Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Glasglocke

(8)

Die Amerikanerin Sylvia Plath (1932–1963), »die beste, aufregendste und maßgeblich rücksichtsloseste Dichterin ihrer Generation« (John Updike), hat mit ihrem einzigen Roman, der im Jahr ihres Selbstmordes erschien, ein Jahrhundertbuch geschrieben, das auch heute nichts von seiner beklemmenden Faszination verloren hat.

»Es war ein verrückter, schwüler Sommer, dieser Sommer, in dem die Rosenbergs auf den elektrischen Stuhl kamen und ich nicht wußte, was ich in New York eigentlich wollte.« Die Collegestudentin Esther Greenwood, von Preisen und Stipendien überhäuft, verbringt im »schwarzen Sommer« von 1953 einen Monat als Volontärin einer Modezeitschrift in New York. Schonungslos protokolliert sie ihre Existenzkrise.

Portrait
Sylvia Plath, geboren am 27. Oktober 1932 in Boston, heiratete nach dem Studium 1956 den englischen Lyriker Ted Hughes, mit dem sie zwei Kinder hatte. Am 11. Februar 1963 nahm sie sich in London das Leben.
Reinhard Kaiser, geb. 1950 in Viersen. 1968 Beginn des Studiums der Germanistik, Romanistik, Sozialwissenschaften und Philosophie. Seit 1975 Übersetzer und Lektor für verschiedene Verlage. Seit 1989 Arbeit als freier Mitarbeiter für verschiedene Zeitungen und Rundfunkanstalten. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. Ernst Maria Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis 1993, Deutscher Jugendliteraturpreis 1997, Geschwister-Scholl-Preis 2000. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt/Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 261
Erscheinungsdatum 28.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-45676-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 178/110/17 mm
Gewicht 166
Originaltitel The Bell Jar
Auflage 7
Verkaufsrang 33.888
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16335353
    Die Glasglocke
    von Sylvia Plath
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 6639586
    Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität
    von Dave Eggers
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15149160
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 33683257
    Die Glasglocke
    von Sylvia Plath
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 14573611
    Afghanistan Picture Show oder Wie ich die Welt rettete
    von William T. Vollmann
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 2954759
    Moby-Dick
    von Herman Melville
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 44283769
    Deutscher Meister
    von Stephanie Bart
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 45030511
    Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 15462721
    Die Abenteuer des Röde Orm
    von Frans G. Bengtsson
    (7)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,95
  • 3834895
    Der zerrissene April
    von Ismail Kadare
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42555049
    Das Licht der letzten Tage
    von Emily St. John Mandel
    (56)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 15524718
    Am Strand
    von Ian McEwan
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2925782
    Zeit zu leben und Zeit zu sterben
    von Erich M. Remarque
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3007650
    Zum Leuchtturm
    von Virginia Woolf
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 41847889
    Nana
    von Emile Zola
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 29037777
    Unsichtbar
    von Paul Auster
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6080774
    Die Selbstmord-Schwestern
    von Jeffrey Eugenides
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das weibliche Pendant zu "Fänger im Roggen". Großartiges Buch, was unter die Haut geht. Und über die Wirkung von Elektroschocks nachdenken lässt. Einzigartig. Das weibliche Pendant zu "Fänger im Roggen". Großartiges Buch, was unter die Haut geht. Und über die Wirkung von Elektroschocks nachdenken lässt. Einzigartig.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Plaths berühmtestes Werk, welches autobiographische Züge hat.
Eine junge Frau verbringt den Sommer in NY. Durch ihre Depression ist es eine schwere Zeit. Literarisch vollendet.
Plaths berühmtestes Werk, welches autobiographische Züge hat.
Eine junge Frau verbringt den Sommer in NY. Durch ihre Depression ist es eine schwere Zeit. Literarisch vollendet.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Klassiker. Faszinierende Sprachwahl. Großartig. Für jeden ein Muss! Ein Klassiker. Faszinierende Sprachwahl. Großartig. Für jeden ein Muss!

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Ein Klassiker und immer noch aktuell. Die in einer Depression gefangene Esther irrt durch New York, während sie die Welt um sich herum wie unter einer Glasglocke wahrnimmt. Kult! Ein Klassiker und immer noch aktuell. Die in einer Depression gefangene Esther irrt durch New York, während sie die Welt um sich herum wie unter einer Glasglocke wahrnimmt. Kult!

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

"Die Glasglocke" ist ein emotional bewegendes Buch, das auf jeden Fall zum Nachdenken anregt, aber auch etwas deprimieren kann. "Die Glasglocke" ist ein emotional bewegendes Buch, das auf jeden Fall zum Nachdenken anregt, aber auch etwas deprimieren kann.

Sabrina Weihe, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Dieses Buch kann den Leser sehr berühren, wenn man sich bereits in ähnlichen Situationen im Leben befunden hat. Ein teils autobiographisches Werk mit Tiefe. Dieses Buch kann den Leser sehr berühren, wenn man sich bereits in ähnlichen Situationen im Leben befunden hat. Ein teils autobiographisches Werk mit Tiefe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 64189902
    Die Welt im Rücken
    von Thomas Melle
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 62182856
    Du sagst es
    von Connie Palmen
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37821775
    Mehr als das
    von Patrick Ness
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47602051
    Warum glücklich statt einfach nur normal?
    von Jeanette Winterson
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47878207
    Was uns bleibt ist jetzt
    von Meg Wolitzer
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29145950
    Mond über Manhattan
    von Paul Auster
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366588
    Zwei Schwestern
    von Dorothy Baker
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 37437585
    Die geheime Geschichte
    von Donna Tartt
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 6080774
    Die Selbstmord-Schwestern
    von Jeffrey Eugenides
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 13866184
    Schiffsmeldungen
    von Annie Proulx
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
0
2
0
0

Die Geschichte einer Frau im Jahr 1953
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2017

Esther ist eigentlich genau da wo sie sein wollte. Nach einen erfolgreichen Jahr auf dem College hat sie ein Praktikum bei einer Zeitschrift in New York ergattert. Doch statt die Zeit zu genießen und zu nutzen verfällt sie eine schwere Depression. Für mich war es faszinierend Esther beim Verlauf... Esther ist eigentlich genau da wo sie sein wollte. Nach einen erfolgreichen Jahr auf dem College hat sie ein Praktikum bei einer Zeitschrift in New York ergattert. Doch statt die Zeit zu genießen und zu nutzen verfällt sie eine schwere Depression. Für mich war es faszinierend Esther beim Verlauf ihrer Krankheit zu folgen. Der selbst auferlegte Druck nach Erfolg, bei der Arbeit und im Liebesleben, ist uns wohl alle bekannt. Vor allem der Wunsch nach Selbstbestimmung, ohne von Mann und Kind eingeschränkt zu werden, hat mir sehr imponiert. Ein zeitloser Klassiker der die 50er Jahre noch mal aufleben lässt uns aber auch Themen für unsere Zeit zum nachdenken gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 15.06.2016
Bewertet: anderes Format

Der einzige Roman von Sylvia Plath, den sie geschrieben hat, kurz bevor sie sich das Leben nahm.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Glasglocke

Die Glasglocke

von Sylvia Plath

(8)
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

von Milan Kundera

(30)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen