Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B

(12)
Als Adam das Mädchen Robyn trifft, weiß er nach einer Sekunde, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Ihre kohlschwarzen Wimpern und himmelblauen Augen hauen ihn einfach aus seinen farbabgestimmten Socken. Doch wie soll er je eine „normale“ Beziehung mit Robyn haben, wenn sein Leben alles andere als normal verläuft? Zum einen gibt es seine geschiedenen Eltern und den kleinen Halbbruder, der wie eine Klette an Adam klebt – zum anderen kämpft Adam mit dem Ungeheuer namens Zwangsneurose. Noch dazu bekommt seine Mutter seit kurzem Drohbriefe. Doch Adam will Robyns Batman sein – und gemeinsam können sie vielleicht alles Böse der Welt besiegen …

Rezension
"Ungewöhnlich und mit viel Herz."
Portrait
Teresa Toten wurde in Zagreb, Kroatien geboren, doch ihre Familie emigrierte noch am Tag ihrer Geburt nach Kanada. Sie nahm sich fest vor, nicht so etwas Albernes und Unrealistisches zu werden wie Schriftstellerin, und machte ihren Magisterabschluss in Volkswirtschaft an der Universität von Toronto. Doch bald darauf fing sie mit dem Schreiben an. Ihr neuester Jugendbuchroman, Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B, erhielt den kanadischen Staatspreis für Literatur – den Governor General’s Literary Award. Heute lebt Teresa Toten mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Toronto.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641142438
Verlag Cbj
Dateigröße 1117 KB
Übersetzer Ann Lecker
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu - Dani Atkins
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (86)
    eBook
    9,99
  • 39989070
    Mädchen können immer - Elisabeth Schmied
    Mädchen können immer
    von Elisabeth Schmied
    eBook
    9,99
  • 44140398
    Mein Herz wird dich finden - Jessi Kirby
    Mein Herz wird dich finden
    von Jessi Kirby
    (97)
    eBook
    8,99
  • 40905093
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles. - Glenn Ringtved, Sanne Munk Jensen
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    von Glenn Ringtved
    eBook
    12,99
  • 41563026
    Das Schwagermonster - Pippa Wright
    Das Schwagermonster
    von Pippa Wright
    eBook
    8,99
  • 39989071
    Die Andern nennen mich Schlampe - Lina Wilms
    Die Andern nennen mich Schlampe
    von Lina Wilms
    eBook
    9,99
  • 32902633
    Die Bogenschützin - Martha Sophie Marcus
    Die Bogenschützin
    von Martha Sophie Marcus
    eBook
    8,99
  • 25418498
    Leviathan - Die geheime Mission - Scott Westerfeld
    Leviathan - Die geheime Mission
    von Scott Westerfeld
    eBook
    7,99
  • 43250845
    Beste Freunde küsst man (nicht) - Elizabeth Eulberg
    Beste Freunde küsst man (nicht)
    von Elizabeth Eulberg
    eBook
    7,99
  • 39300031
    Finja & Franzi 01 - Ein Herz und ein Hase - Christine Feher
    Finja & Franzi 01 - Ein Herz und ein Hase
    von Christine Feher
    eBook
    9,49
  • 39732863
    Dreizehn Wünsche für einen Sommer - Morgan Matson
    Dreizehn Wünsche für einen Sommer
    von Morgan Matson
    (11)
    eBook
    7,99
  • 39364747
    Ich kam mit dem Wüstenwind   - - Michaela DePrince
    Ich kam mit dem Wüstenwind -
    von Michaela DePrince
    eBook
    9,99
  • 63921382
    Beware That Girl - Teresa Toten
    Beware That Girl
    von Teresa Toten
    eBook
    9,99
  • 34291031
    Die Farben der Insel - Kristín Marja Baldursdóttir
    Die Farben der Insel
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    eBook
    9,99
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder - Linda Winterberg
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (27)
    eBook
    9,99
  • 45066597
    NORG - Erster Roman: Im verbotenen Land - Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein
    NORG - Erster Roman: Im verbotenen Land
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    3,99
  • 39176035
    Wie wir uns aus Versehen verliebten - Kristen Tracy
    Wie wir uns aus Versehen verliebten
    von Kristen Tracy
    eBook
    9,99
  • 20423040
    Mein Leben als Mensch - Jan Weiler
    Mein Leben als Mensch
    von Jan Weiler
    eBook
    9,99
  • 39364695
    Glaskinder - Kristina Ohlsson
    Glaskinder
    von Kristina Ohlsson
    eBook
    7,99
  • 87951482
    Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter - Sarah J. Maas
    Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter
    von Sarah J. Maas
    (60)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Schönes und interessantes Jugendbuch. Schönes und interessantes Jugendbuch.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Die Geschichte kratzt mehr so an der Oberfläche, als in die Tiefe zu gehen. Es ist schade, denn die Idee ist wirklich gut. Konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Die Geschichte kratzt mehr so an der Oberfläche, als in die Tiefe zu gehen. Es ist schade, denn die Idee ist wirklich gut.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Junge mit Zwangsstörungen, der für jeden ein Held sein möchte. Vor allem der Batman für seine Robyn. Hinreißend. Ein Junge mit Zwangsstörungen, der für jeden ein Held sein möchte. Vor allem der Batman für seine Robyn. Hinreißend.

„Zwangsneurosen“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Schön, ein Jugendbuch zum Thema Krebs ist diese Teenagergeschichte definitiv nicht, aber auch Adam hat sein ordentliches Päckchen zu tragen.Denn Adam leidet an Zwangsneurosen,er muss ständig Dinge zählen ,um sich zu beruhigen und durch bestimmte Türen kann er nur gehen, wenn er eine komplizierte Anzahl von Bewegungen vor ihnen ausgeführt hat....
Der Leser lernt den 15jährigen kennen, als er mal wieder zur Gruppensitzung mit anderen psychisch gestörten Jugendlichen eintrift und der beste Tag seines Lebens beginnt, denn er lernt DAS Mädchen kennen.Robyn war vorher in der Psychatrie, aber sie hat Fortschritte gemacht und besucht diese Gruppe, um ihr Leben noch besser in den Griff zu bekommen.Als Chuck, der Gruppentherapeut, ihnen allen vorschlägt, sich mit den Namen von Superhelden zu versehen,um eine neue Dynamik unter ihnen aufzubauen,will Adam unbedingt Batman sein.
Batman, der heldenhafte Mensch mit großen persönlichen Problemen, der sich trotzdem immer als Helfer für die Allgemeinheit versteht.Und irgendwie passt diese Figur auch besonders zu dem sensiblen Jungen mit den komplizierten Familieverhältnissen.Denn Adam/Batmans Eltern haben sich getrennt, seine Mutter und er leben mittlerweile in einem gruseligen Messie-Haushalt, den seine Mum geheimhält und Adam unter Druck.
Sein Dad und dessen neue Frau haben einen lebhaft-überdrehten Vierjährigen genannt Sweetie,eine anstrengenden liebevollen Mini-Stiefbruder, der auch ständig Adams Liebe und Fürsorge beansprucht.
Und dann gibt es da noch Robyn, in die Adam rettungslos verliebt ist, die Gruppe, die er beschützen will und jemanden,der Hassbriefe an seiner Mum schickt !
Ziemlich viel Stress für einen normalerweise so schon manchmal hormon(fehl)gesteuerten Teenager, nicht wahr...?
Aber Adam ist ein Kämpfer, auch wenn seine Zwänge zunehmen und sein Selbstwertgefühl ihm manchmal fiese Streiche spielt( und die Story hat manchmal auch unfreiwilligen Witz)....
Bitte Leseprobe testen !!!
Schön, ein Jugendbuch zum Thema Krebs ist diese Teenagergeschichte definitiv nicht, aber auch Adam hat sein ordentliches Päckchen zu tragen.Denn Adam leidet an Zwangsneurosen,er muss ständig Dinge zählen ,um sich zu beruhigen und durch bestimmte Türen kann er nur gehen, wenn er eine komplizierte Anzahl von Bewegungen vor ihnen ausgeführt hat....
Der Leser lernt den 15jährigen kennen, als er mal wieder zur Gruppensitzung mit anderen psychisch gestörten Jugendlichen eintrift und der beste Tag seines Lebens beginnt, denn er lernt DAS Mädchen kennen.Robyn war vorher in der Psychatrie, aber sie hat Fortschritte gemacht und besucht diese Gruppe, um ihr Leben noch besser in den Griff zu bekommen.Als Chuck, der Gruppentherapeut, ihnen allen vorschlägt, sich mit den Namen von Superhelden zu versehen,um eine neue Dynamik unter ihnen aufzubauen,will Adam unbedingt Batman sein.
Batman, der heldenhafte Mensch mit großen persönlichen Problemen, der sich trotzdem immer als Helfer für die Allgemeinheit versteht.Und irgendwie passt diese Figur auch besonders zu dem sensiblen Jungen mit den komplizierten Familieverhältnissen.Denn Adam/Batmans Eltern haben sich getrennt, seine Mutter und er leben mittlerweile in einem gruseligen Messie-Haushalt, den seine Mum geheimhält und Adam unter Druck.
Sein Dad und dessen neue Frau haben einen lebhaft-überdrehten Vierjährigen genannt Sweetie,eine anstrengenden liebevollen Mini-Stiefbruder, der auch ständig Adams Liebe und Fürsorge beansprucht.
Und dann gibt es da noch Robyn, in die Adam rettungslos verliebt ist, die Gruppe, die er beschützen will und jemanden,der Hassbriefe an seiner Mum schickt !
Ziemlich viel Stress für einen normalerweise so schon manchmal hormon(fehl)gesteuerten Teenager, nicht wahr...?
Aber Adam ist ein Kämpfer, auch wenn seine Zwänge zunehmen und sein Selbstwertgefühl ihm manchmal fiese Streiche spielt( und die Story hat manchmal auch unfreiwilligen Witz)....
Bitte Leseprobe testen !!!

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein ungewöhnliches Thema, wunderbar erzählt. Ein ungewöhnliches Thema, wunderbar erzählt.

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Sandy, 16 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als Adam Robyn das erste Mal trifft, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Sie haut ihn buchstäblich aus den Socken. Doch wie soll er bei seinem Leben je eine „normale“ Beziehung führen? Denn zum einen wären da seine getrennt lebenden Eltern und „Sweetie“, Adams kleiner Halbbruder, der sehr an Adam hängt. Aber da wäre auch noch die Zwangsneurose, mit der Adam zu kämpfen hat. Aber für die Liebe will Adam zum Helden werden, er will Robyns Batman werden.
Adam Spencer Ross ist aber nur ein fast fünfzehnjähriger Teenager, auch wenn er nicht völlig normal ist, denn er hat mit allerlei Problemen zu kämpfen. Zimmer 13B ist eine große Hilfe für ihn, es ist der Raum, in dem sich seine Selbsthilfegruppe trifft. Dort begegnet er auch Robyn Plummer, seiner großen Liebe. Er setzt sich daraufhin mehrere Ziele, um ihrer würdig zu sein.

Die Geschichte wird in der personalen Erzählperspektive des Hauptprotagonisten geschildert, womit man Adams Gefühlswelt und seinem Drang seinen Zwängen nachzugehen, als Leser sehr gut nachempfinden kann. Und man bekommt ein Gefühl dafür, was in jemandem vorgeht, der unter einer Zwangsstörung leidet. Ebenfalls wird in dem Buch aber deutlich gemacht, dass sich dahinter ein ganz normaler Junge verbirgt, den die Reize eines Mädchens nicht ungerührt lassen, sodass er sich Hals über Kopf verliebt, der Computerspiele mit seinem besten Freund spielt und in die Leichtathletikmannschaft seiner Schule aufgenommen werden will. So wird dem Leser in diesem Buch nebenbei vermittelt, die Andersartigkeit akzeptieren zu können.

Teresa Toten hat mit Adam einen vielfältigen und authentischen Charakter kreiert, der oftmals das Gefühl hat, dass die Last der ganzen Welt auf seinen Schultern ruht. Und tatsächlich gibt es einiges in seinem Leben, was ihn belastet. Dass aber die Welt untergeht, wenn er ein bestimmtes Ritual nicht ausführt, bevor er eine Tür betritt, erkennt aber auch er später als unsinnig. Doch trotzdem verliert er nie seinen Humor. Man begleitet Adam durch Höhen und Tiefen, dabei wächst er dem Leser schnell ans Herz . Am Anfang des Buches ist Adam fast noch ein Kind, doch nach all den Erlebnissen wird er zu einem jungen Mann, der immer noch viele Hindernisse vor sich haben wird.

Obwohl die Probleme von Adam einem selbst manchmal unter die Haut gehen, liest sich das Buch nicht bedrückend oder schwer, sondern leicht und lustig. Das Buch ist keinesfalls klischeehaft oder eine normale Liebesgeschichte, die Welt von Adam gib viel mehr her als das.

Das Ende hat mich schlichtweg fassungslos zurückgelassen, man will weiterlesen, einfach weil man die kleine Welt, die die Autorin erschaffen hat, nicht verlassen will.
Kurzum kann ich nur sagen, dass mir das Buch außerordentlich gut gefallen hat und ich es jedem empfehlen kann, der auf der Suche nach einem realitätsnahen Jugendbuch ist oder sich für Psychologie interessiert. Daher erhält das Buch 5 Sterne von mir.
Als Adam Robyn das erste Mal trifft, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Sie haut ihn buchstäblich aus den Socken. Doch wie soll er bei seinem Leben je eine „normale“ Beziehung führen? Denn zum einen wären da seine getrennt lebenden Eltern und „Sweetie“, Adams kleiner Halbbruder, der sehr an Adam hängt. Aber da wäre auch noch die Zwangsneurose, mit der Adam zu kämpfen hat. Aber für die Liebe will Adam zum Helden werden, er will Robyns Batman werden.
Adam Spencer Ross ist aber nur ein fast fünfzehnjähriger Teenager, auch wenn er nicht völlig normal ist, denn er hat mit allerlei Problemen zu kämpfen. Zimmer 13B ist eine große Hilfe für ihn, es ist der Raum, in dem sich seine Selbsthilfegruppe trifft. Dort begegnet er auch Robyn Plummer, seiner großen Liebe. Er setzt sich daraufhin mehrere Ziele, um ihrer würdig zu sein.

Die Geschichte wird in der personalen Erzählperspektive des Hauptprotagonisten geschildert, womit man Adams Gefühlswelt und seinem Drang seinen Zwängen nachzugehen, als Leser sehr gut nachempfinden kann. Und man bekommt ein Gefühl dafür, was in jemandem vorgeht, der unter einer Zwangsstörung leidet. Ebenfalls wird in dem Buch aber deutlich gemacht, dass sich dahinter ein ganz normaler Junge verbirgt, den die Reize eines Mädchens nicht ungerührt lassen, sodass er sich Hals über Kopf verliebt, der Computerspiele mit seinem besten Freund spielt und in die Leichtathletikmannschaft seiner Schule aufgenommen werden will. So wird dem Leser in diesem Buch nebenbei vermittelt, die Andersartigkeit akzeptieren zu können.

Teresa Toten hat mit Adam einen vielfältigen und authentischen Charakter kreiert, der oftmals das Gefühl hat, dass die Last der ganzen Welt auf seinen Schultern ruht. Und tatsächlich gibt es einiges in seinem Leben, was ihn belastet. Dass aber die Welt untergeht, wenn er ein bestimmtes Ritual nicht ausführt, bevor er eine Tür betritt, erkennt aber auch er später als unsinnig. Doch trotzdem verliert er nie seinen Humor. Man begleitet Adam durch Höhen und Tiefen, dabei wächst er dem Leser schnell ans Herz . Am Anfang des Buches ist Adam fast noch ein Kind, doch nach all den Erlebnissen wird er zu einem jungen Mann, der immer noch viele Hindernisse vor sich haben wird.

Obwohl die Probleme von Adam einem selbst manchmal unter die Haut gehen, liest sich das Buch nicht bedrückend oder schwer, sondern leicht und lustig. Das Buch ist keinesfalls klischeehaft oder eine normale Liebesgeschichte, die Welt von Adam gib viel mehr her als das.

Das Ende hat mich schlichtweg fassungslos zurückgelassen, man will weiterlesen, einfach weil man die kleine Welt, die die Autorin erschaffen hat, nicht verlassen will.
Kurzum kann ich nur sagen, dass mir das Buch außerordentlich gut gefallen hat und ich es jedem empfehlen kann, der auf der Suche nach einem realitätsnahen Jugendbuch ist oder sich für Psychologie interessiert. Daher erhält das Buch 5 Sterne von mir.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32721277
    Margos Spuren
    Margos Spuren
    von John Green
    (70)
    eBook
    9,99
  • 37467207
    Will & Will
    Will & Will
    von John Green
    (27)
    eBook
    7,99
  • 39352128
    Echt
    Echt
    von Christoph Scheuring
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 39586252
    Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß
    Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß
    von Christoph Wortberg
    (8)
    eBook
    6,99
  • 40905093
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    von Glenn Ringtved
    eBook
    12,99
  • 40942082
    Nachruf auf den Mond
    Nachruf auf den Mond
    von Nathan Filer
    (58)
    eBook
    9,99
  • 40942145
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (132)
    eBook
    9,99
  • 40990908
    Ewig und eins
    Ewig und eins
    von Adriana Popescu
    (5)
    eBook
    8,99
  • 41090004
    Amy & Matthew - Was ist schon normal?
    Amy & Matthew - Was ist schon normal?
    von Cammie McGovern
    eBook
    11,99
  • 41198173
    Mein Leben für deins
    Mein Leben für deins
    von Amber Kizer
    (8)
    eBook
    8,99
  • 41198569
    Heldentage
    Heldentage
    von Sabine Raml
    eBook
    11,99
  • 41553525
    Eleanor & Park
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (137)
    eBook
    9,99
  • 42501300
    Schau mir in die Augen, Audrey
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (75)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Eine tolle Geschichte, die einem die inneren Konflikte von Betroffenen aufzeigt.

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, das Mut macht. Im Mittelpunkt steht ein sehr liebenswerter Held, den man teils bemitleidet, aber über den man auch schmunzeln muss. Sehr emotional.

„Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13b“ – Teresa Toten
von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 20.07.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das Schicksal von Adam ist sehr ernst und traurig. Aber die Autorin verpackt ihre Geschichte so, dass man einfach lachen muss, auch wenn man gleichzeitig Mitleid hat. Was mir persönlich ebenfalls sehr gut gefallen hat ist, dass die Gefühle und die Gedanken der Charaktere sehr realistisch und genau beschrieben... Das Schicksal von Adam ist sehr ernst und traurig. Aber die Autorin verpackt ihre Geschichte so, dass man einfach lachen muss, auch wenn man gleichzeitig Mitleid hat. Was mir persönlich ebenfalls sehr gut gefallen hat ist, dass die Gefühle und die Gedanken der Charaktere sehr realistisch und genau beschrieben sind, so bleibt das Buch auch noch nachdem man es gelesen hat, im Kopf. Alles in Allem ist dies ein großartiges Buch über das Schicksal und bietet eine neue Sicht mit diesem umzugehen.


Wird oft zusammen gekauft

Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B - Teresa Toten

Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B

von Teresa Toten

(12)
eBook
8,99
+
=
Morgen kommt ein neuer Himmel - Lori Nelson Spielman

Morgen kommt ein neuer Himmel

von Lori Nelson Spielman

(277)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen