Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Betrogene

Kriminalroman

(75)
Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ...
Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.
Rezension
„Nervenkitzel pur!“
Portrait
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Die Betrogene und zuletzt Die Entscheidung eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 28,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641132477
Verlag Blanvalet
Dateigröße 1148 KB
Verkaufsrang 975
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    9,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (14)
    eBook
    9,99
  • Die Täuschung
    von Charlotte Link
    (20)
    eBook
    9,99
  • Der Beobachter
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    8,99
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (72)
    eBook
    9,99
  • TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (17)
    eBook
    9,99
  • Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (27)
    eBook
    6,99
  • Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (91)
    eBook
    8,99
  • Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (53)
    eBook
    9,99
  • Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    eBook
    9,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (117)
    eBook
    9,99
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (57)
    eBook
    12,99
  • Der Eismann
    von Silja Ukena
    (16)
    eBook
    15,99
  • Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (563)
    eBook
    9,99
  • Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (59)
    eBook
    9,99
  • Die Schwester
    von Joy Fielding
    (41)
    eBook
    8,99
  • Der Keller
    von Minette Walters
    (20)
    eBook
    8,99
  • Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99
  • Zwanzig Zeilen Liebe
    von Rowan Coleman
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link
(75)
eBook
9,99
+
=
Ein ganz neues Leben

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes
(163)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Trau Keinem“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Der pensionierte Polizeichef Linville wird in seinem eigenen Haus zu Tode gefoltert. Seine Tochter Kate, selbst Beamtin bei Scotland Yard, stellt zum Missfallen der örtlichen Polizei selbst Nachforschungen an. Weitere Verbrechen ereignen sich und Kate stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass ihr Vater nicht der war der er zu sein schien.
Wie immer bei Charlotte Link, Hochspannung pur !
Der pensionierte Polizeichef Linville wird in seinem eigenen Haus zu Tode gefoltert. Seine Tochter Kate, selbst Beamtin bei Scotland Yard, stellt zum Missfallen der örtlichen Polizei selbst Nachforschungen an. Weitere Verbrechen ereignen sich und Kate stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass ihr Vater nicht der war der er zu sein schien.
Wie immer bei Charlotte Link, Hochspannung pur !

„Super spannend!“

Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Wieder ein super spannender Psychothriller mit einem überhaupt nicht abzusehenden Ende á la Charlotte Link.
Ein sehr flüssiger Schreibstil und zu keiner Zeit langweilig - ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen!
Wieder ein super spannender Psychothriller mit einem überhaupt nicht abzusehenden Ende á la Charlotte Link.
Ein sehr flüssiger Schreibstil und zu keiner Zeit langweilig - ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ein Roman, wie ein Krimi! und über das Zurückfinden ins Leben, mit all seinen mörderischen Tücken! Ein Roman, wie ein Krimi! und über das Zurückfinden ins Leben, mit all seinen mörderischen Tücken!

„Mörderisches Hochmoor“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Charlotte Link schafft es sehr gut, die einzelnen Personen lebensnah darzustellen & nachvollziehbare Handlungen ihrerseits abzuliefern. Jedoch führt dies zu einem (wie ich finde) langsamen Erzählstil, der die Krimihandlung nicht wirklich vorantreibt. Beklemmend jedoch ist die "Nebenstory" um Stellas Familientragödie. Die Sprecherin Claudia Michelsen hat eine ruhige Sprechweise, die der hintergründigen Ruhe des Krimis gerecht wird. Allerdings erschließt sich mir bis zum Ende der Titel des Buches nicht ganz... Charlotte Link schafft es sehr gut, die einzelnen Personen lebensnah darzustellen & nachvollziehbare Handlungen ihrerseits abzuliefern. Jedoch führt dies zu einem (wie ich finde) langsamen Erzählstil, der die Krimihandlung nicht wirklich vorantreibt. Beklemmend jedoch ist die "Nebenstory" um Stellas Familientragödie. Die Sprecherin Claudia Michelsen hat eine ruhige Sprechweise, die der hintergründigen Ruhe des Krimis gerecht wird. Allerdings erschließt sich mir bis zum Ende der Titel des Buches nicht ganz...

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Absolut lesenswerter Psychothriller, fesselnd und packend geschrieben. Sehr gut auch für alle, die englische Krimis mögen und bisher noch keine Charlotte Link gelesen haben. Absolut lesenswerter Psychothriller, fesselnd und packend geschrieben. Sehr gut auch für alle, die englische Krimis mögen und bisher noch keine Charlotte Link gelesen haben.

„Charlotte Link in absoluter Bestform!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Charlotte Link hält, was sie verspricht: ein psychologisch perfider, super strukturierter Spannungsroman. Verschiedene Handlungsfäden werden gekonnt zum großen Ganzen verknüpft. Ganz toller Spannungsroman zum Mitfiebern. Charlotte Link hält, was sie verspricht: ein psychologisch perfider, super strukturierter Spannungsroman. Verschiedene Handlungsfäden werden gekonnt zum großen Ganzen verknüpft. Ganz toller Spannungsroman zum Mitfiebern.

„Die Betrogene von Charlotte Link“

Cornelia Schmauder, Thalia-Buchhandlung Waiblingen

Wie alle Charlotte Link Krimis, spannend und fesselnd bis zum Ende. Die Spannung wird hoch gehalten bis zum Schluss und es gibt wieder ein tolles Finale. Wie alle Charlotte Link Krimis, spannend und fesselnd bis zum Ende. Die Spannung wird hoch gehalten bis zum Schluss und es gibt wieder ein tolles Finale.

„Psychothriller vom Feinsten“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Endlich wieder ein neuer Krimi von Charlotte Link und sie hat wieder einen wahnsinnig spannenden und überhaupt nicht vorhersehbaren Thriller abgeliefert! Der Schreibstil wie immer herrlich flüssig und zu keiner Zeit langweilig - man möchte immer nur weiterlesen.Man vergisst völlig,dass sie eine deutsche Autorin ist,so authentisch lässt sie ihre Handlungen immer in England spielen.Hochverdiente 5 Sterne ! Endlich wieder ein neuer Krimi von Charlotte Link und sie hat wieder einen wahnsinnig spannenden und überhaupt nicht vorhersehbaren Thriller abgeliefert! Der Schreibstil wie immer herrlich flüssig und zu keiner Zeit langweilig - man möchte immer nur weiterlesen.Man vergisst völlig,dass sie eine deutsche Autorin ist,so authentisch lässt sie ihre Handlungen immer in England spielen.Hochverdiente 5 Sterne !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25425722
    Mord ist aller Laster Anfang
    Mord ist aller Laster Anfang
    von Ann Granger
    (15)
    eBook
    7,99
  • 25441788
    Das Echo der Schuld
    Das Echo der Schuld
    von Charlotte Link
    (25)
    eBook
    9,99
  • 25441828
    Schattenspiel
    Schattenspiel
    von Charlotte Link
    (19)
    eBook
    9,99
  • 25441903
    Am Ende des Schweigens
    Am Ende des Schweigens
    von Charlotte Link
    (16)
    eBook
    9,99
  • 30635844
    Der Beobachter
    Der Beobachter
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    8,99
  • 32365902
    Im Tal des Fuchses
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (59)
    eBook
    9,99
  • 32810890
    Schattengrund
    Schattengrund
    von Elisabeth Herrmann
    (30)
    eBook
    8,99
  • 36415064
    Sieben Jahre später
    Sieben Jahre später
    von Guillaume Musso
    (24)
    eBook
    8,99
  • 36962078
    Nur eine böse Tat
    Nur eine böse Tat
    von Elizabeth George
    (34)
    eBook
    9,99
  • 38546538
    Der fremde Gast
    Der fremde Gast
    von Charlotte Link
    (22)
    eBook
    9,99
  • 39749920
    Vielleicht morgen
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (28)
    eBook
    8,99
  • 40129751
    Die letzte Spur
    Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    9,99
  • 40916641
    Der Schneegänger
    Der Schneegänger
    von Elisabeth Herrmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • 42465700
    Und am Morgen waren sie tot
    Und am Morgen waren sie tot
    von Linus Geschke
    (17)
    eBook
    8,99
  • 43785537
    Sterbegeld
    Sterbegeld
    von Judith Winter
    (64)
    eBook
    7,99
  • 44401525
    Die Schwester
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (41)
    eBook
    8,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (241)
    eBook
    9,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • 63919677
    Das Geheimnis von Wishtide Manor
    Das Geheimnis von Wishtide Manor
    von Kate Saunders
    (20)
    eBook
    9,99
  • 97666565
    Sturmzeit
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99 bisher 9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
53
10
9
1
2

super spannend
von M.D. aus Bürstadt am 07.02.2018

ein super spannendes Buch. Konnte gar nicht schnell genug lesen, man hat bis zum Schluss nicht gewusst wer der Mörder ist. Lese immer wieder gerne Charlotte Link.

Alptraum ungewissen Ausgangs – Atemlose, psychologisch geschickte Story
von Nisnis aus Dortmund am 26.05.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard, ist zutiefst geschockt, als ihr Vater, ebenfalls ein ehemaliger Polizist, brutal in seinem Haus ermordet wird. Kate hatte Zeit ihres Lebens nur ihn als Menschen um sich, vertraute nur ihm und fühlte sich nur in seiner Nähe stark genug für ein Leben. Sie... Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard, ist zutiefst geschockt, als ihr Vater, ebenfalls ein ehemaliger Polizist, brutal in seinem Haus ermordet wird. Kate hatte Zeit ihres Lebens nur ihn als Menschen um sich, vertraute nur ihm und fühlte sich nur in seiner Nähe stark genug für ein Leben. Sie verliert mit seinem Tod jeden Halt. Als sie eigene Ermittlungen anstellt, deckt sie bald ein unglaubliches Geheimnis auf, dass ihr Vater vor ihr verborgen hatte und nun weitreichende Folgen für viele Menschen mit sich bringt. Zeitgleich wird die Familie des Drehbuchautors Jonas Crane in einem Ferienhaus, in den einsamen Hochmooren von Yorkshire, von einem jungen Pärchen gefangen gehalten, die auf der Flucht vor der Polizei sind. Ohne ausreichend Nahrung und Wasser, droht ihnen bald höchste Lebensgefahr. Die Autorin: Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Im Tal des Fuchses und zuletzt Die Betrogene eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main. (Quelle: charlotte-link.de) Reflektionen: Die Betrogene ist erneut ein intelligenter Kriminalroman, mit dem ein meisterhaft inszenierter psychologischer Aufbau einhergeht, der den Leser unglaublich fesselt. Von Anfang an ist die psychologische Note dieses Kriminalromans intelligent mit den Geschichten der zahlreichen Protagonisten verwoben, sodass es nicht möglich ist nur zu erahnen, wer Täter ist oder welche Motive eine tragende Rolle bei den Verbrechen spielen. In einem wunderbar harmonischen Stil geschrieben und mit einem schnörkellosen, klaren Ausdruck gleitet man ohne Mühen sofort tief in die Geschichte hinein. Was sich zwischendurch wie ein wohliger Roman liest, täuscht dies nur blitzartig vor, denn mit dem Kennenlernen der Protagonisten und den flink wechselnden Perspektiven, wird erst nach und nach deutlich, wie tief einzelne Figuren und ihre Handlungen miteinander verstrickt sind, die wiederum einem abtrünnigen, unvorhersehbaren, aber authentischen Verbrechen entspringen. Dieses Verbrechen wird zum Auslöser für weitere kriminelle und brutale Taten, die in ihrer Auflösung Emotionen freisetzten, die zutiefst berühren und die Verbrechen fast nachvollziehbar klingen lassen. Charlotte Link nimmt sich die Zeit Figuren intensiv vorzustellen. Sie gewährt jeweils einen tiefen Blick in deren Seelenleben, aber immer nur so weit und psychologisch so geschickt, dass Letztendlich Cliffhanger ein großartiges, rätselhaftes Kopfkino beim Leser produzieren, ohne dass dieser Verbrechen oder Motive zu fassen bekäme. Rätseln und sich treiben lassen ist angesagt, aber das pageturnerartig, bis die Seite 640 gelesen ist und das nur mit wenigen, verzeihlichen Längen. Besonders gelungen sind die Charaktere der beiden Hauptfiguren. Kate, Tochter des ermordeten Polizisten Robert, die unscheinbar und ängstlich aus ihrem Schneckenhaus als kleine unsichere graue Maus herausschaut und die des ermittelnden Polizisten Caleb, der seit seinem therapierten Alkoholproblem noch immer glaubt, er sei nur unter Alkohol ein brillanter Ermittler gewesen. Das Trockensein kostet ihn dahingehend unglaublich viel Mühe, um vor Kollegen so zu tun als sei er der Alte. Kate und auch Caleb leiden jeweils sehr auf ihre Weise. Sie finden zunächst auch keinen Weg miteinander umzugehen. Charlotte Link zeichnet diese Persönlichkeiten intensiv und doch ohne dass sie zu stark im Vordergrund der Geschichte spielen. Es gibt also kein too much über kranken Seelen zu lesen. Der geschickte, psychologische Aufbau und die interessanten sowie ausführlichen Charakterzeichnung produzieren eine anhaltende, rätselhafte Grundspannung. Die Entwicklung der Geschichte, gepaart mit sorgfältig platzierten Perspektivwechseln, liefert ausreichend Munition für zahlreiche Spannungshöhepunkte, die einen angenehmen Sog entwickeln. Die Betrogene ist nicht mein erster Kriminalroman von Charlotte Link und ich bin erneut mit einer rundherum spannenden und interessanten Geschichte unterhalten worden. Harmonisch ineinander verschachtelte Perspektiven, ein psychologisch raffinierter Aufbau und interessante Charaktere zeichnen Charlotte Link als erfolgreiche deutsche Autorin aus. Ihre Romane spielen in England und Charlotte Link versteht es, das britische Flair durch die maßvoll pointierten Beschreibungen von Schauplätzen und Örtlichkeiten so in ihrer Story zu verankern, dass man glaubt, dort sei sie zuhause. Fazit und Bewertung: Harmonisch ineinander verschachtelte Perspektiven und ein psychologisch raffinierter Aufbau sowie interessante Charaktere zeichnen diesen spannenden Kriminalroman aus, der seine rätselhafte Grundspannung immer wieder mit Spannungshöhepunkten anreichert und ihn mühelos zum Pageturner werden lässt. Etwas mehr Biss wäre noch ein Sahnehäubchen on top gewesen. ©nisnis-buecherliebe

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 08.05.2017

Das lesen im Bett ist hervorragend, da das den Partner nicht stört. Nur beim an-und ausmachen habe ich noch einige Schwierigkeiten, da die Tastatur meiner Meinung ein bisschen schwer geht.