Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

Oder wie ich zum Erzähler wurde

(20)

Hunderttausende Menschen haben Rafik Schamis Erzählungen zugehört, und für seine Veranstaltungen in Deutschland hat er rechnerisch schon neunmal die Erde umkreist: Rafik Schami ist einer der letzten mündlichen Erzähler. In seinem neuen, persönlichsten Buch erzählt er, wie es dazu gekommen ist: Er berichtet von seiner Kindheit in Damaskus, als es noch Geschichtenerzähler gab, die im Kaffeehaus ihr Garn gesponnen haben, er zeichnet ein liebevolles Portrait seines Großvaters, und er macht sich Gedanken darüber, wie die Märchen in die Welt gekommen sind. In diesem Buch, und das macht den großen Reiz aus, spricht Schami mit dem Leser - und wir hören ihm atemlos zu.

Portrait
Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. 1979 promovierte Rafik Schami im Fach Chemie. Seit 2002 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der schönen Künste. Sein Werk wurde in 24 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so u.a. mit dem Preis "Gegen das Vergessen - Für Demokratie" (2011) und zuletzt mit dem Großen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sowie dem Preis der Stiftung Bibel und Kultur (2015). Im Hanser Kinderbuch erschien zuletzt Das Herz der Puppe (2012) und Meister Marios Geschichte (2013), im Erwachsenenprogramm des Verlages Die dunkle Seite der Liebe (Roman, 2004) Das Geheimnis des Kalligraphen (Roman, 2008), Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte (2011) und Sophia oder Der Anfang aller Geschichten (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 25.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23771-1
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 208/133/20 mm
Gewicht 285
Auflage 10
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31932995
    Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte
    von Rafik Schami
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 27076384
    Den Himmel gibt's echt
    von Todd Burpo
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 45276308
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42043436
    Damaskus
    von Marie Fadel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 28896114
    Hotel Lux
    von Ruth Mayenburg
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 28945618
    Schräglage
    von Gerti Senger
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    21,40
  • 21382589
    Der Bro Code
    von Matt Kuhn
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 46482850
    Udo Fröhliche!
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 30653053
    Russinnen ohne Rußland
    von Tatjana Kuschtewskaja
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 42335249
    Europa zwischen Weltmacht und Zerfall
    von Rainer Trampert
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 38449957
    Die besten TV-Serien. TASCHENs Auswahl der letzten 25 Jahre
    von Jürgen Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    50,00
  • 28860259
    Gottlieb Duttweiler
    von Curt Riess
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 26146290
    Ein ungezähmtes Leben
    von Jeannette Walls
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2970456
    Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 87412604
    Keine Tränen für Allah
    von Kholoud Bariedah
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 74361788
    Frauen dürfen hier nicht träumen
    von Rana Ahmad
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 47877916
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • 64189921
    Oh, Simone!
    von Julia Korbik
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 48032840
    Nicht direkt perfekt
    von Nicole Jäger
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Rafik Schami, Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Rafik Schami hat mit diesen Erzählungen ein Juwel zwischen die Kieselsteine des Buchherbstes 2011 plaziert. Es sind Geschichten aus seiner Kindheit in Damaskus, über den geliebten Großvater, über Geschichtenerzähler in Kaffeehäusern und man wünscht sich von Herzen, man wäre dabei gewesen, als er sie erlebte. Man taucht ein in eine fremde Rafik Schami hat mit diesen Erzählungen ein Juwel zwischen die Kieselsteine des Buchherbstes 2011 plaziert. Es sind Geschichten aus seiner Kindheit in Damaskus, über den geliebten Großvater, über Geschichtenerzähler in Kaffeehäusern und man wünscht sich von Herzen, man wäre dabei gewesen, als er sie erlebte. Man taucht ein in eine fremde - und doch so vertraute - Welt aus 1001er Nacht. Dieses Juwel muß man gleich zweimal kaufen, denn es ist auch das perfekte Geschenk!!
Ich liebe es - also: bitte selbst entdecken!!

„Ein begnadeter Erzähler“

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Die Texte Rafik Schamis begleiten mich schon seit meiner Jugend und haben so meinen Werdegang als Leser stark beeinflusst. Da ist es nur folgerichtig, dass ich seinen neuen Roman, den er mit „oder wie ich zum Erzähler wurde“ untertitelt hat, natürlich unbedingt lesen musste. Und das kann ich nur jedem Literaturliebhaber empfehlen.
Rafik
Die Texte Rafik Schamis begleiten mich schon seit meiner Jugend und haben so meinen Werdegang als Leser stark beeinflusst. Da ist es nur folgerichtig, dass ich seinen neuen Roman, den er mit „oder wie ich zum Erzähler wurde“ untertitelt hat, natürlich unbedingt lesen musste. Und das kann ich nur jedem Literaturliebhaber empfehlen.
Rafik Schami vermischt in diesem Roman Erzählungen, Literaturtheorie und biographisches miteinander. Schon der Titel lässt einem ja so lange keine Ruhe, bis man endlich erfahren hat, was dahintersteckt. Ein begnadeter Erzähler gibt uns Einblicke in seine Gedankenwelt und in das Leben zwischen unterschiedlichen Kulturen.

„wunderschön & poetisch !“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Rafik Schami erzählt uns in wundervollen und märchenhaften Bildern aus 1001 Nacht, wie er zum Schreiben kam. Da gerät man wahrlich ins Träumen, wenn er uns von den alten Gassen in Damaskus aus der Zeit seiner Kindheit berichtet. Wunderschön und poetisch ! Rafik Schami erzählt uns in wundervollen und märchenhaften Bildern aus 1001 Nacht, wie er zum Schreiben kam. Da gerät man wahrlich ins Träumen, wenn er uns von den alten Gassen in Damaskus aus der Zeit seiner Kindheit berichtet. Wunderschön und poetisch !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
5
0
0
0

Unterhaltung vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 16.08.2011

Rafik Schami zeichnet einerseits sensible Momentaufnahmen aus seiner Kindheit, wie z.B. die Bedeutung vom freien Spielen der Kinder auf den Straßen, ohne Beaufsichtigung und der damit verbundenen freien Entwicklung, andererseits greift er philosophisch Themen auf, wie die Bedeutung von Märchen und wie sie überhaupt in die Welt kamen. Ein unterhaltsames,... Rafik Schami zeichnet einerseits sensible Momentaufnahmen aus seiner Kindheit, wie z.B. die Bedeutung vom freien Spielen der Kinder auf den Straßen, ohne Beaufsichtigung und der damit verbundenen freien Entwicklung, andererseits greift er philosophisch Themen auf, wie die Bedeutung von Märchen und wie sie überhaupt in die Welt kamen. Ein unterhaltsames, kleines Buch, welches einen in der Vergangenheit schwelgen lässt und ein sehr schönes Geschenk, wenn man mal nicht weiß, in welche Richtung der Lesegeschmack geht.

Wahnsinns Mann!
von Regina Nikolic aus Bludenz am 31.01.2012

Ich beneide Rafik Schami um seine Sicht der Dinge, seine Erzählkunst und seine Offenheit. Ich finde, Schami ist einer der besten Autoren dieser Zeit. Mit dem Buch die Frau die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte erzählt Rafik Schami seine Geschichte. Ohne Scham und Hehl, mit viel Liebe und doch... Ich beneide Rafik Schami um seine Sicht der Dinge, seine Erzählkunst und seine Offenheit. Ich finde, Schami ist einer der besten Autoren dieser Zeit. Mit dem Buch die Frau die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte erzählt Rafik Schami seine Geschichte. Ohne Scham und Hehl, mit viel Liebe und doch kritischem Blick blickt er auf sein Leben zurück, erzählt was er erlebte und nimmt einen mit auf eine wunderschöne Reise. Lesen-Eintauchen-Träumen

Die Frau, die....
von Silvia Wernicke aus Baden-Baden am 23.12.2011

Rafik Schami schreibt in seinem neuen Buch in vergnüglicher Manier, wie er zum Erzähler von Geschichten wurde. Alles begann mit einer Begebenheit in Kindertagen, als er mit seinem Großvater den Flohmarkt aufsuchte. Rafik Schami erzählt von seiner Leidenschaft für die Märchen der Scheherasad und über die Kunst des Erzählens.... Rafik Schami schreibt in seinem neuen Buch in vergnüglicher Manier, wie er zum Erzähler von Geschichten wurde. Alles begann mit einer Begebenheit in Kindertagen, als er mit seinem Großvater den Flohmarkt aufsuchte. Rafik Schami erzählt von seiner Leidenschaft für die Märchen der Scheherasad und über die Kunst des Erzählens. Wir erfahren, wie wichtig Märchen für uns sind und auch, daß hinter jedem Sprichwort eine Geschichte steckt. Das Buch ist gespickt mit wunderbaren Geschichten und Anekdoten. Rafik Schamis neustes Werk macht Lust auf noch mehr Geschichten.


Wird oft zusammen gekauft

Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte - Rafik Schami

Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

von Rafik Schami

(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=
Lieber einmal mehr als mehrmals weniger - Dieter Moor

Lieber einmal mehr als mehrmals weniger

von Dieter Moor

(9)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

27,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen