Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Weg aus dem Grübelkarussell

Achtsamkeitstraining bei Depression, Ängsten und negativen Selbstgesprächen Das MBCT-Buch

(2)
Der erfolgreiche Weg bei Depression, Ängsten und endlosem Grübeln

Achtsamkeit hilft, Negativschleifen im Kopf zu erkennen und zu beenden: Schwierige Gedanken verlieren Schritt für Schritt ihre Macht und eine mitfühlende, freundliche Haltung sich selbst gegenüber kann entstehen. Die achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie MBCT (Mindfulness-Based-Cognitive Therapy) ist ein hoch effektiver Weg, um heilsam mit schmerzlichen Gedanken und Gefühlen umzugehen. Wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass er für die Rückfallprävention bei Depression als ebenso erfolgreich gelten kann wie die Einnahme von Medikamenten. Dabei hilft MBCT nicht nur Menschen mit Depressionen, sondern allen, die unter hohem Stress oder wiederkehrenden negativen Gedanken leiden.

Diplom-Psychologin Petra Meibert, deutschlandweit führend in der Ausbildung und Verbreitung von MBCT, gibt Ihnen mit fundierten Hintergrundinformationen und vielen Übungsanleitungen Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie selbst Ihre Situation zum Positiven verändern können.

Der achtsame Weg aus negativen Denkmustern
Erwiesenermaßen erfolgreich in der Depressionsprophylaxe
Von einer der führenden Fachfrauen für MBCT

Rezension
„Die Rückfallprävention bei rezidivierenden Depressionen stellt eine der wichtigsten Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung dar. Mit der Achtsamkeitsbasierten kognitiven Therapie liegt ein in internationalen Studien gut abgesichertes Behandlungskonzept vor, das eine größere Verbreitung auch hierzulande verdient“
Portrait
Petra Meibert, geb. 1959, Dipl.-Psychologin und Heilpraktikerin, ist stellvertretende Leiterin des Instituts für Achtsamkeit und Stressbewältigung und in freier Praxis als Psychotherapeutin und Dozentin tätig. Sie arbeitet seit 1990 im Rahmen achtsamkeitsbasierter Therapieansätze mit Gruppen und Einzelpersonen. Fortbildung in MBSR u.a. bei Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli. Derzeit arbeitet sie an ihrer Promotion über achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641125011
Verlag Kösel
Dateigröße 2861 KB
Verkaufsrang 52.870
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Grübeln
    von Tobias Teismann
    eBook
    12,99
  • Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    4,99
  • Schluss mit Angst und Panik
    von Gaby Kaden
    eBook
    9,99
  • Die bucklige Verwandtschaft - Driving Home for Christmas
    eBook
    9,99
  • Raus aus dem Gedankenkarussell
    von Ute Lauterbach
    eBook
    12,99
  • Stress bewältigen mit Achtsamkeit
    von Linda Lehrhaupt, Petra Meibert
    eBook
    13,99
  • Das Achtsamkeitstraining
    von Mark Williams, Danny Penman
    eBook
    9,99
  • Der Weg entsteht unter deinen Füßen
    von Sylvia Wetzel, Luise Reddemann
    eBook
    10,99
  • Wenn das Wochenende 7 Tage hat
    von Herb Stumpf
    eBook
    13,99
  • Gelassenheit
    von Wilhelm Schmid
    (11)
    eBook
    9,99
  • Training der Gefühle
    von Albert Ellis
    eBook
    12,99
  • Achtsamkeitstraining
    von Jan Thorsten Esswein
    eBook
    14,99
  • Achtsamkeitstraining - Das Basisprogramm
    von Jan Esswein
    eBook
    3,99
  • Zeig mir den Tod
    von Petra Busch
    (7)
    eBook
    9,99
  • Ich hatte mich jünger in Erinnerung
    von Monika Bittl, Silke Neumayer
    eBook
    9,99
  • Nikon D200 Digital Field Guide
    von David D. Busch
    eBook
    13,99
  • Der Wechselbalg
    von Alison MacLeod
    eBook
    4,99
  • Laufen lernt man nur durch Hinfallen
    von Brené Brown
    eBook
    15,99
  • Alzheimer
    von Michael Jürgs
    eBook
    11,99
  • Chefsache IT
    von Christoph Plass, Franz Josef Rehmann, Andreas Zimmermann, Heiko Janssen, Philipp Wibbing
    eBook
    40,00

Wird oft zusammen gekauft

Der Weg aus dem Grübelkarussell

Der Weg aus dem Grübelkarussell

von Petra Meibert
eBook
13,99
+
=
Bewahre dir dein inneres Strahlen

Bewahre dir dein inneres Strahlen

von Doreen Virtue
eBook
15,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Hilfreiches aber sehr repetitives Selbsthilfebuch. Hilfreiches aber sehr repetitives Selbsthilfebuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

„Negativschleifen“ bearbeiten durch Achtsamkeit
von Michael Lehmann-Pape am 18.06.2014
Bewertet: Taschenbuch

Im Rahmen des inzwischen weit verbreiteten und mit überaus reichlicher Literatur versehenen „Achtsamkeitstrainings“ arbeitet Petra Meibert die grundlegenden Erkenntnisse des ACT ein in die konkrete Arbeit mit „schwierigen“, drückenden, depressiven Gedanken, mit „Negativschleifen“, im Volksmund „(stündiges) Grübeln“ genannt. Im Rahmen der von ihr zu Grunde gelegten „Mindful Based Cognitive Therapy“... Im Rahmen des inzwischen weit verbreiteten und mit überaus reichlicher Literatur versehenen „Achtsamkeitstrainings“ arbeitet Petra Meibert die grundlegenden Erkenntnisse des ACT ein in die konkrete Arbeit mit „schwierigen“, drückenden, depressiven Gedanken, mit „Negativschleifen“, im Volksmund „(stündiges) Grübeln“ genannt. Im Rahmen der von ihr zu Grunde gelegten „Mindful Based Cognitive Therapy“ (MBCT) bietet Meibert hierzu im Buch nicht nur eine (komprimierte) theoretische Grundlegung und damit Vorstellung des ACT und MBCT, sondern ein durchaus ausformuliertes und differenziertes Programm, dass sich über acht Wochen. Hier sei positiv bemerkt, dass Meibert dabei den Leser nicht „sich selber“ zu überlassen gedenkt (auch wenn sie vielfache „Eigenübungen“ vorstellt), sondern das Programm sich als begleitete Arbeit darstellt und nicht als einsames „Selbsttraining“ gedacht ist. Die Begleitung, die Hinweise, auch die Korrektur eines erfahrenen Beraters bedarf es durchaus, gerade wenn man sich auf den Weg in die schmerzhaften Bereiche der eigenen Innenwelt aufmacht. Vor allem, wenn es darum geht, aufzuarbeiten, dass „viele Strategien, die wir anwenden, um uns gut zu fühlen, zur kurzfristig zum Erfolg führen“. Dass „die Straße des geringsten Widerstandes nur am Anfang asphaltiert ist“, dann aber sehr fordernd sein wird. Wie man selbst mit seinen Abwehrmechanismen (Meibert nennt hier unter anderem „Aversionen“) überhaupt „bekannt wird“ und im Folgenden einen konstruktiven Umgang mit hinter „Aversionen“ liegenden „Abwehrmechanismen“ findet, das ist zum einen sehr überzeugend und klar im Buch dargestellt und verweist ebenso klar auf die Notwendigkeit einer beziehungsorientierten Arbeit des MCBT. Nur auf sich gestellt würde man sich nur verrennen. Es geht eben für ein „bewusstes und befriedetes Leben“ nicht darum, „vom Leid wegzukommen“, sondern das Leid zu erforschen, um die Ursachen zu fassen. Und dieses „Leiden“ vollzieht sich in wesentlichem Umfang in und durch die „innere Haltung“, nicht durch „die Welt“ und „die äußeren Umstände“. Die dem Menschen automatisch inne liegenden Mechanismen der „Abneigung gegen alles Unangenehme“ und der „Gier nach Angenehmen“ sind eben nur in den jeweiligen Anfangsmomenten von Erleichterung und Annehmlichkeit geprägt, auf Dauer führt das Ausweichen dem Schweren, dem Leid, den Schmerzen gegenüber (da, wo dieses real vorliegt) eher in innere Unsicherheit, Depressionen, Ängste und Vermeidungstaktikten, denn in ein innerlich befriedetes Leben. In ruhiger Sprache erfährt der Leser vom „Modell der Seele“ der ACT, von den grundlegenden Haltungen und Zielen des Trainings, lernt die konkrete Ausformung des MBCT im Buch kennen und die konkreten Schritte des Trainings, unterschieden in „Eigenübungen“ und Methoden in einem konkreten Beratungsprozess. In sich stimmig und überzeugend, sachlich und verständlich dargelegt, motiviert dieses Buch durchaus, sich seinen „Grübeleien“ und „negativen Gedanken“ von dieser Seite her zu nähern.