Die Getriebenen

Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

(13)
Ein dramatisches Kapitel jüngster deutscher Geschichte – und ein Insider-Report aus dem Innern der Macht.
Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat das Land gespalten – die einen preisen Angela Merkels moralische Haltung, die andern geißeln die Preisgabe von Souveränität. Doch was als planvolles Handeln erscheint, ist in Wahrheit eine Politik des Durchwurstelns, des Taktierens und Lavierens, befeuert von hehren Idealen und Opportunismus. Robin Alexander zeigt, dass die politischen Akteure Getriebene sind, zerrieben zwischen selbst auferlegten Zwängen und den sich überschlagenden Ereignissen.
Robin Alexander blickt als Korrespondent der »Welt am Sonntag« seit Jahren hinter die Kulissen des Kanzleramtes - in seinem Buch, das auf Recherchen in Berlin, Brüssel, Wien, Budapest und der Türkei basiert, rekonstruiert er minutiös die Schlüsselentscheidungen von sechs Schicksalsmonaten - und erzählt am Beispiel des wohl dramatischsten Kapitels der jüngeren deutschen Geschichte davon, wie heute Politik gemacht wird.
Rezension
»Ein atemberaubender Bericht aus dem Inneren der Macht. Seite für Seite ein politischer Krimi.«
Portrait
Robin Alexander, geboren 1975, hat sich als politischer Berichterstatter, Reporter und Kolumnist im politischen Berlin einen Namen gemacht. Er war Redakteur bei der taz und Reporter bei „Vanity Fair“, bevor er 2008 zur Welt-Gruppe wechselte. 2013 wurde er mit dem renommierten Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. Er ist regelmäßig im ARD-Presseclub und im ZDF-Morgenmagazin zu Gast und war im Bundestagswahlkampf 2013 Experte und Co-Moderator von Stefan Raab in der Wahlsendung „Absolute Mehrheit“ auf Pro7. 2007 erschien "Familie für Einsteiger" (Rowohlt Berlin). Robin Alexander lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641208103
Verlag Siedler Verlag
Verkaufsrang 5.908
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47929401
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (8)
    eBook
    14,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (26)
    eBook
    7,99
  • 46448576
    Die Hebel der Macht
    von Hans Herbert Arnim
    eBook
    17,99
  • 55863859
    Das Migrationsproblem
    von Rolf Peter Sieferle
    eBook
    9,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (276)
    eBook
    8,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 45254823
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (56)
    eBook
    9,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (174)
    eBook
    9,99
  • 43088380
    Tödliche Spritzen
    von Tess Gerritsen
    (6)
    eBook
    8,99
  • 29198725
    Die Frau an seiner Seite
    von Heribert Schwan
    (6)
    eBook
    7,99
  • 53231142
    Ostfriesische Gier. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (12)
    eBook
    3,99
  • 48760555
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (176)
    eBook
    15,99
  • 45303603
    Ein Arschloch kommt selten allein
    von Claudia Hochbrunn
    (4)
    eBook
    9,99
  • 47889300
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (10)
    eBook
    12,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (237)
    eBook
    9,99
  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (55)
    eBook
    9,99
  • 57173115
    Über Grenzen denken
    von Julian Nida-Rümelin
    eBook
    15,99
  • 48782128
    Farbenblind
    von Trevor Noah
    (19)
    eBook
    15,99
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 65286653
    Frankfurter Blutspur
    von Dieter Aurass
    (8)
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Faszinieren bis abstoßende Einblicke in die verschachtelten Wirkweisen von Politik“

David Wonschewski, Thalia-Buchhandlung Münster

Dass große Politik hauptsächlich in Hinterzimmern betrieben wird ist bekannt. Dass es nicht automatisch mit Verschwörung zu tun haben muss, wenn nur die halbe Wahrheit ans Licht kommt zeigt dieses fakten- und facettenreiche Buch von Robin Alexander. Dem Autoren gelingt es dabei Zusammenhänge aufzuzeigen, die selbst dem informierten Dass große Politik hauptsächlich in Hinterzimmern betrieben wird ist bekannt. Dass es nicht automatisch mit Verschwörung zu tun haben muss, wenn nur die halbe Wahrheit ans Licht kommt zeigt dieses fakten- und facettenreiche Buch von Robin Alexander. Dem Autoren gelingt es dabei Zusammenhänge aufzuzeigen, die selbst dem informierten Auge bei der täglichen Zeitungslektüre nicht klar geworden sein dürften. Nachzulesen wie Angela Merkel in die Rolle als "Fast-Nobelpreisträgerin" mehr hineingeplumpst als stolziert ist und wie sie dennoch, mit Geschick und inzwischen berühmt-stoischer Ruhe sich die Geschicke des Kontinents nicht aus den Händen hat nehmen lassen, lässt erst überraschen, dann bewundern. Gerade die tiefgründig beleuchteten Rollen der Herren Seehofer, Erdogan, Davutoglu, Orban und Kurz lassen "Die Getriebenen" zu einer Pflichtlektüre in Sachen pragmatische Politik werden.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Hintergründe der Flüchtlingsphase werden für den Normalbürger sehr gut aufgedeckt. Die Entscheidungen der Führungskräfte werden genauestens untersucht. Nur zu empfehlen! Die Hintergründe der Flüchtlingsphase werden für den Normalbürger sehr gut aufgedeckt. Die Entscheidungen der Führungskräfte werden genauestens untersucht. Nur zu empfehlen!

Gabriele Sudhoff, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Unglaublich. Spannender als jeder Krimi. Unglaublich. Spannender als jeder Krimi.

„Offener Blick auf eine Entscheidung mit Folgen“

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Die Öffnung der deutschen Grenzen gegenüber Flüchtlingen im September 2015 war in Politik und Gesellschaft das Ereignis der letzten Jahre, das wie kein anderes die Menschen in diesem Land bewegt und aufgeregt hat. Die Bewältigung der Folgen dauert immer noch an und wird noch Jahre benötigen. Eine differenzierte und sachliche Sicht auf Die Öffnung der deutschen Grenzen gegenüber Flüchtlingen im September 2015 war in Politik und Gesellschaft das Ereignis der letzten Jahre, das wie kein anderes die Menschen in diesem Land bewegt und aufgeregt hat. Die Bewältigung der Folgen dauert immer noch an und wird noch Jahre benötigen. Eine differenzierte und sachliche Sicht auf den Verlauf des damaligen Entscheidungsprozesses ist da beim Versuch des Verstehens mehr als hilfreich. Selbst wenn man am Ende zu der Überzeugung kommt, man hätte die die damalige Entscheidung der politischen Führung persönlich so nicht getroffen.

Jutta Janßen, Thalia-Buchhandlung Bremen

Empfehlenswert für jeden, der sich für die Flüchtlingskrise interessiert.
Gut verständliche Beschreibung der Ereignisse.
Empfehlenswert für jeden, der sich für die Flüchtlingskrise interessiert.
Gut verständliche Beschreibung der Ereignisse.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
4
1
0
0

Aus dem Maschinenraum
von einer Kundin/einem Kunden aus Coburg am 15.04.2017

Robin Alexanders Buch ist sehr gut recherchiert und beleuchtet die Entscheidung der Bundeskanzlerin die deutsche Grenze im September 2015 nicht zu schließen, sondern die Flüchtlinge aufzunehmen. Dabei macht er die internen Entscheidungsprozesse deutlich. Für jeden, der sich für dese Prozesse aus dem Maschinenraum der Politik interessiert ist das Buch... Robin Alexanders Buch ist sehr gut recherchiert und beleuchtet die Entscheidung der Bundeskanzlerin die deutsche Grenze im September 2015 nicht zu schließen, sondern die Flüchtlinge aufzunehmen. Dabei macht er die internen Entscheidungsprozesse deutlich. Für jeden, der sich für dese Prozesse aus dem Maschinenraum der Politik interessiert ist das Buch eine Fundgrube. Dabei geht der Autor auf politische, rechtliche und zwischenmenschliche Fragen ein. Für mich als Jurist war es eine ziemlich beklemmende Erkenntnis, das es keinen richtigen Plan für die Aufnahme gab und der Ausnahmecharakter der Entscheidung nicht deutlich gemacht werden konnte. Auf europäischer Ebene zeigt sich, dass die EU nicht solidarisch war. Dabei hat Deutschland unterschätzt, dass seine Machtposition innerhalb der EU nicht automatisch zu für Deutschland positiven Ergebnissen führt. Fakt ist auch, dass kein deutscher Politiker bereit war die Entscheidung der Schließung der Grenze zu treffen. Das Buch kann auch zu einer Wahlentscheidung bei der anstehenden Bundestagswahl beitragen. Insofern ist es ein wichtiges Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.04.2017

Es ist erschreckend die Hintergründe der Flüchtlingswelle zu erfahren. Eine erstarrte Regierung, die handlungsunfähig abwartete, bis ein Anderer die Kohlen aus dem Feuer holte. Nach der Lektüre dieses Buchs hoffe ich auf Abwahl von Frau Merkel bei den nächsten Wahlen. Eine weitere Legislaturperiode in dieser Konstellation täte Deutschland und... Es ist erschreckend die Hintergründe der Flüchtlingswelle zu erfahren. Eine erstarrte Regierung, die handlungsunfähig abwartete, bis ein Anderer die Kohlen aus dem Feuer holte. Nach der Lektüre dieses Buchs hoffe ich auf Abwahl von Frau Merkel bei den nächsten Wahlen. Eine weitere Legislaturperiode in dieser Konstellation täte Deutschland und der EU nicht gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Komplexex Thema
von einer Kundin/einem Kunden aus Neufeld am 15.05.2017

Ein komplexes Thema. Es gibt viel Hintergrundwissen, das ist teilweise dem Normalbürger komplett unbekannt. Leider ist die Darstellung nicht im "Parallelbetrieb", d.h. es wird der Zeitpfeil oft neu gesetzt.Dadurch wirkt es an einigen Stellen durcheinander, wenn Namen & Aktionen, die schon abgehandelt waren, plötzlich wieder auftauchen, oder mit neuen Namen die... Ein komplexes Thema. Es gibt viel Hintergrundwissen, das ist teilweise dem Normalbürger komplett unbekannt. Leider ist die Darstellung nicht im "Parallelbetrieb", d.h. es wird der Zeitpfeil oft neu gesetzt.Dadurch wirkt es an einigen Stellen durcheinander, wenn Namen & Aktionen, die schon abgehandelt waren, plötzlich wieder auftauchen, oder mit neuen Namen die Zeit zurückgedreht wird. Natürlich soll es dem Verständnis dienen- mir wäre eine zeitliche Zuordnung lieber gewesen. Zum Schluss verliert es auch ein wenig Spannung, das ist schade, denn es ist inhaltlich ein interessantes Thema welches ansonsten gut aufbereitet ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Getriebenen - Robin Alexander

Die Getriebenen

von Robin Alexander

(13)
eBook
15,99
+
=
Die den Sturm ernten - Michael Lüders

Die den Sturm ernten

von Michael Lüders

(9)
eBook
11,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen