Die indische Ideologie

War der überlebensgroße Gandhi wirklich der gewaltlose Guru, dem die Inder als dem Ahnherrn der Unabhängigkeit huldigen? War sein Schüler und Nachfolger Nehru tatsächlich jener klug zwischen politischen Blöcken hindurchsteuernde Erbauer des modernen indischen Staats, der sich erfolgreich um das soziale Gleichgewicht wie um den Weltgeltungsanspruch seines Landes kümmerte? Darf Indien sich als "größte Demokratie der Welt" bezeichnen, obwohl die Rechte von Frauen sowie von nationalen und religiösen Minderheiten mit den Füßen hinduistischer Nationalisten getreten werden.Perry Anderson analysiert, wie schon am Beispiel der Türkei, auf welch fragwürdigen Säulen bis heute das indische Selbstverständnis beruht. Diese kurze Analyse des modernen Indien wirft einen scharfen Blick auf seine verklärte Vergangenheit, seine schwierige Gegenwart und seine unsichere Zukunft.
Portrait
Perry Anderson, geboren 1938, lehrt in Los Angeles Geschichte an der University of California. Er ist einer der einflussreichsten politischen Essayisten, die Großbritannien nach dem Krieg hervorgebracht hat. Seine Beiträge erscheinen regelmäßig im »London Review of Books« und im »New Left Review«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 12.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937834-70-2
Verlag Berenberg Verlag
Maße (L/B/H) 23,1/16,3/2,2 cm
Gewicht 497 g
Auflage 1
Übersetzer Joachim Kalka
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Freund und Feind
    von John Maynard Keynes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Die großen Götter Indiens
    von Hans W. Schumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Geschichte Indiens
    von Dietmar Rothermund
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der Weg zur Prosperität
    von Stephan Schulmeister
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Der Skandal der Skandale
    von Manfred Lütz, Arnold Angenendt
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Post von Karlheinz
    von Hasnain Kazim
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst
    von Jaron Lanier
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Factfulness
    von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Geständnisse eines Küchenchefs
    von Anthony Bourdain
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 'Such dir einen schönen Stern am Himmel'
    von Karl-Heinz Zacher, Nina Zacher, Dorothea Seitz
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Der Dreißigjährige Krieg
    von Herfried Münkler
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Im Namen der Opfer
    von Carla Del Ponte, Roland Schäfli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Panikattacken und andere Angststörungen loswerden
    von Klaus Bernhardt
    (5)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Die Zeit des Nationalsozialismus / Tagebuch
    von Anne Frank
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Ihr kriegt den Arsch nicht hoch
    von Evi Hartmann
    (2)
    Buch (Paperback)
    17,95

Wird oft zusammen gekauft

Die indische Ideologie

Die indische Ideologie

von Perry Anderson
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=
Der Gotteswahn

Der Gotteswahn

von Richard Dawkins
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=

für

33,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.