Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die digitale Bildungsrevolution

Der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können

(1)
Chancen und Risiken der digitalen Bildungsrevolution
Ein Schüler erhält täglich einen auf ihn zugeschnittenen Lernplan, den ein New Yorker Rechenzentrum über Nacht erstellt. Eine Universität arbeitet mit Software, die für jeden Studenten die optimalen Fächer ermittelt, inklusive der voraussichtlichen Abschlussnoten. Ein Konzern lässt seine Bewerber in einem virtuellen Restaurant Sushi servieren, da das Computerspiel ihren Berufserfolg vorhersagt. Die Bildungsexperten Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt wissen: Das ist die digitale Zukunft des Lernens.
In ihrem neuen Buch zeigen sie, wie die vernetzte Welt nicht nur unser Bildungssystem, sondern auch unsere Gesellschaft grundlegend verändern wird, wie bisherige Bildungsverlierer neue Chancen bekommen und alte Eliten in Bedrängnis geraten. Und sie warnen: Digitale Bildung erfasst Unmengen von Daten; es droht der gläserne Lerner, der im Netz unauslöschliche Spuren hinterlässt und zum Opfer von Algorithmen und Wahrscheinlichkeiten wird.
Der Appell der beiden Autoren: Um die großen Chancen zu nutzen, den Risiken zu begegnen und international nicht den Anschluss zu verlieren, muss Deutschland die digitale Bildungsrevolution jetzt aktiv gestalten. Ein Weckruf, der unsere Gesellschaft zum Handeln auffordert.
Rezension
"Dieses fesselnde Buch zeigt, warum wir ohne Scheuklappen nach neuen Wegen in der Bildung suchen sollten." Psychologie Heute, April-Ausgabe
Portrait
Kaum jemand in Deutschland hat wohl einen besseren Überblick über die Chancen und Folgen des digitalen Lernens als Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt.
Jörg Dräger, geboren 1968, ehemaliger Hamburger Wissenschaftssenator und heutiger Vorstand der Bertelsmann Stiftung, gilt als ausgewiesener Bildungsexperte. Der Buchautor – 2011 erschien bei der DVA Dichter, Denker, Schulversager – ist ein gefragter Redner und Impulsgeber zur Zukunft der Bildung.
Ralph Müller-Eiselt, Jahrgang 1982, setzt sich mit der neuen Lernkultur in Schule, Hochschule und Weiterbildung via Blog (digitalisierung-bildung.de) und Twitter (@bildung_digital) auseinander. Er leitet zudem die Taskforce Digitalisierung der Bertelsmann Stiftung, die den digitalen Wandel unserer Gesellschaft untersucht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04709-0
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 223/144/25 mm
Gewicht 430
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47602187
    Das passende Leben
    von Remo H. Largo
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 44176229
    Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
    von Franziskus I.
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42425621
    Navigieren in Zeiten des Umbruchs
    von Fredmund Malik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45244330
    Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen
    von Morten A. Strøksnes
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42530308
    Flüchtlinge und Asyl
    von Jürgen Holtkamp
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,95
  • 16189166
    Mein Name ist Bond... James Bond
    von Roger Moore
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42462627
    Digitaler Burnout
    von Alexander Markowetz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16365071
    Apple Script
    von Detlef Schulz
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 43999715
    Harley-Davidson Softail
    von Carsten Heil
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 43756053
    Verderben
    von Josef Wilfling
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44200698
    Eine Reise durch das islamische Deutschland
    von Karen Krüger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 35349034
    Bürokratie
    von David Graeber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 32174257
    Das Mädchen Anne Frank
    von Melissa Müller
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42546320
    Quick & Dirty
    von Adel Abdel-Latif
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 32936367
    Ich will kein Kind
    von Anja Uhling
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 42747941
    Bauentwurfslehre
    von Ernst Neufert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    144,99
  • 44127749
    Undercover Dschihadistin
    von Anna Erelle
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43908371
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • 38253721
    Meine Tage in gelben Socken
    von Morten Grunwald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Die digitale Bildungsrevolution
von Mel aus Hiddenhausen am 12.06.2016

Von diesem Buch habe ich mir viel erhofft, vor allem aber ausschlaggebende Vor- und Nachteile der globalen Digitalisierung. Alles und jeder muss heutzutage transparent sein, jedes Lebewesen ist individuell und muss auch als solches respektiert und angesehen werden. Für die meisten also nichts neues. Letzten Endes habe ich mich nach... Von diesem Buch habe ich mir viel erhofft, vor allem aber ausschlaggebende Vor- und Nachteile der globalen Digitalisierung. Alles und jeder muss heutzutage transparent sein, jedes Lebewesen ist individuell und muss auch als solches respektiert und angesehen werden. Für die meisten also nichts neues. Letzten Endes habe ich mich nach der Hälfte des Buches nur noch hindurchgequält. Zig Wiederholungen haben mir das Lesen sehr erschwert. Grob zusammenfassend kann ich sagen, das die Kernaussage des Buches daraus besteht, dass das alte Bildungssystem verstaubt und längst nicht mehr zeitgemäß ist und die globale Digitalisierung Einzug halten muss. Mir haben in diesem Buch die kritischen Ansätze gefehlt. Wird nicht durch zuviel Fremdbestimmung den Schülern die Verantwortung zum selbstständigen Denken genommen? Wenn einem der Weg von Kindesbeinen an bereitet wird, fällt es dem Erwachsenen nicht später schwer, in der Welt zu bestehen? Mein Fazit Ein interessantes Grundthema, das in meinen Augen recht lieblos gestaltet wurde. Außerdem wären weniger Seiten dank der Wiederholungen mehr gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die digitale Bildungsrevolution

Die digitale Bildungsrevolution

von Ralph Müller-Eiselt , Jörg Dräger

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Die Lüge der digitalen Bildung

Die Lüge der digitalen Bildung

von Ingo Leipner

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen