Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Heilerin des Sultans

Historischer Roman

(3)
Ulm 1399: Nach dem überraschenden Tod seiner Eltern, die bei einem schrecklichen Brand in Straßburg ums Leben gekommen sind, kehrt der fünfzehnjährige Falk von Katzenstein nach Ulm zurück. Dort ringt er mit der Entscheidung, seine begonnene Steinmetzausbildung zu Ende zu bringen oder sich ausschließlich der umfangreichen Pferdezucht zu widmen, die er von seinem Vater geerbt hat, als unvermittelt ein unbekannter Onkel, Otto von Katzenstein, in sein Leben tritt. Ungeachtet der Warnungen seines Verwalters und väterlichen Freundes Lutz entflammt der junge Mann für den Plan des berechnenden Verwandten, eine Reise in den Orient anzutreten, um feurige Araberpferde zu erwerben, mit denen sowohl Falk als auch Otto ihre Zucht veredeln können.

Doch nach der Abreise von Venedig wird er von Piraten gefangen und als Militärsklave an den osmanischen Sultan Bayezid Yilderim verkauft. In einem Übungskampf schwer verletzt, wird Falk von der aus dem kaiserlichen Harem kommenden schönen jungen Heilerin Sapphira gesund gepflegt. Die zwischen den beiden entflammende Liebe bringt sie jedoch bald in höchste Lebensgefahr …

Nach "Die Launen des Teufels" und "Das Erbe der Gräfin": Der dritte Teil der hochgelobten Ulm-Trilogie von HOMER-Preisträgerin Silvia Stolzenburg!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783937357331
Verlag Bookspot Verlag
Dateigröße 630 KB
Verkaufsrang 8.123
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Launen des Teufels
    von Silvia Stolzenburg
    eBook
    6,99
  • Die Fliege
    von Silvia Stolzenburg
    (12)
    eBook
    5,99
  • Die Meisterbanditin
    von Silvia Stolzenburg
    eBook
    11,99
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Das Hurenschiff
    von Martina Sahler
    (7)
    eBook
    9,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (8)
    eBook
    9,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (47)
    eBook
    9,99
  • Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (22)
    eBook
    9,99
  • Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (12)
    eBook
    9,99
  • Südsternjahre - Die Australien-Saga Gesamtausgabe
    von Rebecca Maly
    eBook
    6,99
  • Wellenglitzern
    von Marie Merburg
    (11)
    eBook
    8,99
  • Tage des Sturms
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • Im Schatten des Pfefferbaums
    von Di Morrissey
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Die Gabe des Himmels
    von Daniel Wolf
    (6)
    eBook
    8,99
  • Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (20)
    eBook
    9,99
  • Verkauft an den Highlander
    von Margaret Mallory
    (6)
    eBook
    7,99
  • Das Leuchten der Savanne (Exklusiv vorab lesen)
    von Rolf Ackermann
    eBook
    5,99
  • Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (24)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Heilerin des Sultans

Die Heilerin des Sultans

von Silvia Stolzenburg
eBook
8,99
+
=
Das Erbe der Gräfin

Das Erbe der Gräfin

von Silvia Stolzenburg
eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Pageturner allererster Güte...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 05.05.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Wie gewohnt wieder ein ganz starker historischer Roman von Silvia Stolzenburg. Durch ihre bildhafte Schreibweise ist man nicht nur dabei, nein, man ist mittendrin im Geschehen. Auch wenn man die vorhergehenden Bände der Trilogie nicht kennt, kommt man sehr gut hinein. Die Spannung ist von Anfang an recht hoch... Wie gewohnt wieder ein ganz starker historischer Roman von Silvia Stolzenburg. Durch ihre bildhafte Schreibweise ist man nicht nur dabei, nein, man ist mittendrin im Geschehen. Auch wenn man die vorhergehenden Bände der Trilogie nicht kennt, kommt man sehr gut hinein. Die Spannung ist von Anfang an recht hoch und bleibt auch auf einem Recht hohen Niveau. Besonders schön an diesem Roman ist der Strang der im Orient spielt, ich finde davon könnte ich persönlich gerne mehr lesen (versteckter Appell an die Autorin).Man kann einfach nicht anders als Fan zu werden von dieser tollen Autorin. Ich bin es, spätestens ab jetzt. Leider kann ich auch hier nur 5 Sterne vergeben. Dennoch alleine für die bildhafte Schreibweise 2 zusätzliche Sterne. Womit wir dann bei 7 wären...**

Ein Pageturner allererster Güte...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 05.05.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Wie gewohnt wieder ein ganz starker historischer Roman von Silvia Stolzenburg. Durch ihre bildhafte Schreibweise ist man nicht nur dabei, nein, man ist mittendrin im Geschehen. Auch wenn man die vorhergehenden Bände der Trilogie nicht kennt, kommt man sehr gut hinein. Die Spannung ist von Anfang an recht hoch... Wie gewohnt wieder ein ganz starker historischer Roman von Silvia Stolzenburg. Durch ihre bildhafte Schreibweise ist man nicht nur dabei, nein, man ist mittendrin im Geschehen. Auch wenn man die vorhergehenden Bände der Trilogie nicht kennt, kommt man sehr gut hinein. Die Spannung ist von Anfang an recht hoch und bleibt auch auf einem Recht hohen Niveau. Besonders schön an diesem Roman ist der Strang der im Orient spielt, ich finde davon könnte ich persönlich gerne mehr lesen (versteckter Appell an die Autorin).Man kann einfach nicht anders als Fan zu werden von dieser tollen Autorin. Ich bin es, spätestens ab jetzt. Leider kann ich auch hier nur 5 Sterne vergeben. Dennoch alleine für die bildhafte Schreibweise 2 zusätzliche Sterne. Womit wir dann bei 7 wären...**

Die Heilerin des Sultans
von buchleserin am 02.05.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Inhaltsangabe: Ulm 1399: Nach dem überraschenden Tod seiner Eltern, die bei einem schrecklichen Brand in Straßburg ums Leben gekommen sind, kehrt der fünfzehnjährige Falk von Katzenstein nach Ulm zurück. Dort ringt er mit der Entscheidung, seine begonnene Steinmetzausbildung zu Ende zu bringen oder sich ausschließlich der umfangreichen Pferdezucht zu widmen,... Inhaltsangabe: Ulm 1399: Nach dem überraschenden Tod seiner Eltern, die bei einem schrecklichen Brand in Straßburg ums Leben gekommen sind, kehrt der fünfzehnjährige Falk von Katzenstein nach Ulm zurück. Dort ringt er mit der Entscheidung, seine begonnene Steinmetzausbildung zu Ende zu bringen oder sich ausschließlich der umfangreichen Pferdezucht zu widmen, die er von seinem Vater geerbt hat, als unvermittelt ein unbekannter Onkel, Otto von Katzenstein, in sein Leben tritt. Ungeachtet der Warnungen seines Verwalters und väterlichen Freundes Lutz entflammt der junge Mann für den Plan des berechnenden Verwandten, eine Reise in den Orient anzutreten, um feurige Araberpferde zu erwerben, mit denen sowohl Falk als auch Otto ihre Zucht veredeln können. Doch nach der Abreise von Venedig wird er von Piraten gefangen und als Militärsklave an den osmanischen Sultan Bayezid Yilderim verkauft. In einem Übungskampf schwer verletzt, wird Falk von der aus dem kaiserlichen Harem kommenden schönen jungen Heilerin Sapphira gesund gepflegt. Die zwischen den beiden entflammende Liebe bringt sie jedoch bald in höchste Lebensgefahr … „Die Heilerin des Sultans“ ist der dritte Teil der Ulm-Trilogie. Jeder Band der Trilogie ist jedoch in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden. Das Cover ist schön gestaltet und passt gut zum Buch. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Besonders der Palast des Sultans Bayezid ist detailliert und wunderbar beschrieben, so dass man sich bildlich alles schön vorstellen kann. Beim Lesen taucht man ein in die exotische Welt des Orients. Wir erfahren einiges aus dem Leben im Palast des Sultans und auch von den Intrigen in seinem Familien-Harem, in dem die Frauen und Kinder von Eunuchen bewacht werden. Die Erzählperspektive wechselt zwischen den verschiedenen Schauplätzen. Die Hauptschauplätze sind der Palast des Sultans, Ulm, Burg Katzenstein und Falks Reise in den Orient. Die Protagonisten sind ebenfalls sehr gut dargestellt. Die Charaktere entwickeln sich im Laufe der Geschichte. Sapphira hatte zunächst gehofft, als Konkubine ausgewählt zu werden, pflegt dann aber als Heilerin die Kranken im Sultanspalast in Bursa. Die Beschreibungen der Heilmethoden von damals haben sehr gefallen. Interessant fand ich etwas über das Leben im Sultanspalast und im Harem zu erfahren. Auch Falks abenteuerliche Reise in den Orient hat mir sehr gut gefallen. Er hört nicht auf die Warnungen seines Verwalters und sein Onkel plant ihn auf der Reise loszuwerden, um so an das Vermögen zu kommen. Mich hat der Roman von Anfang an gefesselt und ich bin sehr begeistert vom dritten Teil der Ulm-Trilogie. „Die Heilerin des Sultans“ ist ein sehr unterhaltsamer und spannender historischer Roman.