Des Teufels Mörder

Roman

Privatdetektiv Everd Edinger

(11)
Mysteriöse Legenden und blutige Realität – entdecken Sie „Des Teufels Mörder“ von Bastian Ludwig jetzt als eBook bei dotbooks.
1863: In dem kleinen Rhöndorf Solkers treibt der Legende nach ein Riesenwolf sein Unwesen. Ist ihm jetzt auch der Bürgermeisterknecht zum Opfer gefallen? Everd Edinger aus Frankfurt, seines Zeichens Privatdetektiv, kann dies nicht so recht glauben. Das mysteriöse Verschwinden des Mannes muss eine natürliche Ursache haben. Everd macht sich an die Aufklärung des Falls. Zur Seite steht ihm dabei die findige und bezaubernde Ella. Doch bald schon geben eine seltsame Epidemie unter den Dorfbewohnern und eine Sturzflut neue Rätsel auf …
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Des Teufels Mörder“ von Bastian Ludwig. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 315, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.02.2015
Serie Privatdetektiv Everd Edinger 1
Sprache Deutsch
EAN 9783958240001
Verlag Dotbooks Verlag
Verkaufsrang 55.588
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    3,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99
  • 34178715
    Die "Morgen darf ich essen, was ich will"-Diät
    von Bernhard Ludwig
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45287627
    Der Winterkaiser
    von Katherine Addison
    eBook
    12,99
  • 56041731
    Der Täter in der Falle
    von Susanne Melde
    (5)
    eBook
    3,99
  • 44192863
    Der Milliardär, sein Geheimnis und ich - 1
    von Mina Shepard
    eBook
    0,00
  • 41198443
    Die Zerrissenen
    von Stephanie Fey
    eBook
    8,99
  • 31621517
    Des Teufels Maskerade
    von Victoria Schlederer
    eBook
    8,99
  • 69424285
    Kinder, die zum Töten taugen
    von Reinhard Berk
    eBook
    2,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (25)
    eBook
    9,99
  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (9)
    eBook
    12,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (146)
    eBook
    8,99
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    (4)
    eBook
    7,99
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (3)
    eBook
    15,99
  • 64551627
    Aschemädchen - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (5)
    eBook
    3,99
  • 43248604
    Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller
    von Markus Ridder
    (6)
    eBook
    4,99
  • 47872121
    Corruption
    von Don Winslow
    eBook
    16,99
  • 47872111
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    eBook
    12,99
  • 41203693
    Die Schatten von New Orleans
    von Oliver Becker
    (2)
    eBook
    3,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Daniel Holbe
    (10)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Perle“

Jana Schäfer, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Der Gmeiner Verlag gehört nicht zu den Verlagen, die man gemeinhin von den Bestsellerlisten kennt, doch bietet er immer wieder feine Perlen, vor allem im historischen (Krimi)Genre. So auch dieser Krimi, mit dem Ludwig ein überaus gutes Debüt gelungen ist. Die Geschichte ist stimmig, spannend und nicht allzu blutrünstig. Gerade zu Beginn Der Gmeiner Verlag gehört nicht zu den Verlagen, die man gemeinhin von den Bestsellerlisten kennt, doch bietet er immer wieder feine Perlen, vor allem im historischen (Krimi)Genre. So auch dieser Krimi, mit dem Ludwig ein überaus gutes Debüt gelungen ist. Die Geschichte ist stimmig, spannend und nicht allzu blutrünstig. Gerade zu Beginn brilliert die Hautpfigur Everd mit trockenem Humor, was leider im Laufe der Geschichte etwas nachlässt, wodurch man als Leser aber leicht in die Geschichte reinkommt. So kann ich diesen Krimi rundum empfehlen: er sorgt für gute, kurzweilige Unterhaltung.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
5
1
2
0

„Des Teufels Mörder“ von Bastian Ludwig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 20.02.2017

Der gelungene Debütroman von dem deutschen Autor Bastian Ludwig, erschienen im März 2016 im Gemeiner Verlag. Klappentext: 1863: In dem kleinen Rhöndorf Solkers treibt der Legende nach ein Riesenwolf sein Unwesen. Ist ihm jetzt auch der Bürgermeisterknecht Jakob zum Opfer gefallen? Everd Edinger, seines Zeichens Privatdetektiv, kann dies nicht so recht... Der gelungene Debütroman von dem deutschen Autor Bastian Ludwig, erschienen im März 2016 im Gemeiner Verlag. Klappentext: 1863: In dem kleinen Rhöndorf Solkers treibt der Legende nach ein Riesenwolf sein Unwesen. Ist ihm jetzt auch der Bürgermeisterknecht Jakob zum Opfer gefallen? Everd Edinger, seines Zeichens Privatdetektiv, kann dies nicht so recht glauben. Das mysteriöse Verschwinden des Mannes muss eine natürliche Ursache haben. Everd macht sich an die Aufklärung des Falls. Zur Seite steht ihm dabei die findige und bezaubernde Ella. Doch bald schon ergeben sich neue Schwierigkeiten durch eine Sturzflut und eine seltsame Epidemie unter den Dorfbewohnern. Meine Meinung: Ein spannender und packender historischer Thriller, der mich sogleich in seinen Bann zog. Der Schreibstil von Bastian Ludwig war sehr flüssig und angenehm zu lesen. Die Charaktere waren realistisch und gut ausgearbeitet, sodass ich mit ihnen mitfieberte. Auch die Handlung empfand ich als mitreißend, mit einem Spannungsbogen, der stetig gesteigert wurde. Der Autor verstand es den Leser in eine vergangene Zeit zu entführen und diese neu aufleben zulassen. Ein tolles Buch, welches ich gern weiterempfehle. Mein Fazit: Lesenwert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension zu "Des Teufels Mörder"
von Zsadista am 18.05.2015

1863 Deutschland. Eigentlich will der Detektiv Everd Edinger lieber untertauchen und Gras über eine Sache wachsen lassen, die er irgendwie verbockt hat. Doch da taucht eine alte Freundin auf, Ella und überredet ihn, mit in ihre Heimat, das Dorf Solkers, zu kommen. Dort ist Jakob, ein Dorfbewohner und der... 1863 Deutschland. Eigentlich will der Detektiv Everd Edinger lieber untertauchen und Gras über eine Sache wachsen lassen, die er irgendwie verbockt hat. Doch da taucht eine alte Freundin auf, Ella und überredet ihn, mit in ihre Heimat, das Dorf Solkers, zu kommen. Dort ist Jakob, ein Dorfbewohner und der Ehemann ihrer Freundin verschwunden. Man munkelt im Ort, dass er von einem großen Wolf gerissen wurde. Bis Dato war alle Suche nach Jakob vergebens. Doch Everd stößt im Ort nur auf Missfallen und Ablehnung. Fremden gegenüber ist man nicht gerade einladend, vor allem nicht, wenn es noch um einen Detektiv handelt. Denn die ein oder andere Person hätte gerne dass bestimmte Dinge lieber im Dunkeln bleiben sollen. Können Evered und Ella den Fall um Jakob zusammen lösen? „Des Teufels Mörder“ ist ein gelungenes Debüt des Autors Bastian Ludwig. Der Schreibstil ist flott, spannend und lässt sich sehr gut lesen. Der Roman selbst ist eine historische, fiktive Detektivgeschichte. Sie fängt für mich ehrlich gesagt, etwas zäh an, steigert sich aber sehr schnell in Spannung pur. Die Ereignisse werden immer wieder hin und her geworfen, neue seltsame Sachen passieren, Ereignisse treten ein und man fragt sich ständig, wie hängt das alles zusammen? Everd setzte alles ein, was zu dieser Zeit zur Aufklärung eines Falles möglich war. Mir hat der historische Krimi gut gefallen und ich kann ihn gerne weiter empfehlen. Mit seinen Rund 250 Seiten auf meinen epub Reader, hatte er auch genau die richtige Länge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frankfurter Holmes in der Rhön
von Fredhel am 08.05.2015

Wir haben das Jahr 1863 und der Detektiv Everd Edinger verliert durch verleumderische Pressemitteilungen seinen guten Ruf. Um Abstand zu gewinnen, folgt er seiner guten Bekannten in ein kleines Dorf in der Rhön. Unversehens wird er in die Ermittlungen um den verschwundenen Knecht des Bürgermeisters gezogen, gegen seinen Willen... Wir haben das Jahr 1863 und der Detektiv Everd Edinger verliert durch verleumderische Pressemitteilungen seinen guten Ruf. Um Abstand zu gewinnen, folgt er seiner guten Bekannten in ein kleines Dorf in der Rhön. Unversehens wird er in die Ermittlungen um den verschwundenen Knecht des Bürgermeisters gezogen, gegen seinen Willen und sehr zum Mißfallen des hiesigen tumben Polizisten. Dieser Roman spiegelt sehr schön die engstirnige Denkweise der Epoche wieder und hat auch gleichzeitig einen Hauch der Sherlock-Holmeschen Deduktion. Insgesamt ein sehr nett zu lesender historischer Krimi, der leider noch die ein oder andere kleine Länge beinhaltet. Sonst hätte es glatt die volle Punktzahl gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Des Teufels Mörder

Des Teufels Mörder

von Bastian Ludwig

(11)
eBook
2,99
+
=
Todesdrang

Todesdrang

von Michael Hübner

(5)
eBook
7,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen