Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Des Teufels Gebetbuch

Roman

(35)
Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor Markus Heitz ist ein perfekter Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Kein anderer Autor wurde so oft wie er mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, weshalb er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy gilt. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" drückte er der klassischen Fantasy seinen Stempel auf und eroberte mit seinen Werwolf- und Vampirthrillern auch die Urban Fantasy. Markus Heitz lebt in Homburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 672, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426434529
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 2.000
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47171162
    Die Ritter des Vatikan
    von Rick Jones
    (2)
    eBook
    4,99
  • 20422859
    Blutportale
    von Markus Heitz
    (12)
    eBook
    9,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (178)
    eBook
    9,99
  • 44794812
    Lyssa
    von Markus Heitz
    (3)
    eBook
    3,99
  • 44401922
    Ich bin böse
    von Ali Land
    (22)
    eBook
    8,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (7)
    eBook
    9,99
  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (17)
    eBook
    6,99 bisher 9,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (157)
    eBook
    14,99
  • 44794813
    Reflexion
    von Markus Heitz
    (3)
    eBook
    3,99
  • 36373593
    Totenblick
    von Markus Heitz
    (25)
    eBook
    9,99
  • 42399823
    Zerschunden
    von Andreas Gössling
    (63)
    eBook
    6,49 bisher 12,99
  • 68350161
    Söldnerfluch
    von Tom Lloyd
    eBook
    11,99
  • 33947169
    Das Graveyard Buch
    von Neil Gaiman
    (14)
    eBook
    9,99
  • 45282296
    Die flammende Welt
    von Genevieve Cogman
    (25)
    eBook
    13,99
  • 47005090
    Schlaflied
    von Cilla Börjlind
    (72)
    eBook
    11,99
  • 24414251
    Der Übergang / Passage Trilogie Bd.1
    von Justin Cronin
    (79)
    eBook
    9,99
  • 33947128
    Heaven. Stadt der Feen
    von Christoph Marzi
    (34)
    eBook
    7,99
  • 41198192
    Racheherbst
    von Andreas Gruber
    (25)
    eBook
    8,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (19)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Spielkarten des Teufels“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Diesmal wendet sich Markus Heitz weniger dem Horror zu, sondern verknüpft gekonnt historische Ideen mir einer rasanten Mischung aus Mystery und Thriller.
Gemeinsam mit den Protagonisten Tadeus und Hyun jagt der Autor gnadenlos den Leser durch verschiedene Kontinente immer auf der Suche nach dem mysteriösen Kartenspiel. Überraschende
Diesmal wendet sich Markus Heitz weniger dem Horror zu, sondern verknüpft gekonnt historische Ideen mir einer rasanten Mischung aus Mystery und Thriller.
Gemeinsam mit den Protagonisten Tadeus und Hyun jagt der Autor gnadenlos den Leser durch verschiedene Kontinente immer auf der Suche nach dem mysteriösen Kartenspiel. Überraschende Wendungen und eine packende Geschichte fesseln bis zur letzten Seite.
Ein hochkarätiger Urban Mytery Thriller mit einer unglaublichen Sogwirkung.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Die alten Karten sind über die Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis, um an ihr Ziel zu gelangen. Bist du der Nächste?! Die alten Karten sind über die Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis, um an ihr Ziel zu gelangen. Bist du der Nächste?!

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Das emotionalste Buch von Markus Heitz. Das emotionalste Buch von Markus Heitz.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Fein austarierte Mischung raffinierter Horrorelemente, historischer Verweise & rasanter Actionszenen. Bis zum spektakulären Showdown peitscht Heitz seine Leser durch sein Abenteuer Fein austarierte Mischung raffinierter Horrorelemente, historischer Verweise & rasanter Actionszenen. Bis zum spektakulären Showdown peitscht Heitz seine Leser durch sein Abenteuer

Rene Friedrich, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Alte Karten, altes Spiel, aber neue Spieler. Heitz vereint Historie mit Moderne in einen durchweg spannenden Fantasy-Thriller. Fesselnd bis zum Ende mit durchdachter Erzählwelt. Alte Karten, altes Spiel, aber neue Spieler. Heitz vereint Historie mit Moderne in einen durchweg spannenden Fantasy-Thriller. Fesselnd bis zum Ende mit durchdachter Erzählwelt.

„Spiel um Leben und Tod“

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Die alten Karten sind über die ganze Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis um an ihr Ziel zu gelangen. Für Thadeus Boch beginnt der Wettlauf gegen die Zeit und der Kampf gegen seine Spielsucht.
Tolle Mischung aus Horror und Mystery und ganz nebenbei erfährt man was über die
Die alten Karten sind über die ganze Welt verteilt und wollen wieder vereint werden. Von ihren Besitzern fordern sie einen hohen Preis um an ihr Ziel zu gelangen. Für Thadeus Boch beginnt der Wettlauf gegen die Zeit und der Kampf gegen seine Spielsucht.
Tolle Mischung aus Horror und Mystery und ganz nebenbei erfährt man was über die Geschichte des Kartenspiels und seine Entstehung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422631
    Sanctum
    von Markus Heitz
    (32)
    eBook
    9,99
  • 20422720
    Ritus
    von Markus Heitz
    (47)
    eBook
    9,99
  • 20422859
    Blutportale
    von Markus Heitz
    (12)
    eBook
    9,99
  • 20423092
    Kinder des Judas
    von Markus Heitz
    (32)
    eBook
    10,99
  • 22485650
    Die Zwerge
    von Markus Heitz
    (80)
    eBook
    9,99
  • 25425748
    Das Buch ohne Namen
    von Anonymus
    (63)
    eBook
    4,99
  • 25960609
    Vampire! Vampire!
    von Markus Heitz
    eBook
    6,99
  • 25960621
    Drachenkaiser
    von Markus Heitz
    (17)
    eBook
    8,99
  • 25960647
    Die Mächte des Feuers
    von Markus Heitz
    eBook
    8,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (158)
    eBook
    17,99
  • 37401643
    Auftakt / Dancing Jax Bd. 1
    von Robin Jarvis
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39286488
    Dancing Jax - Finale
    von Robin Jarvis
    eBook
    8,99
  • 39705142
    Exkarnation - Krieg der Alten Seelen
    von Markus Heitz
    (26)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 42378962
    Mörderhotel
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    4,99
  • 42392834
    AERA – Die Rückkehr der Götter
    von Markus Heitz
    eBook
    10,99
  • 42749182
    Drachengift
    von Markus Heitz
    (10)
    eBook
    8,99
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    16,99
  • 48760632
    Smoke
    von Dan Vyleta
    (35)
    eBook
    9,99
  • 61560068
    Schatten und Tod / Wedora Bd.2
    von Markus Heitz
    eBook
    14,99
  • 61560087
    Das Lied der Krähen
    von Leigh Bardugo
    (63)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
22
9
4
0
0

Spiel des Todes
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2017
Bewertet: Paperback

Eine uralte, mit filigranen Mustern geschmückte Pik-Neun Karte gelangt durch skurrile Umstände in den Besitz des ehemaligen Spielsüchtigen Tadeus Boch, welche nicht nur in ihm eine unbändige Faszination, sondern ebenfalls einen Wettlauf um die restlichen Exemplare dieses Satzes auslöst. Doch wie hängt der mysteriöse Todesfall des Gatten der koreanischen... Eine uralte, mit filigranen Mustern geschmückte Pik-Neun Karte gelangt durch skurrile Umstände in den Besitz des ehemaligen Spielsüchtigen Tadeus Boch, welche nicht nur in ihm eine unbändige Faszination, sondern ebenfalls einen Wettlauf um die restlichen Exemplare dieses Satzes auslöst. Doch wie hängt der mysteriöse Todesfall des Gatten der koreanischen Ärztin Hyun mit diesen Ereignissen zusammen? Wer schuf dieses Deck? Und was hat es mit dem „Gebetbuch des Teufels“ auf sich? Markus Heitz’ rasanter Thriller mit Mystery-Elementen findet in zwei Zeitllinien statt; in der uns bekannten Gegenwart - wobei der Schauplatz stetig wechselt, sowie im Deutschland des 18. Jahrhundert zur Zeit Goethes - welchem genauso eine Rolle zuteil kommt. Durch die Fantasy-Akzente stellt es einen absoluten Pageturner nicht nur für Fans, sondern auch für jene abenteuerlustigen Leser, welche spannungsreiche Literatur mit einem Hauch Übernatürlichem wertschätzen, dar. Ebenso ist es ein Muss für Kartenliebhaber und Gambler. Daher mein Fazit: Vorsicht Suchtgefahr!

Ein grandioses Werk, das mich von Anfang bis Ende überzeugt hat
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 09.07.2017
Bewertet: Paperback

Ich hab keine Ahnung wie es Markus Heitz macht, aber jedes Mal wenn ich eins seiner Bücher zur Hand nehme die nun wirklich eigentlich immer dicke Wälzer sind. Aber ich habe jedes Mal das Gefühl , es wäre ein Buch mit 300-400 Seiten. Auch auf dieses habe ich mich wirklich... Ich hab keine Ahnung wie es Markus Heitz macht, aber jedes Mal wenn ich eins seiner Bücher zur Hand nehme die nun wirklich eigentlich immer dicke Wälzer sind. Aber ich habe jedes Mal das Gefühl , es wäre ein Buch mit 300-400 Seiten. Auch auf dieses habe ich mich wirklich sehr gefreut. Mir hat die hohe Seitenanzahl durchaus Angst gemacht, aber ich war wieder so schnell durch, das es kaum zu glauben war. Bereits die ersten Seiten haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Der Autor baut hier eine sehr düstere und unheilvolle Atmosphäre auf und als Leser fragt man sich automatisch, was an Karten so beängstigend sein soll. Nun ja, das bringt er mit jeder Zeile immer mehr zum Ausdruck. Aber nicht nur das ich es wirklich sehr beängstigend fand, ich hatte auch das Gefühl eine gewisse Beklemmung zu spüren. Das Buch selbst ist sehr komplex aufgebaut und so erfährt man nicht nur eine Sichtweise. Was am Anfang vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig ist, da man sich immer erst reinfühlen muss. Mir gelang es jedoch spielend leicht. Er hat es geschafft das ich die Charaktere wirklich ins Herz geschlossen habe und zwar jeden einzelnen. Sie sind mit einer angemessenen Tiefe ausgestattet und sind mir einfach ans Herz gewachsen. Sie waren facettenreich, ausdrucksstark und ich habe sie einfach gefühlt. Ihre Aura, ihre Präsenz. Sie sind sehr verschieden und gerade das macht sie auch besonders. Weil sie sich niemals gleichen und gerade in ihren Charktereigenschaften brillieren. Darum hat es mich wirklich anfangs auch in die Tiefe gezogen, als ich ihrem Verlauf gefolgt bin. Teilweise hat es mich wirklich traurig und stellenweise sogar wütend gemacht. Ich konnte teilweise dieses Suchtverhalten und stellenweise den Wahnsinn gut nachvollziehen. Es war nie leicht irgendwie loszulassen und doch hat man daraus auch irgendwie Stärke und Kraft gefunden. Besonders präsent sind dabei natürlich Hyun und Tadeus, die eine gewaltige Entwicklung hingelegt haben. Alle beide gingen mir besonders ans Herz. Ihr Hintergrund und auch was sie sind, ging mir nahe und hat mich auch so schnell nicht losgelassen. Wie der Klappentext schon verrät geht es um ein Kartenspiel und ich hatte wirklich bedenken, ob mir dies auch gefallen würde. Der Autor hat jedoch so eine einnnehmende, besondere und bildgewaltige Art zu schreiben, das ich völlig gebannt und wie im Rausch war. Dabei beschränkt er sich nicht auf nur einen Handlungsort. man bereits die ganze Welt und wird teil auch mit historischen Fakten betraut. Eine Mischung , die wirklich verdammt gut ist und so einiges auch heraufbeschwört. Ganz besonders hat mich die Thematik fasziniert, die ja sonst eigentlich weniger erörtert und noch weniger Grauen hervorruft. Doch mit sehr geheimnisvollen, mysteriösen und erschreckenden Elementen schafft es der Autor damit auf ganzer Linie zu überzeugen. Aber nicht nur das, man hat das Gefühl, selbst ein Teil des Ganzen sein zu wollen. Man taucht ein , in die Vergangenheit und erfährt eine Geschichte, die nicht nur mehr über die Hintergründe erzählt, sie bringt auch deutlich Verzweiflung und Ängste zum Ausdruck. In der Gegenwart ist es nicht weniger beängstigend. Man begleitet Tadeus auf der Suche nach dem Ursprung. Aber nicht nur seine "Ermittlungen" haben mich immens gefordert. Es war auch das Gefühl, das sich alles verselbständigt hat und das ultimativ Böse an die Oberfläche zerrte. Es hat mir einen Schauer nach dem anderen über den Rücken gejagt und es war einfach nur explosiv und voll von böser, aber auch guter Magie. Eine schier gnadenlose Jagd entbrannte, die diabolisch, dramatisch und abgründig zugleich ist. Ich hätte nie gedacht, das es mich so begeistern könnte, aber ich war hin und weg. Besonders die Wendungen haben mir unglaublich gut gefallen. Es gab einige Dinge die hätte ich so nie erwartet, wurden jedoch sehr gut platziert und zum Ausdruck gebracht. Mich hat es enorm fasziniert und es gab auch einige Stellen, die mich schmunzeln ließen, was das Ganze aufgelockert hat. Mir hat das Dahinter keine Ruhe gelassen, ich musste dem Ursprung auf den Grund gehen und was man da entdeckt, bringt das Weltbild ins wanken. Entsetzen und Sprachlosigkeit geben sich die Hand. Ich war wie im Sog und konnte gar nicht glauben, was ganze in mir selbst ausgelöst hat und wie ich das ganze empfand. Die Macht, die Austrahlung - Ein Gefühl das man schwerlich beschreiben kann, man muss es einfach fühlen und erleben. Ein Pageturner der Extraklasse , enorm explosiv und actionreich und dabei auch mit sehr vielen Details bestückt, so das man sich wirklich alles sehr gut vorstellen kann. Besonders hilfreich fand ich am Ende auch das Nachwort, das man auf jeden Fall lesen sollte. Dieses Buch ist einfach Adrenalin pur. Man fiebert und zittert mit, es zieht einem den Boden unter den Füßen weg. Man ist gefesselt, will immer mehr. Man ist wütend, verzweifelt und doch liebt man es mit jeder Zeile mehr. Ein grandioses Werk, das mich von Anfang bis Ende überzeugt hat.

Kauf- und Leseempfehlung...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 22.06.2017
Bewertet: Paperback

Unsere Bücherregale sind gut gefüllt mit Büchern des Autoren. Doch bisher war der Autor bis auf wenige Ausnahmen meiner Frau vorbehalten. Doch dieses Buch wollte ich lange nach dem letzten Roman den ich von Markus Heitz gelesen habe endlich auch unbedingt lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, das Buch ist... Unsere Bücherregale sind gut gefüllt mit Büchern des Autoren. Doch bisher war der Autor bis auf wenige Ausnahmen meiner Frau vorbehalten. Doch dieses Buch wollte ich lange nach dem letzten Roman den ich von Markus Heitz gelesen habe endlich auch unbedingt lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, das Buch ist großes Kino und konnte mich von der ersten bis zur Letzten Seite begeistern. Markus Heitz ist es sehr schnell gelungen mein Kopfkino zum Rattern zu bringen und so schien es als würde in meinem Kopf ein farbenfroher Film ablaufen. Nichts war wie es schien und doch war vieles so wie man es erwartet hat. So einfach? Nicht ganz, dank einiger sehr geschickter Wendungen gelang es dem Autor mich immer wieder aufs Neue zu überraschen. Die Figuren sind durchweg fein gezeichnet und man könnte fast meinen dass sie real wären. Doch was ist in dieser Story schon real? Vieles Reale erschien irreal. Und manches Irreale erschien real. Die Grenzen sind hier wohl sehr bewusst fließend gehalten und es ist nicht leicht das reale vom irrealen zu unterscheiden. Durch die Leichtigkeit der Schreibweise kommt man als Leser sehr leicht in die Story hinein und wird auf allen fast 700 Seiten gefesselt und erst mit der letzten Seite wieder losgelassen. Ich gestehe ich bin nicht der klassische Fantasyleser, doch mit diesem Buch gelang es Markus Heitz mich für das Thema Fantasy anzufixen, auch wenn es vermutlich nicht viele vergleichbare Bücher geben dürfte. Die Spannung die dieses Buch bietet macht es vermutlich auch für Thriller oder Historien Fans interessant. Für mich ist das eine glasklare Kauf- und Leseempfehlung, sowie die volle Punktzahl. 5 von 5 Lesesternen


Wird oft zusammen gekauft

Des Teufels Gebetbuch - Markus Heitz

Des Teufels Gebetbuch

von Markus Heitz

(35)
eBook
14,99
+
=
Staub und Blut / Wedora Bd.1 - Markus Heitz

Staub und Blut / Wedora Bd.1

von Markus Heitz

(33)
eBook
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen