Die empathische Zivilisation

Wege zu einem globalen Bewusstsein

Der Soziologe und Ökonom Jeremy Rifkin entwirft eine völlig neue Interpretation der Geschichte der Zivilisaton, indem er sich auf die Evolution der menschlichen Empathie konzentriert und der Frage nachgeht, wie dieses Vermögen zum Mitfühlen unser Schicksal als Spezies bislang entschieden hat und künftig entscheiden wird. Die große Frage, auf die alles hinausläuft: Kann eine globale Empathie noch rechtzeitig erreicht werden, um den gesellschaftlichen und den ökologischen Kollaps unseres Planeten abzuwenden?
Portrait
Jeremy Rifkin, geboren 1945, ist Gründer und Vorsitzender der "Foundation on Economic Trends" in Washington. Mit seinen zeitkritischen Büchern bringt er die großen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Trends auf den Punkt. Sein Bestseller "Das Ende der Arbeit" wurde in sechzehn Sprachen übersetzt und löste internationale Debatten aus. Nicht minder bekannt ist Rifkin für seine kritischen Thesen zur Biotechnologie. In den USA gilt er als einer der bekanntesten und gefürchtetsten politischen Journalisten. Jeremy Rifkin ist als Regierungsberater tätig und unterrichtet an der renommierten Wharton School.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 09.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19169-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,5/3 cm
Gewicht 366 g
Originaltitel The Empathic Civilization
Auflage 1
Übersetzer Ulrike Bischoff, Waltraud Götting, Xenia Osthelder
Verkaufsrang 74.391
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die empathische Zivilisation
    von Jeremy Rifkin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90
  • Access - Das Verschwinden des Eigentums
    von Jeremy Rifkin
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Die soziale Eroberung der Erde
    von Edward O. Wilson
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind
    von Boris Hänssler
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dem Leben entfremdet
    von Arno Gruen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Leben in Städten
    von Jan Gehl, Birgitte Svarre
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
    von Jeremy Rifkin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,00
  • Das gespaltene Land
    von Alexander Hagelüken
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der Generationenpakt
    von Horst W. Opaschowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Das NSU Phantom
    von Kai Voss
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • The Beatles - Summer 66
    von Werner Kohn
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,80
  • Zivilisierte Verachtung
    von Carlo Strenger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Revolution oder Evolution
    von Tomás Sedlácek, David Graeber
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Ich und du und Müllers Kuh
    von Ariadne von Schirach
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Postkapitalismus
    von Paul Mason
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • Nicht für den Profit!
    von Martha C. Nussbaum
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    (15)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Die dritte industrielle Revolution
    von Jeremy Rifkin
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99

Wird oft zusammen gekauft

Die empathische Zivilisation

Die empathische Zivilisation

von Jeremy Rifkin
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft

von Jeremy Rifkin
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.