Die Freiheit der Emma Herwegh

Roman

(1)
Alles, was Emma tut, tut sie ganz. Ihre Heirat mit dem revolutionären Dichter Georg Herwegh ist ein Skandal. Sie, die Tochter aus gutem Hause, geht ins Paris von Marx und Heine. Sie reiht sich 1848 als einzige Frau in den bewaffneten Trupp, der die Revolution von Frankreich in die Heimat tragen soll. Doch als Herwegh sich unsterblich in Natalie verliebt, die Frau seines Genossen Alexander Herzen, wird das Programm der freien Liebe zu einem Kampf um Treue und Verrat. Packend, aus größter Nähe erzählt Dirk Kurbjuweit von einer Frau, die sich den Vorurteilen ihrer Zeit nicht beugt. Er macht uns Emma zu unserer Zeitgenossin, eine Frau, die beides will, die ganze Freiheit und das ganz persönliche Glück.
Portrait
Dirk Kurbjuweit, 1962 in Wiesbaden geboren, war von 1990 bis 1999 Redakteur bei der ZEIT, dann beim Nachrichtenmagazin Der Spiegel als Reporter, stellvertretender Leiter des Hauptstadtbüros, politischer und heute stellvertretender Chefredakteur. Wichtigste Preise: Egon-Erwin-Kisch-Preis (1998 und 2002), Medienpreis des Deutschen Bundestags (2009), Roman-Herzog-Medienpreis (2011), Deutscher Reporterpreis (2012). Mehrere seiner Romane wurden fürs Kino verfilmt und für die Bühne dramatisiert. Bei Hanser zuletzt erschienen: Alternativlos (Merkel, die Deutschen und das Ende der Politik, 2014) und Die Freiheit der Emma Herwegh (Roman, 2017).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25464-0
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 20,8/13/3 cm
Gewicht 417 g
Buch (gebundene Ausgabe)
23,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Mädchen und der Träumer
    von Dacia Maraini
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Das kalte Blut
    von Chris Kraus
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die große Heimkehr
    von Anna Kim
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Ellbogen
    von Fatma Aydemir
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
    von Margot Lee Shetterly
    (19)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Der Ruf der Bäume
    von Tracy Chevalier
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Der Jahrhunderttraum / Jahrhundertsturm Bd. 2
    von Richard Dübell
    (47)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Glanz und Schatten
    von Michael Fehr
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • Mein Schmerz trägt deinen Namen
    von Hanife Gashi
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zukunft machen wir später
    von Christiane Rösinger
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Erstickt an euren Lügen
    von Inci Y.
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Geschichte eines Verschwindens
    von Hisham Matar
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Eindeutiger Versuch einer Verführung
    von Alissa Walser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • Ein fauler Gott
    von Stephan Lohse
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Cox
    von Christoph Ransmayr
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • John F. Kennedy
    von Robert Dallek
    Buch (Paperback)
    16,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Freiheit der Emma Herwegh

Die Freiheit der Emma Herwegh

von Dirk Kurbjuweit
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,00
+
=
Von einem, der auszog, leben zu lernen

Von einem, der auszog, leben zu lernen

von Adolf Muschg
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

32,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe und Freiheit!“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

... Das ist es, was Emma für ihr Leben will. Mit Georg Herwegh, dem berühmten Dichter, scheint sie beides gefunden zu haben. Sie teilen dieselben politischen Ansichten und den Willen zur Veränderung! Doch stürmische Zeiten brechen an und stellen Emmas Ideale und ihre Liebe zu Georg auf eine harte Probe...
Ein starker Roman über eine starke Frau, die Mitte des 19.Jahrhunderts die Regeln der Gesellschaft übertritt um sich selbst treu zu bleiben. Zeitlos!
... Das ist es, was Emma für ihr Leben will. Mit Georg Herwegh, dem berühmten Dichter, scheint sie beides gefunden zu haben. Sie teilen dieselben politischen Ansichten und den Willen zur Veränderung! Doch stürmische Zeiten brechen an und stellen Emmas Ideale und ihre Liebe zu Georg auf eine harte Probe...
Ein starker Roman über eine starke Frau, die Mitte des 19.Jahrhunderts die Regeln der Gesellschaft übertritt um sich selbst treu zu bleiben. Zeitlos!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0