Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Fotografin

Kriminalroman

Stark & Bremer

(1)
In Frankfurt hat eine Buchhändlerin Selbstmord begangen, und in Südfrankreich taucht kurz danach die Leiche einer Fotografin auf. Neben beiden Toten werden antiquarische Waffen gefunden, die aus demselben Raubzug stammen. Das ist ein Fall für Karen Stark, Staatsanwältin in Frankfurt. Aber ihre eigene Behörde schickt sie in Zwangsurlaub. Und der Verdacht erhärtet sich, dass die Lösung der beiden Fälle gezielt verhindert wird.
Portrait
Anne Chaplet wohnt mit drei Katzen in Oberhessen, Frankfurt am Main und in Südfrankreich. Unter dem Namen, der in ihrem Pass steht, dem der promovierten Politikwissenschaftlerin und Historikerin Cora Stephan, hat sie zahlreiche Sachbücher verfasst. Für ihre früheren Krimis erhielt sie den Deutschen Krimipreis 2001, den Radio-Bremen-Krimipreis 2003 und den Deutschen Krimipreis 2004.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 319 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955308674
Verlag Edel Elements
Dateigröße 1772 KB
Verkaufsrang 9.668
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99
  • In tiefen Schluchten
    von Anne Chaplet
    (72)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Caruso singt nicht mehr
    von Anne Chaplet
    (1)
    eBook
    4,99
  • Die Schwester - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Russisch Blut/Doppelte Schuld
    von Anne Chaplet
    eBook
    5,99
    bisher 7,99
  • Wasser zu Wein
    von Anne Chaplet
    eBook
    4,99
  • Die Fotografin
    von William Boyd
    (20)
    eBook
    11,99
  • Nichts als die Wahrheit
    von Anne Chaplet
    (1)
    eBook
    4,99
  • Die Leiche im Paradies
    von Rita Hampp
    eBook
    4,99
  • Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    (32)
    eBook
    8,99
  • Die Steine der Fatima
    von Franziska Wulf
    (1)
    eBook
    4,99
  • Der Tod hält Hochzeit: Österreich Krimi
    von Eric Manz
    eBook
    4,99
  • Weites wildes Land
    von Patricia Shaw
    (5)
    eBook
    8,99
  • Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (14)
    eBook
    9,99
  • 32 Tage Juli
    von Christoph Schulte-Richtering
    eBook
    16,99
  • Stockholm Secrets
    von Hanna Lindberg
    eBook
    8,99
  • Vergeltung
    von Katharina Peters
    (2)
    eBook
    7,99
  • Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (10)
    eBook
    11,99
  • Einfache Gewitter
    von William Boyd
    (17)
    eBook
    9,99
  • Der Sandmann / Joona Linna Bd.4
    von Lars Kepler
    (46)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Fotografin

Die Fotografin

von Anne Chaplet
eBook
4,99
+
=
Schneesterben

Schneesterben

von Anne Chaplet
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

ein unaufgeregtes Buch.
von Fleur_de_livres am 05.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Klappentext: Dass man Karen Stark, Staatsanwältin in Frankfurt, dazu zwingt, ihren Resturlaub zu nehmen, kann nur einen Grund haben: Man will ihr den Fall Eva Rauch aus der Hand nehmen. Karen kann nicht glauben, dass die Buchhändlerin Selbstmord begangen hat. Warum sollte sie sich erschossen haben? Und wieso ausgerechnet mit... Klappentext: Dass man Karen Stark, Staatsanwältin in Frankfurt, dazu zwingt, ihren Resturlaub zu nehmen, kann nur einen Grund haben: Man will ihr den Fall Eva Rauch aus der Hand nehmen. Karen kann nicht glauben, dass die Buchhändlerin Selbstmord begangen hat. Warum sollte sie sich erschossen haben? Und wieso ausgerechnet mit einer antiquierten ungarischen Pistole? Karen spürt, dass irgendetwas nicht stimmt. Als sie erfährt, dass in Südfrankreich neben einer Toten eine Waffe gefunden wurde, die aus demselben Raubzug stammt wie die Pistole, mit der sich Eva Rauch angeblich umgebracht hat, beschließt sie ihren Urlaub in Südfrankreich zu verbringen. Anne Chaplet erzählt eine unheimliche Geschichte, für die der Terrorismus der 70er Jahre den Hintergrund liefert. Meinung: Der Schreibstil ist ruhig und unaufgeregt. Der Spannungsbogen baut sich fast erst in den letzten drei Kapiteln auf, bei dem die Lösung dann erst deutlich wird. Erst am Ende wird erklärt, wie die einzelnen Personen zusammen hängen. Die junge Frau, die sich ein Haus in Frankreich gekauft hat. In diesem Haus lebte die verschwundene Frau, welche dann mit der Pistole tot aufgefunden wird. Dann ist da noch die erfolgreiche Karrierefrau, die ihre Vergangenheit hinter sich lassen wollte und es doch anders kam. All diese Personen treffen sich Südfrankreich und merken erst später, wie sehr ihre Vergangenheit miteinander verknüpft ist. Der vierte Paul-Brenner-Fall hat die deutsche Terrorszene der 1970er Jahre zum Thema, welches alle Fäden zusammen bringt und man sich die Frage stellt, wie lange die Vergangenheit in die Gegenwart reichen kann. Fazit: Ein ruhiges Buch, welches ein noch aktuelles Thema beleuchtet und zu einem Krimi zusammenfügt.