Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die grauen Seelen

(9)
Portrait
Philippe Claudel wurde 1962 in Dombasle in Lothringen geboren, wo er als Autor und Regisseur heute noch lebt. In Deutschland gelang ihm 2004 mit «Die grauen Seelen» der Durchbruch. Es folgten ein Erzählungsband und sechs weitere Romane, zuletzt «Die Untersuchung». Claudels Bücher wurden von der Presse gefeiert und sind bislang in über 25 Sprachen übersetzt worden. 2008 lief auf der Berlinale sein Film «So viele Jahre liebe ich dich».
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783644012714
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 2255 KB
Übersetzer Christiane Seiler
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ein Geheimnis
    von Philippe Grimbert
    eBook
    6,99
  • Die Stadt der Seelen
    von Christoph Lode
    eBook
    9,99
  • Seelen-Yoga
    von Antonio Sausys
    eBook
    17,99
  • Das Schneemädchen
    von Eowyn Ivey
    (32)
    eBook
    9,99
  • An meine Tochter
    von Philippe Claudel
    eBook
    7,49
  • Albtraum Erziehungsheim. Die Geschichte einer Jugend
    von Krone Dietmar
    eBook
    5,99
  • Nackte Seelen
    von Luc Deflo
    (1)
    eBook
    6,99
  • Der Duft meiner Kindheit
    von Philippe Claudel
    eBook
    9,99
  • Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    (22)
    eBook
    10,99
  • Er hätte weiter gemordet
    von Claudia Puhlfürst
    eBook
    12,99
  • Aktien Global - Frankreich
    von Jürgen Lang
    eBook
    9,99
  • Der Junge, der in den Büchern verschwand
    von Philippe Claudel
    eBook
    8,99
  • Ich träume deutsch ... und wache türkisch auf
    von Nilgün Tasman
    eBook
    6,99
  • The Woman Left Behind
    von Linda Howard
    eBook
    14,99
  • Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (21)
    eBook
    8,99
  • Waking Up in Winter
    von Cheryl Richardson
    eBook
    14,99
  • American Rust
    von Philipp Meyer
    eBook
    6,99
  • Die Toten in den Klippen
    von Barbara Fradkin
    eBook
    7,99
  • The Ripple Effect
    von Greg Wells
    eBook
    12,18
  • It Devours!
    von Joseph Fink, Jeffrey Cranor
    eBook
    13,99

Wird oft zusammen gekauft

Die grauen Seelen

Die grauen Seelen

von Philippe Claudel
(9)
eBook
9,99
+
=
Der Augenblick der Liebe

Der Augenblick der Liebe

von Martin Walser
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Unvergleichlich, wie Claudel das Leid der Einzelnen mit dem Elend der Vielen im Krieg miteinander verbindet. Ein Leseereignis! Unvergleichlich, wie Claudel das Leid der Einzelnen mit dem Elend der Vielen im Krieg miteinander verbindet. Ein Leseereignis!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine imponierende Geschichte gegen Ende des ersten Weltkrieges . Bedrückend in seiner Eindringlichkeit, vor allem auch durch die Intensität der Charaktere. Eine imponierende Geschichte gegen Ende des ersten Weltkrieges . Bedrückend in seiner Eindringlichkeit, vor allem auch durch die Intensität der Charaktere.

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Atmosphärisch und psychologisch ausgefeilte Studie über die Abgründe der menschlichen Seele. großartig erzählt. Mit Tiefgang.
Atmosphärisch und psychologisch ausgefeilte Studie über die Abgründe der menschlichen Seele. großartig erzählt. Mit Tiefgang.

„Schuld und Sühne “

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein grausiges Verbrechen erschüttert eine kleine Gemeinde im Osten Frankreichs, in der bis dahin trotz des ganz in der Nähe tobenden Krieges im Jahr 1917 alles seinen gewohnten und beschaulichen Gang geht. Diese festen Strukturen bekommen plötzlich tiefe Risse, doch sie brechen nicht auf. Erst Jahre später gelingt es dem Erzähler der Geschichte, Licht in das Dunkel der Geschehnisse zu bringen...

Psychologisch feinfühlig und sprachlich ungeheuer elegant fesselte mich dieser Roman von der ersten bis zur letzten Seite. Ganz große Literatur eines herausragenden Schriftstellers!
Ein grausiges Verbrechen erschüttert eine kleine Gemeinde im Osten Frankreichs, in der bis dahin trotz des ganz in der Nähe tobenden Krieges im Jahr 1917 alles seinen gewohnten und beschaulichen Gang geht. Diese festen Strukturen bekommen plötzlich tiefe Risse, doch sie brechen nicht auf. Erst Jahre später gelingt es dem Erzähler der Geschichte, Licht in das Dunkel der Geschehnisse zu bringen...

Psychologisch feinfühlig und sprachlich ungeheuer elegant fesselte mich dieser Roman von der ersten bis zur letzten Seite. Ganz große Literatur eines herausragenden Schriftstellers!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25071750
    Oben ist es still
    Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    (22)
    eBook
    10,99
  • 25327104
    Ein Geheimnis
    Ein Geheimnis
    von Philippe Grimbert
    eBook
    6,99
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (17)
    eBook
    9,99
  • 31961522
    Das geheime Prinzip der Liebe
    Das geheime Prinzip der Liebe
    von Hélène Grémillon
    (52)
    eBook
    8,99
  • 42889399
    Im Frühling sterben
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (27)
    eBook
    9,99
  • 117501671
    Eine Frage der Zeit
    Eine Frage der Zeit
    von Alex Capus
    Buch (Taschenbuch)
    10,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
0
2
0
0

magisch schöne Sprache
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011

Philipp Claudel ist mit " Die grauen Seelen" ein ganz ungwöhnlicher Krimi gelungen. Er spielt in Frankreich in der Zeit um 1917. Die zehnjährige Tochter eines Gastwirtes wird ermordet, aber erst Jahre später gelingt es dem ermittelnden Gendarmen Licht in dieses Verbrechen zu bringen. Philipp Claudel bedient sich dabei einer außergewöhnlich schönen... Philipp Claudel ist mit " Die grauen Seelen" ein ganz ungwöhnlicher Krimi gelungen. Er spielt in Frankreich in der Zeit um 1917. Die zehnjährige Tochter eines Gastwirtes wird ermordet, aber erst Jahre später gelingt es dem ermittelnden Gendarmen Licht in dieses Verbrechen zu bringen. Philipp Claudel bedient sich dabei einer außergewöhnlich schönen Wortwahl.

Ruhiger, gewöhnungsbedürftiger Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Rosbach am 21.11.2010
Bewertet: Hörbuch (CD)

Stimme: Christian Brückners Stimme ist durch das TV omnipräsent und schon fast zu viel - seine sehr spezielle Sprechweise passt gut zum ruhigen Plot. Wer sie nicht mag, dürfte die Stimme anstrengend finden. Geschichte: ich hatte zu Beginn Motivationsschwierigkeiten, weiter zu hören. Die Handlung aus der Ich-Perspektive beginnt langsam und... Stimme: Christian Brückners Stimme ist durch das TV omnipräsent und schon fast zu viel - seine sehr spezielle Sprechweise passt gut zum ruhigen Plot. Wer sie nicht mag, dürfte die Stimme anstrengend finden. Geschichte: ich hatte zu Beginn Motivationsschwierigkeiten, weiter zu hören. Die Handlung aus der Ich-Perspektive beginnt langsam und die Sprache und Ausdrucksweise von Claudel ist sehr der Handlungsära (1.WK) angepasst. Meiner Meinung nach ist Konzentration gefragt, dann zog mich die Geschichte aber schon in ihren Bann. Gut gefallen hat mir Beschreibung des Kleinstadtlebens dieser Zeit.

Krimi in exzellenter Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 30.09.2009
Bewertet: Taschenbuch

Ein kleines Mädchen wird in einem französischen Dorf im Jahre 1917 ermordet. Der Gendarm des Dorfes ermittelt und erzählt die Geschichte und die vielen Geschichten darum Jahre später. Claudel schreibt in einer wunderbaren Sprache und das Ende des Krimis ist wirklich eine Überraschung.