Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Armee der namenlosen Revolutionäre

Roman

Das Jahr 1905 – Rußland im Umbruch. Die erste russische Revolution findet im ganzen Land zur gleichen Zeit statt "von Wladiwostok bis Sewastopol". Doch wie kann eine solche Revolution gegen das Zarentum erfolgreich inszeniert werden?
Michel Matveev war damals hautnah dabei und berichtet detailgetreu über die Geschehnisse, ein Zeugenbericht, der sämtliche Facetten der revolutionären Umtriebe erfaßt und in glühenden Farben schildert.
Zunächst beschreibt er, wie sich die Revolutionäre zusammenfinden, wer sie sind: Arbeiter, Soldaten,
Bauern. Er läßt den Leser teilnehmen an den Prozessen der Herstellung der revolutionären Propagandaschriften in Druckereien und ihrer Verbreitung auf den Straßen mit all den Gefahren und dem Mut der Revolutionäre: Wenn sie von der Polizei gefaßt werden, landen sie im Gefängnis, wo Abstumpfung, Gewalt und Krankheit herrschen.
Für jeden, der ausfällt, springt gleichwohl ein anderer ein. Die Woge der revolutionären Begeisterung reißt alle mit sich.
Doch diese Revolution führt (noch) nicht zum Ziel. Im Jahr 1909 sind die Menschen erschöpft. Das gemeinsame Ziel einer besseren Zukunft ist verflogen. Letzte Aktionen sind hoffnungslos, geprägt von Planlosigkeit und Verzweiflung. Gerichtsurteile nach einzelnen chaotischen Terrorakten junger Anarchisten sind rasch gefällt und werden in der Regel vom Henker ausgeführt. Resignation macht sich breit.
Drei Jahre vor Erscheinen der französischen Originalausgabe kam 1926 "Panzerkreuzer Potemkin" in die Kinos; Sergei Eisensteins Film entstand zum 20. Jahrestag der Revolution von 1905 und liefert die Bilder zu Matveevs Buch.
Wer die russische Revolution verstehen will, sollte dieses Buch kennen.
Portrait
Michel Matveev (1892–1969) hieß eigentlich Joseph Constantinovsky. Er stammt aus Odessa, von wo er nach den Pogromen 1919 floh. 1923 ließ Matveev sich in Paris nieder und gehörte eine Zeitlang zum Kreis um Joseph Roth. Er studierte Kunst und wurde als Joseph Constant ein damals recht bekannter Bildhauer, dem noch heute ein kleines Museum in Tel Aviv gewidmet ist. Im Jahr 2010 erschien Michel Matveevs Roman "Die Gehetzten" im Weidle Verlag.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum März 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938803-63-9
Verlag Weidle Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 208/136/13 mm
Gewicht 171
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42515801
    Das Viertel der Maler
    von Michel Matveev
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,00
  • 45344108
    Überführungsstücke
    von Ludwig Laher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 17703298
    Der kroatische Gott Mars
    von Miroslav Krleza
    Buch (Kunststoff-Einband)
    21,00
  • 44143944
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 14577625
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 18741398
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45119426
    Mein Leutnant
    von Daniil Granin
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40784834
    Mein Leutnant
    von Daniil Granin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39304096
    Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47827128
    Suleika öffnet die Augen
    von Gusel Jachina
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45207991
    Russische Weltliteratur: Schuld und Sühne - Die toten Seelen - Oblomow - Krieg und Frieden (4 Bände im Schuber)
    von Leo N. Tolstoi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 35053979
    Meister und Margarita
    von Michail Bulgakow
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 30595686
    Schuld und Sühne (Roman)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 18741457
    Die Brüder Karamasow
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 15779766
    Der Archipel GULAG I
    von Alexander Solschenizyn
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 50312562
    Die Nacht ist laut, der Tag ist finster
    von Kat Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 3016390
    Die Reise nach Petuschki
    von Wenedikt Jerofejew
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33916300
    Arme Leute (Roman)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 37256325
    Das Phantom des Alexander Wolf
    von Gaito Gasdanow
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 48041242
    Anton Tschechow - Die besten Geschichten
    von Anton Pawlowitsch Tschechow
    Buch (Taschenbuch)
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Armee der namenlosen Revolutionäre

Die Armee der namenlosen Revolutionäre

von Michel Matveev

Buch (Taschenbuch)
16,90
+
=
Von Eisner bis Leviné

Von Eisner bis Leviné

von Erich Mühsam

Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=

für

36,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen