In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Wahrträumer

Fantasy Roman

(3)
Vier Frauen im Bann schicksalhafter Veränderungen!
In einer Zeit, da dramatische Entwicklungen die Welt erschüttern, stellen sich vier Frauen den Herausforderungen ihres Lebens. Die Walfängerin Alessandra, eine Rebellin, die sich dagegen auflehnt, einem Gott geopfert zu werden, und dafür mit einem Leben auf der Flucht bezahlt. Die Kirchenfürstin Cosima, eine Intrigantin, die für ihre Überzeugungen über Leichen geht. Ernanda, die Söldnerführerin, die ihrer heimichen Liebe in eine Schlacht folgt, die mit Waffengewalt nicht gewonnen werden kann. Und Grasfeder, Auserwählte des Geistertänzers, deren Liebe den Tod besiegt …
"Die Gezeitenwelt – ein Meilenstein der Fantasy-Literatur." Wolfgang Hohlbein
Portrait
Bernhard Hennen, geboren 1966 in Krefeld, bereiste als Journalist den Orient und Mittelamerika, bevor er sich ganz dem historischen Roman und der Fantasy verschrieb. Mit seinen Elfen-Romanen stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Der mehrfach preisgekrönte Autor lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Krefeld.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 640, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783955307004
Verlag Edel Elements
Verkaufsrang 23.974
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42781502
    Himmlisches Feuer
    von Hadmar von Wieser
    eBook
    5,99
  • 42781501
    Nichts als die Wahrheit
    von Anne Chaplet
    (1)
    eBook
    4,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99
  • 31933739
    Nebenan
    von Bernhard Hennen
    eBook
    8,99
  • 42425394
    Das Geheimnis der Gezeitenwelt
    von Magus Magellan
    (1)
    eBook
    5,99
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (174)
    eBook
    8,99
  • 26224464
    Das Geheimnis der Großen Schwerter / Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    (39)
    eBook
    9,99
  • 30082172
    Elfenkönigin
    von Bernhard Hennen
    eBook
    11,99
  • 35427709
    Stirb für mich
    von Robert Wilson
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40914671
    Spur 24
    von Wolfgang Kaes
    eBook
    9,99
  • 40413722
    Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger
    von Bernhard Hennen
    (6)
    eBook
    13,99
  • 45023583
    Der junge Messias
    von Anne Rice
    eBook
    5,99
  • 42781504
    Das Traumbeben
    von Karl-Heinz Witzko
    eBook
    5,99
  • 42589524
    Ticket ins Glück
    von Elke Becker
    (8)
    eBook
    3,99
  • 43331446
    Ninragon - Die Trilogie (Gesamtausgabe Band 1-3)
    von Horus W. Odenthal
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34179687
    Der Tempelmord
    von Bernhard Hennen
    eBook
    3,99
  • 42781503
    Das Weltennetz
    von Thomas Finn
    eBook
    5,99
  • 44401492
    Thron der Götter
    von Brian Staveley
    eBook
    13,99
  • 30082179
    Die Albenmark
    von Bernhard Hennen
    eBook
    8,99
  • 30082165
    Die Elfen
    von James A. Sullivan
    (15)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Atemlos
von einer Kundin/einem Kunden aus Menden (Sauerland) am 21.07.2015

Bin gerade erst mit dem Buch angfangen, es hat mich aber schon so richtig gepackt, das musste ich erst mal loswerden, wenn ich da keinen Herzkasper von bekomme, werde ich die Bewertung vervollständigen.Eine klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn 5 Autoren eine Welt erbeben lassen.
von Pascal Scherrer am 29.04.2007
Bewertet: Buch (gebunden)

Schon zu Beginn überschlagen sich die Ereignisse. Wärend Alessandra, eine der Hauptcharaktere, von der Kirche im Namen ihres Gottes auserwählt wird, sich zu opfern, um den Meteorit vom Himmel zu bannen, rüstet sich das Imperium für einen gigantischen Feldzug zu Land und zu Wasser. Doch weder zu der Opferung... Schon zu Beginn überschlagen sich die Ereignisse. Wärend Alessandra, eine der Hauptcharaktere, von der Kirche im Namen ihres Gottes auserwählt wird, sich zu opfern, um den Meteorit vom Himmel zu bannen, rüstet sich das Imperium für einen gigantischen Feldzug zu Land und zu Wasser. Doch weder zu der Opferung noch zum Feldzug sollte es kommen, denn kurze Zeit später geht der Meteorit auf die Gezeitenwelt nieder und bringt diese ordentlich aus dem Gleichgewicht. Das Imperium zerbricht, versprengte Soldatentruppen verfolgen ihre eigenen Pläne und die Kirche übernimmt die Macht. Unterdessen kommt es hoch im Norden, weitab des Imperiums, zu Auseinandersetzungen zwischen den Nomadenstämmen der „Windwanderer“ und der „Pferdeherren“. Auch sie sind durch die Auswirkungen des Einschlags betroffen, da der Himmel von Wolken verdunkelt wird, und der Winter daher immer länger wird. Charaktere: Alessandra, die flachbrüstige Harpunierin, die schon als Kind ihre Eltern verloren hat. Tormo, ein Hüne dem man die Zunge herausgeschnitten hat, sowie Orlando der alte Klippenwächter, der schon seit 25 Jahren auf der Flucht vor der Kirche ist. Das sind die drei Charaktere, die uns in die Geschichte einführen und bis zum Schluss des ersten Bandes begleiten. Dabei werden sie ganz und gar nicht als Helden dargestellt, sondern als normale Leute dessen Leben durch die radikale Veränderung aus den Fugen gerät. Doch auch der Gegenspieler, in diesem Fall Francisco, welcher der Kirche angehört sowie dessen Geschichte sind gekonnt in die Ereignisse verflochten. Bald kommen auch weitere Charaktere hinzu, wie Seruun, der Geistertänzer der „Windwanderer“, welcher von seinem Volk verstossen wird, sowie ein Kommandant eines Regiments, das nun auf sich selber gestellt ist. Immer wieder schildert der Autor die Geschichte aus der Sicht der jeweiligen Personen und baut eine Spannung auf, die wohl schwer zu überbieten ist. Gekonnt lässt er das Böse gegen Gut – Schema verfliessen sodass der Leser sich selber für eine Seite entscheiden muss. Auch ist keiner der Charaktere unglaubwürdig geschildert, und daher auf Anhieb sympathisch. Auch die Entwicklung, welcher jeder einzelne Charakter durchläuft ist zum Teil enorm. So wird aus dem einfachen Pater Francisco plötzlich ein Iudicator (eine Art Richter), welcher sich plötzlich im Intriegennetz seiner geliebten Kirche wiederfindet. Auch Alessandra, welche sich anfangs nicht befehlen lässt, findet sich plötzlich in den Diensten der Corona, einer Art Rebellentruppe, wieder. So erhält jeder Charakter seine Geschichte, welche ja nur versuchen einen Platz in der neuen Weltordnung zu finden. Der Schreibstiel von „Die Gezeitenwelt“ ist etwas ganz besonderes. Man merkt, dass die Welt genau ausgearbeitet wurde. Jeder Ort hat seine Geschichte, die Kultur, Gesellschaft sowie die Länder sind genau ausgearbeitet sodass man das Gefühl hat, dass diese Welt wirklich existiert. Zeitepoche, Religion, Hirarchie; alles scheint wie aus einem Lexikon aus einer vergangenen Kultur, die einmal existiert haben könnte. Man bekommt dieses spezielle Forscher – Feeling, mit dem man neue Welten entdecken möchte. Die Sprache selber ist verständlich und dürfte auch einem Fantasyneuling keine Probleme bereiten. Fazit Der Autor verbindet geschickt reale Elemente aus unserer Kulturgeschichte mit Fantasy und kreiert so ein wunderbares Buch, welches zu fesseln vermag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr als nur Fantasy
von Füchschen aus der Ostschweiz am 17.01.2006
Bewertet: Buch (gebunden)

Der erste Band von zwölf und dazu ein deutschsprachiges Fantasyepos, ich war skeptisch. Zu Unrecht! Das Buch ist interessant, die Sprache eine Wohltat und das Geschehen zieht einem sofort in seinen Bann. Auch die Tatsache, dass es an verschiedenen Orten mit jeweils eigener Handlung stattfindet, tut dem keinen... Der erste Band von zwölf und dazu ein deutschsprachiges Fantasyepos, ich war skeptisch. Zu Unrecht! Das Buch ist interessant, die Sprache eine Wohltat und das Geschehen zieht einem sofort in seinen Bann. Auch die Tatsache, dass es an verschiedenen Orten mit jeweils eigener Handlung stattfindet, tut dem keinen Abbruch, im Gegenteil. Bei "der Gezeitenwelt", zumindest wie sie in diesem Band beschrieben wird, könnte es sich durchaus um die Erde handeln, wenn auch komplett umgestaltet und in einer Zeitepoche spielend, die uns so nicht bekannt ist. Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen, das man sich nicht entgehen lassen sollte und das hoffen lässt, dass die weiteren Bände das Niveau zu halten vermögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Wahrträumer

Der Wahrträumer

von Bernhard Hennen

(3)
eBook
5,99
+
=
Das Nachtvolk

Das Nachtvolk

von Bernhard Hennen

(1)
eBook
3,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen