Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Durchschnittsfalle

Gene - Talente - Chancen

(5)
"Entweder man hat's oder man hat's nicht." Stimmt das? Kann man ohne bestimmte genetische Voraussetzungen nicht erfolgreich sein? Oder ist es umgekehrt? Ohne Fleiß kein Preis? In der vielbeschworenen Leistungsgesellschaft ist die Hervorbringung durchschnittlicher Allround-Könner zur obersten Priorität geworden. Aber wer bestimmt überhaupt, was "normal" ist? Wir kennen die Herausforderungen nicht, die uns die Zukunft stellen wird. Bewältigen können wir sie aber nur, wenn wir jene einzigartigen Talente fördern, die in uns allen schlummern. Es muss die Norm werden, von der Norm abzuweichen. Oder anders ausgedrückt: Wir brauchen Peaks und Freaks!
Portrait
Mit 16 Jahren war Markus Hengstschläger als Punk unterwegs. Mit 24 Jahren promovierte er zum Doktor der Genetik und wurde 35-jährig zum jüngsten Universitätsprofessor für Medizinische Genetik berufen. Als Autor von zwei Nr. 1-Bestsellern "Die Macht der Gene" und "Endlich unendlich", vielfach ausgezeichneter Wissenschaftler und bekannter Ö1-Moderator beweist Hengstschläger eindrucksvoll, dass Erfolg aus Individualität entsteht und man alte Wege verlassen muss, um neue einzuschlagen. Ganz nach dem Motto: Gene sind nur Bleistift und Papier, aber die Geschichte schreiben wir selbst.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 188 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783711050212
Verlag Ecowin
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das ganz normale Böse
    von Reinhard Haller
    eBook
    5,99
  • Nur wenn du allein kommst
    von Souad Mekhennet
    eBook
    19,99
  • Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (43)
    eBook
    12,99
  • Catherine the Great and Potemkin
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    10,99
  • Wächter des Kreuzes
    von Matilde Asensi
    eBook
    8,99
  • Der talentierte Schüler und seine Feinde
    von Andreas Salcher
    eBook
    5,99
  • Die Dschihad Generation
    von Petra Ramsauer
    (1)
    eBook
    9,99
  • Unterdrückte Informationen über Jesus Christus
    von Frank Fabian
    (2)
    eBook
    3,99
  • Pink Sari Revolution
    von Amana Fontanella-Khan
    (2)
    eBook
    15,99
  • Handbuch gegen Vorurteile
    von Nina Horaczek, Sebastian Wiese
    eBook
    9,99
  • Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können
    von Thomas Brezina, Markus Hengstschläger
    eBook
    12,99
  • Cyberkrank!
    von Manfred Spitzer
    eBook
    10,99
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    eBook
    13,99
  • Willst du normal sein oder glücklich?
    von Robert Theodor Betz
    (13)
    eBook
    7,99
  • Die Sache mit Bruno
    von Aleksandar Hemon
    eBook
    7,99
  • Der Akademisierungswahn
    von Julian Nida-Rümelin
    eBook
    11,99
  • Happily Healthy
    von Lea Lou
    eBook
    15,99
  • Der frühe Wurm hat einen Vogel
    von Michael Niavarani
    eBook
    9,99
  • Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    eBook
    11,99
  • Das siebte Kind
    von Erik Valeur
    (19)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Durchschnittsfalle

Die Durchschnittsfalle

von Markus Hengstschläger
eBook
17,99
+
=
Digitale Demenz

Digitale Demenz

von Manfred Spitzer
(21)
eBook
10,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Macht viel aber nicht alles richtig.
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Die Thematik dieses Buches an sich hätte ja schon 5 Sterne verdient. Ein irrsinnig interessantes Sachbuch das der eine oder andere DRINGEND lesen sollte. Und jetzt kommt das Aber: Der Autor wiederholt sich für meinen Geschmack ein wenig zu oft. Ein paar Stellen kürzen und es wäre perfekt gewesen. So... Die Thematik dieses Buches an sich hätte ja schon 5 Sterne verdient. Ein irrsinnig interessantes Sachbuch das der eine oder andere DRINGEND lesen sollte. Und jetzt kommt das Aber: Der Autor wiederholt sich für meinen Geschmack ein wenig zu oft. Ein paar Stellen kürzen und es wäre perfekt gewesen. So eben 4/5 für ein unglaublich interessantes und verständliches Sachbuch!

überaus wichtig
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Endlich schreibt jemand, noch dazu ein Genetiker, über das Problem an unseren Schulen, das mir am Herzen liegt. Das Individuum sollte wieder hervorgehoben werden, seine Talente und nicht sein Versagen nutzbringend für die Gesellschaft ausgeschöpft werden. Dazu muss man aber fördern was vorhanden ist, denn Ressourcen sind da. Wir... Endlich schreibt jemand, noch dazu ein Genetiker, über das Problem an unseren Schulen, das mir am Herzen liegt. Das Individuum sollte wieder hervorgehoben werden, seine Talente und nicht sein Versagen nutzbringend für die Gesellschaft ausgeschöpft werden. Dazu muss man aber fördern was vorhanden ist, denn Ressourcen sind da. Wir kennen die gesellschaftliche Zukunft nicht und wissen nicht, welche Begabungen zur Lösung künftiger Probleme gebraucht werden. Es sollte daher nicht darum gehen, den Durchschnitt zu heben, sondern vielmehr darum, durch lebenslanges Lernen die Möglichkeit zu erhalten, verborgene Talente zu entdecken und diese dann auch in kreative Leistung umzusetzen. Talente sollten wir nicht bewerten, sondern einfach nur Entfaltungsmöglichkeiten für sie schaffen. Also lassen wir uns nicht einengen und gleichmachen, denn das wäre aus naturwissenschaftlicher Sicht eine Sackgasse. Mein Tipp: das zum Thema passende Bilderbuch gibt es auch - "Wenn die Ziege schwimmen lernt".

Individualität statt Durchschnitt
von Susi am 02.04.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Dieses Buch ist wahnsennig interessant zu lesen. Der Autor erklärt warum Stärken gefördert werden sollen und die Schwächen einfach Schwächen sind. Vor allem in der Schule werden Schüler zum Durchschnitt angehalten, jeder muss alles können. Ich finde dieses Buch sollte jeder lesen. Es wird Zeit das die Gesellschaft in... Dieses Buch ist wahnsennig interessant zu lesen. Der Autor erklärt warum Stärken gefördert werden sollen und die Schwächen einfach Schwächen sind. Vor allem in der Schule werden Schüler zum Durchschnitt angehalten, jeder muss alles können. Ich finde dieses Buch sollte jeder lesen. Es wird Zeit das die Gesellschaft in Bezug auf Leistung/Stärken/Schwächen ihre Einstellung ändert.