Des Teufels Gebetbuch

Roman

(29)
Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor Markus Heitz ist ein perfekter Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Kein anderer Autor wurde so oft wie er mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, weshalb er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy gilt. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" drückte er der klassischen Fantasy seinen Stempel auf und eroberte mit seinen Werwolf- und Vampirthrillern auch die Urban Fantasy. Markus Heitz lebt in Homburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 672, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426434529
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 1.311
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47171162
    Die Ritter des Vatikan
    von Rick Jones
    (1)
    eBook
    4,99
  • 20422859
    Blutportale
    von Markus Heitz
    (11)
    eBook
    9,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (152)
    eBook
    8,99
  • 44794812
    Lyssa
    von Markus Heitz
    (3)
    eBook
    3,99
  • 51487741
    Das Orakel
    von Daphne Niko
    (5)
    eBook
    3,99
  • 44401922
    Ich bin böse
    von Ali Land
    (19)
    eBook
    8,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (6)
    eBook
    9,99
  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (15)
    eBook
    9,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von John Tiffany
    (153)
    eBook
    14,99
  • 44794813
    Reflexion
    von Markus Heitz
    (3)
    eBook
    3,99
  • 48052127
    Der zweite Tod - Der erste Fall für Kommissar Cederström
    von Daniel Scholten
    (7)
    eBook
    5,99
  • 42399823
    Zerschunden
    von Michael Tsokos
    (60)
    eBook
    12,99
  • 36373593
    Totenblick
    von Markus Heitz
    (23)
    eBook
    9,99
  • 33947169
    Das Graveyard Buch
    von Neil Gaiman
    (14)
    eBook
    9,99
  • 45282296
    Die flammende Welt
    von Genevieve Cogman
    (24)
    eBook
    13,99
  • 47005090
    Schlaflied
    von Rolf Börjlind
    (69)
    eBook
    11,99
  • 24414251
    Der Übergang / Passage Trilogie Bd.1
    von Justin Cronin
    (77)
    eBook
    8,99
  • 33947128
    Heaven. Stadt der Feen
    von Christoph Marzi
    (34)
    eBook
    7,99
  • 41198192
    Racheherbst
    von Andreas Gruber
    (25)
    eBook
    8,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Spielkarten des Teufels“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Diesmal wendet sich Markus Heitz weniger dem Horror zu, sondern verknüpft gekonnt historische Ideen mir einer rasanten Mischung aus Mystery und Thriller.
Gemeinsam mit den Protagonisten Tadeus und Hyun jagt der Autor gnadenlos den Leser durch verschiedene Kontinente immer auf der Suche nach dem mysteriösen Kartenspiel. Überraschende
Diesmal wendet sich Markus Heitz weniger dem Horror zu, sondern verknüpft gekonnt historische Ideen mir einer rasanten Mischung aus Mystery und Thriller.
Gemeinsam mit den Protagonisten Tadeus und Hyun jagt der Autor gnadenlos den Leser durch verschiedene Kontinente immer auf der Suche nach dem mysteriösen Kartenspiel. Überraschende Wendungen und eine packende Geschichte fesseln bis zur letzten Seite.
Ein hochkarätiger Urban Mytery Thriller mit einer unglaublichen Sogwirkung.

Rene Friedrich, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Alte Karten, altes Spiel aber neue Spieler. Heitz vereint Historie mit Moderne in einen durchweg spannenden Fantasy-Thriller. Fesselnd bis zum Ende mit durchdachter Erzählwelt. Alte Karten, altes Spiel aber neue Spieler. Heitz vereint Historie mit Moderne in einen durchweg spannenden Fantasy-Thriller. Fesselnd bis zum Ende mit durchdachter Erzählwelt.

„Spiel um Leben und Tod“

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Die alten Karten sind über die ganze Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis um an ihr Ziel zu gelangen. Für Thadeus Boch beginnt der Wettlauf gegen die Zeit und der Kampf gegen seine Spielsucht.
Tolle Mischung aus Horror und Mystery und ganz nebenbei erfährt man was über die
Die alten Karten sind über die ganze Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis um an ihr Ziel zu gelangen. Für Thadeus Boch beginnt der Wettlauf gegen die Zeit und der Kampf gegen seine Spielsucht.
Tolle Mischung aus Horror und Mystery und ganz nebenbei erfährt man was über die Geschichte des Kartenspiels und seine Entstehung.

Erik Ponge, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Markus Heitz in Bestform!
Überraschend passend für verschiedenste Geschmäcker, Krimi-, Fantasy- und Historien Leser kommen hier allesamt auf ihre Kosten!
Markus Heitz in Bestform!
Überraschend passend für verschiedenste Geschmäcker, Krimi-, Fantasy- und Historien Leser kommen hier allesamt auf ihre Kosten!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Die Spielkarten des Teufels verheißen nichts Gutes! Wer einen gelungenen Mix aus Spannung, Horror und Mystery sucht, ist hier genau richtig! Die Spielkarten des Teufels verheißen nichts Gutes! Wer einen gelungenen Mix aus Spannung, Horror und Mystery sucht, ist hier genau richtig!

„Die Spielkarten Lucifers“

Iris Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Eine mysteriöse Karte gelangt in den Besitz Tadeus Bochs und entfaltet ihre böse Macht. Nur wenn das komplette Kartenspiel vernichtet wird, kann die tödliche Wirkung verhindert werden. So muss sich Tadeus auf eine abenteuerliche Reise um die Welt begeben, um die Karten zu finden. Aber ihre jahrhundertealte Macht ist zerstörerisch. Der Eine mysteriöse Karte gelangt in den Besitz Tadeus Bochs und entfaltet ihre böse Macht. Nur wenn das komplette Kartenspiel vernichtet wird, kann die tödliche Wirkung verhindert werden. So muss sich Tadeus auf eine abenteuerliche Reise um die Welt begeben, um die Karten zu finden. Aber ihre jahrhundertealte Macht ist zerstörerisch. Der Wettlauf hat begonnen! Eine absolut spannende Story mit einem Mix aus Fantasy, Horror und ganz viel Grusel.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wie immer bei Heitz äußerst flüssig zu lesende Urban-Fantasy. Diesmal geht es um ein geheimnisvolles Kartenspiel, unbedingt lesenswert! Wie immer bei Heitz äußerst flüssig zu lesende Urban-Fantasy. Diesmal geht es um ein geheimnisvolles Kartenspiel, unbedingt lesenswert!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eines der besten Heitz-Bücher!
Sowohl die Handlung als auch die Atmosphäre sind wirklich großartig und die Sequenzen in der Vergangenheit sind das absolute Highlight des Buchs!
Eines der besten Heitz-Bücher!
Sowohl die Handlung als auch die Atmosphäre sind wirklich großartig und die Sequenzen in der Vergangenheit sind das absolute Highlight des Buchs!

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Packend, spannend und mit überraschenden Wendungen. Heitz versteht es gekonnt Horror, Mystery und Thriller miteinander zu verbinden! Packend, spannend und mit überraschenden Wendungen. Heitz versteht es gekonnt Horror, Mystery und Thriller miteinander zu verbinden!

„Lust auf eine Partie Surpérieur?“

Fabian Klukas, Thalia-Buchhandlung Kleve

Schon die wunderschön düstere Karte auf dem Cover spricht mich total an und der Inhalt macht beispiellos weiter.
Tadeus Boch, seines Zeichen ehemaliger Pokerspieler, erhält eine alte Pik-Neun und wird seitdem verfolgt, weil der Unbekannte offenbar die Karte wieder haben will.
Nach und nach findet Boch Details heraus und fängt an bei
Schon die wunderschön düstere Karte auf dem Cover spricht mich total an und der Inhalt macht beispiellos weiter.
Tadeus Boch, seines Zeichen ehemaliger Pokerspieler, erhält eine alte Pik-Neun und wird seitdem verfolgt, weil der Unbekannte offenbar die Karte wieder haben will.
Nach und nach findet Boch Details heraus und fängt an bei der Jagt auf die Karten mitzumischen.
Eine herrlich spannungsreiche Geschichte folgt, gespickt mit der Entstehungsgeschichte der Karten, wobei immer mehr die Zusammenhänge und Beziehungen zwischen den Charakteren ans Licht kommen.
Ein wieder sehr guter Urban-Mystery-Thriller von Heitz.

I. Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

In diesem absolut spannenden Fantasy-Thriller dreht sich alles um das Pokerspiel "Superieur, das es jetzt endlich bei uns gibt: Natürlich mit der Todeskarte: Spiel um dein Leben! In diesem absolut spannenden Fantasy-Thriller dreht sich alles um das Pokerspiel "Superieur, das es jetzt endlich bei uns gibt: Natürlich mit der Todeskarte: Spiel um dein Leben!

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Heitz verwebt Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion, Fakten und fantastische Elemente. Ein ungewöhnliches Thema und der "Stargast" Goethe sorgen für echte Spannung. Heitz verwebt Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion, Fakten und fantastische Elemente. Ein ungewöhnliches Thema und der "Stargast" Goethe sorgen für echte Spannung.

„Magische Karten“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Das neue Buch von Markus Heitz handelt um ein geheimnisvolles Kartenspiel, dessen Karten über die ganze Welt verstreut wurden.Diese Karten werden von verschiedenen Sammlern gejagt und dabei wird über Leichen gegangen, da sie magische Kräfte besitzen. Das Kartenspiel soll nämlich wieder komplett sein, um die volle Macht wieder zu erlangen. Das neue Buch von Markus Heitz handelt um ein geheimnisvolles Kartenspiel, dessen Karten über die ganze Welt verstreut wurden.Diese Karten werden von verschiedenen Sammlern gejagt und dabei wird über Leichen gegangen, da sie magische Kräfte besitzen. Das Kartenspiel soll nämlich wieder komplett sein, um die volle Macht wieder zu erlangen. Mit dabei ein spielsüchtiger Casino Angestellter und eine Ärztin, deren Verlobter bei einem illegalen Poker Spiel ums Leben kam. Eine rasante und zum Teil recht brutale Jagd beginnt.

„Karten auf den Tisch!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Absolut ungewollt wird der ehemalige Spieler Tadeus Boch in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, die sogar sein Leben bedrohen. In Baden Baden kommt er durch Zufall in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte, aus einem vergangenen Jahrhundert. Hinter dieser, scheinbar sehr besonderen und begehrten Karte, sind jedoch Menschen her, Absolut ungewollt wird der ehemalige Spieler Tadeus Boch in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, die sogar sein Leben bedrohen. In Baden Baden kommt er durch Zufall in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte, aus einem vergangenen Jahrhundert. Hinter dieser, scheinbar sehr besonderen und begehrten Karte, sind jedoch Menschen her, die dafür auch über Leichen gehen...

Markus Heitz geht mal wieder den Weg der Urban-Fantasy und mixt in seinem neuesten Werk gekonnt Horror, Mystery, Thriller und Historie. Man merkt dem guten Mann an, dass er mal Geschichte studiert hat, denn er gibt sich nicht mit halben Sachen zufrieden, was die Historie des Kartenspiels angeht. Hier wurde wirklich genau recherchiert, was mich persönlich sehr begeistert hat! Und auch die Geschichte selbst reißt den Leser mit, auch wenn die geschichtlichen Einschübe manchmal etwas Fahrt aus dem Roman nehmen. Für mich war dieses Vorgehen jedoch völlig in Ordnung, denn ab und zu möchte man nicht nur durch die Seiten gejagt werden, doch auch diese Passagen kommen bei Heitz nicht zu kurz. Ein wirklich gelungener Mix! Die eingestreuten Horror- und Mystery-Elemente tun ihr übriges, um den Leser zu begeistern. Mit diesem Urban-Fantasy-Thriller konnte mich Herr Heitz wieder einmal begeistern! Die Charaktere sind wie immer sehr gut ausgearbeitet und in ihren einzelnen Motivationen sehr glaubwürdig und die einzelnen Stränge der Geschichte laufen auch wunderbar zusammen. Alles in allem eine absolut runde und überaus unterhaltsame Sache! Für den kleinen Freizeit-Nerd und Hobby-Historiker (Jahaa, ich fand es großartig!), gibt es am Ende auch nochmal eine kleine und übersichtliche Geschichte des Kartenspiels. In diesem Fall muss ich sogar mal auf die absolut exzellente Gestaltung dieses Buches eingehen, denn nicht nur das Cover ist wirklich gut gemacht, sondern zum Teil ist die Klappenbroschur geprägt und angeraut und gibt dem Buch auf diese Weise noch einen älteren Anstrich. Das ist wirklich mal eine absolut würdige Gestaltung! In den beiden Innenseiten der Klappenbroschur befinden sich zudem noch die Regeln zum Kartenspiel "Supérieur" und der Spielablauf. Wirklich sehr gut gemacht, weiter so!

Celine Teipel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Packende Mischung aus Fantasy, Horror und Thriller! Markus Heitz trifft mit vielen unerwarteten Wendungen und Änderungen genau ins Herz seiner Fans! Packende Mischung aus Fantasy, Horror und Thriller! Markus Heitz trifft mit vielen unerwarteten Wendungen und Änderungen genau ins Herz seiner Fans!

Mathilda Amende, Thalia-Buchhandlung Dresden

Neues Lesefutter vom König der deutschen High-Fantasy! Markus Heitz begeistert in seinem neuen Roman mit neuen Perspektiven anderer Umgebung und einem gewohnt brisanten Thema. Neues Lesefutter vom König der deutschen High-Fantasy! Markus Heitz begeistert in seinem neuen Roman mit neuen Perspektiven anderer Umgebung und einem gewohnt brisanten Thema.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38209408
    Dancing Jax - Auftakt
    von Robin Jarvis
    eBook
    8,99
  • 39286488
    Dancing Jax - Finale
    von Robin Jarvis
    eBook
    8,99
  • 48760632
    Smoke
    von Dan Vyleta
    eBook
    9,99
  • 38210936
    Dancing Jax - Zwischenspiel
    von Robin Jarvis
    eBook
    8,99
  • 25960621
    Drachenkaiser
    von Markus Heitz
    (17)
    eBook
    8,99
  • 20422720
    Ritus
    von Markus Heitz
    (45)
    eBook
    9,99
  • 25425748
    Das Buch ohne Namen
    von Anonymus
    (59)
    eBook
    4,99
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    16,99
  • 25960647
    Die Mächte des Feuers
    von Markus Heitz
    eBook
    8,99
  • 39705142
    Exkarnation - Krieg der Alten Seelen
    von Markus Heitz
    (26)
    eBook
    9,99
  • 42749182
    Drachengift
    von Markus Heitz
    (9)
    eBook
    8,99
  • 44401667
    Die Phileasson-Saga - Nordwärts
    von Robert Corvus
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
18
8
3
0
0

Ein grandioses Werk, das mich von Anfang bis Ende überzeugt hat
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 09.07.2017
Bewertet: Paperback

Ich hab keine Ahnung wie es Markus Heitz macht, aber jedes Mal wenn ich eins seiner Bücher zur Hand nehme die nun wirklich eigentlich immer dicke Wälzer sind. Aber ich habe jedes Mal das Gefühl , es wäre ein Buch mit 300-400 Seiten. Auch auf dieses habe ich mich wirklich... Ich hab keine Ahnung wie es Markus Heitz macht, aber jedes Mal wenn ich eins seiner Bücher zur Hand nehme die nun wirklich eigentlich immer dicke Wälzer sind. Aber ich habe jedes Mal das Gefühl , es wäre ein Buch mit 300-400 Seiten. Auch auf dieses habe ich mich wirklich sehr gefreut. Mir hat die hohe Seitenanzahl durchaus Angst gemacht, aber ich war wieder so schnell durch, das es kaum zu glauben war. Bereits die ersten Seiten haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Der Autor baut hier eine sehr düstere und unheilvolle Atmosphäre auf und als Leser fragt man sich automatisch, was an Karten so beängstigend sein soll. Nun ja, das bringt er mit jeder Zeile immer mehr zum Ausdruck. Aber nicht nur das ich es wirklich sehr beängstigend fand, ich hatte auch das Gefühl eine gewisse Beklemmung zu spüren. Das Buch selbst ist sehr komplex aufgebaut und so erfährt man nicht nur eine Sichtweise. Was am Anfang vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig ist, da man sich immer erst reinfühlen muss. Mir gelang es jedoch spielend leicht. Er hat es geschafft das ich die Charaktere wirklich ins Herz geschlossen habe und zwar jeden einzelnen. Sie sind mit einer angemessenen Tiefe ausgestattet und sind mir einfach ans Herz gewachsen. Sie waren facettenreich, ausdrucksstark und ich habe sie einfach gefühlt. Ihre Aura, ihre Präsenz. Sie sind sehr verschieden und gerade das macht sie auch besonders. Weil sie sich niemals gleichen und gerade in ihren Charktereigenschaften brillieren. Darum hat es mich wirklich anfangs auch in die Tiefe gezogen, als ich ihrem Verlauf gefolgt bin. Teilweise hat es mich wirklich traurig und stellenweise sogar wütend gemacht. Ich konnte teilweise dieses Suchtverhalten und stellenweise den Wahnsinn gut nachvollziehen. Es war nie leicht irgendwie loszulassen und doch hat man daraus auch irgendwie Stärke und Kraft gefunden. Besonders präsent sind dabei natürlich Hyun und Tadeus, die eine gewaltige Entwicklung hingelegt haben. Alle beide gingen mir besonders ans Herz. Ihr Hintergrund und auch was sie sind, ging mir nahe und hat mich auch so schnell nicht losgelassen. Wie der Klappentext schon verrät geht es um ein Kartenspiel und ich hatte wirklich bedenken, ob mir dies auch gefallen würde. Der Autor hat jedoch so eine einnnehmende, besondere und bildgewaltige Art zu schreiben, das ich völlig gebannt und wie im Rausch war. Dabei beschränkt er sich nicht auf nur einen Handlungsort. man bereits die ganze Welt und wird teil auch mit historischen Fakten betraut. Eine Mischung , die wirklich verdammt gut ist und so einiges auch heraufbeschwört. Ganz besonders hat mich die Thematik fasziniert, die ja sonst eigentlich weniger erörtert und noch weniger Grauen hervorruft. Doch mit sehr geheimnisvollen, mysteriösen und erschreckenden Elementen schafft es der Autor damit auf ganzer Linie zu überzeugen. Aber nicht nur das, man hat das Gefühl, selbst ein Teil des Ganzen sein zu wollen. Man taucht ein , in die Vergangenheit und erfährt eine Geschichte, die nicht nur mehr über die Hintergründe erzählt, sie bringt auch deutlich Verzweiflung und Ängste zum Ausdruck. In der Gegenwart ist es nicht weniger beängstigend. Man begleitet Tadeus auf der Suche nach dem Ursprung. Aber nicht nur seine "Ermittlungen" haben mich immens gefordert. Es war auch das Gefühl, das sich alles verselbständigt hat und das ultimativ Böse an die Oberfläche zerrte. Es hat mir einen Schauer nach dem anderen über den Rücken gejagt und es war einfach nur explosiv und voll von böser, aber auch guter Magie. Eine schier gnadenlose Jagd entbrannte, die diabolisch, dramatisch und abgründig zugleich ist. Ich hätte nie gedacht, das es mich so begeistern könnte, aber ich war hin und weg. Besonders die Wendungen haben mir unglaublich gut gefallen. Es gab einige Dinge die hätte ich so nie erwartet, wurden jedoch sehr gut platziert und zum Ausdruck gebracht. Mich hat es enorm fasziniert und es gab auch einige Stellen, die mich schmunzeln ließen, was das Ganze aufgelockert hat. Mir hat das Dahinter keine Ruhe gelassen, ich musste dem Ursprung auf den Grund gehen und was man da entdeckt, bringt das Weltbild ins wanken. Entsetzen und Sprachlosigkeit geben sich die Hand. Ich war wie im Sog und konnte gar nicht glauben, was ganze in mir selbst ausgelöst hat und wie ich das ganze empfand. Die Macht, die Austrahlung - Ein Gefühl das man schwerlich beschreiben kann, man muss es einfach fühlen und erleben. Ein Pageturner der Extraklasse , enorm explosiv und actionreich und dabei auch mit sehr vielen Details bestückt, so das man sich wirklich alles sehr gut vorstellen kann. Besonders hilfreich fand ich am Ende auch das Nachwort, das man auf jeden Fall lesen sollte. Dieses Buch ist einfach Adrenalin pur. Man fiebert und zittert mit, es zieht einem den Boden unter den Füßen weg. Man ist gefesselt, will immer mehr. Man ist wütend, verzweifelt und doch liebt man es mit jeder Zeile mehr. Ein grandioses Werk, das mich von Anfang bis Ende überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kauf- und Leseempfehlung...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 22.06.2017
Bewertet: Paperback

Unsere Bücherregale sind gut gefüllt mit Büchern des Autoren. Doch bisher war der Autor bis auf wenige Ausnahmen meiner Frau vorbehalten. Doch dieses Buch wollte ich lange nach dem letzten Roman den ich von Markus Heitz gelesen habe endlich auch unbedingt lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, das Buch ist... Unsere Bücherregale sind gut gefüllt mit Büchern des Autoren. Doch bisher war der Autor bis auf wenige Ausnahmen meiner Frau vorbehalten. Doch dieses Buch wollte ich lange nach dem letzten Roman den ich von Markus Heitz gelesen habe endlich auch unbedingt lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, das Buch ist großes Kino und konnte mich von der ersten bis zur Letzten Seite begeistern. Markus Heitz ist es sehr schnell gelungen mein Kopfkino zum Rattern zu bringen und so schien es als würde in meinem Kopf ein farbenfroher Film ablaufen. Nichts war wie es schien und doch war vieles so wie man es erwartet hat. So einfach? Nicht ganz, dank einiger sehr geschickter Wendungen gelang es dem Autor mich immer wieder aufs Neue zu überraschen. Die Figuren sind durchweg fein gezeichnet und man könnte fast meinen dass sie real wären. Doch was ist in dieser Story schon real? Vieles Reale erschien irreal. Und manches Irreale erschien real. Die Grenzen sind hier wohl sehr bewusst fließend gehalten und es ist nicht leicht das reale vom irrealen zu unterscheiden. Durch die Leichtigkeit der Schreibweise kommt man als Leser sehr leicht in die Story hinein und wird auf allen fast 700 Seiten gefesselt und erst mit der letzten Seite wieder losgelassen. Ich gestehe ich bin nicht der klassische Fantasyleser, doch mit diesem Buch gelang es Markus Heitz mich für das Thema Fantasy anzufixen, auch wenn es vermutlich nicht viele vergleichbare Bücher geben dürfte. Die Spannung die dieses Buch bietet macht es vermutlich auch für Thriller oder Historien Fans interessant. Für mich ist das eine glasklare Kauf- und Leseempfehlung, sowie die volle Punktzahl. 5 von 5 Lesesternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Was wäre wenn...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 15.06.2017
Bewertet: Paperback

Kurzbeschreibung In dieser unheimlichen Geschichte gelangt ein ehemaliger Spieler Namens Tadeus Boch in Baden Baden an eine Mysteriöse Spielkarte, die sein ganzes Leben auf einen Schlag verändert. Dabei scheint es nicht nur, als sei diese Spielkarte einzigartig, sondern auch etwas ganz besonderes, die Frage ist nur in welche Richtung besonders. Tadeus... Kurzbeschreibung In dieser unheimlichen Geschichte gelangt ein ehemaliger Spieler Namens Tadeus Boch in Baden Baden an eine Mysteriöse Spielkarte, die sein ganzes Leben auf einen Schlag verändert. Dabei scheint es nicht nur, als sei diese Spielkarte einzigartig, sondern auch etwas ganz besonderes, die Frage ist nur in welche Richtung besonders. Tadeus muss nämlich relativ schnell erkennen, dass es ein Fluch zu sein scheint diese Karte zu besitzen, so wie ihm seit dem Beistz, nach dem Leben getrachtet wird. Ein Spiel um sein Leben beginnt, in der die Zeit nur so rinnt. Cover Das Cover ist absolut passend und ein gelungener Eyecatcher mit Spielkarte vorne darauf. passend dazu das etwas Düstere und geheimnisvolle Cover das sich wie der Totenkopf so durch das Kartenblatt zu brennen scheint. Die Blutspritzer am Rand deuten darauf hin dass es hier blutig zur Sache gehen könnte und das Ganze mit dem Titel ist mysteriös Dunkel und voller Geheimnisse. Schreibstil Der Autor Markus Heitz hat einen bildhaften Schreibstil den ich hier bewundern konnte, kombiniert mit einer wirklich sehr gelungenen Geschichte über mysteriöse Vorgänge in Vergangenheit wie auch in der Gegenwart und unglaublichen Wendungen der Geschehnisse. Denn immer wenn man denkt das genau das passieren wird, gibt es eine Wendung der Ereignisse und man liest das Buch von Anfang bis Ende mit einer Spannung das ich nur begeistert schwärmen kann. ?? Holt es euch. Ich liebe die Art wie er das Ganze zu Papier gebracht, mir Gänsehaut beschert und wiederum dafür gesorgt hat, dass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte.? Meinung Was wäre wenn... Genau diese Frage könnte sich Tadeus Boch stellen. Denn mit seinen fünfzig Jahren hat er schon eine Menge erlebt. Er war Reich, verheiratet und auf Drogen und wegen seiner Sucht und dem extremen Lebensstil ist ihm nichts mehr geblieben, außer ihm selbst, maß angefertigte Schuhe, eine kleine Wohnung, und der Traum eines Tages Schuldenfrei zu sein und sein Leben wieder richtig zu leben. Denn im Moment versucht er mit Willensstärke und Disziplin nie wieder in Versuchung zu geraten. Zuviel hat ihn dieses leben damals gekostet unter anderem eine Scheidung und das allein sein. Seine Tochter hört er nur ab und zu da sie immer unterwegs ist mit ihren Freunden und ansonsten lebt er allein. Sein Job versucht er mit den alten Fähigkeiten die er noch selbst vom Spielen kennt wett zu machen in dem er in einem Casino arbeitet als Sicherheitsbeauftragter. Er ist Super in seinem Job, allerdings begeht er an einem Abend einen Fehler, der alles verändern sollte. Aber erstmal von vorne, denn bevor wir zu Tadeus wider kommen, gehen wir erstmal ins Jahr 1768 zurück wo ein gewisser Bastian Stock wunderbare Kupersticharbeiten erschaffen konnte, unter anderem auch ein ganz besonderes Kartenspiel das von einem sehr mysteriösen Mann in Auftrag gegeben wurde. Dieser Mann kann ich euch sagen heißt mit namen Dietrich und hat immer seinen noch seltsameren Hund dabei, beide strahlen etwas Böses aus und ich hatte beim Lesen immer das Gefühl wie Bastian oder sein Freund Goethe liebend gerne vor denen einfach wegzurennen. Einfach gruselig die zwei. Aber Bastian lässt sich mit Dietrich auf ein Geschäft ein und der Weg beginnt. Denn eben eine dieser besonderen Karten gelangt durch viele Umwege ins hier und Jetzt und dabei ist es das Spiel Supérieurdas dies erst ermöglicht und dem ganzen einen gewissen Reiz gibt. Denn durch eine gewisse Spiel variante die nicht üblich ist, wird dem Spieler Enrico übel mitgespielt und so kommt seine Verlobte dem ganzen erst auf die Spur. Warum ich euch das erzähle? Genau diese Verlobte namens Florence wird Teil eines Spieles sein, in dem nicht nur sie, sondern auch Tadeus und die mysteriösen Karten eine gewichtige Rolle spielen werden. Denn jeder Sammler und begeisterter Spieler ist scharf auf die Karte, die aus Zufall in Tadeus Obhut gelang. Nun ist er erstmal auf der Flucht und versucht sich seinen nächsten Schritt auszudenken. Denn die Gefahren lauern überall. Und die Jagd auf die restlichen Karten und dem Geheimnis von des Teufels Gebetbuch nehmen seinen Lauf. Ich liebe es wie der Autor die Personen erschaffen hat und man sich mitten drin vorkommt in der Welt der Spieler und des Kartenspiels selbst. Fazit Absolut empfehlenswert und ein sehr gelungener Urban Mystery Thriller!!! Mysteriöse Vorkommnisse die bis ins hier und jetzt reichen. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Des Teufels Gebetbuch

Des Teufels Gebetbuch

von Markus Heitz

(29)
eBook
14,99
+
=
Wédora – Staub und Blut

Wédora – Staub und Blut

von Markus Heitz

(29)
eBook
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen