Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Blutschule

Thriller

(69)

Eine unbewohnte Insel im Storkower See
Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer
Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten.
Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird ...
Rezension
"Spannende Mischung aus Horror und Mystery, allerdings äußerst brutal." Hörzu, 15.01.2016 "Bester Horror, Gruseln vom Feinsten, ausgestattet mit dem typischen Fitzek-Talent, den Leser völlig in die Story hineinzusaugen. Absolut empfehlenswert." Braunschweiger Zeitung, 14.11.2015 "Feinste Krimikost." Morgenpost am Sonntag, 31.01.2016
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17267-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 213/136/32 mm
Gewicht 452
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 1.829
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (233)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (175)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379116
    Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3
    von Ethan Cross
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42465705
    Der Auftrag / Blood on snow Bd.1
    von Jo Nesbo
    (55)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 39214067
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (125)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42381288
    Rattenkinder
    von B. C. Schiller
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42462613
    Grimmbart / Kluftinger Bd.8
    von Volker Klüpfel
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42436547
    Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 42462443
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (26)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42466048
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42447464
    Die Schneelöwin / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.9
    von Camilla Läckberg
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (193)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42462660
    Labyrinth - Elixier des Todes / Pendergast Bd.14
    von Lincoln Child
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42462063
    Der lange Atem der Vergangenheit
    von Val McDermid
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42419306
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Schließen Sie die Tür ab ...“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Das Herr Fitzek etwas brutaler unterwegs ist, ist ja ein offenes Geheimnis. Aber nach diesem Buch frage ich mich wirklich ob man als seine Gattin noch beruhigt schlafen kann. Was relativ langsam beginnt spinnt sich zum puren Horror aus der auch aus der kingschen Feder entsprungen sein könnte. Mal was ganz anderes. Das Herr Fitzek etwas brutaler unterwegs ist, ist ja ein offenes Geheimnis. Aber nach diesem Buch frage ich mich wirklich ob man als seine Gattin noch beruhigt schlafen kann. Was relativ langsam beginnt spinnt sich zum puren Horror aus der auch aus der kingschen Feder entsprungen sein könnte. Mal was ganz anderes.

„Unheimlich“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

"Die Blutschule" fast schon ein Horrorthriller. Die Szenen sind teilweise so grausig und fürchterlich, dass einem der Atem stockt. Doch konnte mich "Die Blutschule" absolut überzeugen. Ein schaurig gutes Lesevergnügen. "Die Blutschule" fast schon ein Horrorthriller. Die Szenen sind teilweise so grausig und fürchterlich, dass einem der Atem stockt. Doch konnte mich "Die Blutschule" absolut überzeugen. Ein schaurig gutes Lesevergnügen.

„Spannung mit Horroreinschlag“

Louisa Weymann, Thalia-Buchhandlung Krefeld

3 Stunden, mehr brauchte ich für dieses Buch nicht.
Drei Stunden, in denen ich vor Spannung nicht ansprechbar war.
Ein spannender Pschothriller, der mit einigen Horrorelementen gespickt ist.
Sind ihre Lieben wirklich so lieb wie Sie denken? Nach dieser Lektüre kann man sich da nicht sicher sein.
3 Stunden, mehr brauchte ich für dieses Buch nicht.
Drei Stunden, in denen ich vor Spannung nicht ansprechbar war.
Ein spannender Pschothriller, der mit einigen Horrorelementen gespickt ist.
Sind ihre Lieben wirklich so lieb wie Sie denken? Nach dieser Lektüre kann man sich da nicht sicher sein.

„Die Schule die alles verändert...“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Sebastian Fitzek alias Max Rhode hat mit diesem Buch einen spannungsgeladenen Psychothriller geschaffen, den man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Zwar etwas kurz mit den ca. 250 Seiten, aber diese sind voll mit schaurigen, unvorhersehbaren Ereignissen!
Sebastian Fitzek alias Max Rhode hat mit diesem Buch einen spannungsgeladenen Psychothriller geschaffen, den man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Zwar etwas kurz mit den ca. 250 Seiten, aber diese sind voll mit schaurigen, unvorhersehbaren Ereignissen!

„Eine neuer Fitzek, jedoch überraschend neu und anders.“

V. Harings

Simon und Mark müssen mit ihrer Familie umziehen, was die beiden nicht wollen. Doch auf die Sommerferien freuen sie sich. Ihr Vater nimmt sie mit auf eine einsame Insel. Doch er hat sich verändert und ist grausam geworden. Was er durch die "Schule" mitten im Wald seinen Kindern zeigt. Er lehrt sie wie man tötet und wenn Sie nicht tun Simon und Mark müssen mit ihrer Familie umziehen, was die beiden nicht wollen. Doch auf die Sommerferien freuen sie sich. Ihr Vater nimmt sie mit auf eine einsame Insel. Doch er hat sich verändert und ist grausam geworden. Was er durch die "Schule" mitten im Wald seinen Kindern zeigt. Er lehrt sie wie man tötet und wenn Sie nicht tun was er sagt, endet das Böse für die beiden.

Wieder einmal hat Fitzek alias Rhode es geschafft, eine spannende Hetzjagd zu erschaffen. Doch diesmal führt er uns nicht in die psychischen Abgründe der Menschheit, sondern in den Horror der Grausamkeit.

„Fitzek + King = Max Rhode“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Was lernt man nicht in der Schule? Richtig, das Töten. Sebastian Fitzek alias Max Rhode macht diesmal einen Ausflug ins Horror-/Gruselgenre. Eine Insel, ein Dämon und zwei Kinder sind die Zutaten für diesen übernatürlichen Thriller. Fitzek/Rhode bleibt dabei seinem Stil treu. wer gerne subtile Horror in Buchform liest und einige Kling Was lernt man nicht in der Schule? Richtig, das Töten. Sebastian Fitzek alias Max Rhode macht diesmal einen Ausflug ins Horror-/Gruselgenre. Eine Insel, ein Dämon und zwei Kinder sind die Zutaten für diesen übernatürlichen Thriller. Fitzek/Rhode bleibt dabei seinem Stil treu. wer gerne subtile Horror in Buchform liest und einige Kling oderKoontz

Lydia Heizenreider, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Das sagenumwobene Buch im Joshua-Profil jetzt als Taschenbuch.
Sehr spannend und etwas übernatürliches, das auch seine Hauptrolle in dem Buch hat.
Unbedingt lesen.
Das sagenumwobene Buch im Joshua-Profil jetzt als Taschenbuch.
Sehr spannend und etwas übernatürliches, das auch seine Hauptrolle in dem Buch hat.
Unbedingt lesen.

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein Thriller, der kaum aus der Hand zu legen ist. Spannend geschrieben, führt Fitzek in eine Welt voller Finsternis und erinnert dabei stark an Stephen King. Lesen! Ein Thriller, der kaum aus der Hand zu legen ist. Spannend geschrieben, führt Fitzek in eine Welt voller Finsternis und erinnert dabei stark an Stephen King. Lesen!

Maria Ring, Thalia-Buchhandlung Trier

Thriller trifft Mystery trifft Horror- Ein spannendes Lesever Thriller trifft Mystery trifft Horror- Ein spannendes Lesever

Elena Olbrich, Thalia-Buchhandlung Münster

Mal ein ganz anderes Buch von Sebastian Fitzek! Sehr kurzweilig und dennoch voll mit Spannung. Mal ein ganz anderes Buch von Sebastian Fitzek! Sehr kurzweilig und dennoch voll mit Spannung.

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein brillanter Psychothriller, spannend bis zum letzten Satz. Gänsehaut garantiert! Ein brillanter Psychothriller, spannend bis zum letzten Satz. Gänsehaut garantiert!

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine belanglose Geschichte schlägt ins genaue Gegenteil um. Typisch Fitzek. Unglaubliche Spannung, einfach faszinierend. Nichts für schwache Gemüter. Eine belanglose Geschichte schlägt ins genaue Gegenteil um. Typisch Fitzek. Unglaubliche Spannung, einfach faszinierend. Nichts für schwache Gemüter.

Christiane Ludwig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Einfach fesselnd geschrieben. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert. Einfach fesselnd geschrieben. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine Schule, in der das Töten unterrichtet wird, bereitet Ihnen mit dieser Lektüre nun schlaflose Nächte. Spannung mit einigen Horrorelementen, die einen nicht los lassen. Eine Schule, in der das Töten unterrichtet wird, bereitet Ihnen mit dieser Lektüre nun schlaflose Nächte. Spannung mit einigen Horrorelementen, die einen nicht los lassen.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Sebastian Fitzek schreibt hier einen sehr spannenden Plot, der eher in Richtung Horror geht. Fesselnd vom Anfang bis zum Ende, und dabei ziemlich böse. Sebastian Fitzek schreibt hier einen sehr spannenden Plot, der eher in Richtung Horror geht. Fesselnd vom Anfang bis zum Ende, und dabei ziemlich böse.

A. Ruhland, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Für Fans von Fitzek, der hier unter seinem Synonym schreibt - "Die Blutschule" ist eine einsame Holzhütte im Wald, in der ein Vater seinen Söhnen das Grauen lehrt! Spannung pur! Für Fans von Fitzek, der hier unter seinem Synonym schreibt - "Die Blutschule" ist eine einsame Holzhütte im Wald, in der ein Vater seinen Söhnen das Grauen lehrt! Spannung pur!

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Verstörendes Erstlingswerk des von Fitzek geschaffenen "Max Rhode". Horror- und Psychoelemente gehen Hand in Hand bis zum schockierenden Ende. Gänsehaut pur. Verstörendes Erstlingswerk des von Fitzek geschaffenen "Max Rhode". Horror- und Psychoelemente gehen Hand in Hand bis zum schockierenden Ende. Gänsehaut pur.

Verena Hanns, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Wenn der liebende Familienvater zum Monster wird, dann ist das nichts für schwache Nerven! Mysteryhorror aus der Feder von Sebastian Fitzek und absolut schaurig... Wenn der liebende Familienvater zum Monster wird, dann ist das nichts für schwache Nerven! Mysteryhorror aus der Feder von Sebastian Fitzek und absolut schaurig...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Idee, ein Buch zum Buch zu schreiben, finde ich super. Auch hat mir die Story und das Übernatürliche gut gefallen. Ein etwas anderer Fitzek als sonst! Die Idee, ein Buch zum Buch zu schreiben, finde ich super. Auch hat mir die Story und das Übernatürliche gut gefallen. Ein etwas anderer Fitzek als sonst!

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Vom Stil her ist dieses Buch nicht wirklich vergleichbar mit den sonstigen Werken von Sebastian Fitzek. Sehr schöner Ausflug in eine andere Richtung von Thriller! Vom Stil her ist dieses Buch nicht wirklich vergleichbar mit den sonstigen Werken von Sebastian Fitzek. Sehr schöner Ausflug in eine andere Richtung von Thriller!

Jennifer Gerling, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Man merkt, dass Sebastian Fitzek versucht hat, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der Thriller ist blutiger und mysteriöser als ein typischer Fitzek. Dennoch sehr lesenswert! Man merkt, dass Sebastian Fitzek versucht hat, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der Thriller ist blutiger und mysteriöser als ein typischer Fitzek. Dennoch sehr lesenswert!

Lena Ripkens, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wirklich spannende Unterhaltung. Allerdings stellt hier auch ein fantastischer Aspekt das Leitmotiv dar. Das Lesen macht Spaß und die Geschichte und die Spannung fesseln. Wirklich spannende Unterhaltung. Allerdings stellt hier auch ein fantastischer Aspekt das Leitmotiv dar. Das Lesen macht Spaß und die Geschichte und die Spannung fesseln.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Fitzek im Horrorgewand, für seine Fans und für die, die noch mehr über das Joshua-Profil erfahren möchten, ein Muss. Fitzek im Horrorgewand, für seine Fans und für die, die noch mehr über das Joshua-Profil erfahren möchten, ein Muss.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mal eine ganz neue Idee zwei Bücher so aufzubauen und dabei ists noch sehr gut geschrieben. Es hat wirklich die Wirkung eines Erstlingswerk, aber wahnsinnig gut! Mal eine ganz neue Idee zwei Bücher so aufzubauen und dabei ists noch sehr gut geschrieben. Es hat wirklich die Wirkung eines Erstlingswerk, aber wahnsinnig gut!

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Das Buch an sich war jetzt nicht der Brüller. Aber wenn man den Zusammenhang betrachtet, in dem es erschienen ist, dann darf man gespannt sein, was es damit auf sich hat ... Das Buch an sich war jetzt nicht der Brüller. Aber wenn man den Zusammenhang betrachtet, in dem es erschienen ist, dann darf man gespannt sein, was es damit auf sich hat ...

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ich fand die Idee des Buchs im Buch gut (Fitzek: Das Joshua Profil). Allein betrachtet ist dies eine etwas mystische, sehr grausame, fast Horrorgeschichte. Ich fand die Idee des Buchs im Buch gut (Fitzek: Das Joshua Profil). Allein betrachtet ist dies eine etwas mystische, sehr grausame, fast Horrorgeschichte.

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Abstruse Geschichte über einen Familienvater, der nach einem Unfall plötzlich zu einem skrupellosen Monster mutiert und seine Söhne dazu zwingt zu foltern und zu töten. Abstruse Geschichte über einen Familienvater, der nach einem Unfall plötzlich zu einem skrupellosen Monster mutiert und seine Söhne dazu zwingt zu foltern und zu töten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (151)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (122)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2993549
    Shining
    von Stephen King
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32134834
    Das Mädchen
    von Stephen King
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 23623141
    Friedhof der Kuscheltiere
    von Stephen King
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15149414
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1
    von Cody McFadyen
    (176)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42492182
    Fremd
    von Arno Strobel
    (32)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42381318
    Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066638
    Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
25
18
12
7
7

Mega!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gimbsheim am 19.10.2015

Alle die die Bücher von Fitzek lieben, werden auch dieses Buch lieben! Echt nur zu empfehlen :) Ich selbst habe dieses Buch in nichtmal 5 Std verschlungen weil ich es nichtmehr loslassen konnte, ich MUSSTE einfach weiterlesen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fesselnd.
von Sarah aus Berlin am 06.10.2016

Dieses Buch baut sehr viel Spannung auf. Ich persönlich habe es in 2 Tagen geschafft zu lesen. Aber generell fand ich die Idee gut, dass es zu dem Buch "Das Joshua Profil" gehört. Sowas findet man selten und hier wurde es äußerst spannend und fesselnd umgesetzt. Der Gruselfaktor wurde auch überwiegend... Dieses Buch baut sehr viel Spannung auf. Ich persönlich habe es in 2 Tagen geschafft zu lesen. Aber generell fand ich die Idee gut, dass es zu dem Buch "Das Joshua Profil" gehört. Sowas findet man selten und hier wurde es äußerst spannend und fesselnd umgesetzt. Der Gruselfaktor wurde auch überwiegend erfüllt. Man muss sich als Leser einfach eine gute Vorstellungskraft haben und sich hineinversetzen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schaurig. Spannend. Fitzek.
von NiWa aus Euratsfeld am 29.01.2016

Wirtschaftliche Notwendigkeit treibt Simon und Max mit ihren Eltern aus der Großstadt Berlin ins ländliche Brandenburg. Das heruntergekommene Haus der Großeltern wird notdürftig renoviert und dient ab sofort als Familiendomizil. Der Vater sucht nach Arbeit und der einzige Trost für Simon und Max ist, dass Sommerferien sind. Aber da... Wirtschaftliche Notwendigkeit treibt Simon und Max mit ihren Eltern aus der Großstadt Berlin ins ländliche Brandenburg. Das heruntergekommene Haus der Großeltern wird notdürftig renoviert und dient ab sofort als Familiendomizil. Der Vater sucht nach Arbeit und der einzige Trost für Simon und Max ist, dass Sommerferien sind. Aber da hat ihr Vater einen ganz anderen Plan und die höllische Ausbildung in der Blutschule beginnt. Hinter Max Rhode verbirgt sich der Thrillerautor Sebastian Fitzek und Max Rhode selbst ist jener Max, der gemeinsam mit Bruder Simon und den Eltern nach Brandenburg zieht und in Sebastian Fitzeks ?Das Joshua-Profil? die eine Rolle spielt. Schon die Umstände des Umzugs drücken auf die Stimmung. Max und Simon sind davon nicht begeistert, die Eltern haben allerdings kaum Geld und sehen darin die einzige Möglichkeit ihre Familie durchzubringen. Natürlich ist für solche Großstadtjungs das Landleben langweilig. Zur Dorfjugend finden sie keinen Zugang und irgendwie zeigt sich, dass die meisten von ihnen ohnehin gemein wenn nicht sogar bösartig sind. Doch dann schleppt sie ihr Vater auf eine Insel und der grauenhafte Unterricht in der Blutschule nimmt seinen Lauf. Bisher konnte mich Sebastian Fitzek nie so richtig überzeugen, aber mit diesem Thriller hat er auf jeden Fall einen Leser mehr. Der interessante Aufbau hat mich sofort neugierig gemacht. Max erzählt in einem Patiententagebuch von seiner Jugend und man weiß schon von Vornherein, dass er im Erwachsenenalter in der Psychiatrie landen wird. Umso eindrucksvoller war es, seinen Schilderungen jenes schicksalhaften Sommers zu folgen, der ihn in diese Situation gebracht hat. Es wird blutig, es wird grausig und trotzdem schafft es Fitzek, besonders grausame Stellen auszusparen und dabei die Spannung zu halten. Ein Detail, wofür ich dem Autor dankbar bin. Denn Blut darf zwar spritzen, doch auf Hardcoresplatter lasse ich mich auch nicht gern ein. Außerdem hat mir die Geschichte an sich gefallen. Fitzek hat mich bisher immer durch eine gewisse Überkonstruktion der Story abgeschreckt, aber diesmal konnte er mich reinziehen und mich überraschen, ohne dabei das Gefühl zu haben, dass hier jemand stundenlang an der Logik der Handlung oder einzelner Szenen gefeilt hat. Denn genau das macht für mich eine gute Geschichte aus, wenn sie mir von Anfang bis Ende wie aus einem Guss erscheint und in mir den Anschein von Wahrheit weckt. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass mich der Autor derart packen und mich doch noch richtig begeistern kann. Es ist ein brutaler Fitzek, ein Fitzek, ganz nach meinem Geschmack, und ein Fitzek, der einen nicht nur vor Spannung durch die Seiten sondern auch einen kalten Schauer über den Rücken jagt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Blutschule

Die Blutschule

von Max Rhode , Sebastian Fitzek

(69)
Buch (Paperback)
12,99
+
=
Das Joshua-Profil

Das Joshua-Profil

von Sebastian Fitzek

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen