Der Trick

(50)
Einst war er der »Große Zabbatini«, der 1939 in Berlin als Bühnenzauberer Erfolge feierte, heute ist er ein mürrischer alter Mann in Los Angeles, der den Glauben an die Magie des Lebens verloren hat. Bis ihn ein kleiner Junge aufsucht, der mit Zauberei die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Ein bewegender und aberwitziger Roman über verlorene und wiedergewonnene Illusionen.
Portrait
Emanuel Bergmann, geboren 1972 in Saarbrücken, ging nach dem Abitur nach Los Angeles, um dort Film und Journalismus zu studieren. Er war viele Jahre lang für verschiedene Filmstudios, Produktionsfirmen und Verlage in den USA und Deutschland tätig. Derzeit unterrichtet er Deutsch, übersetzt Bücher und schreibt Artikel für diverse deutsche Medien. ›Der Trick‹ ist sein erster Roman. Rechte verkauft an: Prometheus (Niederlande), La nave di Teseo (Italien), Belfond (Frankreich), Atria/Simon&Schuster (USA), Anagrama (Spanien), La Campana (Katalanisch), Europa Könyvkiado (Ungarn)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783257607093
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 37.190
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (27)
    eBook
    3,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (23)
    eBook
    4,99
  • 44140297
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    eBook
    9,99
  • 44243704
    Lantis
    von Klaus Seibel
    (11)
    eBook
    7,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (62)
    eBook
    8,99
  • 42465137
    Verletzung
    von Manuela Obermeier
    (34)
    eBook
    8,99
  • 30701642
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (136)
    eBook
    8,49
  • 44199751
    In Schnüffeln eine 1
    von Katja Reider
    (5)
    eBook
    9,99
  • 42502291
    Das Siechenhaus
    von Astrid Fritz
    (7)
    eBook
    9,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (68)
    eBook
    8,99
  • 44401907
    Der Keller
    von Minette Walters
    (19)
    eBook
    8,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (190)
    eBook
    9,99
  • 41335786
    Herr Lehmann
    von Sven Regener
    eBook
    8,49
  • 44611709
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 46417859
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    (17)
    eBook
    15,99
  • 35301774
    Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    von Rebecca Gablé
    (62)
    eBook
    8,99
  • 44697367
    Verwandte Seelen
    von Nica Stevens
    (10)
    eBook
    9,99
  • 44109048
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (10)
    eBook
    9,99
  • 44140279
    City on Fire
    von Garth Risk Hallberg
    (1)
    eBook
    21,99
  • 45077585
    FORGIVE - Sommerzauber
    von Andrea Bielfeldt
    (4)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Magisch und meisterhaft!“

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Erzählt wird die Geschichte von Mosche und Max. Der eine wächst zur heutigen Zeit in Los Angeles auf. Der andere wird Jahrzehnte zuvor in Prag geboren und erlebt schon bald was es heißt als Jude ausgegrenzt und verfolgt zu werden. Zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich trotz allem eines Tages überkreuzen. Mir Erzählt wird die Geschichte von Mosche und Max. Der eine wächst zur heutigen Zeit in Los Angeles auf. Der andere wird Jahrzehnte zuvor in Prag geboren und erlebt schon bald was es heißt als Jude ausgegrenzt und verfolgt zu werden. Zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich trotz allem eines Tages überkreuzen. Mir hat das Erstlingswerk von Emanuel Bergmann auf traurige, aber auch schöne Art und Weise glänzende Augen beschert!

„Kunststück“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Was verbindet Mosche Goldenhirsch, in den 1920ern in Prag aufgewachsen, mit dem kleinen Max aus Los Angeles, der 2007 ganz fest daran glaubt, dass nur der Große Zabbatini mit seiner Magie die Ehe seiner Eltern retten kann? Ungewöhnliche Verknüpfungen, verrückt, warmherzig - eine Geschichte, die einfach nur verzaubert. Was verbindet Mosche Goldenhirsch, in den 1920ern in Prag aufgewachsen, mit dem kleinen Max aus Los Angeles, der 2007 ganz fest daran glaubt, dass nur der Große Zabbatini mit seiner Magie die Ehe seiner Eltern retten kann? Ungewöhnliche Verknüpfungen, verrückt, warmherzig - eine Geschichte, die einfach nur verzaubert.

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Der Trick ist es, dass Buch nicht mehr aus den Händen zu legen bis man es beendet hat.

Emanuel Bergmann verzaubert Sie mit seinen wunderbaren Worten.

Unbedingt lesen!
Der Trick ist es, dass Buch nicht mehr aus den Händen zu legen bis man es beendet hat.

Emanuel Bergmann verzaubert Sie mit seinen wunderbaren Worten.

Unbedingt lesen!

„Mein Favorit“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Eine warmherzige, bewegende und zauberhafte Geschichte, die Zeiten und Kontinente umspannt. Ein Roman über das Leben und das Wunder der Liebe.
Wunderschön...mit Tränen in den Augen das Buch beendet. Emanuel Bergmann, schreib bitte weiter...
Eine warmherzige, bewegende und zauberhafte Geschichte, die Zeiten und Kontinente umspannt. Ein Roman über das Leben und das Wunder der Liebe.
Wunderschön...mit Tränen in den Augen das Buch beendet. Emanuel Bergmann, schreib bitte weiter...

Nadine Lührmann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Großartiges Buch über eine ungewöhnliche Freundschaft und ein Leben, das exemplarisch für so viele andere in den 1940er Jahren stehen kann. Unbedingt lesen! Großartiges Buch über eine ungewöhnliche Freundschaft und ein Leben, das exemplarisch für so viele andere in den 1940er Jahren stehen kann. Unbedingt lesen!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Eine wunderbare Neuentdeckung!
Der Autor erzählt unglaublich leicht, unterhaltsam und mit viel Humor die Geschichte vom "Großen Zabbatini" und vom Jungen Max. Verzaubern lassen!
Eine wunderbare Neuentdeckung!
Der Autor erzählt unglaublich leicht, unterhaltsam und mit viel Humor die Geschichte vom "Großen Zabbatini" und vom Jungen Max. Verzaubern lassen!

„Verrückter Zauber!“

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Eine skurrile Geschichte, die in Prag 1934 beginnt und bis ins Jahr 2007 in Los Angeles reicht. Man braucht einige Zeit um zu erkennen, dass der grantige Alte der große Zauberer ist und dass er gar nicht zaubern kann, wird auch schnell klar. Aber Max glaubt an ihn, mit der Hoffnung des Kindes.
Berührend, aberwitzig, verrückt, traurig,
Eine skurrile Geschichte, die in Prag 1934 beginnt und bis ins Jahr 2007 in Los Angeles reicht. Man braucht einige Zeit um zu erkennen, dass der grantige Alte der große Zauberer ist und dass er gar nicht zaubern kann, wird auch schnell klar. Aber Max glaubt an ihn, mit der Hoffnung des Kindes.
Berührend, aberwitzig, verrückt, traurig, menschlich, sympathisch, tolle Unterhaltung, einfach zauberhaft!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Lachen und Weinen liegen in diesem Roman sehr dicht beieinander. Bergmann verwebt sehr, sehr schön die Geschichten von Max und Mosche, die voller Tragik, Liebe und Hoffnung sind. Lachen und Weinen liegen in diesem Roman sehr dicht beieinander. Bergmann verwebt sehr, sehr schön die Geschichten von Max und Mosche, die voller Tragik, Liebe und Hoffnung sind.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Wunderbare und warmherzige Geschichte um den Jungen Max, der mithilfe eines Zauberers die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Tragisch, komisch und berührend. Unbedingt lesen! Wunderbare und warmherzige Geschichte um den Jungen Max, der mithilfe eines Zauberers die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Tragisch, komisch und berührend. Unbedingt lesen!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein zauberhaftes Buch im wahrsten Sinne des Wortes! Voller Humor und Tragik. Absolut lesenswert. Ein zauberhaftes Buch im wahrsten Sinne des Wortes! Voller Humor und Tragik. Absolut lesenswert.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Lebensgeschichte eines tschechischen Juden, der in die USA auswandert. Berührend werden verschiedene Epochen der Zeitgeschichte von den Zwanzigern bis heute erzählt. Lebensgeschichte eines tschechischen Juden, der in die USA auswandert. Berührend werden verschiedene Epochen der Zeitgeschichte von den Zwanzigern bis heute erzählt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein toller Roman, der zwei Zeitebenen und Kontinente (Nazi-Deutschland und LA heute) gekonnt verwebt. Ein Junge und ein abgehalfterter Zauberer werden Freunde "fürs Leben". Ein toller Roman, der zwei Zeitebenen und Kontinente (Nazi-Deutschland und LA heute) gekonnt verwebt. Ein Junge und ein abgehalfterter Zauberer werden Freunde "fürs Leben".

„Der (Koffer-)Trick“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Emanuel Bergmanns Debüt ist ein Roman über die Geschichte zweier jüdischer Jungen.
Während Mosche Goldenhirsch im Prag der Zwanziger Jahre aufwächst und mit 15 von Zuhause ausreisst,um mit einem Wanderzirkus zu reisen und ein berühmter Zauberer zu werden,
ist Max Cohn 2007 zehn Jahre alt,als er aus dem Fenster klettert, um den berühmten
Emanuel Bergmanns Debüt ist ein Roman über die Geschichte zweier jüdischer Jungen.
Während Mosche Goldenhirsch im Prag der Zwanziger Jahre aufwächst und mit 15 von Zuhause ausreisst,um mit einem Wanderzirkus zu reisen und ein berühmter Zauberer zu werden,
ist Max Cohn 2007 zehn Jahre alt,als er aus dem Fenster klettert, um den berühmten Zauberer zu finden, der die zerrüttete Ehe seiner Eltern wieder kitten soll.
Das er dabei mit der alten LP unter dem Arm,die ausgerechnet beim Liebeszauberspruch des "Großen Zabbatini" hakt, im Altersheim den 88jährigen Mosche findet,der in dem unreifen Bengelchen erstmal nur eine Nervensäge sieht,macht das Problem nicht leichter.....
In Rückblicken verfolgen wir den Aufstieg Mosches in Deutschland zu einem berühmten Illusionisten,der sogar von den Nazis hofiert wird und versuchen ihn in dem zynischen, alten Mann von 2007 , der sich am liebsten umbringen würde, wieder zu entdecken.
Dass ausgerechnet Max und sein beharrlicher Glaube, der große Zabbatini,könne ihn und seine Eltern "retten",ungeahnte Dinge ans Tageslicht bringen werden,war nicht so vorhersehbar und lässt Leser und Max letztlich glücklich zurück....
Eine schöne Geschichte über die Kunst der Illusion,Vertrauen,Mut und den Glauben (welcher Art auch immer,auch an sich selbst ! ).
Gelungen !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33754968
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    eBook
    10,99
  • 42655214
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    eBook
    13,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    eBook
    8,99
  • 30583302
    Die Teilacher
    von Michel Bergmann
    eBook
    8,99
  • 30461977
    Die Geschichte der Liebe
    von Nicole Krauss
    eBook
    9,99
  • 39278582
    Sirius
    von Jonathan Crown
    eBook
    9,99
  • 44380241
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    eBook
    16,99
  • 27698104
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    eBook
    9,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    eBook
    8,99
  • 41198676
    Ein Diktator zum Dessert
    von Franz-Olivier Giesbert
    eBook
    8,99
  • 30583305
    Machloikes
    von Michel Bergmann
    eBook
    8,99
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
42
8
0
0
0

Der Trick
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.04.2016

Der Roman gehört zu jenen, die man nicht vergessen kann. Ich bin sicher, selbst in Monaten und Jahren werde ich mich an diese bezaubernd geschriebene Geschichte erinnern. Einfach großartig erzählt. Unvergesslich. Umarmung für den Autor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Trick
von Sylvia Mangl aus Wien am 10.03.2016

Laibl Goldenhirsch muß in den Krieg ziehen und als er zurückkommt, ist seine Frau Rifka schwanger. Notgedrungen glaubt er an ein Wunder und so wird er schließlich Vater von Mosche Goldenhirsch. Doch die beiden tun sich schwer miteinander und als Rifka früh stirbt, reisst Mosche von zu Hause aus... Laibl Goldenhirsch muß in den Krieg ziehen und als er zurückkommt, ist seine Frau Rifka schwanger. Notgedrungen glaubt er an ein Wunder und so wird er schließlich Vater von Mosche Goldenhirsch. Doch die beiden tun sich schwer miteinander und als Rifka früh stirbt, reisst Mosche von zu Hause aus und schließt sich einem Zauber-Zirkus an. Dort geht er bei dem berühmten Halbmondmann in die Lehre und wird nebenbei der Liebhaber von dessen Freundin. Nach einem Unfall im Zirkus fliehen die beiden nach Berlin und er wird zum „großen Zabbatini“, bis der Halbmondmann ihn findet und ihn an die Nazis ausliefert…… Im Jahr 2007 erfährt Max Cohn, dass seine Eltern sich scheiden lassen wollen. Er glaubt, dass er Schuld daran hat, weil er kurz zuvor seinen Vater verwünscht hat und meint, er müsste das wieder hinkriegen. Bei den Sachen seines Vaters findet er eine alte Schallplatte mit Aufnahmen von Zaubersprüchen des „großen Zabbatini“. Darauf soll sich ein Liebeszauber befinden und den will er bei seinen Eltern anwenden. Als er die Platte abspielen will, ist sie kaputt. Also macht er sich auf die Suche nach dem alten Zauberer und er wird auch fündig. Doch der alte Mann ist nicht geneigt, dem Knaben zu helfen – vorerst. In zwei Erzählsträngen springt Emanuel Bergmann abwechselnd zwischen den Anfängen von Mosche Goldenhirsch und seinem weiteren Leben, und der Misere von Max Cohn und somit dem Ende des Lebens des großen Zabbatini alias Mosche Goldenhirsch hin und her. Auf wundersame Weise spannt sich ein großer Bogen über ein langes ereignisreiches und auch tragisches Leben. Dieses Buch ist komisch, tiefsinnig, traurig, emotional, alles Mögliche. In jedem Fall ist es wert, gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Origineller Erstlingsroman
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2016

Und noch eine Diogenes Neuerscheinung, die wieder einmal beweist, dass man beinahe blind zu den weißen Bänden des Schweizer Verlags greifen kann. Los Angeles, 2007. Der zehnjährige Max Cohn hofft, mit Hilfe eines alten, abgehalfterten Zauberers, einst der "Große Zabbatini", die Ehe seiner Eltern retten zu können. Dieser lebt... Und noch eine Diogenes Neuerscheinung, die wieder einmal beweist, dass man beinahe blind zu den weißen Bänden des Schweizer Verlags greifen kann. Los Angeles, 2007. Der zehnjährige Max Cohn hofft, mit Hilfe eines alten, abgehalfterten Zauberers, einst der "Große Zabbatini", die Ehe seiner Eltern retten zu können. Dieser lebt als mürrischer alter Mann in einem Altersheim und denkt nicht daran, dem Buben zu helfen, außer die geforderte Gegenleistung wird erfüllt. In Rückblenden wird das Leben des Großen Zabbatini erzählt, 1919 als Sohn eines Rabbis in Prag geboren. Und erst ganz am Ende des Buches erkennt der Leser den Zusammenhang zwischen den beiden Erzählsträngen. Wirklich gut erzählt, originelle Geschichte, schöne Sprache, eigenwillige Charaktere, bitte mehr von dem deutschen Autor Emanuel Bergmann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Trick

Der Trick

von Emanuel Bergmann

(50)
eBook
18,99
+
=
Der Mann, der das Glück bringt

Der Mann, der das Glück bringt

von Catalin Dorian Florescu

(4)
eBook
15,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen