Die Gesichter der Wahrheit

(21)
Es begann mit Wohlstand und satter Zufriedenheit und endet mit Entführung und Mord. Was dazwischen liegt, sind einundzwanzig Leben, einundzwanzigmal Hoffen und Träumen, Lieben und Leiden – einundzwanzig Menschen, die im Strudel der irischen Finanzkrise ihre Wahrheit erzählen – und das Geschick eines ganzen Landes. Begeistert gelobt, preisgekrönt, poetisch und berührend – Donal Ryans zweiter Roman jetzt endlich auf Deutsch.
Portrait
Donal Ryan, geboren 1976 in Nenagh, im Süden Irlands, studierte Bauingenieurwesen und Jura in Limerick, wo er bei der Staatlichen Behörde für Arbeitnehmerrechte beschäftigt ist. Für seinen zweiten Roman ›The Spinning Heart‹ (2012) wurde Ryan mit dem Irish Book Award und dem Guardian First Book Award ausgezeichnet. Der Roman stand außerdem auf der Longlist des Man Booker Prize 2013. Donal Ryan lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Castletroy, Limerick.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783257607185
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 55.390
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (105)
    eBook
    15,99
  • 43728001
    Arthrose
    von Eckhard K. Fisseler
    eBook
    19,99
  • 45298157
    Die stille Zeugin
    von Kate London
    eBook
    8,49
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    eBook
    12,99
  • 33691643
    Reise ans Ende der Nacht
    von Louis-Ferdinand Celine
    eBook
    10,99
  • 20423440
    Ungeduld des Herzens
    von Stefan Zweig
    eBook
    3,99
  • 41000249
    Die Sache mit dem Dezember
    von Donal Ryan
    (9)
    eBook
    9,99
  • 45406473
    Verzockt
    von Felix Francis
    eBook
    13,99
  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (102)
    eBook
    9,99
  • 45631599
    Kalte Erinnerung
    von Patricia Walter
    (13)
    eBook
    5,99
  • 46101878
    Geschichte der Welt Wege zur modernen Welt
    eBook
    41,99
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (22)
    eBook
    8,99
  • 39705148
    Veroneser Finale
    von Marta Donato
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (46)
    eBook
    15,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (57)
    eBook
    19,99
  • 44265004
    Still wie der See
    von Silke May
    eBook
    4,99
  • 36477886
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (27)
    eBook
    8,99
  • 40063335
    Mystic River
    von Dennis Lehane
    eBook
    10,99
  • 44344001
    Pfingstrosenrot
    von Christian Schünemann
    eBook
    18,99
  • 45395340
    Die Unvollkommenheit der Liebe
    von Elizabeth Strout
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Leuna

Ein Buch darüber, wie schnell eine heile Welt zerbrechen kann, und dass sich hinter jeder heilen Fassade ein dunkler Abgrund verbergen kann. Bewegend und authentisch! Ein Buch darüber, wie schnell eine heile Welt zerbrechen kann, und dass sich hinter jeder heilen Fassade ein dunkler Abgrund verbergen kann. Bewegend und authentisch!

„Rustikal, ehrlich, multiperspektivisch“

Colette Stamer, Thalia-Buchhandlung Bonn

Rustikale Einblicke in das Leben und das teils rauhe Denken verschiedener Personen, jeweils in der Ich-Perspektive, bietet dieses u.a. mit dem Irish Book Award ausgezeichnete Buch. Es zeigt wirtschaftliche und menschliche Abgründe sowie Wahrheiten, die nur zu gerne verborgen werden. Alles hängt zusammen, und die Geschichten und Personen Rustikale Einblicke in das Leben und das teils rauhe Denken verschiedener Personen, jeweils in der Ich-Perspektive, bietet dieses u.a. mit dem Irish Book Award ausgezeichnete Buch. Es zeigt wirtschaftliche und menschliche Abgründe sowie Wahrheiten, die nur zu gerne verborgen werden. Alles hängt zusammen, und die Geschichten und Personen sind miteinander verwoben. Die Natürlichkeit der unperfekten Charaktäre hat mir besonders gut gefallen.

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Die Krise eines Dorfes und ein Mordfall aus 21 Perspektiven erzählt. Lustig, spannend, literarisch! Die Krise eines Dorfes und ein Mordfall aus 21 Perspektiven erzählt. Lustig, spannend, literarisch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29876769
    Irgendwann werden wir uns alles erzählen
    von Daniela Krien
    (54)
    eBook
    8,99
  • 34503216
    Der fremde Freund. Drachenblut
    von Christoph Hein
    eBook
    7,99
  • 39283501
    Aller Liebe Anfang
    von Judith Hermann
    (20)
    eBook
    9,99
  • 28906956
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    eBook
    10,99
  • 31193175
    Der Umweg
    von Gerbrand Bakker
    (10)
    eBook
    8,99
  • 44827917
    Was ich euch nicht erzählte
    von Celeste Ng
    (74)
    eBook
    15,99
  • 45288728
    The Girls
    von Emma Cline
    eBook
    16,99
  • 37478353
    Heimkehr
    von Toni Morrison
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
5
14
2
0
0

Berührend, bewegend und erschreckend authentisch. Ein absolut lesenswertes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüchen am 14.10.2016

„Die Gesichter der Wahrheit“, der zweite Roman von Donal Ryan (Diogenes Verlag) besticht durch einen unverstellten und ungeschminkten Blick auf die verstörenden Konsequenzen aus der Finanzkrise am Beispiel Irlands und seiner Bewohner. Es kommen im Roman ganz unterschiedliche Figuren zu Wort und Donal Ryan lässt seine Protagonisten durch die... „Die Gesichter der Wahrheit“, der zweite Roman von Donal Ryan (Diogenes Verlag) besticht durch einen unverstellten und ungeschminkten Blick auf die verstörenden Konsequenzen aus der Finanzkrise am Beispiel Irlands und seiner Bewohner. Es kommen im Roman ganz unterschiedliche Figuren zu Wort und Donal Ryan lässt seine Protagonisten durch die Schau auf ihre Alltagssituationen und Entwicklungen, sowie seine direkte Auseinandersetzung mit diversen Problemansätzen eine kalte und furchtbar unsoziale Zeit durchleben. Verschiedene Perspektiven und Blickwinkel erhält der Leser durch die einzelnen Kapitel, die verschiedenen Figuren zugeschrieben sind. 21 Personen. 256 Seiten. Ergreifend, teils grob in Sprache und Umgang, aber immerzu ehrlich und direkt. Ryan schafft in seinen diversen Schilderungen eine unglaublich atmosphärische Dichte und lässt dabei tief in seine doch sehr unterschiedlichen Charaktere blicken. Probleme, Tragik und Schärfe in Ton und Handeln begleiten den Leser durch das gesamte Buch. Erschreckend authentisch wirken dabei die bedrückenden Empfindungen und immer arg begrenzten Handlungsspielräume aller Figuren. Doch alle meistern sie ihre Krisen. Irgendwie.. Donal Ryan hätte die massiven Eingriffe und schicksalhaften Auswirkungen der großen Finanzkrise nicht besser und detaillierter darstellen können! Insbesondere die teils rüde Sprache einzelner Protagonisten und der kantige Schreibstil Ryan's verhelfen dem Roman zu seinem ganz besonderen und ergreifenden Charme. Ich fand die einzelnen Sichtweisen und Blickrichtungen fesselnd und durchweg eindringlich und authentisch. Ein tiefgründiges, durch die Brisanz des Themas und der Auswirkungen auf die Menschen beinahe mit Schwermut behaftetes und erschreckendes, aber absolut tolles Buch! Definitiv eine Leseempfehlung. 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tiefgründig und schonungslos
von larissaslawa aus Leipzig am 06.11.2016

Der Roman von Donal Ryan „Die Gesichter der Wahrheit“ schildert hart und schonungslos Schicksale von 21 Menschen in der Krisenzeit. Ort des Geschehens ist ein Dorf in Irland, dessen Bewohner auf verschiedene Weise unter den Folgen der Wirtschaftskrise um 2010 leiden. Der Autor gewährt uns einige Einblicke in das... Der Roman von Donal Ryan „Die Gesichter der Wahrheit“ schildert hart und schonungslos Schicksale von 21 Menschen in der Krisenzeit. Ort des Geschehens ist ein Dorf in Irland, dessen Bewohner auf verschiedene Weise unter den Folgen der Wirtschaftskrise um 2010 leiden. Der Autor gewährt uns einige Einblicke in das Leben der Protagonisten und lässt diese vollkommen unterschiedliche Menschen, die eine problembehaftete und gar unmenschliche Zeit durchleben müssen, zu Wort kommen. In 21 Kapiteln werden die Ereignisse aus der Perspektive der verschiedenen Figuren dargestellt - ergreifend, teilweise grob in Sprache und Umgang, aber jederzeit ehrlich und direkt. Der Schreibstil des Autors ist genau und bildhaft und lässt den Leser tief in seine doch sehr unterschiedlichen Charaktere blicken. Die eigentliche Handlung ist im Buch nicht vorhanden, obwohl die einzelnen Charaktere auf irgendeine Art und Weise miteinander verbunden sind. Ein tiefgründiges und schonungslos authentisches Buch. Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Irland in Zeiten der Wirtschaftskrise
von Forti am 28.09.2016

In Donal Ryans "Die Gesichter der Wahrheit" erzählen 21 fiktive Menschen aus ihrem Alltag. Dieser Alltag wird bestimmt von der Wirtschaftskrise, die Irland nach dem Platzen der Immobilienblase erfasste - das Buch spielt im Jahr 2010. Die Protagonisten, die in alle im gleichen irischen Landstrich wohnen, sind alle direkt... In Donal Ryans "Die Gesichter der Wahrheit" erzählen 21 fiktive Menschen aus ihrem Alltag. Dieser Alltag wird bestimmt von der Wirtschaftskrise, die Irland nach dem Platzen der Immobilienblase erfasste - das Buch spielt im Jahr 2010. Die Protagonisten, die in alle im gleichen irischen Landstrich wohnen, sind alle direkt oder indirekt von der Immobilienkrise betroffen. Es sind durchschnittliche Menschen - Bauarbeiter und Kindergärtnerinnen, Familienväter und alleinerziehende Mütter, Junge und Alte - die nun von Auftragseinbußen, Lohnkürzungen oder sogar Schulden betroffen sind. Die 21 Personen des Buches sind miteinander verbunden, die meisten kennen einander. Mir fiel es teilweise schwer, die Personen und ihr Verhältnis zueinander richtig zuzuordnen. Es fiel mir aber leicht, mich in die Sorgen und Nöte dieser Menschen hineinzuversetzen, die diese Krise, die uns in Deutschland eher indirekt betrifft, hautnah miterleben. Irland und seine Menschen in Zeiten der Wirtschaftskrise ist ein Thema, mit dem ich mich zuvor noch nicht beschäftigt hatte - umso interessanter, diesen intimen Einblick zu erlangen. Das Buch hat lange keine Handlung im klassischen Sinne. Erst nach ca. der Hälfte des Buches ist von Mord und Kindesentführung die Rede. Spielt in der ersten Hälfte des Buches die wirtschaftliche Krise die Hauptrolle, liegt der Hauptaugenmerk in der zweiten Hälfte mehr und mehr auf den zwei Verbrechen. Gemeinsames Thema sind die persönlichen Schicksale der Erzähler und ihrer Mitmenschen. Es ist ein spezielles Buch, das bei der Lektüre nicht gerade heiter stimmt - so deprimierend, wie es vielleicht auf den ersten Blick wirkt, ist es aber keinesfalls. Es ist dem Buch zu gönnen, das es nicht aufgrund des wenig sagenden deutschen Titels und Covers untergeht! Ein interessanter Einblick ins Irland in Zeiten der Krise - die Kriminalgeschichte hätte es für mich nicht gebraucht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Gesichter der Wahrheit

Die Gesichter der Wahrheit

von Donal Ryan

(21)
eBook
18,99
+
=
The Dry

The Dry

von Jane Harper

eBook
12,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen