Die Heimat der Wölfe

Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Eine Familienchronik.

Eine Familienchronik und Autobiografie von großer emotionaler Wucht. Die Auswirkungen von verdrängten traumatischen Erfahrungen sind vielen Menschen nicht bewusst, doch sie vererben sich auf die nächste Generation und üben bis in die Gegenwart einen starken Einfluss auf die persönliche Biografie aus. Sehr oft sind sie der Schlüssel, um das eigene Leben besser zu verstehen. Raymond Unger legt in Die Heimat der Wölfe offen, worüber in den meisten Familien nicht gesprochen wurde und wonach man heute kaum noch fragen kann, da es bald niemanden mehr gibt, der die Schrecken des Zweiten Weltkriegs, Flucht und Vertreibung selbst erlebt hat. Eindringlich schildert er anhand seiner eigenen Familiengeschichte, wie die Generation der Kriegskinder traumatisiert wurde und dadurch ihren eigenen Kindern - die heute zwischen 40 und 65 Jahre alt sind - häufig nur verschlossen, körperlich/seelisch unnahbar und wenig empathisch begegnen konnte. »Wenn du hervorbringst, was in dir ist, wird dich, was du hervorbringst, erretten. Bringst du nicht hervor, was in dir ist, wird dich, was du nicht hervorbringst, zerstören. « Aus dem gnostischen Thomas-Evangelium Erste literarische Auseinandersetzung mit der Thematik Kriegsenkel Haben die traumatischen Erlebnisse von Eltern und Großeltern Einfluss auf die nachfolgende Generation? Gibt es ein transgenerationales Erbe? Raymond Unger, angesehener Berliner Künstler und Therapeut, hat sich anhand von persönlichen Erinnerungen, Tagebüchern und Tonbandaufzeichnungen intensiv mit der Chronik seiner Familie und den Kriegstraumata seiner Eltern auseinandergesetzt. Es ist ihm gelungen, das Schicksal der Kriegsenkel in literarischer Form zu verarbeiten und seinen Lesern damit einen Spiegel für die eigene Reflexion anzubieten. Seine glänzend erzählte Familienchronik verdichtet er zu einem Gesamtbild großer Themen des 20. Jahrhunderts. Ein psychologisch differenzierter Blick in die Schatten deutscher Geschichte und auf die Kraft, die aus der ungeschönten Konfrontation mit.
Portrait
Raymond Unger lebt als bildender Künstler, Autor, Coach und Therapeut (HPG) in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Kunstmaler und Autor arbeitet er als Seminarleiter und Berater. Im Jahr 2010 gründete er das »Deutsche Forum für Remodernismus«, eine Gruppe für professionelle Künstler mit selbstkonfrontativ-holistischem Kunstverständnis. Als Kunstmaler erhielt Raymond Unger 2011 den internationalen Lucas-Cranach-Sonderpreis für Malerei. Seine großformatigen Ölgemälde befinden sich in Privatsammlungen in Moskau, Genf, Salzburg, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Raymond Unger absolvierte eine zertifizierte Vollzeitausbildung zum »großen« Heilpraktiker sowie psychotherapeutische Zusatzausbildungen in Transaktionsanalyse und Neuro-Linguistischem Programmieren; bis 1998 führte er seine eigene Naturheil- und Psychotherapiepraxis. 2013 erschien sein Sachbuch Die Heldenreise des Künstlers - Kunst als Abenteuer der Selbstbegegnung, in dem er die Synthese seiner Tätigkeiten als Künstler und Therapeut darlegt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958900394
Verlag Europa Verlag
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (13)
    eBook
    7,99
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    13,99
  • 43352360
    Schatten auf meiner Seele
    von Jens Orback
    eBook
    14,99
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (18)
    eBook
    8,99
  • 62244549
    Mord im OP
    von Claire Rayner
    eBook
    3,99
  • 31259432
    Als Oma dafür sorgte, dass wir den Krieg verloren ...
    von Dieter Mank
    eBook
    9,99
  • 44997409
    Stipsy
    von Elke Feuerstein
    eBook
    9,99
  • 44541932
    Familienchronik des Pfarrers Friedrich Seybert (1865-1955)
    von Klaus Wachtmann
    eBook
    7,49
  • 44189611
    Die Glücksritterin
    von Rosa Sütö
    eBook
    7,99
  • 40931267
    Als der Krieg nach Hause kam
    von Moritz Hoffmann
    eBook
    9,99
  • 44915569
    Danbury Way - wo die Liebe zuhause ist (6-teilige Serie)
    von Christine Flynn
    eBook
    9,99
  • 44627584
    Seekers. Wald der Wölfe
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • 44242624
    Malum
    von Raymond Khoury
    eBook
    8,99
  • 45452580
    Die Kelewan-Saga 1
    von Janny Wurts
    eBook
    7,99
  • 44273145
    Verliebe dich oft, verlobe dich selten, heirate nie?
    von Felicitas Lovenberg
    eBook
    10,99
  • 45069845
    Die verratenen Mütter
    von Kristina Vaillant
    eBook
    10,99
  • 45015202
    USA-Ostküste - Reiseführer von Iwanowski
    von Margit Brinke
    eBook
    19,99
  • 44323627
    Ungewöhnliche Gefahr
    von Eric Ambler
    eBook
    9,99
  • 45625089
    Fifty States of Wigge
    von Michael Wigge
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Heimat der Wölfe

Die Heimat der Wölfe

von Raymond Unger

eBook
15,99
+
=
Wunschloses Unglück

Wunschloses Unglück

von Peter Handke

eBook
6,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen