Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Zucker und das Salz des Lebens

(2)
Andrea lebt in einer scheinbar perfekten, harmonischen Beziehung. Es gibt nur einen einzigen, aber umso wichtigeren Bereich, in dem sie mit ihrem Partner Konrad nicht übereinstimmt.
Die heißen, tabulosen Chats mit einem Unbekannten bringen Andreas verdrängte Sehnsüchte an die Oberfläche und machen ihr das ganze Ausmaß ihres Dilemmas bewusst.
Hat ihre Liebe ohne befriedigenden Sex überhaupt eine Chance?
Erotischer Roman für erwachsene Leserinnen und Leser.
Portrait
Isabella Lovegood ist das Pseudonym einer österreichischen Autorin.
Als Jahrgang 1964 kann sie aus einem bewegten, erfahrungsreichen Berufs- und Privatleben schöpfen.
Ihr Spezialgebiet sind sinnlich-erotische Romane. Sie handeln von Liebe, Lust und Zärtlichkeit, und sehr oft von Menschen mit Lebenserfahrung, die sich trotz allem die Hoffnung bewahrt haben oder wieder für sich entdecken.
Ihre Romane sind geprägt von prickelnder Erotik und der tiefen Sehnsucht nach harmonischen, liebevollen Beziehungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 308, (Printausgabe)
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 15.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783903066144
Verlag Lechner, Ingrid
Verkaufsrang 46.806
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Absolut Lesenswert
von Franziska Göbke aus Wernigerode am 12.11.2015

Wer kennt das nicht? Mit seinem Partner führt man eine solide und liebevolle Beziehung, aber im Bett will es einfach nicht funktionieren. Der Chat mit einem Fremden kommt Andrea da gerade recht. Doch ihre Beziehung möchte sie dafür nicht opfern. Die Autorin beschreibt detailliert ein Problem indem sich viele Frauen... Wer kennt das nicht? Mit seinem Partner führt man eine solide und liebevolle Beziehung, aber im Bett will es einfach nicht funktionieren. Der Chat mit einem Fremden kommt Andrea da gerade recht. Doch ihre Beziehung möchte sie dafür nicht opfern. Die Autorin beschreibt detailliert ein Problem indem sich viele Frauen wiedererkennen werden. Was mir besonders gut gefallen hat waren die Chat-Elemente die einfach Spass gemacht haben sie zu lesen. Ich liebe es und freue mich auf eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr lebensnah und sexy geschrieben - empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenberg am 26.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Protagonistin Andrea leidet sehr darunter, dass sie in ihrer Beziehung kein erfüllendes Sexleben hat. Nach und nach beginnen sie und ihr Freund, sich damit gründlicher auseinander zu setzen. Doch nebenbei führt sie noch ein Schattenleben im Internet; mit ihrem heißen Cyberlover Ian, der ihr die Begierde gibt, die... Die Protagonistin Andrea leidet sehr darunter, dass sie in ihrer Beziehung kein erfüllendes Sexleben hat. Nach und nach beginnen sie und ihr Freund, sich damit gründlicher auseinander zu setzen. Doch nebenbei führt sie noch ein Schattenleben im Internet; mit ihrem heißen Cyberlover Ian, der ihr die Begierde gibt, die sie in ihrer Beziehung so dringend vermisst ... Sehr lebensnah und überzeugend geschrieben! Welche Frau einmal in einer ähnlichen Situation war, wird sich in Andreas Gefühlen und Gedanken voll wiederfinden! Die Sexszenen sind überzeugend und abwechselnd sehr heiß oder frustrierend, je nach Erlebnis der Protagonistin. Auf jeden Fall lesenswert :) (Ich gebe trotzdem nicht die volle Sternanzahl, weil das Layout teilweise nicht passt und ab und an die Schriftgröße ohne erkennbaren Hintergrund wechselt. Inhaltlich kein Abzug!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0