Die besten erotischen Novellen (Vollständige Ausgabe)

Von dem Namenspatron des Masochismus: Venus im Pelz + Lola + Die Sclavenhändlerin + Don Juan von Kolomea + Der wahnsinnige Graf + Das Weib des Kosaken + Tag und Nacht in der Steppe + Im Venusberg...

Dieses eBook: "Die besten erotischen Novellen (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Leopold von Sacher-Masoch (1836-1895) war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Leopold Ritter von Sacher-Masoch war zu seiner Zeit ein vielgelesener, populärer Schriftsteller. Seine zahlreichen Romane und seine ebenso zahlreichen, meist folkloristischen Novellen teils als exotische, immer spannende, ja sogar als moralische Lektüre beliebt. Victor Hugo, Émile Zola, Henrik Ibsen gehörten zu seinen Bewunderern; König Ludwig II. von Bayern empfand zu dem Autor gar eine Seelenverwandtschaft. Bekannt wurde Masoch durch seine Fantasie u Sein literarischer Ruhm begann im deutschsprachigen Raum mit der Novelle Don Juan von Kolomea, die 1866 in Westermanns Monatsheften erschien. Hier entwirft Sacher-Masoch eine neue Version des Don-Juan-Motivs: der Protagonist ist hier kein von romantischer Sehnsucht oder unstillbarer Beutegier Getriebener, sondern ist ein Don Juan aus Ressentiment, der die Liebe zur Frau als sehr schmerzhaft empfindet und durch Immoralität seine Selbstachtung wiederzugewinnen hofft. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie ist Teil seines groß angelegten Novellenzyklus "Das Vermächtnis Kains", der aber nicht fertiggestellt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der "Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen - wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 820, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026833130
Verlag E-artnow
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32650525
    Die Samenhändlerin
    von Petra Durst Benning
    eBook
    8,99
  • 32061932
    Severin auf der Couch
    von Dirk Sorge
    eBook
    8,99
  • 46324547
    Irrsinnige Begegnungen
    von Eris Lethe
    eBook
    6,49
  • 32937499
    Der Traum des Kelten
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99
  • 43886050
    Buchhandlung zum goldenen Buchstaben
    von François Loeb
    eBook
    8,99
  • 48760742
    Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    (6)
    eBook
    15,99
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (34)
    eBook
    9,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (32)
    eBook
    9,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (40)
    eBook
    9,99
  • 45289307
    Als hätte der Himmel mich vergessen
    von Amelie Sander
    eBook
    8,99
  • 42835032
    Fire&Ice 8 - Julien Fox
    von Allie Kinsley
    (2)
    eBook
    3,99
  • 46015780
    Elisabeth I.
    von Cornelia Wusowski
    eBook
    7,99
  • 55303379
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    eBook
    17,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (93)
    eBook
    6,99
  • 28822469
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (22)
    eBook
    9,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (9)
    eBook
    8,99
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (90)
    eBook
    9,99
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 29198725
    Die Frau an seiner Seite
    von Heribert Schwan
    (6)
    eBook
    7,99
  • 42769872
    Und ich habe nichts geahnt
    von Andrea Micus
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die besten erotischen Novellen (Vollständige Ausgabe)

Die besten erotischen Novellen (Vollständige Ausgabe)

von Leopold Sacher-Masoch

eBook
0,99
+
=
Das Grab ohne Namen: Krimi

Das Grab ohne Namen: Krimi

von Bernd Teuber

eBook
3,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen