Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Zauberberg

Roman

(8)
Geplant als Novelle, als heiteres Gegenstück zum 'Tod in Venedig', entstand mit dem 'Zauberberg' einer der großen Romane der klassischen Moderne. Ein kurzer Besuch in einem Davoser Sanatorium wird für den Protagonisten Hans Castorp zu einem siebenjährigen Aufenthalt, der Kurort wird zur Bühne für die europäische Befindlichkeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im Juli 1913 begonnen, während des Krieges durch essayistische Arbeiten, vor allem durch die 'Betrachtungen eines Unpolitischen', unterbrochen, konnte der Roman 1924 abgeschlossen und veröffentlicht werden.
Der Band 5 der 'Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe' folgt dem Erstdruck.
Portrait
Thomas Mann, geb. 1875 in Lübeck, wohnte seit 1894 in München. 1933 verließ er Deutschland und lebte zuerst in der Schweiz am Zürichsee, dann in den Vereinigten Staaten, wo er 1938 eine Professur an der Universität in Princeton annahm. Später hatte er seinen Wohnsitz in Kalifornien, danach wieder in der Schweiz. Er starb in Zürich am 12. August 1955. Thomas Mann zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns umfangreiches und vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Für seinen ersten großen Roman Die Buddenbrooks erhielt er 1929 den Nobelpreis für Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1008
Erscheinungsdatum 20.08.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-348128-0
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 195/136/51 mm
Gewicht 827
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 23.010
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3004343
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 30583856
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 44647801
    Die toten Seelen
    von Nikolai Wassiljewitsch Gogol
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30595680
    Oliver Twist (Roman)
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 35298560
    Der Mann ohne Eigenschaften
    von Robert Musil
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2826023
    Der letzte Tag eines Verurteilten
    von Victor Hugo
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 14610431
    Die Liebe in den Zeiten der Cholera
    von Gabriel Garcia Márquez
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 62182717
    Das Genie
    von Klaus Cäsar Zehrer
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 2951182
    Der Stechlin
    von Theodor Fontane
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 15530254
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 21279262
    Peterchens Mondfahrt
    von Gerdt Bassewitz
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 2870679
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • 2834050
    Mephisto
    von Klaus Mann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3015258
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40430339
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35575909
    Die Tante Jolesch oder Der Untergang des Abendlandes in Anekdoten und Die Erben der Tante Jolesch
    von Friedrich Torberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

Ein Feuerwerk an Bildung
von Eberhard Landes am 06.02.2006

Ein Fest, dieser Roman. Ein Fest der Worte, der Gedanken, der Sätze. Welch ein Reichtum in unserer sprachverarmuteten Zeit; Sätze über fast eine Seite, die jedem Gymnasiasten viel rote Korrektur einbrächten, aber welcher Gymnasist könnte solche Sätze formulieren? Ein Feuerwerk an Bildung eines großen Schriftstellers. Animiert durch eine Tuberkulosererkrankung... Ein Fest, dieser Roman. Ein Fest der Worte, der Gedanken, der Sätze. Welch ein Reichtum in unserer sprachverarmuteten Zeit; Sätze über fast eine Seite, die jedem Gymnasiasten viel rote Korrektur einbrächten, aber welcher Gymnasist könnte solche Sätze formulieren? Ein Feuerwerk an Bildung eines großen Schriftstellers. Animiert durch eine Tuberkulosererkrankung seiner Frau Katia, führt Thomas Mann den Leser an der Seite von Hans Castorp, der statt der geplanten 3 Wochen sieben Jahre auf dem Zauberberg bleiben muss und will, durch eine morbide Sanatoriumsgesellschaft in Davos, bevor diese - wie ganz Europa - im Chaos des 1. Weltkrieges versinkt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Monumentale Weltliteratur
von Daniel Keck aus Karlsruhe am 17.01.2013

Was soll man über Thomas Manns Zauberberg noch schreiben? Tiefsinnig-monumental-anspruchsvoll-nachdenklich-spannend. LESEN!!!Ein Stück deutscher Literaturgeschichte für sehr lange Zeit.Zeit braucht man zugegeben auch für dieses Werk- aber man hat einen Mehrwert davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
genial
von Blacky am 19.04.2009

Kurzbeschreibung Der 24-jährige Hamburger Patriziersohn Hans Castorp reist vor Antritt seinerIngenieursausbildung zu Besuch seines lungenkranken Vetters in das SanatoriumBergfried im schweizerischen Davos. Aus den geplanten drei Wochen Aufenthaltwerden sieben Jahre. In der gewissermaßen zeitentrückten, atmosphärischvon Krankheit und Tod geprägten Berg- bzw. Sanatoriumswelt erweist sichder >>einfache junge Mensch>Zivilisationsliterat>große Persönlichkeit>Als Soldat und... Kurzbeschreibung Der 24-jährige Hamburger Patriziersohn Hans Castorp reist vor Antritt seinerIngenieursausbildung zu Besuch seines lungenkranken Vetters in das SanatoriumBergfried im schweizerischen Davos. Aus den geplanten drei Wochen Aufenthaltwerden sieben Jahre. In der gewissermaßen zeitentrückten, atmosphärischvon Krankheit und Tod geprägten Berg- bzw. Sanatoriumswelt erweist sichder >>einfache junge Mensch>Zivilisationsliterat>große Persönlichkeit>Als Soldat und brav<<), findet Hans CastorpsAufenthalt und damit der Roman sein abruptes Ende in dem ausbrechendenWeltkrieg, in dem sich die Spur des Helden verliert. Eines der faszinierendsten Bücher, die ich je gelesen habe. Heute so aktuell wie damals

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Zauberberg - Thomas Mann

Der Zauberberg

von Thomas Mann

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Buddenbrooks. Sonderausgabe - Thomas Mann

Buddenbrooks. Sonderausgabe

von Thomas Mann

(35)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
+
=

für

29,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen