Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der vierte Mörder

Klemens Raupachs erster Fall

(1)
»Am Tag vor der Geburt des Erlösers werden die Menschen brennen. Es wird unter der Erde geschehen. Die Strafe wird furchtbar sein.«
Anfang Dezember geht bei der Kölner Polizei ein anonymer Drohbrief ein, der für den 23.12. einen verheerenden Brandanschlag ankündigt. Ein Fall für Hauptkommissar Klemens Raupach. Doch der einst erfolgreichste Ermittler der Kölner Kripo ist in den Innendienst, ins Polizeiarchiv, strafversetzt. Während sein Nachfolger mehr als halbherzig ermittelt, werden nach einem Brand auf einem Spielplatz ein weiterer Drohbrief und kurz darauf eine Leiche in einer Unterführung entdeckt. Raupach und seine junge, scharfzüngige Kollegin Photini Dirou nehmen sich inoffi ziell des Falles an. Doch die Zeit zerrinnt den Ermittlern zwischen den Fingern, der 23.12. rückt unaufhaltsam näher, und erst als weitere brutale Morde gemeldet werden, erhält Raupach den entscheidenden Hinweis …
Portrait
Thomas Kastura, geboren 1966 in Bamberg, lebt ebendort mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern. Er studierte Germanistik und Geschichte und arbeitet seit 1996 als Autor für den Bayerischen Rundfunk. Zahlreiche Erzählungen, Jugendbücher und Kriminalromane, u. a. "Der vierte Mörder" (2007 auf Platz 1 der KrimiWelt-Bestenliste). Die britische Küste, vor allem dort, wo sie am einsamsten und gefährlichsten ist, dient Thomas Kastura immer wieder als Inspiration.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426416396
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 850 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Schampus, Küsschen, Räuberjagd
    von Tatjana Kruse
    (8)
    eBook
    7,99
  • Drei Morde zu wenig
    von Thomas Kastura
    eBook
    9,99
  • Das geheime Kind
    von Thomas Kastura
    eBook
    6,99
  • Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (150)
    eBook
    9,99
  • Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (41)
    eBook
    9,99
  • Das dunkle Erbe
    von Thomas Kastura
    eBook
    8,99
  • Die letzte Lüge
    von Thomas Kastura
    (1)
    eBook
    5,99
  • Der Menschen dunkles Sehnen
    von Susan Hill
    eBook
    6,99
  • Cry
    von Lisa Jackson
    (5)
    eBook
    9,99
  • Pain
    von Lisa Jackson
    (3)
    eBook
    9,99
  • Engelslieder
    von Kat Martin
    eBook
    6,99
  • Schwimmende Väter
    von Silke Schütze
    (1)
    eBook
    6,99
  • Todeskleid
    von Karen Rose
    (14)
    eBook
    9,99
  • Die Hure des Kaisers
    von Kate Quinn
    (2)
    eBook
    7,99
  • Roter Zar
    von Sam Eastland
    (13)
    eBook
    9,99
  • In aller Unschuld
    von Tami Hoag
    eBook
    7,99
  • Das weiße Mädchen
    von Andreas Laudan
    eBook
    7,99
  • Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (121)
    eBook
    18,99
  • Warten aufs Leben
    von Thomas Kastura
    eBook
    4,99
  • Gerron
    von Charles Lewinsky
    (10)
    eBook
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Der vierte Mörder

Der vierte Mörder

von Thomas Kastura
eBook
6,99
+
=
Fünf Leichen zu viel

Fünf Leichen zu viel

von Thomas Kastura
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Raupach und sein Team sind klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach "Das dunkle Erbe" habe ich mir auch die anderen beiden Klemens-Raupach-Krimis von Thomas Kastura gekauft. Im Mittelpunkt des ersten Buches der Reihe, "Der vierte Mörder", steht ein Mann, der sein Leben damit verbringt, anderen Menschen zu beobachten und dadurch sehr viel über sie und ihre Geheimnisse weiß. Er... Nach "Das dunkle Erbe" habe ich mir auch die anderen beiden Klemens-Raupach-Krimis von Thomas Kastura gekauft. Im Mittelpunkt des ersten Buches der Reihe, "Der vierte Mörder", steht ein Mann, der sein Leben damit verbringt, anderen Menschen zu beobachten und dadurch sehr viel über sie und ihre Geheimnisse weiß. Er verfolgt dabei einen eigenen Plan. Doch er ist nicht der einzige, der etwas plant oder zu verbergen hat, und so ist es für den ins Archiv strafversetzten Raupach, seine Assistentin Fófó und seine ehemaligen Kollegen von der Mordkommission zunächst sehr schwierig, dieses Netz zu durchschauen. Einziger Minuspunkt aus meiner Sicht ist eben jener "vierte Mörder" - seine Motive sind nicht nachvollziehbar, ohne ihn wäre die Geschichte noch besser.