Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Frau am Tor

(10)
***Verhängnisvolle Begegnung mit einer schönen Frau***
Robert Kessler, ein schon etwas älterer, einst sehr bekannter, weitgereister Reporter, führt ein zurückgezogenes Vorstadtleben. Auf einem nächtlichen Spaziergang in seinem Viertel trifft er am Tor eines Hauses auf eine völlig verwirrte junge Frau, die ihn verzweifelt um Hilfe bittet. Ohne zu wissen, auf was er sich einlässt, folgt er ihr ins Haus und findet dort einen Toten mit einem Küchenmesser in der Brust. Er hilft Julia, so der Name der jungen Schönen, die Leiche beiseite zu schaffen. Von nun an gerät Kesslers eben noch so beschauliches Leben völlig aus den Fugen. Und dann steht auch noch die Polizei vor der Tür und konfrontiert ihn mit weiteren Leichenfunden.
+++++DER ERFOLGSROMAN IN EINER ÜBERARBEITETEN FASSUNG+++++
Außerdem von Ben Worthmann im Handel: Die Thriller "Das Grab der Lüge", „Nocturno“, "Tödlicher Besuch", "Auf gute Nachbarschaft" und „In einer Nacht am Straßenrand“ sowie die Familienromane „Etwas ist immer“, „Meine Frau, der Osten und ich“ und „Leben für Fortgeschrittene“
Portrait
Benjamin Worthmann ist das Pseudonym eines bekannten Journalisten. Nach vielen Jahren als Redakteur bei großen deutschen Tageszeitungen schreibt er überwiegend literarisch, aber auch weiterhin journalistisch, unter anderem für „Spiegel Online" und "mare". Der freie Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 142 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738032581
Verlag Neobooks
Dateigröße 785 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Vier Schicksalsromane - dramatisch und anrührend
    von Alfred Bekker, Glenn Stirling
    eBook
    3,99
  • Morde und Meer: Acht Urlaubskrimis
    von Alfred Bekker, A. F. Morland, Horst Weymar Hübner
    (1)
    eBook
    4,99
  • Das große Buch der Arzt-Romane
    von Horst Weymar Hübner, Anna Martach, A. F. Morland
    eBook
    10,99
  • Mehr Krimis für den Urlaub: 5 Romane in einem Buch
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • Der Tod fährt Riesenrad
    von Edith Kneifl
    (4)
    eBook
    9,99
  • Krimi Festival Januar 2017
    von Wolf G. Rahn, Alfred Bekker, Uwe Erichsen, A. F. Morland
    eBook
    9,99
  • Der Thriller Koffer Herbst 2016
    von Alfred Bekker, Earl Warren, Uwe Erichsen, Horst Weymar Hübner
    eBook
    8,99
  • Gemeuchelt! Ein Thriller Trio
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • Etwas ist immer
    von Ben Worthmann
    (5)
    eBook
    3,99
  • Der Pharao und die Götter: Fünf Ägypten Romane (Alfred Bekker, #7)
    von Alfred Bekker, Margret Schwekendiek, Pete Hackett
    eBook
    8,99
  • Dünne Haut
    von Franz Kabelka
    eBook
    9,99
  • Fetter Sand: Thriller
    von Peter Schrenk
    eBook
    3,99
  • Sieben glorreiche Western #7
    von Alfred Bekker, Pete Hackett, Timothy Kid, Jasper P. Morgan
    eBook
    5,99
  • 16 Top Krimis für den Sommer – 1484 Seiten Thriller Spannung
    von Alfred Bekker, Peter Dubina, Pete Hackett, Horst Bieber, Richard Hey
    eBook
    10,99
  • Vier Romantic Thriller: Sammelband Nr. 1
    von Ann Murdoch
    (1)
    eBook
    4,99
  • Berliner Morde: Fünf Krimis
    von Alfred Bekker, Marten Munsonius, Margaret Kassajep, Lence Vio
    eBook
    3,99
  • Gleis der Vergeltung
    von Astrid Korten
    (78)
    eBook
    3,99
  • Lügenkind
    von Daniela Arnold
    (1)
    eBook
    3,99
  • Bedenke, dass du sterben wirst
    von Daniela Arnold
    eBook
    5,99
  • Leefke
    von Suta Wanji
    (1)
    eBook
    3,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Frau am Tor

Die Frau am Tor

von Ben Worthmann
(10)
eBook
3,99
+
=
Glücklich, wer vergisst

Glücklich, wer vergisst

von Edith Kneifl
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 01.01.2016

Ein wirklich gelungener Psychothriller in klassischer Tradition. Der Autor versteht es, ohne viel Blutvergießen subtile Spannung zu erzeugen. Und außerdem schreibt er sehr ausgefeilt und auf stilistisch hohem Niveau. Chapeau!