Die Autobiographie

(4)
Jeder kennt die skurrile, aber stets freundliche Miss Marple und den exzentrisch-pedantischen Poirot, jeder kennt den Namen ihrer Schöpferin Agatha Christie, doch wer war der Mensch hinter der Schreibmaschine? Zu Lebzeiten öffentlichkeitsscheu, gab Agatha Christie keine Interviews und verriet nichts über ihr Privatleben. Erst posthum brach die Queen of Crime ihr Schweigen. Ein Jahr nach ihrem Tod wurde ihre Autobiographie veröffentlicht, in der sie von ihrer Kindheit, von zwei Ehen und zwei Weltkriegen erzählte, von ihrem Leben als Autorin und von den archäologischen Expeditionen ihres zweiten Ehemannes Max Mallowan. Ihre Autobiographie, die ebenso auch eine Chronik Englands und des 20. Jahrhunderts ist, zeigt eine Frau voller Lebenslust und Charme und verrät, welche Genialität ihrem Erfolg zugrunde liegt. Eine Autobiographie, die ebenso spannend und lebendig erzählt ist wie ihre Romane.
Portrait
Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman. Ihre beliebten Krimihelden Hercule Poirot und Miss Marple sind einem Millionenpublikum bekannt. Christie starb im Alter von 85 Jahren am 12. Januar 1976.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 800, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783455000535
Verlag Atlantik
Verkaufsrang 36.598
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48308067
    Mörderisches Grün
    von Agatha Christie
    eBook
    10,99
  • 43350603
    Die Schatten von Race Point
    von Patry Francis
    eBook
    9,99
  • 48308066
    Bücher für die einsame Insel
    von François Armanet
    eBook
    10,99
  • 48308078
    Ein gefährlicher Gegner
    von Agatha Christie
    eBook
    8,99
  • 47890354
    Der wahre Schimanski
    von Heiko Haupt
    eBook
    15,99
  • 47925885
    Die Spur des Lichts
    von Andrea Camilleri
    (3)
    eBook
    15,99
  • 45395349
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    eBook
    19,99
  • 62179885
    Der Wolf kehrt zurück
    von Günther. Bloch
    eBook
    14,99
  • 29357431
    Die Bambus Querflöte
    von Marwan Hassan
    eBook
    11,99
  • 42665857
    Das große Miss-Marple-Buch
    von Agatha Christie
    (7)
    eBook
    18,99
  • 55432527
    Seeing the seen, hearing the heard. Körperlichkeit und Audio-Vision in Kathryn Bigelows "Strange Days"
    von Danny Gronmaier
    eBook
    29,99
  • 42746114
    Abenteuer Vertrauen
    von Maike Maja Nowak
    eBook
    15,99
  • 45559601
    Türkei verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (1)
    eBook
    7,99
  • 51769382
    Zwischen zwei Welten
    von Karl Ahlers
    eBook
    9,90
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (55)
    eBook
    8,99
  • 40362414
    Doppelleben
    von Antje Vollmer
    eBook
    14,99
  • 45331688
    Tragödie in drei Akten
    von Agatha Christie
    eBook
    8,99
  • 45771862
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (97)
    eBook
    8,99
  • 48779957
    Das Opfer Null
    von Federico Inverni
    (5)
    eBook
    8,99
  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (206)
    eBook
    9,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Lernen Sie die wohl berühmteste Krimiautorin der Welt kennen!“

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Nicht nur für Christie-Fans ein großartiger Einblick in das Leben der Krimiautorin, die oft lieber hieran als an ihren Krimis geschrieben hat. Erfahren Sie mehr über das ereignisreiche Leben der Schöpferin von Miss Marple und Hercule Poirot und wie sie an das Wissen für ihre zahlreichen Morde gekommen ist. Eine wunderbare Autobiographie, Nicht nur für Christie-Fans ein großartiger Einblick in das Leben der Krimiautorin, die oft lieber hieran als an ihren Krimis geschrieben hat. Erfahren Sie mehr über das ereignisreiche Leben der Schöpferin von Miss Marple und Hercule Poirot und wie sie an das Wissen für ihre zahlreichen Morde gekommen ist. Eine wunderbare Autobiographie, die dazu anregt, wieder mal den einen oder andren ihrer Romane in die Hand zu nehmen und zu lesen. Wunderbar!

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Ihre Autobiographie liest sich genauso gut wie ihre Krimis. Ein bewegtes Leben mir vielen Höhen und Tiefen. Klug und oft auch humorvoll erzählt. Ihre Autobiographie liest sich genauso gut wie ihre Krimis. Ein bewegtes Leben mir vielen Höhen und Tiefen. Klug und oft auch humorvoll erzählt.

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Die spannende und sehr gut lesbare Lebensgeschichte der Erschafferin von Miss Marple und Hercule Poiroit. Ein Muss für die Freunde starker Frauenfiguren! Die spannende und sehr gut lesbare Lebensgeschichte der Erschafferin von Miss Marple und Hercule Poiroit. Ein Muss für die Freunde starker Frauenfiguren!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39565309
    Mord im Orientexpress
    von Agatha Christie
    (9)
    eBook
    8,99
  • 42463660
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    eBook
    9,99
  • 45496684
    Miss Daisy und der Tote auf dem Eis
    von Carola Dunn
    eBook
    6,99
  • 45771862
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (97)
    eBook
    8,99
  • 47838423
    Agathas Alibi
    von Andrew Wilson
    (8)
    eBook
    14,99
  • 52691784
    Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt
    von Holly Ivins
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Das bewegte Leben der Grande Dame of Crime
von einer Kundin/einem Kunden aus Kloster Lehnin am 13.07.2017

Seit frühester Jugend faszinierten mich ihre Kriminalromane! Die Geschichten von Hercule Poirot und Miss Marple habe ich verschlungen. Nun hat der Hamburger Verlag Hoffmann und Campe im April 2017 Agatha Christies Autobiographie veröffentlicht und mein Leseinteresse war sofort geweckt. Hochwertig ist die Aufmachung des Buches, roter Stoffeinband mit einem... Seit frühester Jugend faszinierten mich ihre Kriminalromane! Die Geschichten von Hercule Poirot und Miss Marple habe ich verschlungen. Nun hat der Hamburger Verlag Hoffmann und Campe im April 2017 Agatha Christies Autobiographie veröffentlicht und mein Leseinteresse war sofort geweckt. Hochwertig ist die Aufmachung des Buches, roter Stoffeinband mit einem Bild der arbeitenden Schriftstellerin umsäumt die fast 650 Seiten. Zu Beginn des Buches gewährt Agatha Christie dem Leser tiefe Einblicke in ihre Kindheit, stellt ihre Eltern, Geschwister, ihr Kindermädchen, ihren Hund, Freundinnen und Dienstboten vor. Viele Verehrer hatte die junge hübsche Agatha, aber erst in Archie Christie findet sie den Mann zum Heiraten. Doch leider wehrt diese Ehe nicht ewig. Mit ihrem zweiten Mann, dem Archäologen Max Mallowan, hatte sie mehr Glück. Sie begeisterte sich für seine Expeditionen. Überhaupt spielte das Reisen und die damit verbundenen Fortbewegungsmittel in Agathas Leben eine große Rolle. Doch auch die sorgenvollen und angsteinflößenden Kriegsjahre haben Agatha geprägt. Ein bewegtes Leben, welches sie detailgetreu und emotional berührend beschreibt. Oft wirken Biographien in Buchform wie eine Aneinanderreihung von Fakten. Doch Christies Autobiographie ist romanartig geschrieben. Schnell war ich völlig vertieft in das Buch und fühlte mich in das Zeitgeschehen zurückversetzt. Agathas Familie mochte ich sofort. Besonders beeindruckt hat mich ihre Mutter, die trotz des frühen Todes des Vaters alles daran setzte, ihre Tochter bestmöglich zu fördern und ihr eine gute Ausbildung zukommen zu lassen. Dabei war die finanzielle Lage der Familie nicht immer rosig. In der Mitte des Buchges befindet sich übrigens eine kleine Bildergalerie mit Fotos von Agatha und ihrer Familie. Als Krimiautorin habe ich Agatha Christie immer bewundert, aber nach dem Lesen dieses Buches erscheint sie mir auch ein außergewöhnlicher Mensch gewesen zu sein, wissbegierig, stark und hilfsbereit. Ich fand es bewundernswert, wie sie immer wieder neue Dinge gelernt und ausprobiert hat und darüber hinaus die Tiefen ihres Lebens meisterte. Ab und zu lässt sie auch ihren trockenen Humor durchblicken. ich denke dabei z.B. an ihre ersten Fahrversuche mit dem neuen Auto. Trotz des großen schriftstellerischen Erfolges ist Christie stets bescheiden und bodenständig geblieben, hat lange Jahre gar nicht für möglich gehalten, eine echte Schriftstellerin zu sein. Großveranstaltungen zu ihren Ehren waren ihr ein Graus. Sie wollte eher im Verborgenen leben, statt im Rampenlicht. Das macht sie für mich so sympathisch. Wer also gern die Frau hinter den Kulissen von Miss Marple, Hercule Poirot und Co. kennenlernen möchte, dem sei diese Autobiographie unbedingt zu empfehlen. Sie liest sich so super und gehört beinahe zum Standard der Allgemeinbildung. Agatha Christie ist und bleibt für mich eine der bedeutendsten Kriminalbuchautoren der Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Autobiographie - Agatha Christie

Die Autobiographie

von Agatha Christie

(4)
eBook
22,99
+
=
Schrecklich schön und weit und wild - Matthias Politycki

Schrecklich schön und weit und wild

von Matthias Politycki

eBook
16,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen