Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Verlorene

Erzählung

(1)

Hans-Ulrich Treichels Erzählung handelt von einer Familie, an deren Leben nichts außergewöhnlich scheint: Der Flucht aus den Ostgebieten im letzten Kriegsjahr folgt der erfolgreiche Aufbau einer neuen Existenz in den Zeiten des Wirtschaftswunders. Doch es gibt für sie nur ein einziges, alles beherrschendes Thema: die Suche nach dem auf dem Treck verlorengegangenen Erstgeborenen, nach Arnold.

»Arnold ist nicht tot. Er ist auch nicht verhungert«. Das erfährt der kleine Bruder und Ich-Erzähler eines Tages von seinen Eltern: »Jetzt begann ich zu begreifen, daß Arnold, der untote Bruder, die Hauptrolle in der Familie spielte und mir die Nebenrolle zugewiesen hatte.« In der Vorstellung des Jungen wird das, was der Eltern größter Wunsch ist, zum Alptraum: daß der Verlorene gefunden wird.

Lakonisch-distanziert und zugleich ungemein komisch erzählt Treichel von den psychischen Auswirkungen der Brudersuche, von den emotionalen Höhen und Tiefen und den subtilen Mechanismen, die die Eltern und auch der Sohn im Umgang mit dieser alle belastenden Situation entwickeln.


Portrait

Hans-Ulrich Treichel, am 12.8.1952 in Versmold/Westfalen geboren, lebt in Berlin und Leipzig. Er studierte Germanistik an der Freien Universität Berlin und promovierte 1984 mit einer Arbeit über Wolfgang Koeppen. Er war Lektor für deutsche Sprache an der Universität Salerno und an der Scuola Normale Superiore Pisa. Von 1985-1991 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Neuere Deutsche Literatur an der FU Berlin und habilitierte sich 1993. Seit 1995 ist Hans-Ulrich Treichel Professor am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig. Seine Werke sind in 28 Sprachen übersetzt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 174
Erscheinungsdatum 22.11.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-39561-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/12 mm
Gewicht 109
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 2.424
Buch (Taschenbuch)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13863097
    Der Verlorene
    von Hans-Ulrich Treichel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 3071564
    Der Verlorene
    von Hans-Ulrich Treichel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • 13863120
    Menschenflug
    von Hans-Ulrich Treichel
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37438052
    Im Westen Nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33787914
    Das große Heft
    von Agota Kristof
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • 16361285
    Lenz / Woyzeck
    von Georg Büchner
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 45260525
    Sprache der Krähen
    von Georg Elterlein
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 2843722
    Karl und Anna
    von Leonhard Frank
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • 20961066
    Räuberhände
    von Finn-Ole Heinrich
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 39304096
    Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 2946460
    Tauben im Gras
    von Wolfgang Koeppen
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 17438507
    Halbschatten
    von Uwe Timm
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44239815
    Tagesanbruch
    von Hans-Ulrich Treichel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 33756380
    Fast genial
    von Benedict Wells
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 35361600
    Das große Heft
    von Agota Kristof
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

einfühlsam und sensibel
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 02.08.2006

Traurig und zugleich Lesevergnügen. Typische Probleme eines vermeintlichen Einzelkindes in der Problematik mit einem schon vorhandenen und gleichzeitig nicht gegenwärtigem Bruder. Die Tragik, dass sich alles immer nur um den großen Bruder dreht, der aber die ganze Kindheit über "Illusion" bleibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel

Der Verlorene

von Hans-Ulrich Treichel

(1)
Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=
Schroedel Abitur / Schroedel Abitur - Ausgabe für Nordrhein-Westfalen - Jan Janssen Bakker, Heinrich Meissner, Sascha Spolders, Dieter Stüttgen

Schroedel Abitur / Schroedel Abitur - Ausgabe für Nordrhein-Westfalen

von Jan Janssen Bakker

Schulbuch (unbekannt)
15,95
+
=

für

23,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen