Die Geschichte der Kunst

(3)

- Eines der berühmtesten und populärsten Bücher, das je über Kunst geschrieben wurde; seit sechs Jahrzehnten ein Weltbestseller, in 34 Sprachen übersetzt.
- Präsentiert die Geschichte der Kunst als eine sich entfaltende Erzähung - ein "lebendiges Glied, das unsere Zeit immer noch mit dem Zeitalter der Pyramiden verbindet"
- Seine anhaltende Popularität verdankt das Werk dem direkten und einfachen Schreibstil sowie der Fähigkeit des Autors, die Dinge auf den Punkt zu bringen.
- Profundes Wissen udn Weisheit werden mit der einzigartigen Gabe vereint, diese auch vermitteln zu können.

Portrait

Sir Ernst Gombrich gilt als einer der größten und unkonventionellsten Kunsthistoriker seiner Zeit, der in zwei unterschiedlichen Lebensbereichen zu Ruhm und Auszeichnung gelangte: als Gelehrter, der die Kunst dem Menschen nahe brachte, und als Pionier, der die Wahrnehmung aus dem Bereich der Psychologie auf die Betrachtung der Kunst übertrug. Sein bekanntestes Buch, Die Geschichte der Kunst, wurde zum ersten Mal vor 60 Jahren veröffentlicht und erscheint nun in der 16. Ausgabe. Es ist eines der einflussreichsten Bücher über Kunst, das je geschrieben wurde.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 10.10.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-0-7148-9137-8
Verlag Phaidon
Maße (L/B/H) 24,5/17,7/4,2 cm
Gewicht 1670 g
Abbildungen 16., erw., und neugestaltete mit 413 meist farbigen Abbildungen im Text und auf z. Tl
Auflage 14. erweiterte, überarbeitete u. neu gest. Auflage Nachdr.
Verkaufsrang 7.761
Buch (Taschenbuch)
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Geschichte der Kunst
    von EH Gombrich
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • Kunst. Die ganze Geschichte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Die Geschichte der Kunst im 20. Jahrhundert
    von Uwe M. Schneede
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • DuMont Geschichte der Kunst
    von Martin Kemp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • Kunst verstehen
    von Maria Carla Prette
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Handbuch der Ikonographie
    von Sabine Poeschel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,95
  • Monet
    von Janice Anderson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Einführung in die Kunstgeschichte
    von Sergiusz Michalski
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Upgrade (DE)
    von Gestalten
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • Architektonische Formenlehre
    von Günther Binding
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Schatten
    von Ernst H. Gombrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • Kunst, Wahrnehmung, Wirklichkeit
    von Ernst H. Gombrich, Julian Hochberg, Max Black
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Über Fotografie
    von Susan Sontag
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Sieben Tage in der Kunstwelt
    von Sarah Thornton
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Original Meisterfälscher
    von Noah Charney
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Vermeer. Das vollständige Werk
    von Karl Schütz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • Life
    von Keith Richards
    (19)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Was gibt’s zu sehen?
    von Will Gompertz
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Werkstoffe und Techniken der Malerei
    von Kurt Wehlte
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichte der Kunst

Die Geschichte der Kunst

von Ernst H. Gombrich
(3)
Buch (Taschenbuch)
39,95
+
=
Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

von Ernst H. Gombrich
Buch (Taschenbuch)
13,00
+
=

für

52,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Kunstgeschichte für alle“

Daniela Julia Parau, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Der große Gombrich ist eines der Standartwerke der Kunstgeschichte. Alle Kunstepochen umfassend und sowohl in Text und Bild hochwertig aufbereitet schafft „Die Geschichte der Kunst“ von Gombrich ein solides Fundament für alle Kunst-Interessierten. Der große Gombrich ist eines der Standartwerke der Kunstgeschichte. Alle Kunstepochen umfassend und sowohl in Text und Bild hochwertig aufbereitet schafft „Die Geschichte der Kunst“ von Gombrich ein solides Fundament für alle Kunst-Interessierten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Kunst verstehen!
von Teresa Müller aus Karlsruhe am 17.11.2011

Man steht im Museum vor einem tollen Bild und kann aber leider gar nicht richtig etwas damit anfangen... Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, passiert Ihnen das nicht mehr. Einfach und verständlich führt Gombrich einen in die Welt der Kunst und ihrer Bedeutung ein. Ein Muss für alle Kunst-Fans!

Kein Frust mehr in Museen!!!
von Sabine aus Landshut am 23.10.2005

Schon so oft stand ich in einem Museum, sah mir Bilder an und wußte doch nicht wirklich etwas damit anzufangen. Dieses Buch schafft Abhilfe und ist jedem wärmstens zu empfehlen, dem es ähnlich ergeht!!! Es liest sich spannend wie ein Roman und ist lehrreich wie ein Lexikon. Man folgt den... Schon so oft stand ich in einem Museum, sah mir Bilder an und wußte doch nicht wirklich etwas damit anzufangen. Dieses Buch schafft Abhilfe und ist jedem wärmstens zu empfehlen, dem es ähnlich ergeht!!! Es liest sich spannend wie ein Roman und ist lehrreich wie ein Lexikon. Man folgt den Künstlern mit all ihren Problemen und Erkenntnissen, den Hochs und Tiefs, durch die Jahrhunderte. Durch dieses Buch habe ich endlich den Einstieg in das Thema Kunst gefunden und es macht riesig Spaß zu verstehen, um was es da ging und geht! Einziges Manko: Auch dieses Buch enthält nur Abbilder der Kustwerke. Und wie ich hier gelernt habe, muss man, um den wahren Charakter eines Kunstwerks zu erfassen, wohl vor dem Original stehen. Aber auf ein Buch, das Originale enthält, werden wir wohl noch einige Zeit warten müssen und bis dahin ist „der Gombrich“ das non plus ultra auf dem Gebiet der Kunstgeschichte! Henri Cartier-Bresson (Fotograf) schrieb zu diesem Buch: „Gleichung: Wissen + Auge; Lösung = Gombrich.