Die Dreigroschenoper

Nach John Gays »The Beggar's Opera«

Brecht zielt mit der Dreigroschenoper auf die Entlarvung der korrupten Bourgeoisie. Auf der einen Seite erscheint der Bettlerkönig Peachum als Musterbeispiel des Geschäftemachers, für den Not und Armut nichts anderes sind als Mittel zum Zweck; auf der anderen Seite entpuppt sich der skrupellose Verbrecher Mackie Messer als Prototyp sogenannter bürgerlicher Solidität. Peachum mobilisiert die Bettlermassen, organisiert eine Demonstration des Elends und droht, den Krönungszug zu stören, falls der korrupte Polizeichef Tiger-Brown sich weigern sollte, Mackie Messer zu verhaften, der Peachums Kreise störte.
Portrait
Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, später nach Schweden, Finnland und in die USA. Neben Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783518732205
Verlag Suhrkamp
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (39)
    eBook
    20,99
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (15)
    eBook
    9,99
  • 33074414
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    7,99
  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (58)
    eBook
    19,99
  • 27629357
    Seelenschacher
    von Martin Mucha
    eBook
    9,99
  • 48760555
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (163)
    eBook
    15,99
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (60)
    eBook
    7,99
  • 44258190
    Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
    von Gabriele Barbara Noichl
    eBook
    5,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (54)
    eBook
    15,99
  • 42418682
    Hände im Gesicht
    von Eric Standop
    eBook
    5,49
  • 41655718
    Am Anfang war die Schuld
    von Jane Shemilt
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44140293
    Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (19)
    eBook
    9,99
  • 44837148
    1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    eBook
    12,99
  • 48065542
    Die Liebeserklärung
    von Jean-Philippe Blondel
    (18)
    eBook
    13,99
  • 32440259
    Nein aus Liebe
    von Jesper Juul
    eBook
    9,99
  • 37000863
    Optimiertes Ausdauertraining
    von Georg Neumann
    eBook
    15,99
  • 46037082
    Tage mit dir
    von Kate Dakota
    (15)
    eBook
    3,99
  • 57006620
    Wohin das Herz mich führt (Neuengland-Reihe 2)
    von Marie Force
    (6)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

Iris Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Die Uraufführung des Stückes fand 1928 in Berlin statt. Die Musik dazu stammt von Kurt Weil. Die Werke Brechts sind auch heute noch aktuell und zeitgeschichtlich sehr lesenswert. Die Uraufführung des Stückes fand 1928 in Berlin statt. Die Musik dazu stammt von Kurt Weil. Die Werke Brechts sind auch heute noch aktuell und zeitgeschichtlich sehr lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28906978
    Homo faber
    von Max Frisch
    (27)
    eBook
    7,99
  • 31045098
    Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte
    von Kurt Tucholsky
    eBook
    0,99
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (15)
    eBook
    9,99
  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99
  • 75933856
    Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
    von Bert Brecht
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Dreigroschenoper

Die Dreigroschenoper

von Bert Brecht

eBook
4,99
+
=
Der gute Mensch von Sezuan

Der gute Mensch von Sezuan

von Bert Brecht

eBook
5,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen