Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der zwölfte Planet

Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen

(5)
»Der zwölfte Planet« liefert eindrucksvolle Belege für die Existenz eines zusätzlichen Planeten in unserem Sonnensystem: Nibiru – der Heimatplanet der Anunnaki, »jene die vom Himmel auf die Erde kamen«.
Zecharia Sitchin schildert in diesem Ausnahmewerk die Ursprünge der Menschheit anhand von Erkenntnissen aus der Archäologie, der Mythologie und antiken Texten und dokumentiert außerirdische Einflüsse auf die Erdgeschichte. Er konzentriert sich dabei vorwiegend auf das alte Sumer und enthüllt mit beeindruckender Genauigkeit die vollständige Geschichte unseres Sonnensystems, wie sie von den Besuchern eines anderen Planeten erzählt wurde, der sich alle 3.600 Jahre der Erde nähert.
»Der zwölfte Planet« ist das kritische Standardwerk über die Astronauten der Antike – wie sie hierhergelangten, wann sie kamen und wie ihre Technologie und Kultur die menschliche Rasse seit Hunderttausenden von Jahren beeinflußt.
»Aufregend ... glaubwürdig ... sehr provokativ und zwingend. ›Der zwölfte Planet‹ präsentiert Nachweise für eine völlig neue Theorie, die einige uralte Fragen beantwortet und einiges an Wellen schlagen wird (wie der Autor selbst schreibt: ›Wenn die Nefilim den Menschen erschaffen haben — wer hat dann die Nefilim erschaffen ...?‹)« Library Journal
»Eines der wichtigsten Bücher über die Ursprünge der Erde, das je geschrieben wurde.« East West Magazine
»Sitchin ist ein eifriger Erforscher der Ursprünge des Menschen. Eine unglaubliche Leistung.« Kirkus Reviews
»Sitchins Buch ist nichts geringeres als eine Sensation (...). Ein nüchternes und ausgezeichnet recherchiertes Buch mit tiefschürfenden Schlußfolgerungen und ganz offensichtlich das Ergebnis akribischer und scharfsinniger Forschungsarbeiten an den Texten vergangener Zeitalter. Als solches ist es aufrichtig und überzeugend.« Worcester Evening Press
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 29.08.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-930219-58-2
Verlag Kopp Verlag
Maße (L/B/H) 216/139/32 mm
Gewicht 438
Abbildungen Veränd. Neuausg. mit 164 Abbildungen 21,5 cm
Auflage 5. Veränd. Neuaufl. Dezember 2013
Verkaufsrang 17.425
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42749390
    Die Herrschaft der Anunnaki
    von Jan Erik Sigdell
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 43960826
    Verschlusssache Philadelphia-Experiment
    von Oliver Gerschitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 44912608
    Auf den Spuren der Anunnaki
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 44161517
    Dynamisches Faszien-Yoga (mit DVD)
    von Amiena Zylla
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 39285927
    Der verratene Himmel
    von Dieter Broers
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 17962248
    Das Märchen vom Tod
    von Marie-Claire van der Bruggen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 2812136
    Der kosmische Code
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 30634815
    Irrstern über Atlantis
    von Holger Kalweit
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 5715423
    Die Hochtechnologie der Götter
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 14574120
    Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Broschiert)
    von Gregg Braden
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 6576727
    Die Zahlen der Engel
    von Doreen Virtue
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44912609
    Das verschollene Buch Enki
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 44912611
    Als es auf der Erde Riesen gab...
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 2841201
    Die Blume des Lebens 1
    von Drunvalo Melchizedek
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,60
  • 33790956
    Blick in die Ewigkeit
    von Eben Alexander
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44198630
    Die geheime Geschichte der Menschheit
    von Jim Marrs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45405760
    Die Anunnaki-Chroniken
    von Zecharia Sitchin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 21264771
    Schöpfer der Wirklichkeit
    von Joe Dispenza
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    21,95
  • 39974003
    Kräfte, die es nicht geben dürfte
    von Reinhard Habeck
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 34001270
    Lemurien. Aufstieg und Fall der ältesten Weltkultur
    von Frank Joseph
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Meisterwerk zum Thema Präastronautik“

David Frey, Thalia-Buchhandlung Worms

Zecharia Sitchins Sachbuch zum Thema Präastronautik ist in Deutschland erstmals Ende der siebziger Jahre erschienen. Dennoch hat dieses Werk niemals an Aktualität verloren. Sitchin beschreibt in seinem Buch den Besuch außerirdischer Wesen und wie diese den Menschen schuffen und unseren kulturellen Aufstieg förderten. Eine ähnliche Theorie Zecharia Sitchins Sachbuch zum Thema Präastronautik ist in Deutschland erstmals Ende der siebziger Jahre erschienen. Dennoch hat dieses Werk niemals an Aktualität verloren. Sitchin beschreibt in seinem Buch den Besuch außerirdischer Wesen und wie diese den Menschen schuffen und unseren kulturellen Aufstieg förderten. Eine ähnliche Theorie vertritt auch der bekannte Autor Erich von Däniken. Im Gegensatz zu Däniken, dessen "Beweiskette" häufig sehr fragmenthaft ausgeführt ist, bietet Sitchin eine Schritt für Schritt nachvollziehbare These. Er greift dabei auf die Schriften der Sumerer und des alten Testamentes zurück. Im Mittelpunkt von Sitchins Werk steht die These, dass die Außerirdischen unsere Erde besuchten, um den für sie wichtigsten Rohstoff Gold aus Meerwasser zu gewinnen. Sie landeten im Golf von Persien und gründeten in Mesopotamien die erste Hochkultur. Um die schweren Arbeiten zu erledigen, züchteten sie eine Sklavenrasse, den ersten Menschen. Doch bald vermischten sich die gottgleichen Wesen und die Menschen und es entstand eine Rasse von Halbgöttern. Mit dieser Entwicklung waren selbst die Außerirdischen nicht zufrieden, doch bevor die Situation endgültig eskalierte, vernichtete eine kosmische Katastrophe (einen Meteroiteneinschlag mit anschließender Flutwelle) diese erste Hochkultur auf der Erde. Doch es gab Überlebende...
Interesant ist, daß man diese Darstellung in ähnlicher Form im altem Testament nachlesen kann.
Wer sich mit einer ungewöhnlichen Theorie beschäftigen möchte, kommt bei diesem Werk auf seine Kosten.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
1

Erstaunlich, ganz erstaunlich, ehrlich..und überzeugend
von Günter Herbst aus Michelau am 07.10.2005

Wir alle kennen das Alte Testament mit seinen vielen Geschichten. War es aber wirklich so, wurde richtig übersetzt, richtig abgeschrieben .... von den sumerischen Rollsiegeln. Zecharia Sitchin ist eine der wenigen Personen, die die Rollsiegel korrekt entziffern kann. Damit verändert sich die Geschichte wesentlich....draußen außerhalb des Planeten Pluto gibt... Wir alle kennen das Alte Testament mit seinen vielen Geschichten. War es aber wirklich so, wurde richtig übersetzt, richtig abgeschrieben .... von den sumerischen Rollsiegeln. Zecharia Sitchin ist eine der wenigen Personen, die die Rollsiegel korrekt entziffern kann. Damit verändert sich die Geschichte wesentlich....draußen außerhalb des Planeten Pluto gibt es einen weiteren Planeten - Nibiru, der auf einer stark elliptischen Bahn weit hinaus ins Weltall treibt und dann wieder bis auf Erdniveau hereinkommt. 3600 Jahre braucht er für eine Runde, bei jeder 3. Runde kommt er der Erde so nahe, daß das Magnetfeld kippt oder wir einen Polsturz erleben.....die Amerikaner haben den Planeten mittlerweile mit infrarot mit Hubble entdeckt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Sehr zufrieden
von einer Kundin/einem Kunden aus Külsheim am 24.12.2014

Ist eine andere Weltanschauung , ist leicht zu lesen und zum nachdenken Kann ich nur weiter empfehlen . Sollte man gelesen haben .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein brillantes und gut lesbares Buch
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 22.12.2012

Es gibt Bücher und dazugehörige Tage, die man zeitlich verschweißt, sodass bei Anbruch der Nacht, Tag und Buch vergangen sind. Freilich mag es auch Nächte geben, die den Weg in die entgegengesetzte Richtung gehen, doch als ich persönlich dieses Buch vor mehr als zehn Jahren in die Hand nahm,... Es gibt Bücher und dazugehörige Tage, die man zeitlich verschweißt, sodass bei Anbruch der Nacht, Tag und Buch vergangen sind. Freilich mag es auch Nächte geben, die den Weg in die entgegengesetzte Richtung gehen, doch als ich persönlich dieses Buch vor mehr als zehn Jahren in die Hand nahm, gab ich es erst wieder weg, als die Nacht angebrochen war. Sitchin, einer der letzten Sprachwissenschaftler, der eine ganze Bandbreite an antiken semitischen Sprachen übersetzen konnte, schrieb mit dem ersten Buch seiner Nibiru-Reihe sowohl ein spannendes Lesebuch, wie auch ein informatives Buch über die sumerische Kultur und ein Buch, das, esoterisch anmutend, sich eigentlich nur auf Interpretationen seiner Übersetzungen aufbaut. Nibiru, so die Theorie, ist der Planet der Anunaki, einer viel älteren Kultur, die technologisch selbstredend technologisch weit über den Menschen steht. Als sie auf die Erde gelangten, formten sie auf Basis gentechnischer Manipulation von Affen den Menschen, und situierten sich als Götter inmitten einer Kultur, die sie mitbestimmt und geleitet haben. Wie sieht die Umlaufbahn von Nibiru aus, beeinträchtigt der Riesenplanet Nibiru die Umlaufbahnen der anderen Planeten, was ist mit den sogenannten Göttern im Laufe der Zeit geschehen? Auf Basis der Übersetzungen von Keilschrifttafeln wird diesen Fragen nachgegangen. Auch für Skeptiker sehr empfehlenswert, da das Werk auch eine hervorragende Einführung in die sumerische Kultur gibt, die bis heute noch verkannt, die erste Hochkultur der uns bekannten Menschheitsgeschichte war, welche scheinbar aus dem Nichts aufgestiegen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der zwölfte Planet

Der zwölfte Planet

von Zecharia Sitchin

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=
Auf den Spuren alter Mythen

Auf den Spuren alter Mythen

von Zecharia Sitchin

Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen