Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Abschaffung der Mutter

Kontrolliert, manipuliert und abkassiert - warum es so nicht weitergehen darf

Was ist das Muttersein unserer Gesellschaft wert?



Eine Schwangerschaftsvorsorge, die in Entmündigung gipfelt. Geburten, bei denen es vor allem um eines geht: (Kosten-)Effizienz. Ein Wochenbett, das seinen Namen nicht mehr verdient. Stillen nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit und keinesfalls zu lange. Väter, die versuchen, die bessere Mutter zu sein. Eine Politik, die alles dafür tut, Kinder so schnell wie möglich in die Krippe zu stecken. Die Verunsicherung von Müttern als Geschäftsmodell. Wertschätzung? Unterstützung? Fehlanzeige.



Wer sich heute als Frau für ein Kind entscheidet, der muss verrückt sein, so könnte man meinen. Denn Mütter werden in unserer Gesellschaft zunehmend bevormundet, kleingehalten und überwacht. Jegliche Kompetenz mit dem eigenen Kind wird ihnen abgesprochen. Wer im Beruf ernstgenommen und von seinem Umfeld anerkannt werden möchte, der lässt seine Bedürfnisse als Mutter unter den Tisch fallen. Denn eines will man auf gar keinen Fall sein: eine Glucke. Schritt für Schritt vollzieht sich so die Abschaffung der Mutter. In ihrem Buch liefern Alina Bronsky und Denise Wilk eine schonungslose Analyse der Entwicklungen. Pointiert und zugespitzt schildern sie, wer die Nutznießer sind, und fragen, was sich ändern muss, damit Mütter wieder den Rückhalt bekommen, den sie verdienen.




Rezension
"Ich sehe das Buch als wichtigen Beitrag auf der Suche nach einer echten Vereinbarkeit von Mutterschaft und Karriere." SPIEGEL ONLINE, Christiane Hoffmann
Portrait
Alina Bronsky, geboren 1978 in Jekaterinburg, und Denise Wilk, geboren 1973 in Freiburg, wissen ganz genau, wovon sie sprechen. Die beiden Frauen haben zusammengezählt zehn Kinder (Stiefkinder nicht mitgerechnet). Sie glauben nicht, deshalb allwissend zu sein oder in ihrer Mutterrolle besser zu funktionieren als andere. Aber sie haben jahrelang erlebt, was im Umgang mit Müttern schiefläuft. Alina Bronsky ist außerdem erfolgreiche Bestsellerautorin („Scherbenpark“, „Baba Dunjas letzte Liebe“), Denise Wilk begleitet als Doula schwangere Frauen und frischgebackene Mütter und gibt Eltern-Kind-Kurse.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04726-7
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 221/141/27 mm
Gewicht 447
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44147495
    Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen
    von Norbert Häring
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42436604
    Wenn nicht wir, wer dann?
    von Philipp Ruch
    (2)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 43949640
    Die Mutterglück-Lüge
    von Sarah Fischer
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 45035411
    Der Schock - die Silvesternacht in Köln
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 42744498
    Auf der Arche ist der Jaguar Vegetarier
    von Sybille Berg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 44172406
    Das Soziologie-Buch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 44243245
    Gezeiten des Geistes
    von David Gelernter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44252844
    Regretting Motherhood
    von Orna Donath
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 44243354
    Wer fast nichts braucht, hat alles
    von Angela Bajorek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44927070
    Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 33776126
    Wir haben viel erlebt!
    von Ute Karen Seggelke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 44252522
    14/09 Tagebuch einer Genesung
    von Natalie Kriwy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 44252464
    1815
    von Thierry Lentz
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44252867
    Anatomie des Verbrechens
    von Val McDermid
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42435884
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42329274
    Gimp 2.8 - optimal nutzen - nützliche Tipps und Tricks
    von Michael Gradias
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 44189625
    Die spinnen, die Jungen!
    von Steffi Burkhart
    Buch (Paperback)
    24,90
  • 42221435
    Sommerhaus am See
    von Thomas Harding
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 44963230
    Der Schöne und die Beats
    von Josip Radovic
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Abschaffung der Mutter - Alina Bronsky, Denise Wilk

Die Abschaffung der Mutter

von Alina Bronsky , Denise Wilk

Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Was noch zu tun ist - Anne-Marie Slaughter

Was noch zu tun ist

von Anne-Marie Slaughter

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen