Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Flutwelle

Roman

(12)
Wie würdest du dich verhalten im Angesicht einer Katastrophe?

Hoch oben im Norden Schwedens regnet es schon fast den ganzen Herbst. Und dann zeigen sich im obersten Staudamm des Lule älv tatsächlich Risse. Keiner kann sich vorstellen, dass er brechen könnte. Doch dann geschieht genau das - die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Das Wasser kommt in gigantischen Massen. Ein Tsunami im eigenen Land. Inmitten des Infernos eine Gruppe von Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die nun aufeinander angewiesen sind, wollen sie überleben: Der Hubschrauberpilot, der kurz vor einem Selbstmord stand. Die Künstlerin, die mit ihrer Malgruppe in den Wäldern umherstreift. Die Schwangere, die an einen Schornstein geklammert um ihr Überleben kämpft und von einem anderen Schiffbrüchigen ins Boot gezerrt wird. Zwei Ingenierinnen, die schon lange vor der Gefahr gewarnt haben. Sie alle stehen vor einer gewaltigen Herausforderung: Sie kämpfen nicht nur ums Überleben, sondern auch um ihre eigene Menschlichkeit ...

Rezension
„Ein Buch wie Donnerhall, selten habe ich in den letzten Monaten etwas derart Intensives gelesen.“
Portrait
Mikael Niemi, Jahrgang 1959, wuchs im hohen Norden Schwedens in Pajala auf, wo er heute noch lebt. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman "Populärmusik aus Vittula", für den er den renommiertesten Literaturpreis seines Landes, den Augustpreis, bekam. Es war das spektakulärste Debüt, das Schweden je erlebt hatte. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste, verkaufte sich über eine Million mal, wurde in 24 Sprachen übersetzt und ebenso erfolgreich verfilmt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641121570
Verlag btb
Dateigröße 1026 KB
Übersetzer Christel Hildebrandt
Verkaufsrang 42.538
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Verliebt und zugeschneit
    von Ellen McCoy
    (22)
    eBook
    3,99
  • Der Jesus-Deal
    von Andreas Eschbach
    (28)
    eBook
    8,99
  • Kielgang
    von Angelika Svensson
    (6)
    eBook
    9,99
  • Der Passagier
    von Steffen Jacobsen
    eBook
    6,99
  • Erschieß die Apfelsine
    von Mikael Niemi
    (4)
    eBook
    6,99
  • Das Loch in der Schwarte
    von Mikael Niemi
    eBook
    6,99
  • Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    eBook
    4,99
  • Payday
    von Howard Gordon
    (1)
    eBook
    8,99
  • Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
    (91)
    eBook
    9,99
  • Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (27)
    eBook
    17,99
  • Wen küss ich und wenn ja, wie viele?
    von Mara Andeck
    (31)
    eBook
    5,99
  • Der Spalt
    von Peter Clines
    (4)
    eBook
    9,99
  • Herz verspielt
    von Simone Elkeles
    (2)
    eBook
    9,99
  • Als die Tauben verschwanden
    von Sofi Oksanen
    (9)
    eBook
    9,99
  • Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt
    von Giora Feidman, Minka Wolters
    eBook
    9,99
  • Samurai 7: Der Ring des Windes
    von Chris Bradford
    (3)
    eBook
    8,99
  • Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
    von Pamela Druckerman
    (5)
    eBook
    8,99
  • Das Gen des Bösen
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    eBook
    4,99
  • Triumph des Himmels
    von Andrea Schacht
    eBook
    8,99
  • Die Liebe des Lords
    von Olga Bicos
    eBook
    6,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Flutwelle

Die Flutwelle

von Mikael Niemi
eBook
8,99
+
=
Das Objekt

Das Objekt

von John Sandford
(4)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Eine durch den Menschen erzeugt Katastrophe und der Autor beschreibt äußerst fesselnd, wie unterschiedlich die Bewohner versuchen, ihr Leben zu Retten. Eine durch den Menschen erzeugt Katastrophe und der Autor beschreibt äußerst fesselnd, wie unterschiedlich die Bewohner versuchen, ihr Leben zu Retten.

Kirsten Küper-Jagsteit, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein wahrhaft mitreißendes Buch, spannend wie ein Thriller. Erinnert an die guten Katastrophenfilme der siebziger Jahre. Ich fand es toll! Ein wahrhaft mitreißendes Buch, spannend wie ein Thriller. Erinnert an die guten Katastrophenfilme der siebziger Jahre. Ich fand es toll!

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Roman über eine Naturkatastrophe und die völlig unterschiedlichen Reaktionen der Menschen darauf. Roman über eine Naturkatastrophe und die völlig unterschiedlichen Reaktionen der Menschen darauf.

„Atemlose Spannung - und doch kein Krimi !!“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Ein Liter Wasser wiegt ein Kilo. Aus einem Meter pro Sekunde gewinnt man zehn Watt. So einfach kann Stromgewinnung per Wasserkraft sein. Aber für die 8 Protagonisten dieses Buches ist das die Formel für ihren Kampf um das nackte Leben:
Im Norden Schwedens, nahe der finnischen Grenze, hat es wochenlang geregnet. Die Flüsse können der Flut kaum noch Herr werden und die Staudämme lassen noch zusätzlich Wasser ab, damit der Druck auf die Staumauern nicht zu groß wird. Da kommt es zur Katastrophe - der oberste Damm bricht und wie Dominosteine werden auch die nachfolgenden Staudämme brechen. Die Menschen am Fluß sind ahnungslos, denn der Strom und die Handynetze sind ausgefallen. Und dann ist es schon zu spät .... Adolf Pavval wird den schlechtesten Tag seines Lebens erleben, Gunnar Larsson mit seinem Leben abschließen. Sofia Pellebro wird ihre Tochter Evelina suchen und auch die anderen Protagonisten müssen sich ihrem Schicksal stellen. Sie werden nicht alle überleben und wir werden Zeuge ihres Überlebenskampfes. Beim Lesen dieses Buches habe ich mich atemlos in Rekordzeit durch die Seiten "gefressen". 222 Seiten lang mit gebangt, mit gekämpft und mit gehofft. Ein unbeschreiblich spannendes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt.
Ein Liter Wasser wiegt ein Kilo. Aus einem Meter pro Sekunde gewinnt man zehn Watt. So einfach kann Stromgewinnung per Wasserkraft sein. Aber für die 8 Protagonisten dieses Buches ist das die Formel für ihren Kampf um das nackte Leben:
Im Norden Schwedens, nahe der finnischen Grenze, hat es wochenlang geregnet. Die Flüsse können der Flut kaum noch Herr werden und die Staudämme lassen noch zusätzlich Wasser ab, damit der Druck auf die Staumauern nicht zu groß wird. Da kommt es zur Katastrophe - der oberste Damm bricht und wie Dominosteine werden auch die nachfolgenden Staudämme brechen. Die Menschen am Fluß sind ahnungslos, denn der Strom und die Handynetze sind ausgefallen. Und dann ist es schon zu spät .... Adolf Pavval wird den schlechtesten Tag seines Lebens erleben, Gunnar Larsson mit seinem Leben abschließen. Sofia Pellebro wird ihre Tochter Evelina suchen und auch die anderen Protagonisten müssen sich ihrem Schicksal stellen. Sie werden nicht alle überleben und wir werden Zeuge ihres Überlebenskampfes. Beim Lesen dieses Buches habe ich mich atemlos in Rekordzeit durch die Seiten "gefressen". 222 Seiten lang mit gebangt, mit gekämpft und mit gehofft. Ein unbeschreiblich spannendes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt.

„Die Flutwelle“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Was für ein Buch!
Spannender kann man, meiner Meinung nach, eine Naturkatastrophe nicht beschreiben. Niemi gelingt dies, in dem er in schnellen Perspektivenwechseln diese Geschichte erzählt. Die Natur verändert sich und mit ihr die Menschen.
5 Sterne!
Was für ein Buch!
Spannender kann man, meiner Meinung nach, eine Naturkatastrophe nicht beschreiben. Niemi gelingt dies, in dem er in schnellen Perspektivenwechseln diese Geschichte erzählt. Die Natur verändert sich und mit ihr die Menschen.
5 Sterne!

„Überleben“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Nach wochenlangen Regenfällen bricht ein Staudamm. Eine gigantische Flutwelle überrollt das Land.
In wechselnden Kapiteln berichtet Niemi vom Überlebenskampf seiner acht Protagonisten - nicht alle werden überleben. Manche wachsen über sich selbst hinaus, andere verlieren auch noch den letzten Rest an Menschlichkeit. Niemi schildert diese Katastrophe derart realistisch und mit einer solchen Eindringlichkeit, dass einem beim Lesen oft der Atem stockt. Großartig!
Nach wochenlangen Regenfällen bricht ein Staudamm. Eine gigantische Flutwelle überrollt das Land.
In wechselnden Kapiteln berichtet Niemi vom Überlebenskampf seiner acht Protagonisten - nicht alle werden überleben. Manche wachsen über sich selbst hinaus, andere verlieren auch noch den letzten Rest an Menschlichkeit. Niemi schildert diese Katastrophe derart realistisch und mit einer solchen Eindringlichkeit, dass einem beim Lesen oft der Atem stockt. Großartig!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Lärm der Fische beim Fliegen
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Passagier 23
    (271)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Denn die Gier wird euch verderben
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ödland
    eBook
    8,99
  • Sturmflut
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Riptide
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der Schwarm
    (213)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
1
0
0

Sehr realistisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Die Art der Story war extrem gut aufgebaut. Eine Tragödie (sehr lebensecht beschrieben), wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Wie reagieren verschiedene Charaktere auf diese aussergewöhnliche Situation? Sind alle von Moral und Ehre? Werden die Menschen hilfsbereit handeln? Ich war so gefesselt und teilweise sehr schockiert von diesem wirklich starken... Die Art der Story war extrem gut aufgebaut. Eine Tragödie (sehr lebensecht beschrieben), wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Wie reagieren verschiedene Charaktere auf diese aussergewöhnliche Situation? Sind alle von Moral und Ehre? Werden die Menschen hilfsbereit handeln? Ich war so gefesselt und teilweise sehr schockiert von diesem wirklich starken Roman!

superspannend und oftmals berührend
von robby lese gern aus Belm am 26.08.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Im Norden Schwedens hat es schon den ganzen Herbst geregnet. Die Staudämme sind übervoll und drohen den Wassermassen nachzugeben. Zwei junge Ingenieurinnen haben vor dieser Gefahr gewarnt, doch keiner glaubt daran, bis die Katastrophe ihren Lauf nimmt. Zuerst entsteht ein Riss, dann bricht der Damm und führt zu einem... Im Norden Schwedens hat es schon den ganzen Herbst geregnet. Die Staudämme sind übervoll und drohen den Wassermassen nachzugeben. Zwei junge Ingenieurinnen haben vor dieser Gefahr gewarnt, doch keiner glaubt daran, bis die Katastrophe ihren Lauf nimmt. Zuerst entsteht ein Riss, dann bricht der Damm und führt zu einem Tsunami im eigenen Land mit vielen Toten und Verletzten. Der Autor Mikael Niemi, der schon mit seinem Buch " Populärmusik aus Vittula " bekannt wurde und dafür sogar den renommierten Literaturpreis Schwedens, den " Augustpreis " bekam, hat in seinem Roman einzelne Personen , bzw. Gruppen herausgesucht,über die während der Katastrophe immer wieder erzählt wird. Barney Lundmark, ein Angestellter des Stauwerks, der während der Katastrophe zusammen mit zwei Ingenieurinnen vor Ort ist. Vincent Laurin, der mit seinem Hubschrauber in den Tod fliegen will, weil seine Frau ihn wegen eines anderen verließ und ihn nun ruinieren will. Lovisa Laurin, seine schwangere Tochter, die von dem Dammbruch erfährt und vergebens versucht ihre Eltern zu erreichen, Adolf Pavval, der mit seinem heißgeliebten Saab dem Unglück begegnet ,Sophia Pellebro, die versucht ihre Tochter, die an Bulimie erkrankt ,ist zu retten und eine Malgruppe, die durch die Wälder streift, um geeignete Motive zu finden. All diese Menschen begegnen der Katastrophe unterschiedlich, doch was allen gemein ist, sie wollen ihr Leben retten, egal mit welchen Konsequenzen. Da wird Mitgefühl und Mitmenschlichkeit häufig außer Kraft gesetzt. Da gelten anderen Regeln, als die , die einem in einer funktionierenden Gesellschaft vorgegeben sind. Mikael Niemi hat mich mit seinem Buch fasziniert. Ich habe mich manchmal an gewisse Passagen aus Schätzings Schwarm erinnert und zwar die, als ein Tsunami über Norwegens Küsten hereinbricht. Genau diese Spannung habe ich auch bei diesem Buch empfunden. Doch auch die unterschiedlichen Handlungen der einzelnen Personen sind interessant und nachvollziehbar geschildert worden. Wo bei dem Einen das Mitgefühl überwiegt, werden bei einem Anderen die niedersten Instinkte des Menschen an die Oberfläche gebracht. Man versucht Menschen zu retten, indem man andere bestiehlt und das Leben eines Menschen hängt manchmal an einem kleinen Halm. Die Spannung dieses Romans wird nicht nur durch die Katastrophe selbst hervorgerufen, sondern auch durch das Handeln einzelner Personen und man fragt sich manchmal selbst, "wie würdest du reagieren ?".Ein Buch , was ich nicht so schnell vergessen werden, in einem ansprechenden Schreibstil geschrieben und mit Personen , die überzeugen. Ich wünsche diesem Buch viele Leser, denn es hat es verdient.

Leseempfehlung!
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 29.06.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Erschreckend real beschreibt der Autor das Szenario einer nicht für möglich gehaltenen Katastrophe. Sehr plastisch die Figuren und Schauplätze, so real, dass man das Gefühl hat mitten im Geschehen zu stehen. Die Schreibweise sehr flüssig, dass es eine Freude ist das Buch zu lesen. Kaum begonnen, ist man schon... Erschreckend real beschreibt der Autor das Szenario einer nicht für möglich gehaltenen Katastrophe. Sehr plastisch die Figuren und Schauplätze, so real, dass man das Gefühl hat mitten im Geschehen zu stehen. Die Schreibweise sehr flüssig, dass es eine Freude ist das Buch zu lesen. Kaum begonnen, ist man schon gefangen von der Story. Der Spannungsaufbau ist so gehalten, dass man fast wie von einer Flutwelle mitgerissen wird und das Buch erst dann aus den Händen legt, wenn man es beendet hat. Spannungsliteratur vom feinsten ist das Buch, so schreibt man Spannungsliteratur heute. Ich war absolut begeistert von der Lektüre dieses Buches und vergebe dafür 5 von 5 Sternen, sowie eine