Die Blutschule

(gekürzte Lesung)

(81)
Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird ...
Portrait
David Nathan, die deutsche Stimme von Christian Bale, Johnny Depp und Leonardo Di Caprio, gehört zu den besten Sprechern Deutschlands. Als Hörbuchsprecher ist er Spezialist für Horror und Spannung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher David Nathan
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783838777245
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 266 Minuten
Format & Qualität MP3, 266 Minuten
Verkaufsrang 2.678
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46852311
    Die Blutschule (Ungekürzt)
    von Max Rhode
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 47000185
    Totenfang (Ungekürzte Lesung)
    von Simon Beckett
    (74)
    Hörbuch-Download (MP3)
    19,95
  • 45576904
    Diabolus (Ungekürzt)
    von Dan Brown
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 54111964
    Das Joshua-Profil (Ungekürzt)
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 40656661
    Bittere Wunden / Will Trent - Georgia Bd. 6
    von Karin Slaughter
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 45594924
    In der heißen Sonnenglut
    von Nina Ohlandt
    Hörbuch-Download (MP3)
    1,99
  • 44548119
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 48075473
    Good as Gone
    von Amy Gentry
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 43027726
    Voyeur
    von Simon Beckett
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 47809864
    Totenherz
    von Daniela Arnold
    (1)
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • 40599852
    Der Beobachter
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 40667168
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 41512143
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 46143569
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (83)
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 40667176
    Schuld: Die Illuminaten
    von Ferdinand von Schirach
    Hörbuch-Download (MP3)
    3,95
  • 78167879
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (161)
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,95
  • 73764249
    Ein irischer Dorfpolizist (Ungekürzte Lesung)
    von Graham Norton
    (65)
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 57602024
    Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch-Download (MP3)
    5,95
  • 40666355
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40663084
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Kein Buch für Leser mit schwachen Mägen.
Öffnet man es, begibt man sich auf eine Reise durch eine unheimliche Geschichte voller Grauen und Gewalt.
Schnallen Sie sich lieber an!
Kein Buch für Leser mit schwachen Mägen.
Öffnet man es, begibt man sich auf eine Reise durch eine unheimliche Geschichte voller Grauen und Gewalt.
Schnallen Sie sich lieber an!

„Spannend, aber grausam!“

Mira Koch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Schon lange hatte ich vor ein Buch von Fitzek zu lesen. Man kommt mittlerweile ja nicht mehr an diesem Autor vorbei, vor allem als bekennender Krimi- bzw. Thrillerfan. Ich wusste nicht, dass Fitzek auch unter einem Pseudonym Bücher veröffentlicht, stieß aber vor Kurzem auf eben dieses - "Die Blutschule". Es hörte sich spannend und ansprechend Schon lange hatte ich vor ein Buch von Fitzek zu lesen. Man kommt mittlerweile ja nicht mehr an diesem Autor vorbei, vor allem als bekennender Krimi- bzw. Thrillerfan. Ich wusste nicht, dass Fitzek auch unter einem Pseudonym Bücher veröffentlicht, stieß aber vor Kurzem auf eben dieses - "Die Blutschule". Es hörte sich spannend und ansprechend an, also fing ich an zu lesen.
Was soll ich sagen?
Man wird direkt in den Bann dieses Buches gezogen, ein waschechter Pageturner. Man will unbedingt wissen, wie es weitergeht, wie es endet. Je näher sich das Buch dem Ende näherte, desto erstaunter war. Ich habe normal eine sehr hohe Schmerzgrenze was Blutrünstigkeit und verstörende Szenarien angeht, aber das war selbst mir eine Spur zu hart. Vor allem, weil ich damit niemals gerechnet hätte, nicht bei Fitzek.

Nun gebe ich diesen hochgelobten Autor jedoch nicht gleich auf und lese ein Buch, was er unter seinem normalen Namen geschrieben hat. Vielleicht weicht Fitzeks Schreibweise von Rhodes ab und ich werde doch noch zum richtigen Fan!

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Im Vergleich zu Fitzeks anderen Thrillern ist die "Blutschule" oft unrealistisch und
erinnert eher an eine Horrorgeschichte mit phantastischen Elementen.
Im Vergleich zu Fitzeks anderen Thrillern ist die "Blutschule" oft unrealistisch und
erinnert eher an eine Horrorgeschichte mit phantastischen Elementen.

Stefanie Wirth, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Mein liebster Fitzek, der eigentlich keiner ist ;-) blutig, spannend, mit einer Prise Horror/Mystery. Mein liebster Fitzek, der eigentlich keiner ist ;-) blutig, spannend, mit einer Prise Horror/Mystery.

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Abstruse Geschichte über einen Familienvater, der nach einem Unfall plötzlich zu einem skrupellosen Monster mutiert und seine Söhne dazu zwingt zu foltern und zu töten. Abstruse Geschichte über einen Familienvater, der nach einem Unfall plötzlich zu einem skrupellosen Monster mutiert und seine Söhne dazu zwingt zu foltern und zu töten.

Andreas Ruhland, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Für Fans von Fitzek, der hier unter seinem Synonym schreibt - "Die Blutschule" ist eine einsame Holzhütte im Wald, in der ein Vater seine Söhnen das Grauen lehrt! Spannung pur! Für Fans von Fitzek, der hier unter seinem Synonym schreibt - "Die Blutschule" ist eine einsame Holzhütte im Wald, in der ein Vater seine Söhnen das Grauen lehrt! Spannung pur!

„Fitzek + King = Max Rhode“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Was lernt man nicht in der Schule? Richtig, das Töten. Sebastian Fitzek alias Max Rhode macht diesmal einen Ausflug ins Horror-/Gruselgenre. Eine Insel, ein Dämon und zwei Kinder sind die Zutaten für diesen übernatürlichen Thriller. Fitzek/Rhode bleibt dabei seinem Stil treu. wer gerne subtile Horror in Buchform liest und einige Kling Was lernt man nicht in der Schule? Richtig, das Töten. Sebastian Fitzek alias Max Rhode macht diesmal einen Ausflug ins Horror-/Gruselgenre. Eine Insel, ein Dämon und zwei Kinder sind die Zutaten für diesen übernatürlichen Thriller. Fitzek/Rhode bleibt dabei seinem Stil treu. wer gerne subtile Horror in Buchform liest und einige Kling oderKoontz

„Spannung mit Horroreinschlag“

Louisa Weymann, Thalia-Buchhandlung Krefeld

3 Stunden, mehr brauchte ich für dieses Buch nicht.
Drei Stunden, in denen ich vor Spannung nicht ansprechbar war.
Ein spannender Pschothriller, der mit einigen Horrorelementen gespickt ist.
Sind ihre Lieben wirklich so lieb wie Sie denken? Nach dieser Lektüre kann man sich da nicht sicher sein.
3 Stunden, mehr brauchte ich für dieses Buch nicht.
Drei Stunden, in denen ich vor Spannung nicht ansprechbar war.
Ein spannender Pschothriller, der mit einigen Horrorelementen gespickt ist.
Sind ihre Lieben wirklich so lieb wie Sie denken? Nach dieser Lektüre kann man sich da nicht sicher sein.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ich fand die Idee des Buchs im Buch gut (Fitzek: Das Joshua Profil). Allein betrachtet ist dies eine etwas mystische, sehr grausame, fast Horrorgeschichte. Ich fand die Idee des Buchs im Buch gut (Fitzek: Das Joshua Profil). Allein betrachtet ist dies eine etwas mystische, sehr grausame, fast Horrorgeschichte.

„Eine neuer Fitzek, jedoch überraschend neu und anders.“

V. Harings

Simon und Mark müssen mit ihrer Familie umziehen, was die beiden nicht wollen. Doch auf die Sommerferien freuen sie sich. Ihr Vater nimmt sie mit auf eine einsame Insel. Doch er hat sich verändert und ist grausam geworden. Was er durch die "Schule" mitten im Wald seinen Kindern zeigt. Er lehrt sie wie man tötet und wenn Sie nicht tun Simon und Mark müssen mit ihrer Familie umziehen, was die beiden nicht wollen. Doch auf die Sommerferien freuen sie sich. Ihr Vater nimmt sie mit auf eine einsame Insel. Doch er hat sich verändert und ist grausam geworden. Was er durch die "Schule" mitten im Wald seinen Kindern zeigt. Er lehrt sie wie man tötet und wenn Sie nicht tun was er sagt, endet das Böse für die beiden.

Wieder einmal hat Fitzek alias Rhode es geschafft, eine spannende Hetzjagd zu erschaffen. Doch diesmal führt er uns nicht in die psychischen Abgründe der Menschheit, sondern in den Horror der Grausamkeit.

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein Thriller, der kaum aus der Hand zu legen ist. Spannend geschrieben, führt Fitzek in eine Welt voller Finsternis und erinnert dabei stark an Stephen King. Lesen! Ein Thriller, der kaum aus der Hand zu legen ist. Spannend geschrieben, führt Fitzek in eine Welt voller Finsternis und erinnert dabei stark an Stephen King. Lesen!

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Verstörendes Erstlingswerk des von Fitzek geschaffenen "Max Rhode". Horror- und Psychoelemente gehen Hand in Hand bis zum schockierenden Ende. Gänsehaut pur. Verstörendes Erstlingswerk des von Fitzek geschaffenen "Max Rhode". Horror- und Psychoelemente gehen Hand in Hand bis zum schockierenden Ende. Gänsehaut pur.

Verena Hanns, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Wenn der liebende Familienvater zum Monster wird, dann ist das nichts für schwache Nerven! Mysteryhorror aus der Feder von Sebastian Fitzek und absolut schaurig... Wenn der liebende Familienvater zum Monster wird, dann ist das nichts für schwache Nerven! Mysteryhorror aus der Feder von Sebastian Fitzek und absolut schaurig...

Maria Ring, Thalia-Buchhandlung Trier

Thriller trifft Mystery trifft Horror- Ein spannendes Lesever Thriller trifft Mystery trifft Horror- Ein spannendes Lesever

„Schließen Sie die Tür ab ...“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Das Herr Fitzek etwas brutaler unterwegs ist, ist ja ein offenes Geheimnis. Aber nach diesem Buch frage ich mich wirklich ob man als seine Gattin noch beruhigt schlafen kann. Was relativ langsam beginnt spinnt sich zum puren Horror aus der auch aus der kingschen Feder entsprungen sein könnte. Mal was ganz anderes. Das Herr Fitzek etwas brutaler unterwegs ist, ist ja ein offenes Geheimnis. Aber nach diesem Buch frage ich mich wirklich ob man als seine Gattin noch beruhigt schlafen kann. Was relativ langsam beginnt spinnt sich zum puren Horror aus der auch aus der kingschen Feder entsprungen sein könnte. Mal was ganz anderes.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Idee, ein Buch zum Buch zu schreiben, finde ich super. Auch hat mir die Story und das Übernatürliche gut gefallen. Ein etwas anderer Fitzek als sonst! Die Idee, ein Buch zum Buch zu schreiben, finde ich super. Auch hat mir die Story und das Übernatürliche gut gefallen. Ein etwas anderer Fitzek als sonst!

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Vom Stil her ist dieses Buch nicht wirklich vergleichbar mit den sonstigen Werken von Sebastian Fitzek. Sehr schöner Ausflug in eine andere Richtung von Thriller! Vom Stil her ist dieses Buch nicht wirklich vergleichbar mit den sonstigen Werken von Sebastian Fitzek. Sehr schöner Ausflug in eine andere Richtung von Thriller!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Mal ein ganz anderes Buch von Sebastian Fitzek! Sehr kurzweilig und dennoch voll mit Spannung. Mal ein ganz anderes Buch von Sebastian Fitzek! Sehr kurzweilig und dennoch voll mit Spannung.

Jennifer Gerling, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Man merkt, dass Sebastian Fitzek versucht hat, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der Thriller ist blutiger und mysteriöser als ein typischer Fitzek. Dennoch sehr lesenswert! Man merkt, dass Sebastian Fitzek versucht hat, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der Thriller ist blutiger und mysteriöser als ein typischer Fitzek. Dennoch sehr lesenswert!

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein brillanter Psychothriller, spannend bis zum letzten Satz. Gänsehaut garantiert! Ein brillanter Psychothriller, spannend bis zum letzten Satz. Gänsehaut garantiert!

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine belanglose Geschichte schlägt ins genaue Gegenteil um. Typisch Fitzek. Unglaubliche Spannung, einfach faszinierend. Nichts für schwache Gemüter. Eine belanglose Geschichte schlägt ins genaue Gegenteil um. Typisch Fitzek. Unglaubliche Spannung, einfach faszinierend. Nichts für schwache Gemüter.

Christiane Ludwig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Einfach fesselnd geschrieben. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert. Einfach fesselnd geschrieben. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine Schule, in der das Töten unterrichtet wird, bereitet Ihnen mit dieser Lektüre nun schlaflose Nächte. Spannung mit einigen Horrorelementen, die einen nicht los lassen. Eine Schule, in der das Töten unterrichtet wird, bereitet Ihnen mit dieser Lektüre nun schlaflose Nächte. Spannung mit einigen Horrorelementen, die einen nicht los lassen.

Lena Ripkens, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wirklich spannende Unterhaltung. Allerdings stellt hier auch ein fantastischer Aspekt das Leitmotiv dar. Das Lesen macht Spaß und die Geschichte und die Spannung fesseln. Wirklich spannende Unterhaltung. Allerdings stellt hier auch ein fantastischer Aspekt das Leitmotiv dar. Das Lesen macht Spaß und die Geschichte und die Spannung fesseln.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Fitzek im Horrorgewand, für seine Fans und für die, die noch mehr über das Joshua-Profil erfahren möchten, ein Muss. Fitzek im Horrorgewand, für seine Fans und für die, die noch mehr über das Joshua-Profil erfahren möchten, ein Muss.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mal eine ganz neue Idee zwei Bücher so aufzubauen und dabei ists noch sehr gut geschrieben. Es hat wirklich die Wirkung eines Erstlingswerk, aber wahnsinnig gut! Mal eine ganz neue Idee zwei Bücher so aufzubauen und dabei ists noch sehr gut geschrieben. Es hat wirklich die Wirkung eines Erstlingswerk, aber wahnsinnig gut!

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Das Buch an sich war jetzt nicht der Brüller. Aber wenn man den Zusammenhang betrachtet, in dem es erschienen ist, dann darf man gespannt sein, was es damit auf sich hat ... Das Buch an sich war jetzt nicht der Brüller. Aber wenn man den Zusammenhang betrachtet, in dem es erschienen ist, dann darf man gespannt sein, was es damit auf sich hat ...

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Sebastian Fitzek schreibt hier einen sehr spannenden Plot, der eher in Richtung Horror geht. Fesselnd vom Anfang bis zum Ende, und dabei ziemlich böse. Sebastian Fitzek schreibt hier einen sehr spannenden Plot, der eher in Richtung Horror geht. Fesselnd vom Anfang bis zum Ende, und dabei ziemlich böse.

„Unheimlich“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

"Die Blutschule" fast schon ein Horrorthriller. Die Szenen sind teilweise so grausig und fürchterlich, dass einem der Atem stockt. Doch konnte mich "Die Blutschule" absolut überzeugen. Ein schaurig gutes Lesevergnügen. "Die Blutschule" fast schon ein Horrorthriller. Die Szenen sind teilweise so grausig und fürchterlich, dass einem der Atem stockt. Doch konnte mich "Die Blutschule" absolut überzeugen. Ein schaurig gutes Lesevergnügen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6603771
    EVIL
    von Jack Ketchum
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (194)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18617217
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (132)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 40596237
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd. 1
    von Cody Mcfadyen
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40661525
    Das Mädchen
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40661966
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody Mcfadyen
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40662094
    Shining
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40665078
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 42000220
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (122)
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 42381318
    Das Böse in uns.Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd. 3-4
    von Cody Mcfadyen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42924504
    Tiere
    von Simon Beckett
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (147)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (232)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44050651
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (89)
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 44136780
    Fremd (Gekürzt)
    von Arno Strobel
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 44187497
    Friedhof der Kuscheltiere
    von Stephen King
    (48)
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (189)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 70067298
    Those Girls - Was dich nicht tötet (Ungekürzte Lesung)
    von Chevy Stevens
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
30
20
16
7
8

Paranormaler Versuch
von Hortensia13 am 16.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Simon Zambrowski erzählt in einen Patiententagebuch von der Zeit, als er mit 13 mit seinem älteren Bruder und seinen Eltern von der Grossstadt Berlin in die Einöde Brandenburgs zog. Schon bald machten die Brüder Bekanntschaft mit den eigenwilligen Einwohnern und einer Sage, die sich für alle zu einem grossen... Simon Zambrowski erzählt in einen Patiententagebuch von der Zeit, als er mit 13 mit seinem älteren Bruder und seinen Eltern von der Grossstadt Berlin in die Einöde Brandenburgs zog. Schon bald machten die Brüder Bekanntschaft mit den eigenwilligen Einwohnern und einer Sage, die sich für alle zu einem grossen Horror entwickelte und einige Leben kostete. Grundsätzlich ist das Buch im gewohnten Fitzek-Stil geschrieben: kurze Kapiteln, flüssig zu lesen. Interessant ist die Idee, dass er unter dem anderen Namen Max Rhode schreibt, aber das Pseudonym wie Protagonisten behandelt. Der Geschichte bringt das an sich aber nichts. Sehr verwundert war ich über die Erzählung. Gemäss dem Klappentext habe ich eine ganz andere Geschichte vermutet. Schlussendlich hat sich der Autor sehr an Stephen King orientiert und sich an einem paranormalen Horrorbuch versucht. Da ich dies nicht so innovativ finde und ich, wie schon schon erwähnt, eigentlich eine andere Geschichte erwartete und daher etwas enttäuscht war, gibts für mich eine 3,5.

Die Blutschule
von Lisa aus Merseburg am 21.04.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ich habe vor kurzem 'das Joshua Profil' gelesen und war begeistert. Daher habe ich mir gleich danach 'die Blutschule' zugelegt. Dadurch das ich vorher 'das Joshua Profil' gelesen habe hatte ich bestimmte Vorstellungen bezüglich der Handlung an das Buch - es ist komplett anders als ich es erwartet habe... Ich habe vor kurzem 'das Joshua Profil' gelesen und war begeistert. Daher habe ich mir gleich danach 'die Blutschule' zugelegt. Dadurch das ich vorher 'das Joshua Profil' gelesen habe hatte ich bestimmte Vorstellungen bezüglich der Handlung an das Buch - es ist komplett anders als ich es erwartet habe aber bin absolut begeistert! Das Buch ist vom Anfang bis zum Ende spannend. Vor allem das Ende haut mich um.

Unvorstellbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Jülich am 19.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Toller Mix aus real und wenig real, so geschrieben das man beim lesen nicht auf den Gedanken kommt sich mit dem Gedanken so etwas gibt es nicht zu retten! Tolles Buch, viel Spannung und trotzdem gute Kapitel/Stellen um eine Pause vom lesen einzulegen!