Der Zypern-Konflikt: Ursachen, Verlauf, Perspektiven

Projektarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Soziologie - Krieg und Frieden, Militär, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Mit 1963 andauernde Zypern-Konflikt hat durch die jüngsten Ereignisse wieder an Aktualität gewonnen. Zypern ist seit der türkischen Invasion 1974 und der nachfolgenden Besetzung faktisch in einen türkisch-zypriotischen Norden und einen griechisch-zypriotischen Süden geteilt. International anerkannt ist lediglich die auf der Grundlage der Verfassung von 1960 bestehende Republik Zypern, doch der Nordteil hat eine eigene Republik proklamiert. Auf Zypern läuft seit 1964 der mittlerweile längste UN-Einsatz. Der Sicherheitsrat hat seitdem die 85. Zypern-Resolution verabschiedet.
Die vorliegende Arbeit versucht, den Zypern-Konflikt und seine Aussichten auf eine Beilegung zu analysieren, die Probleme aufzuzeigen, die ursprünglich diesen Konflikt bestimmten, dabei die scheinbar unüberbrückbaren Positionen der Konfliktparteien darzulegen und Lösungsmöglichkeilen zu bewerten. Dazu erscheint es sinnvoll, eine kurze Darstellung der Geographie Zyperns und seiner historischen Entwicklung vor Ausbruch des Konflikts an den Anfang zu stellen. Auf dieser Grundlage werden der Verlauf des Konflikts bis heute dargelegt und die wesentlichen Ursachen sowie die Positionen der Konfliktparteien herausgearbeitet. Daran anschließend werden Auswirkungen des Konflikts auf internationale Organisationen dargelegt, um die Notwendigkeit seiner Lösung zu unterstreichen. Die Arbeit schließt mit der Bewertung der wesentlichen Lösungsmodelle zur Beilegung des Konflikts und zeigt Perspektiven auf.
Der Konflikt auf der im östlichen Mittelmeer gelegenen Insel Zypern ist sinnvollerweise in den Kontext der griechisch-türkischen Beziehungen zu stellen. Dieser ist neben dem Zypern-Konflikt maßgeblich durch die Auseinandersetzung um die ostägäischen Inseln und die Minderheitenproblematik in den jeweiligen Ländern bestimmt.
Die überwiegend wohlhabende griechische Minderheit in Istanbul hat wegen der Ausschreitungen gegen sie seit den fünfziger Jahren die Stadt fast völlig verlassen. Umgekehrt betrachtet die griechische Regierung die türkische Minderheit in Griechenland lediglich als eine moslemische Volksgruppe, während Ankara sich als deren Anwalt versteht. Beides verursacht Spannungspotential.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 26, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783640633463
Verlag GRIN
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 53673792
    Cat Deal - Die Kunst zu stehlen (Bd. 1)
    von Kate Frey
    (7)
    eBook
    12,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 81511991
    Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    eBook
    23,99
  • 71796473
    Muttertier
    von Birgit Kelle
    eBook
    18,00
  • 74648461
    Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 83790090
    Women & Power
    von Mary Beard
    eBook
    8,39
  • 84744426
    Die Kontrolle von Intransparenz
    von Niklas Luhmann
    eBook
    13,99
  • 39548835
    We Should All Be Feminists
    von Chimamanda Ngozi Adichie
    eBook
    6,99
  • 36344805
    Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 36319554
    Das männliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 85061999
    Islamische Zuwanderung und ihre Folgen
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 82006535
    Beißreflexe
    von Patsy L'Amour LaLove
    eBook
    9,99
  • 64492956
    Soziologie
    von Ludger Pries
    eBook
    13,99
  • 81481372
    Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    eBook
    29,99
  • 81275389
    Mein Russland
    von Carola Schneider
    eBook
    16,99
  • 33981741
    Ritalin und Liebe Geschichte eines ADHS-Kindes und Jugendlichen
    von Hans Moll
    eBook
    17,00
  • 45348541
    Kapitalismus und Ungleichheit
    eBook
    22,99
  • 73488492
    Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Die Industrie 4.0
    von Kristina Mayr
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Zypern-Konflikt: Ursachen, Verlauf, Perspektiven - Stefan Erminger

Der Zypern-Konflikt: Ursachen, Verlauf, Perspektiven

von Stefan Erminger

eBook
12,99
+
=
Der Römer - Lasse Holm

Der Römer

von Lasse Holm

(2)
eBook
3,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen