Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Hochzeit der Chani Kaufman

Roman

(15)

Sie haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, aber sie werden heiraten: die neunzehnjährige Chani Kaufman und der angehende Rabbiner Baruch Levy. Doch wie geht Ehe, wie geht Glück? Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer Welt voller Regeln und Rituale. Das freche und anrührende Debüt von Eve Harris.

Portrait
Eve Harris, geboren 1973 in London, Tochter polnisch-israelischer Eltern, arbeitete zwölf Jahre als Lehrerin, darunter an katholischen und jüdisch-orthodoxen Mädchenschulen in London und Tel Aviv. ›Die Hochzeit der Chani Kaufman‹ ist ihr erster Roman; er schaffte es auf die Longlist des renommierten Man Booker Prize 2013 und war Finalist bei den National Jewish Book Awards 2014. Eve Harris lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 26.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-30020-8
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 193/126/30 mm
Gewicht 394
Originaltitel The Marrying of Chani Kaufman
Auflage 11. Auflage
Verkaufsrang 2.752
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37439521
    Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
    von Thomas Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42435942
    Die Mutter meiner Mutter
    von Sabine Rennefanz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42540897
    Der Dieb
    von Fuminori Nakamura
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42473198
    Ein untadeliger Mann / Old Filth Trilogie Bd. 1
    von Jane Gardam
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 41935679
    Charles Dickens: Große Erwartungen
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 44176199
    Was ich sonst noch verpasst habe
    von Lucia Berlin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 48046112
    Arbeiterroman
    von Gerhard Henschel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 44239899
    Blauschmuck
    von Katharina Winkler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 44420888
    Der Scheik von Aachen
    von Brigitte Kronauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45300238
    Die Welt im Rücken
    von Thomas Melle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42457980
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45119977
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 42436466
    Morgenland
    von Stephan Abarbanell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42555345
    Etwas fehlt
    von Tecia Werbowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 42357658
    Ehre
    von Elif Shafak
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42353664
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40896095
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Lieblingsbuch“

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Eve Harris beschreibt auf einfühlsame und verständliche Art das Leben zweier starker Frauen, die in einer jüdisch-orthodoxen Gemeinschaft mit strengen religiösen Ritualen ihren Weg gehen. Ihre unterschiedlichen Liebesgeschichten werden auf humorvolle, facettenreiche, auch traurige und nachdenkliche Weise erzählt. Eines meiner Lieblingsbücher..., Eve Harris beschreibt auf einfühlsame und verständliche Art das Leben zweier starker Frauen, die in einer jüdisch-orthodoxen Gemeinschaft mit strengen religiösen Ritualen ihren Weg gehen. Ihre unterschiedlichen Liebesgeschichten werden auf humorvolle, facettenreiche, auch traurige und nachdenkliche Weise erzählt. Eines meiner Lieblingsbücher..., und das meiner Kollegin!!! Eignet sich ideal als Geschenk für eine gute Freundin.

„Die Hochzeit der Chani Kaufman“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Der Debütroman von Eve Harris fesselt von den ersten Seiten und vermag einen schnell in die Welt der orthodoxen Juden mit ihren Regeln zu führen.
Im Hause Kaufman wird die Hochzeit der 19-jährigen Chani geplant. Die Vorbereitungen zu diesem Fest sind Angelegenheit der Brauteltern. Baruch, der Bräutigam, ist eine angemessene Partie
Der Debütroman von Eve Harris fesselt von den ersten Seiten und vermag einen schnell in die Welt der orthodoxen Juden mit ihren Regeln zu führen.
Im Hause Kaufman wird die Hochzeit der 19-jährigen Chani geplant. Die Vorbereitungen zu diesem Fest sind Angelegenheit der Brauteltern. Baruch, der Bräutigam, ist eine angemessene Partie aus einer anderen kleinen Gemeinde. Liebe hat bei der Partnerwahl kaum eine Bedeutung, da die Beziehungen arrangiert werden. Zur Vermittlung der Hochzeitsfamilien wird ein „Schadchen“ gebraucht, die die Spielregeln der Gespräche einhält. Sie gibt Ratschläge zum Lebensunterhalt, da sie Stammbaum und Vermögensverhältnisse der Familien kennt. Bis zu dem Zeitpunkt sin sich Chani und Baruch noch nicht richtig begegnet.
Eve Harris beschreibt die Personen mit Tiefgang und Humor in einem Spannungsfeld zwischen religiösem Leben und gelebten Alltag.
Der faszinierende Roman wurde für die Booker Prize Longlist verdient nominiert

„Glück und selbstbestimmtes Leben...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Chani Kaufman jung, hübsch, klug und selbstbewusst will und muss heiraten ! Ihr Lebenskreis in der jüdisch orthodoxen Gemeinde ist streng reglementiert , die Lebensweise in einem festen Rahmen tief verankert - und eine Ehe bedeutet für sie endlich ein eigenes Leben beginnen zu können! Wenn da nicht die schier unüberwindliche Hürde Chani Kaufman jung, hübsch, klug und selbstbewusst will und muss heiraten ! Ihr Lebenskreis in der jüdisch orthodoxen Gemeinde ist streng reglementiert , die Lebensweise in einem festen Rahmen tief verankert - und eine Ehe bedeutet für sie endlich ein eigenes Leben beginnen zu können! Wenn da nicht die schier unüberwindliche Hürde der Hochzeitsnacht wäre und überhaupt, wie soll das alles mit dem jungen ebenso unerfahrenen Ehemann Baruch Levy gehen , den Chani bisher drei Augenblicke gesehen hat und der sie unbedingt als Ehefrau an seiner Seite in Jerusalem haben möchte. Sie sucht Rat und Antworten auf ihre Lebensfragen bei der Rebbetzin Zilberman , die vor Jahren aus Liebe zum orthodoxen Judentum übertrat und selbst in einer tiefen Sinn - und Lebenskrise steckt. Wie die beiden Generationen , wie Mann und Frau den Spagat zwischen Glück, Freiheit , Selbstbestimmung und dem Gemeindeleben unterschiedlichst angehen, wie sie Lösungen suchen ,finden oder verwerfen ist mit großer Sachkenntnis das jüdische Leben betreffend, viel humorvoller Situationskomik und tiefstem Verständnis für Menschen in Konfliktlagen beschrieben - und Chani Kaufmann, die liebt man sowieso von der ersten Seite an ! Lesenswert !

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die Hochzeit der Chani Kaufman ist ein literarisches Juwel, ich finde es einfach nur bezaubernd und wunderschön. Eines meiner absoluten Lieblinge. Die Hochzeit der Chani Kaufman ist ein literarisches Juwel, ich finde es einfach nur bezaubernd und wunderschön. Eines meiner absoluten Lieblinge.

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Der schmale Grat zwischen religiöser Tradition und den Freiheiten der Moderne. Eve Harris schenkt dem Leser unglaublich interessante Einblicke in die jüdisch-orthodoxe Welt! Der schmale Grat zwischen religiöser Tradition und den Freiheiten der Moderne. Eve Harris schenkt dem Leser unglaublich interessante Einblicke in die jüdisch-orthodoxe Welt!

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Dieses Buch ist eine sanfte Liebesgeschichte, ein Blick in die Welt jüdisch-orthodoxen Gesellschaft, eine Erklärung von Tradition und Religion. Meisterhaft! Dieses Buch ist eine sanfte Liebesgeschichte, ein Blick in die Welt jüdisch-orthodoxen Gesellschaft, eine Erklärung von Tradition und Religion. Meisterhaft!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Chani hat Baruch kaum kennengelernt, da will er sie schon heiraten. Kann das gut gehen? Wer weiß, aber die Tradition sieht es so vor. Faszinierender Roman, spielt in London. Chani hat Baruch kaum kennengelernt, da will er sie schon heiraten. Kann das gut gehen? Wer weiß, aber die Tradition sieht es so vor. Faszinierender Roman, spielt in London.

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Dies war ein Tipp einer Kollegin,da wir uns über, "unorthodox" , unterhalten haben und ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Was es in unserer heutigen Zeit noch gibt....
Dies war ein Tipp einer Kollegin,da wir uns über, "unorthodox" , unterhalten haben und ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Was es in unserer heutigen Zeit noch gibt....

Janne Oeser, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein wunderschöner Einblick in die Traditionen des Judentums und die bezaubernde Geschichte der jungen Chani Kaufman. Ein wunderschöner Einblick in die Traditionen des Judentums und die bezaubernde Geschichte der jungen Chani Kaufman.

Mechthild Bokler Streitberger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Bei Lektüre des Romans in öffentlichen Verkehrsmitteln ist Vorsicht geboten. Ich habe zweimal meine Haltestelle verpaßt, weil ich so fasziniert war von dieser jüdischen Familie

Bei Lektüre des Romans in öffentlichen Verkehrsmitteln ist Vorsicht geboten. Ich habe zweimal meine Haltestelle verpaßt, weil ich so fasziniert war von dieser jüdischen Familie

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Sehr interessant und ein toller Schreibstil. Allerdings waren meiner Ansicht nach die Zeitsprünge sehr wild. Sehr interessant und ein toller Schreibstil. Allerdings waren meiner Ansicht nach die Zeitsprünge sehr wild.

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Eine unbekannte, und sehr fremde Welt mitten in London - faszinierendes Porträt zweier Frauen, deren Wege vorbestimmt sind und deren Hadern damit unter die Haut geht. Eine unbekannte, und sehr fremde Welt mitten in London - faszinierendes Porträt zweier Frauen, deren Wege vorbestimmt sind und deren Hadern damit unter die Haut geht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 62182860
    Der Trick
    von Emanuel Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 37439521
    Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
    von Thomas Meyer
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42357658
    Ehre
    von Elif Shafak
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 31933062
    Little Bee
    von Chris Cleave
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 43966277
    Albertos verlorener Geburtstag
    von Diana Rosie
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44322064
    Eine treue Frau / Old Filth Trilogie Bd. 2
    von Jane Gardam
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 61554991
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44336670
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 15524718
    Am Strand
    von Ian McEwan
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 18607458
    Das Geheimnis des Kalligraphen
    von Rafik Schami
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
0
0

Eine Hochzeit um jeden Preis
von I. Schneider aus Mannheim am 23.08.2015

Baruch, ein zwanzigjähriger Talmudschüler, trifft auf der Hochzeit von Freunden auf Chani Kaufmann, die es ihm gleich angetan hat. Er bittet seine Mutter eine jüdische Heiratsvermittlerin zu engagieren, um mehr über Chani und ihre Familie zu erfahren. Baruchs Mutter ist nicht gerade begeistert von der zukünftigen Verbindung, denn Chani... Baruch, ein zwanzigjähriger Talmudschüler, trifft auf der Hochzeit von Freunden auf Chani Kaufmann, die es ihm gleich angetan hat. Er bittet seine Mutter eine jüdische Heiratsvermittlerin zu engagieren, um mehr über Chani und ihre Familie zu erfahren. Baruchs Mutter ist nicht gerade begeistert von der zukünftigen Verbindung, denn Chani entspricht nicht ihren Vorstellungen, ist zu aufgeweckt und selbstbewusst und ihre Familie nicht standesgemäß. Baruch kümmert die Meinung seiner Mutter nicht im geringsten, er will nur Chani. Ein bemerkenswerter, mitreißender Roman über jüdischen Traditionen und die Macht der Liebe, der mich nicht so schnell losgelassen hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sensationelles Debüt
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2015

Dieses Buch zählt für mich zu einem der besten des heurigen Jahres. Die Autorin Eve Harris beschreibt drei Schicksale in einer orthodoxen jüdischen Londoner Gemeinde. Chani und Baruch, die heiraten sollen und sich behutsam anzunähern versuchen und die Frau eines Rabbi, die eine für sie erträgliche Zukunft zu finden... Dieses Buch zählt für mich zu einem der besten des heurigen Jahres. Die Autorin Eve Harris beschreibt drei Schicksale in einer orthodoxen jüdischen Londoner Gemeinde. Chani und Baruch, die heiraten sollen und sich behutsam anzunähern versuchen und die Frau eines Rabbi, die eine für sie erträgliche Zukunft zu finden hofft. Bewegend, berührend, herzergreifend... Jedes Superlativ wird diesem Buch gerecht. Einmal mehr hat der hoch literarische Diogenes Verlag bewiesen, welche Buchperlen er finden kann. Unbedingt lesen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Hochzeit der Chani Kaufman

Die Hochzeit der Chani Kaufman

von Eve Harris

(15)
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=
Die Stellung

Die Stellung

von Meg Wolitzer

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

35,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen