Die englische Freundin

Roman

(12)
Als die Sklavenfrage Amerika entzweite – ein großer Frauenroman von Bestsellerautorin Tracy Chevalier
Die junge Quäkerin Honor verlässt 1850 aus Liebeskummer ihre Heimat, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft wird sie von einer harten Realität eingeholt, die Frage der Sklaverei spaltet die Nation. Zu ihrer einzigen Vertrauten wird die temperamentvolle Hutmacherin Belle. Dass sich ausgerechnet der Sklavenjäger Donovan für Honor interessiert, bringt sie in eine schwierige Lage, und sie muss sich zwischen schönen Worten und mutigem Handeln entscheiden.
Rezension
"Tracy Chevalier verpackt in diesem Roman die Themen „Frauenrechte“ und „Menschenrechte“ in eine einfühlsame Auswanderergeschichte, die durchaus das Zeug zu einem Bestseller hat.“
Portrait
Tracy Chevalier, 1962 in Washington, D. C. geboren, zog 1984 nach England. Sie arbeitete zunächst als Lektorin, begann dann aber zu schreiben. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641127824
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Verkaufsrang 44.960
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47929436
    Gefährlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    (68)
    eBook
    8,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (24)
    eBook
    4,99
  • 56041980
    Das ist bei uns nicht möglich
    von Sinclair Lewis
    eBook
    18,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (51)
    eBook
    15,99
  • 40165335
    Die Rübenkönigin
    von Louise Erdrich
    eBook
    7,99
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (89)
    eBook
    8,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (27)
    eBook
    8,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (32)
    eBook
    9,99
  • 33698063
    Eisweihnacht
    von Ruth Berger
    eBook
    6,99
  • 48078362
    Zeilengötter
    von Astrid Korten
    (41)
    eBook
    3,99
  • 32107218
    Die Purpurlinie
    von Wolfram Fleischhauer
    eBook
    9,99
  • 38202993
    Das dunkelste Blau
    von Tracy Chevalier
    eBook
    8,99
  • 47005086
    Der Ruf der Bäume
    von Tracy Chevalier
    eBook
    15,99
  • 33835016
    Der kleine Freund
    von Donna Tartt
    (5)
    eBook
    8,99
  • 42469636
    Worte in meiner Hand
    von Guinevere Glasfurd
    (39)
    eBook
    8,99
  • 29339066
    Eine Zierde in ihrem Hause
    von Asta Scheib
    (11)
    eBook
    9,99
  • 29870156
    Geisterfjord
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (40)
    eBook
    8,99
  • 39364607
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (57)
    eBook
    8,99
  • 44138370
    The Guilty
    von David Baldacci
    eBook
    6,99
  • 42502546
    Der Eierkrieg
    von Edith Parzefall
    (20)
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderbar stille Töne“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Und wieder hat Tracy Chevalier ein gleichzeitig so leises wie kraftvolles Buch geschrieben. Ein Meisterwerk der stillen Intensität. Eigentlich - wie auch schon in "Zwei bemerkenswerte Frauen" - erzählt Chevalier ein ganz normales Frauenleben Mitte des 19. Jahrhunderts irgendwo in Amerika. Aufbruch und der verzweifelte Versuch, Einigkeit Und wieder hat Tracy Chevalier ein gleichzeitig so leises wie kraftvolles Buch geschrieben. Ein Meisterwerk der stillen Intensität. Eigentlich - wie auch schon in "Zwei bemerkenswerte Frauen" - erzählt Chevalier ein ganz normales Frauenleben Mitte des 19. Jahrhunderts irgendwo in Amerika. Aufbruch und der verzweifelte Versuch, Einigkeit in das ewig zerstrittene Land zu bringen atmen aus jedem Satz.... dieses Buch muss man selber lesen, es ist unbeschreiblich. Einer der tollsten historischen Romane seit langem.

Anette Dingeldein, Thalia-Buchhandlung Varel

Fernab vom üblichen Historienschmöker erzählt Tracy Chevalier unaufgeregt, aber packend von einer jungen englischen Quäckerin, die 1850 in Amerika ihren ganz eigenen Weg geht. Fernab vom üblichen Historienschmöker erzählt Tracy Chevalier unaufgeregt, aber packend von einer jungen englischen Quäckerin, die 1850 in Amerika ihren ganz eigenen Weg geht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2969727
    Das Mädchen mit dem Perlenohrring
    von Tracy Chevalier
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35439559
    Zwei bemerkenswerte Frauen
    von Tracy Chevalier
    eBook
    8,99
  • 39364812
    Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (47)
    eBook
    8,99
  • 32107218
    Die Purpurlinie
    von Wolfram Fleischhauer
    eBook
    9,99
  • 35301774
    Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    von Rebecca Gablé
    (62)
    eBook
    8,99
  • 29339066
    Eine Zierde in ihrem Hause
    von Asta Scheib
    (11)
    eBook
    9,99
  • 42469636
    Worte in meiner Hand
    von Guinevere Glasfurd
    (39)
    eBook
    8,99
  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (118)
    eBook
    8,99
  • 33835016
    Der kleine Freund
    von Donna Tartt
    (5)
    eBook
    8,99
  • 40099653
    Die Erfindung der Flügel
    von Sue Monk Kidd
    (58)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Die englische Freundin
von I. Schneider aus Mannheim am 30.10.2013

England Mitte des 19. Jahrhunderts: Die junge Quäkerin Honor hat sich nach einer gelösten Verlobung entschlossen mit ihrer Schwester Grace nach Amerika auszuwandern. Grace hat dort in einem kleinen Ort in Ohio einen Quäker- Verlobten, Adam, der schon früher nach Amerika ausgewandert ist, den sie heiraten will. Nach einer... England Mitte des 19. Jahrhunderts: Die junge Quäkerin Honor hat sich nach einer gelösten Verlobung entschlossen mit ihrer Schwester Grace nach Amerika auszuwandern. Grace hat dort in einem kleinen Ort in Ohio einen Quäker- Verlobten, Adam, der schon früher nach Amerika ausgewandert ist, den sie heiraten will. Nach einer schwierigen Überfahrt, bei der Honor die ganze Zeit nur an Seekrankheit litt, sind die beiden auf dem Weg zu Grace's Verlobten Adam, als Grace an Gelbfieber erkrankt und stirbt. Honor muß sich nun ganz alleine durchkämpfen bis sie in dem kleinen Ort ankommt. Was sie dort erwartet, lässt sie erstaunt und ratlos zurück. Ob Honor sich wirklich so ihr Leben in Amerika vorgestellt hat? Wieder ein sehr unterhaltsamer und mitreissender Roman der großartigen Erfolgsautorin Tracy Chevalier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fesselnd und spannend
von Magdalena van Teeffelen aus Münster am 25.02.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die junge englische Quäkerin Honor will mit ihrer Schwester Grace Mitte des 19. Jahrhunderts ihre Heimat verlassen. Ihnen ist ihre Heimat zu eng, zu kleinbürgerlich. Sie glauben, in Amerika die große Freiheit zu finden. Welch ein Irrtum! Grace will in Amerika heiraten, stirbt jedoch bei ihrer Ankunft an Gelbfieber. Was... Die junge englische Quäkerin Honor will mit ihrer Schwester Grace Mitte des 19. Jahrhunderts ihre Heimat verlassen. Ihnen ist ihre Heimat zu eng, zu kleinbürgerlich. Sie glauben, in Amerika die große Freiheit zu finden. Welch ein Irrtum! Grace will in Amerika heiraten, stirbt jedoch bei ihrer Ankunft an Gelbfieber. Was soll nun aus Honor werden? Sie muss einen Mann finden oder nach England zurückfahren; und als Quäkerin fühlt sie sich in der Sklavenfrage hin- und hergerissen. Ein großartiger Roman, fesselnd und spannend! Ich bin froh, im Jahr 2015 zu leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Von Quäkern und Sklaverei - Amerika im 19 Jahrhundert
von Carina O. aus Wehrheim am 17.11.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Beschreibung: Im Jahr 1850 zieht die junge englische Quäkerin Honor mit ihrer Schwester Grace ins ferne Amerika, da diese dort ihren Verlobten heiraten möchte. Doch Honor steht schon kurz nach der Überfahrt alleine dar. Ihr Schwester stirbt an Gelbsucht. Sie muss jetzt nicht nur ihren Platz in der völlig fremden... Beschreibung: Im Jahr 1850 zieht die junge englische Quäkerin Honor mit ihrer Schwester Grace ins ferne Amerika, da diese dort ihren Verlobten heiraten möchte. Doch Honor steht schon kurz nach der Überfahrt alleine dar. Ihr Schwester stirbt an Gelbsucht. Sie muss jetzt nicht nur ihren Platz in der völlig fremden Gesellschaft finden, mit dem ihr unbekannten Fast-Schwager und dessen Schwester klar kommen, sondern sich auch mit der Sklavenfrage auseinander setzen. Gerade letzteres beschäftigt sie sehr. Denn ihre neue Freundin, die Hutmacherin Belle bietet fliehenden Sklaven ihre Hilfe an und dabei ist ihr Bruder Donovan ein Sklavenfänger, zu dem sich Honor irgendwie hingezogen fühlt. Doch dann ist da auch noch der Milchbauer Jack... Meine Meinung: Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Die Felder und das Haus, sowie die entstehende Weite lassen einen direkt an das ländlich Leben denken. Auch die blaue Haube passt sehr gut, da diese auch noch im Buch eine Rolle spielen wird. Die Geschichte wird aus Honors Sicht beschrieben, die durch Briefe an ihre Familie unterstützt werden. Die Erläuterungen zu Quäkern und dem Quilten sind sehr gut in das Geschehen integriert worden, sodass nicht das Gefühl aufkam, genug darüber gelesen zu haben. Schon nach wenigen Seiten war man mitten im Geschehen drin. Der Schreibstil ist sehr flüssig, direkt und klar. Man fühlt sich direkt in die Zeit versetzt und hat ein Bild der Landschaft vor Augen. Die Protagonisten Honor wurde sehr gut herausgearbeitet und entwickelt sich im Laufe der Geschichte weiter. Man kann sich die eher stille und schüchterne junge Frau sehr gut vorstellen und ihre Handlungen nachvollziehen. Schade fand ich es nur, dass es keinen Verweis zu den Anmerkungen am Ende des Buches gab. Es war zwar nicht notwendig, diese vorher zu lesen, hätte aber hier und da schon ein wenig geholfen. Fazit: Hierbei handelt es sich um einen sehr gelungenen Roman, in dem weder der geschichtliche Aspekt, noch die Liebe zu kurz kommt. Ich hatte schöne Stunden mit dem Buch, welches leider viel zu schnell endete.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die englische Freundin

Die englische Freundin

von Tracy Chevalier

(12)
eBook
8,99
+
=
Zwei bemerkenswerte Frauen

Zwei bemerkenswerte Frauen

von Tracy Chevalier

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen