Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym

Mit Illustrationen von Arthur David McCormick

(2)
'Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym' ist der einzige Roman aus der Feder des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe, der vor allem mit seiner Kriminalliteratur und phantastischen Literatur diese Genres entscheidend prägte. Der Roman erzählt die Geschichte des Arthur Gordon Pym, der seit der Jugend an von der Seefahrt fasziniert ist und als blinder Passagier auf einem Walfänger die unglaublichsten Abenteuer und Gefahren durchstehen muss.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783868209488
Verlag Nikol
Illustrator Arthur David McCormick
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym
    von Edgar Allan Poe
    eBook
    1,99
  • Der Rabe und sämtliche Gedichte
    von Edgar Allan Poe
    eBook
    2,99
  • Das kleine Gespenst
    von Otfried Preußler
    (18)
    eBook
    13,99
  • Wer fürchtet sich vor Stephen King?
    von Uwe Anton
    eBook
    9,99
  • Arnulf. Die Axt der Hessen
    von Robert Focken
    eBook
    7,99
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99
  • Marthas Rache
    von Thore Holmberg
    (2)
    eBook
    2,99
  • Lügenkind
    von Daniela Arnold
    (1)
    eBook
    1,99
    bisher 3,99
  • Final Girls
    von Riley Sager
    eBook
    8,99
  • Das Horror-Buch: Sechs unheimliche Thriller
    von Alfred Bekker, A. F. Morland
    eBook
    4,99
  • Totgespielt: Thriller
    von L.C. Frey
    (6)
    eBook
    3,99
  • Totenstille
    von Daniela Arnold
    eBook
    3,99
  • Lilith
    von Astrid Korten
    (38)
    eBook
    3,99
  • Seelenlicht
    von Daniela Arnold
    eBook
    3,99
    bisher 6,99
  • Wo ist Jay?
    von Astrid Korten
    (47)
    eBook
    2,99
  • Mit Zähnen und Klauen
    von Craig DiLouie
    (5)
    eBook
    4,99
  • Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3
    von Nele Neuhaus
    (62)
    eBook
    9,99
  • Tidal Grave - Ihr hättet es nicht wecken dürfen!
    von H.E. Goodhue
    (8)
    eBook
    4,99
  • Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    (105)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym

Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym

von Edgar Allan Poe
eBook
2,99
+
=
Oscar Wilde - Gesammelte Werke

Oscar Wilde - Gesammelte Werke

von Oscar Wilde
eBook
4,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

blinder Passagier
von Patrick Nagl aus Wien am 19.07.2010
Bewertet: Taschenbuch

Eine wirklich grossartige und zugleich äusserst grausame Seegeschichte. Als blinder Passagier eingesperrt im Laderaum eines Walfängers erlebt der junge Arthur Gordon Pym Meuterei, Schiffbruch und so manches grausiges Schauspiel auf See, und entrinnt immer wieder nur knapp dem Tod. Für jeden etwas der abenteuerliche Seefahrtsromane liebt, aber auch... Eine wirklich grossartige und zugleich äusserst grausame Seegeschichte. Als blinder Passagier eingesperrt im Laderaum eines Walfängers erlebt der junge Arthur Gordon Pym Meuterei, Schiffbruch und so manches grausiges Schauspiel auf See, und entrinnt immer wieder nur knapp dem Tod. Für jeden etwas der abenteuerliche Seefahrtsromane liebt, aber auch Grusel und Horror etwas abgewinnen kann. Poe in meisterlicher Verfassung.

Pym
von Lorenz Laudenberg aus Bergisch Gladbach am 11.01.2010
Bewertet: Taschenbuch

Eine wahrhaft denkwürdige Geschichte erzählt uns Edgar Allan Poe ( 1809- 1849). Eingesperrt im Laderaum eines Walfangschiffes erlebt Arthur Gordon Pym als blinder Passagier die Grauen des " Lebendig begraben Seins", gerät in eine fürchterlich blutige Meuterei mit all ihren Schrecken, erleidet Schiffbruch, überlebt, zusammen mit wenigen Kameraden, fast... Eine wahrhaft denkwürdige Geschichte erzählt uns Edgar Allan Poe ( 1809- 1849). Eingesperrt im Laderaum eines Walfangschiffes erlebt Arthur Gordon Pym als blinder Passagier die Grauen des " Lebendig begraben Seins", gerät in eine fürchterlich blutige Meuterei mit all ihren Schrecken, erleidet Schiffbruch, überlebt, zusammen mit wenigen Kameraden, fast verhungert und verdurstet und dem Wahnsinn nah, auf dem Wrack des Walfängers. Gerettet von einem Handelsschiff, dem Tod so gerade entronnen, geht die Fahrt weiter Richtung Südpol, wo sich in unbekannten Gewässern die nächste Katastrophe anbahnt: die Besatzung wird von Inselbewohnern regelrecht abgeschlachtet. Pym kann fliehen, eine Strömung treibt ihn Richtung Süden, sein kleines Boot verliert sich im Nebel, in warmen Gewässern von heller Farbe, als eine weiße, ungeheuer große Gestalt auftaucht.......Die Sturzflut von phantastischen Visionen bricht plötzlich ab, das Ende bleibt offen. Poe hat den "Bericht" nicht vollendet, obwohl er als Fortsetzungsroman geplant war, er teilt uns nur in einer "Schlussbemerkung" den Tod des Titelhelden mit. Das öffentliche Interesse an der Erforschung der antarktischen Regionen war sicher ausschlaggebend für die Darstellung der fiktiven Rahmenhandlung. Wie auch in Poe`s Kriminal- oder Schauerzählungen überschlagen sich hier die Ereignisse, auf eine Katastrophe folgt gleich das nächste Unheil. Der Autor schreibt für seine Zeit unglaublich "modern", viele seiner Horrorvisionen nehmen schon die Ängste unseres Zeitalters vorweg, seine " psychologischen Studien" sind, ein halbes Jh. vor Freud, gut getroffen und erstaunlich präzise.