Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Die Entscheidung

Kriminalroman

(63)
Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?



Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …




Rezension
Julia Gerd Holling, Literatur-Expertin Thalia:
"Charlotte Link ist Deutschlands erfolgreichste Romanautorin. Warum, das belegt "Die Entscheidung" eindrucksvoll. Immer wieder gelingt es Link, ihre ahnungslosen Protagonisten in den Sog fataler Geschehnisse zu ziehen und den Leser dabei mitzureißen. Ihr neuestes "Opfer": der Hamburger Übersetzer Simon. Der hat so seine Probleme mit Entscheidungen. Er finde immer Gründe, sich dem Willen anderer unterzuordnen, nörgelt seine Freundin. Beim Strandspaziergang in Südfrankreich sinniert er darüber, ob er tatsächlich die "Marionette seiner Exfamilie" sei, als er einer jungen Frau begegnet, die mit zwei Männern streitet. Verwahrlost, abgemagert und krank sieht sie aus, hat weder Geld noch Papiere. Simon beschließt, ihr zu helfen - eine Entscheidung mit unabsehbaren Folgen! Von einer Sekunde auf die andere gerät Simon in eine Reihe mörderischer Ereignisse im Frankreich nach den Terroranschlägen des 13. November 2015. Als verhängnisvoll erweist sich schließlich die Begegnung der beiden mit der jungen Selina, die vor skrupellosen Mädchenhändlern zurück nach Bulgarien fliegen will. Perfekt konstruiert und atemlos erzählt, gehört "Die Entscheidung" sicher zu den wichtigsten Titeln dieses Krimiherbstes. Gebannt folgt der Leser den Protagonisten, ihrem Kampf dafür, das Richtige zu tun, und ihren fatalen Fehleinschätzungen. Faszinierende Psychologie auf höchstem Spannungsniveau!"
Portrait
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Im Tal des Fuchses und zuletzt Die Betrogene eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 05.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-0441-0
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 221/147/41 mm
Gewicht 769
Verkaufsrang 490
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62388070
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44252815
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (46)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16346036
    Die Sünde der Engel
    von Charlotte Link
    (16)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 35146585
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (59)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37822459
    Das Echo der Schuld
    von Charlotte Link
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44127760
    Still Chronik eines Mörders
    von Thomas Raab
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    (90)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (107)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 21108113
    Teufelsleib / Peter Brandt Bd.4
    von Andreas Franz
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571639
    Der fremde Gast
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannung pur!!! Ein Muss für alle Link-Fans. “

Stefanie Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hof

Wie erwartet ist Charlotte Link mit diesem Buch wieder ein äußerst spannender Roman gelungen. In dieser Geschichte geht es um das aktuelle Thema Menschenhandel, um korrupte Polizisten und eine junge Frau auf der Flucht. Sehr interessant waren vor allem die vielen unterschiedlichen Handlungsstränge, Personen und Orte, die sich am Ende Wie erwartet ist Charlotte Link mit diesem Buch wieder ein äußerst spannender Roman gelungen. In dieser Geschichte geht es um das aktuelle Thema Menschenhandel, um korrupte Polizisten und eine junge Frau auf der Flucht. Sehr interessant waren vor allem die vielen unterschiedlichen Handlungsstränge, Personen und Orte, die sich am Ende zu einem großen Ganzen fügten. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Jeder Krimi-Fan wird begeistert sein. Charlotte Link versteht es einfach, den Leser zu fesseln. Absoluter Bestseller!

„Richtig oder falsch?“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Simon ist frustriert: seine Kinder mögen das Weihnachtsfest nicht mit ihm verbringen, in seiner Beziehung kriselt es. So kommt es, wie es kommen muss: Bei einem einsamen Spaziergang an der provenzialischen Küste entdeckt er Nathalie. Sie ist völlig verwahrlost, wurde von ihrem Freund getrennt und wird verfolgt. Alles Dinge, die Simon Simon ist frustriert: seine Kinder mögen das Weihnachtsfest nicht mit ihm verbringen, in seiner Beziehung kriselt es. So kommt es, wie es kommen muss: Bei einem einsamen Spaziergang an der provenzialischen Küste entdeckt er Nathalie. Sie ist völlig verwahrlost, wurde von ihrem Freund getrennt und wird verfolgt. Alles Dinge, die Simon nicht weiß, als er die junge Frau bei sich aufnimmt. War es die richtige Entscheidung, dieser jungen Frau zu helfen? Eine Frage, die Simon sich immer wieder erneut stellt. Denn schon bald ahnt er, dass in der Vergangenheit etwas Furchtbares mit Nathalie geschehen sein muss. Zu spät bemerkt er, dass er selbst in Gefahr ist. Dann: eine Leiche. Von unbarmherzigen Verbrechern verfolgt, muss Simon untertauchen. Ein harter Brocken auch für die Polizei, die lange im Dunkeln stochert.
Währenddessen erfährt der Leser, von der Verzweifelung einer Familie in Bulgarien. Ihre Tochter geriet in die skrupellosen Hände von Menschenhändlern. Tätern, denen jedes Mittel Recht ist, um junge Mädchen und Frauen zu quälen und sie mit dem Versprechen auf ein neues, bessers Leben zu verschleppen.
Charlotte Link flicht dieses Thema raffiniert und gekonnt in ihren spannungsgeladenen Krimi ein. Ein lesenwerter, vielschichtiger und glaubwürdiger Krimi, den man nicht gern aus der Hand legen mag.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14049024
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16334607
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 29709117
    Blauer Montag / Frieda Klein Bd.1
    von Nicci French
    (50)
    Buch (broschiert)
    14,99
  • 30571143
    Die Komplizin
    von Nicci French
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34461159
    Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37821839
    Lebenslang ist nicht genug
    von Joy Fielding
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952601
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (120)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42436546
    Der Eismann
    von Silja Ukena
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42447464
    Die Schneelöwin / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.9
    von Camilla Läckberg
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44252665
    Fremdes Leben
    von Petra Hammesfahr
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44252773
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    (29)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44252815
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44253151
    Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11
    von Tess Gerritsen
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165608
    Wie aus dem Nichts
    von Sabine Kornbichler
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45243640
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 45244789
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (180)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (237)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47093089
    Die Bucht, die im Mondlicht versank
    von Lucy Clarke
    (30)
    Buch (Paperback)
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
35
18
5
3
2

6 Sterne von mir
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2016

Wie nicht anders zu erwarten, hat die Autorin es mit diesem Krimi wieder geschafft die Leser mit einem wirklich heiklen Thema zu fesseln. Trotz der verschiedenen Handlungsstränge, war die Geschichte gut aufgebaut und keineswegs verwirrend. Simon ein deutscher Tourist möchte in Südfrankreich Weihnachten verbringen. Nach dem ihm seine Kinder abgesagt... Wie nicht anders zu erwarten, hat die Autorin es mit diesem Krimi wieder geschafft die Leser mit einem wirklich heiklen Thema zu fesseln. Trotz der verschiedenen Handlungsstränge, war die Geschichte gut aufgebaut und keineswegs verwirrend. Simon ein deutscher Tourist möchte in Südfrankreich Weihnachten verbringen. Nach dem ihm seine Kinder abgesagt haben und auch seine Freundin ihm den Laufpass gegeben hat. Nach einem Spaziergang am Strand liest er eine junge verwahrloste Französin auf, die behauptet einen Mann getötet zu haben. Gleichzeitig suchen in Bulgarien Eltern nach ihren Töchtern, die von einer angeblichen Modelagentur angeheuert wurden und zur Prostitution gezwungen werden. Simon muss erkennen, dass eine einzige Entscheidung für ihn und die Menschen in seiner Umgebung zur tödlichen Gefahr wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend,fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 14.03.2017

perfekter Psychothriller, man kann kaum aufhören zu lesen, am Ende leider etwas unbefriedigend (Ich will nicht mehr verraten), verschiedene Charakteren und Lebensumstände mehrere Personen führen dazu dass ein Verbrecherring auffliegt, dabei spielen mutige Frauen die Hauptrollen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
verwirrend, aber sehr gut...
von Juliane aus Jena am 21.02.2017

Eine falsche Entscheidung die dein ganzes Leben durcheinander bringt & dich in Lebensgefahr. Aber letztendlich war die Entscheidung doch die Richtige. Inhalt/Klappentext: Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin... Eine falsche Entscheidung die dein ganzes Leben durcheinander bringt & dich in Lebensgefahr. Aber letztendlich war die Entscheidung doch die Richtige. Inhalt/Klappentext: Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Standspaziergang begegnet er einer verwahrloste, verzweifelten Frau: Nathalie, eine junge Französin, die völlig verängstigt ist und sich von brutalen Verfolgern gejagt glaubt, tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Verwicklungen bis nach Bulgarien reichen. Zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben sucht und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Selinas dramatische Flucht löst eine Kette von sich überschlagenden Ereignissen aus, die für Simon und Nathalie zur tödlichen Gefahr werden. Meine Meinung: Die Geschichte ist besonders am Anfang extrem verwirrend. Man liest unterschiedliche Storys und Sichtweisen, die erstmal nicht zusammenpassen. Direkt am Anfang beginnt das Buch mit viel Spannung. Ein Mädchen flüchtet aus einem Haus. Man erfährt sich vor was sie flieht, aber es scheint ihr viel Angst zu machen. Man lernt Simon kennen, der alleine in Südfrankreich im Haus seines Vaters sitzt. Außerdem Nathalie, welche ein junges Mädchen ist, das bei ihrer alkoholkranken Mutter lebt und sich zunehmend um sich selbst kümmern muss. In Bulgarien hingegen leiden Kiril und seine Familie unter akutem Geldmangel & versuchen zumin. ihrer ältesten Tochter ein besseres Leben zu schaffen. Leider mit schlimmen Folgen. Nur langsam setzen sich die Einzelteile zusammen und die unterschiedlichen Geschichten gehen in einander über. Respekt, dass die Autorin den Überblick behalten hat. Ich fand es zu keiner Zeit nervig oder anstrengend. Ich war zwar dauerhaft verwirrt beim Lesen, wollte aber immer wissen wie es weitergeht. Ich war also von Anfang bis Ende gefesselt von der Story und der Spannung. Das Buch ist nicht blutig oder grausam geschrieben. Auf jeder Seite ist es realistisch und gut vorstellbar. Die Aufklärung am Ende fand ich auch toll. Oft wird nicht hinreichend aufgeklärt. Doch hier ist genau das Gegenteil der Fall. Alles was mich am Anfang verwirrt hat, hat sich spätestens am Ende aufgelöst. Für Simon hatte "Die Entscheidung" aufjedenfall am Ende etwas positives. Die Charaktere sind sehr toll beschrieben. Vor allem Nathalie, die man an Leser schon als Kind kennen lernt & ihre Kindheit und Jugend miterlebt. Manchmal hätte ich sie am liebsten angeschrien oder geschüttelt. Sie ist sehr authentisch beschrieben. Der Schreibstil ist wieder gewohnt leicht und locker, aber trotzdem fesselnd. Fazit: Für mich ein gelungenes Buch. Kann keine großen Unterschiede zu vorherigen Büchern der Autorin feststellen. Die Story ist zwar sehr durcheinander, aber meiner Meinung nach toll gemacht. Dinge die Anfang passieren, haben am Ende eine wichtige Bedeutung. Von mir, entgegen vieler anderer, eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Entscheidung - Charlotte Link

Die Entscheidung

von Charlotte Link

(63)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
+
=
Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8 - Nele Neuhaus

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus

(237)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

44,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen