Thalia.de

Der zweite Engel

Roman

Wir befinden uns in der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts. Ein tödlicher Virus hat 80 Prozent der Weltbevölkerung befallen. Nur durch einen kompletten Blutaustausch ist die Krankheit heilbar. Der Preis für ein Liter gesunden Blutes liegt inzwischen bei 1,5 Millionen Dollar. Ein erstklassiges Spekulationsobjekt für skrupellose Geschäftemacher. "Eine kluge und ernsthafte Auseinandersetzung mit den Wundern und den Schrecken des Daseins, eine spannende Entdeckungsreise durch Quantenphysik, Genforschung und künstliche Intelligenz...", schrieb die "New York Times".
Rezension
Kerrs neuer Roman ist ein wahres Vergnügen für anspruchsvolle Leser. The New York Times
Portrait
Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman „Feuer in Berlin“. Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Diese Reihe führte Kerr mit „Das Janus-Projekt“, „Das letzte Experiment“, „Die Adlon-Verschwörung“, "Mission Walhalla", "Böhmisches Blut" und "Wolfshunger" fort. Für „Die Adlon-Verschwörung“ gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award. Seit 2004 schreibt er als P.B. Kerr an der Fantasy-Kinderbuch-Serie „Die Kinder des Dschinn“ und eroberte damit auch das jugendliche Publikum. Kerr lebt in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.06.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23000-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/126/27 mm
Gewicht 335
Originaltitel The Second Angel
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.