Die Beute

Die Rougon-Macquart - Band 2

Zentral ist immer das Bild von der Meute ausgehungerter Tiere, die gierig über die Beute herfallen und sie zerfleischen und verschlingen. So wie sich Napoleons Würdenträger auf ganz Frankreich stürzen, lässt sich Saccard wie ein Raubvogel auf Paris nieder: »Mit dem Instinkt des Raubvogels, der schon von weitem das Schlachtfeld wittert, stürzte sich Aristide Rougon am Tage nach dem Staatsstreich ... auf Paris.« Das Buch wird mit einer Szene erstaunlicher Opulenz eröffnet, die das luxuriöse Leben von Renée und Maxim darstellt. Im zweiten Kapitel setzt die Handlung vierzehn Jahre zuvor ein, an dem Punkt, an dem der Vorgängerroman Das Glück der Familie Rougon endet. Nach dem politischen Aufstieg von Eugene Rougon will sein jüngerer Bruder Aristide dessen Beispiel folgen. Eugene erklärt sich bereit, seinen Bruder zu unterstützen, unter der Bedingung, dass dieser den durch seine frühere Tätigkeit belasteten Namen ablegt. Er nennt sich fortan Aristide Saccard. Eugene verschafft Aristide eine Anstellung im Stadtplanungsbüro im Hotel de Ville. Durch seine Arbeit erhält Aristide Zugang zu den Planungsunterlagen für den Umbau der Stadt, aus denen hervorgeht, welche Grundstücke gegen Entschädigung enteignet und welche im Wert steigen werden. Ihm fehlt jedoch das nötige Startkapital. Nach dem Tod seiner Frau heiratet Aristide die reiche Renée, die zu einer schnellen Heirat gezwungen ist, weil sie unverheiratet schwanger ist. Seinen älteren Sohn Maxime schickt Aristide auf ein Pariser Internat. Einige Jahre später verlässt Maxime die Schule und lernt seine Stiefmutter Renée kennen, die nur wenig älter ist als er. Im weiteren Handlungsverlauf werden politische und sexuelle Intrigen beschrieben. Renée und Maxime beginnen eine Liebesbeziehung miteinander, die Aristide zunächst beargwöhnt, letztlich aber toleriert, weil seine Beziehung zu Renée hauptsächlich auf materieller Grundlage beruht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 346, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955013691
Verlag Andersseitig.de
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 56071759
    Sonne über dunklem Land
    von Beverley Harper
    eBook
    3,99
  • 68357942
    Wie weit die Liebe geht
    von Glenn Stirling
    eBook
    2,99
  • 24479051
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (144)
    eBook
    8,99
  • 56071757
    Heller Mond in schwarzer Nacht
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 62095399
    Rock oder Liebe - Thunder
    von Don Both
    eBook
    3,99
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    eBook
    9,99
  • 45650853
    Ein Yankee am Hofe König Artus'
    von Mark Twain
    eBook
    1,99
  • 30934436
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (67)
    eBook
    9,99
  • 46485800
    Rock oder Liebe - Unplugged
    von Don Both
    eBook
    3,99
  • 44904765
    Groß, blond, Rockstar! Traummann?
    von Sandra Helinski
    (24)
    eBook
    4,99
  • 56071752
    Das Flüstern des Windes
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 45650852
    Ein Yankee am Hofe König Artus'
    von Mark Twain
    eBook
    1,99
  • 56071751
    Im ersten Glanz der Sonne
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 44558377
    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    3,99
  • 43017822
    Der Pfad des Blutes / Stunde der Drachen Bd.2
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    3,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99
  • 56071754
    Sturm über verschlungenen Pfaden
    von Beverley Harper
    eBook
    3,99
  • 68350196
    Camelot – Der schwarze Ritter #18: Die Teufelsmaschine
    von Tomos Forrest
    eBook
    2,99
  • 66456034
    Wie schwer die Schuld auch wiegt
    von Glenn Stirling
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Beute

Die Beute

von Emile Zola

eBook
1,99
+
=
Germinal

Germinal

von Emile Zola

eBook
3,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen