Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Finkler-Frage

Roman

(4)
Julian Tresloves Leben ist ein Scherbenhaufen. Gescheitert als Redakteur der BBC, gescheitert in seinen Beziehungen zu Frauen, gescheitert als Vater seiner zwei Söhne. Eines Abends wird Treslove Opfer eines Überfalls und glaubt zu hören, wie die Angreiferin ihn als Juden beschimpft – und ist auf perverse Art glücklich. Endlich gehört er irgendwo dazu. Was nur werden seine beiden Freunde zu diesem Gesinnungswandel sagen? Beide sind Juden und wären es lieber nicht …


Von Männerfreundschaft, Liebe, Sex, Tod, und was es bedeutet, jüdisch zu sein – sprachlich raffiniert nimmt Howard Jacobson die Obsessionen unserer Zeit ins Visier und hat mit „Die Finkler-Frage” einen beißend-klugen und dabei hochkomischen Gegenwartsroman geschrieben.


Portrait
Howard Jacobson, 1942 in Manchester geboren, lebt in London. Er hat bisher dreizehn Romane und vier Sachbücher vorgelegt und zählt zu den renommiertesten Autoren Großbritanniens. Seine Romane erscheinen in zwanzig Ländern und wurden schon vielfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er für „Die Finkler-Frage“ 2010 den Booker-Preis, den wichtigsten Literaturpreis der englischsprachigen Welt. Nach „Liebesdienst“ (2012) und „Im Zoo“ (2014), für den er den Bollinger Everyman Wodehouse Prize for Comic Fiction erhalten hat, ist "J" Jacobsons neuester Roman. Er stand 2014 auf der Shortlist des Booker-Preises.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641065324
Verlag DVA
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942580
    Doktor Shiwago
    von Boris Pasternak
    eBook
    12,99
  • 25611056
    Life
    von Keith Richards
    (9)
    eBook
    9,99
  • 31164373
    Die See
    von John Banville
    (4)
    eBook
    8,99
  • 33691379
    Liebesdienst
    von Howard Jacobson
    eBook
    9,49
  • 44329044
    Sensing Light
    von Mark A. Jacobson
    eBook
    17,49
  • 30082160
    Pans Stunde
    von Norbert Hummelt
    eBook
    13,99
  • 30082169
    Das Fjordland
    von Bernhard Hennen
    eBook
    8,99
  • 30512168
    Traumhaft verliebt
    von Lori Wilde
    (3)
    eBook
    7,99
  • 28158277
    Was ist mit unseren Jungs los?
    von Allan Guggenbühl
    eBook
    7,99
  • 44401842
    Shylock
    von Howard Jacobson
    eBook
    15,99
  • 37928022
    Piemont & Aostatal - Reiseführer von Iwanowski
    von phil. Sabine Gruber
    eBook
    14,99
  • 45968559
    The Bertie Project
    von Alexander McCall Smith
    eBook
    8,99
  • 30635814
    Tinkers
    von Paul Harding
    (8)
    eBook
    7,99
  • 36432242
    Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    (35)
    eBook
    9,49
  • 34680476
    40 Chances
    von Howard G. Buffett
    eBook
    18,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (5)
    eBook
    8,99
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (22)
    eBook
    9,99
  • 48066119
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (9)
    eBook
    15,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (4)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

klug, liebenswert, witzig, wunderbar britischer Humor
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2011

Julian Treslove ist gescheitert und das in schöner Perfektion. Seinen Beruf als Redakteur der BBC hat er aus Unvermögen und auch einigen unglücklichen Umständen in den Sand gesetzt. Seine Ehefrau ist mit seinen Söhnen ausgezogen.Zu den Söhnen hat er so gut wie keine Beziehung. Dazugehören, das ist es, was... Julian Treslove ist gescheitert und das in schöner Perfektion. Seinen Beruf als Redakteur der BBC hat er aus Unvermögen und auch einigen unglücklichen Umständen in den Sand gesetzt. Seine Ehefrau ist mit seinen Söhnen ausgezogen.Zu den Söhnen hat er so gut wie keine Beziehung. Dazugehören, das ist es, was Julian Treslove möchte. Regelmäßig trifft er sich mit seinen Freunden Libor und Sam. Beide sind Juden, wären es aber lieber nicht.Auch da fühlt er sich in gewisser Weise als Aussenseiter. Als Julian Treslove Opfer eines Übefalls wird, ist er beinahe glücklich..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Lächeln ist die Weisheit ihres Stammes"
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Das obige Zitat wurde seinerzeit von David Axmann bei einem Buch über Friedrich Torberg verwendet. Es fällt einem nach Lektüre dieses phantastischen Romanes unwillkürlich ein, weil im Hintergrund des vordergründigen Hauptthemas "Wer, oder wann ist man Jude" dieses "Lächeln" dahin schwebt. Garniert mit britischem Humor, sometimes very sophisticated, ist... Das obige Zitat wurde seinerzeit von David Axmann bei einem Buch über Friedrich Torberg verwendet. Es fällt einem nach Lektüre dieses phantastischen Romanes unwillkürlich ein, weil im Hintergrund des vordergründigen Hauptthemas "Wer, oder wann ist man Jude" dieses "Lächeln" dahin schwebt. Garniert mit britischem Humor, sometimes very sophisticated, ist die Geschichte des vermeintlichen Versagers Julian Treslove ein Glücksfall der Literatur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Finkler-Frage

Die Finkler-Frage

von Howard Jacobson

(4)
eBook
9,49
+
=
Die Interessanten

Die Interessanten

von Meg Wolitzer

eBook
8,99
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen