalis 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17229-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 185/128/40 mm
Gewicht 435
Auflage 5. Auflage 2015
Verkaufsrang 12.073
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974436
    Um Leben und Tod
    von Michael Robotham
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 31252338
    Final Cut / Clara Vidalis Bd.1
    von Veit Etzold
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662106
    Tränenbringer
    von Veit Etzold
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 33748414
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    von Veit Etzold
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44153533
    Skin
    von Veit Etzold
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 14365455
    Der siebte Tod
    von Paul Cleave
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 43997370
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379061
    Im Auge des Sturms
    von Hilary Norman
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42462714
    Todesdeal
    von Veit Etzold
    (22)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 6603771
    EVIL
    von Jack Ketchum
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127772
    Zersetzt / Fred Abel Bd.2
    von Andreas Gössling
    (17)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44252604
    Schwarze Wut / Georgia Bd.5
    von Karin Slaughter
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 18617217
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 43526269
    Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.10
    von Michael Robotham
    (27)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44138193
    Niemand sieht mich kommen
    von Lisa Scottoline
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 40981185
    Skalpelltanz
    von Jenny Milewski
    (16)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nervenkitzel pur“

Heike Schiffner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Ein abgründiger Thriller, den ich so schnell nicht aus der Hand legen konnte. Überzeugt haben mich die glaubhaften Charaktere, die bildhaften Schilderungen und der mitreißende Schreibstil. Die Handlung ist wirklich nichts für schwache Nerven, bleibt spannend bis zum Schluss und enthält einige Überraschungsmomente. Ein abgründiger Thriller, den ich so schnell nicht aus der Hand legen konnte. Überzeugt haben mich die glaubhaften Charaktere, die bildhaften Schilderungen und der mitreißende Schreibstil. Die Handlung ist wirklich nichts für schwache Nerven, bleibt spannend bis zum Schluss und enthält einige Überraschungsmomente.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wieder einmal ein tolles Buch von Veit Etzold ! Spannend, blutig und überraschend. Wieder einmal ein tolles Buch von Veit Etzold ! Spannend, blutig und überraschend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Superspannend. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der vierte Fall ist wieder recht brutal. Also nichts für schwache Gemüter. Superspannend. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der vierte Fall ist wieder recht brutal. Also nichts für schwache Gemüter.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ich konnte es kaum erwarten, Etzolds neuesten Krimi in den Händen zu halten und wurde auch nicht enttäuscht. Megaspannend! Ich konnte es kaum erwarten, Etzolds neuesten Krimi in den Händen zu halten und wurde auch nicht enttäuscht. Megaspannend!

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Spannend und für alle Thrillerfans ein absolutes Muss. Spannend und für alle Thrillerfans ein absolutes Muss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44127772
    Zersetzt / Fred Abel Bd.2
    von Andreas Gössling
    (17)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 18617217
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38935600
    Schattenschrei / Victoria Bergman Trilogie Bd.3
    von Erik Axl Sund
    (40)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 37333108
    Todeswächter / Clara Vidalis Bd.3
    von Veit Etzold
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40981185
    Skalpelltanz
    von Jenny Milewski
    (16)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 41621684
    Verschwörung / Millennium Bd.4
    von David Lagercrantz
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44138193
    Niemand sieht mich kommen
    von Lisa Scottoline
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
7
9
1
0
1

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2015

Es zieht sich meist endlos hin, ab und an habe ich Zeilen übersprungen. Es war zu viel Geschwafel. Der Rest war einfach nur fies. Nicht mal mehr gut fies, wie seine vorherigen Bücher. Vielleicht dachte Veit Etold, er müsse die Ekelgrenze erweitern. Meiner Ansicht nach wäre das nicht nötig... Es zieht sich meist endlos hin, ab und an habe ich Zeilen übersprungen. Es war zu viel Geschwafel. Der Rest war einfach nur fies. Nicht mal mehr gut fies, wie seine vorherigen Bücher. Vielleicht dachte Veit Etold, er müsse die Ekelgrenze erweitern. Meiner Ansicht nach wäre das nicht nötig gewesen. Es ist eher ein Lehrbuch der Pathologie als ein guter Thriller. Schade. Bisher sein schlechtestes Buch. Wer gerne Fachsimpelei über Pathologie liest, der ist mit dem „Totenzeichner“ wohl gut bedient. Wer gerne spannende Thriller liest, der sollte wohl doch besser Bücher anderer Autoren wählen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Lesen, es lohnt sich!
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 23.08.2015

Vorab muss ich sagen, dass das Buch nichts für zartbesaitete Menschen ist. Stellenweise geht es doch brutaler zur Sache, aber nicht so, dass man das Buch vor Ekel beiseitelegen muss. Geschickt deutet der Autor an den meisten Stellen die Grausamkeiten nur an, so dass noch ausreichend Platz bleibt für... Vorab muss ich sagen, dass das Buch nichts für zartbesaitete Menschen ist. Stellenweise geht es doch brutaler zur Sache, aber nicht so, dass man das Buch vor Ekel beiseitelegen muss. Geschickt deutet der Autor an den meisten Stellen die Grausamkeiten nur an, so dass noch ausreichend Platz bleibt für das eigene Kopfkino. Die Charaktere sind durchweg glaubhaft und wirken so sehr real, dass es einem scheint, dass sie keine Fiktion von Veit Etzold sind. Die Schauplätze beschriebt der Autor sehr bildhaft und so ist es ein Leichtes, das das Kopfkino früh schon zu rattern beginnt. Es ist dem Autor gelungen mich sehr früh abzuholen, denn die Spannung ist schon zu Beginn auf einem recht hohen Level, so dass man meint es könne sich nicht mehr viel steigern. Doch weit gefehlt, die Spannung steigert sich noch immens, so dass ich die letzten gut 200 Seiten am Stück gelesen habe. Das Buch ist ein Thriller der mich gut unterhalten hat, und der jedem der es gerne etwas härter mag sicherlich sehr gut gefallen wird. Verdiente 5 Sterne von uns.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packender Thriller der heftigeren Art - total spannend!
von Livres am 24.07.2015

Clara Vidalis und ihr Team vom LKA Berlin ermitteln in „Der Totenzeichner“ in ihrem 4. Fall und dieses Mal geht der Täter besonders perfide vor: Er ritzt seinem Opfer seltsame Zeichen in die Haut und misshandelt es auf grausame Art und Weise. Zum Schluss öffnet der Täter mit geübten... Clara Vidalis und ihr Team vom LKA Berlin ermitteln in „Der Totenzeichner“ in ihrem 4. Fall und dieses Mal geht der Täter besonders perfide vor: Er ritzt seinem Opfer seltsame Zeichen in die Haut und misshandelt es auf grausame Art und Weise. Zum Schluss öffnet der Täter mit geübten Griffen den Brustkorb des Opfers und entfernt das noch schlagende Herz … Fallanalytiker Dr. Martin Friedrich, genannt MacDeath, kommt dieser ungewöhnliche Modus Operandi seltsam bekannt vor, da es ihn an seine Zeit beim FBI erinnert. Dadurch ergibt sich eine Spur, die die Ermittler zu einer Mordserie vor 10 Jahren in den USA führt, bei der einen Sommer lang 10 Menschen getötet wurden. Damals hatte der Täter in Los Angeles mit der gleichen Vorgehensweise sein Unwesen getrieben und dann plötzlich mit den Worten „It’s not over till it’s over“ seine Mordreihe scheinbar beendet. Schlägt der Täter nun nach all den Jahren in Berlin zu? Oder gibt es einen Trittbrettfahrer? Veit Etzold legt mit „Der Totenzeichner“ wieder einen spannenden und zum Teil auch blutig-detaillreichen Thriller vor. Durch die sehr bildhaften Tatbeschreibungen und anderen Erläuterungen ist er vor allem etwas für Fans härterer Thriller und nichts für schwache Nerven. Da ein solcher Erzählstil bei einem Thriller für mich nicht negativ ist, sondern eher dem Genre entsprechend ist, hat mich dies auch bei diesem Buch nicht gestört. Außerdem enthält das Buch immer wieder kurze Abschnitte aus der Täterperspektive. Durch diese erhält der Leser einen tieferen Einblick in dessen Hintergründe und Handlungsweisen. Auch wenn diese Beschreibungen z.T. hart an der Grenze sind verdeutlichen sie gleichzeitig die Beweggründe des Täters und machen die Geschichte noch lebendiger. Der Spannungsbogen ist über weite Teile sehr hoch, nur gelegentlich flacht er etwas ab, wenn Zusatzinformationen genannt oder bestimmte Zusammenhänge erläutert werden. Generell scheinen jedoch alle Details sehr gut und fundiert recherchiert zu sein und sind sehr informativ. Wie schon in den Vorgängerbänden steht die Arbeit der Ermittler Clara Vidalis, MacDeath und des gesamten Berliner Teams im Fokus. Auch über deren Privatleben erfährt man wieder ein wenig mehr. Der Sprachstil ist dabei angenehm flüssig zu lesen, so dass man der Story sehr gut folgen und bei den Geschehnissen mitfiebern kann. Fazit: Ein sehr gelungener Thriller der härteren Art, mit einer interessanten Geschichte und vielen überraschenden Wendungen, die den Leser nachdenklich zurücklassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Totenzeichner / Clara Vidalis Bd.4

Der Totenzeichner / Clara Vidalis Bd.4

von Veit Etzold

(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Todeswächter / Clara Vidalis Bd.3

Todeswächter / Clara Vidalis Bd.3

von Veit Etzold

(13)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Clara Vidalis

  • Band 1

    31252338
    Final Cut / Clara Vidalis Bd.1
    von Veit Etzold
    (46)
    9,99
  • Band 2

    33748414
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    von Veit Etzold
    (14)
    9,99
  • Band 3

    37333108
    Todeswächter / Clara Vidalis Bd.3
    von Veit Etzold
    (13)
    9,99
  • Band 4

    40779270
    Der Totenzeichner / Clara Vidalis Bd.4
    von Veit Etzold
    (18)
    9,99
    Sie befinden sich hier