Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Insel der Witwen

Historischer Roman

(4)
Taldsum, eine Insel im friesischen Wattenmeer, Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Leben der Bewohner ist geprägt von der Seefahrt, dem Tod und bitterer Armut. Als ein Leuchtturm auf dem Eiland errichtet werden soll, schlagen die Wogen der Empörung hoch. Auch die junge Seemannswitwe Keike Tedsen, die wie viele Frauen von der Strandräuberei lebt, fürchtet um ihr karges Auskommen. Dann aber verliebt sie sich in den Hamburger Ingenieur Andreas Hartmann, der mit dem Leuchtturmbau beauftragt ist. Es ist eine schicksalhafte Liebe, die das Leben der beiden für immer verändern soll …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 271, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783839235027
Verlag Gmeiner Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24479106
    Das Mädchen und sein Henker
    von Dagmar Fohl
    eBook
    9,99
  • 24604636
    Die Insel der Witwen
    von Dagmar Fohl
    eBook
    9,99
  • 24555461
    Rebenblut
    von Norbert Klugmann
    eBook
    8,99
  • 27629282
    Das Werk der Bücher
    von Stephan Naumann
    eBook
    9,99
  • 50706145
    Alma
    von Dagmar Fohl
    eBook
    14,99
  • 39672940
    Die falsche Patrizierin
    von Susann Rosemann
    eBook
    9,99
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (16)
    eBook
    9,99
  • 45823426
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (22)
    eBook
    9,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (48)
    eBook
    25,99
  • 65234080
    Das Geheimnis des Winterhauses
    von Sarah Lark
    (20)
    eBook
    15,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    9,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (29)
    eBook
    9,99
  • 86449096
    Das Mündel der Hexe
    von Doris Röckle
    (3)
    eBook
    6,99
  • 95238270
    Die Himmelsträumerin (Exklusiv vorab lesen)
    von Susan Hastings
    eBook
    5,99
  • 45289302
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (76)
    eBook
    8,99
  • 54794391
    Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (33)
    eBook
    9,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (99)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (22)
    eBook
    9,99
  • 41190980
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (50)
    eBook
    14,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (65)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Keine Strandlektüre
von Anja / Wolfgang am 07.11.2010

Die Autorin Dagmar Fohl nimmt die Leser mit auf eine Reise, die in die Abgründe der menschlichen Psyche führt. Wer sich fuer gut und schoen erzaehlte Geschichte und die deutschen Inseln interessiert, dem ist das Buch absolut zu empfehlen. Wer einen spannenden Nordsee-Krimi oder einen kessen Liebesroman erwartet... Die Autorin Dagmar Fohl nimmt die Leser mit auf eine Reise, die in die Abgründe der menschlichen Psyche führt. Wer sich fuer gut und schoen erzaehlte Geschichte und die deutschen Inseln interessiert, dem ist das Buch absolut zu empfehlen. Wer einen spannenden Nordsee-Krimi oder einen kessen Liebesroman erwartet wird entäuscht, auch wenn gemordet und geliebt wird. Nicht unbedingt unterhaltsame Urlaubslektuere!

Literatur, die süchtig macht! Ein Muss nicht nur für Inselreisende und Nordseebegeisterte!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 21.07.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bereits mit ihren Debut "Das Mädchen und sein Henker" hat Dagmar Fohl, gezeigt, dass sie hohe Spannung, eine intelligente Geschichte und gute Sprache zu vereinen weiß. Mit ihrem zweiten Roman "Die Insel der Witwen" ist ihr ein Juwel der literarischen Unterhaltungsliteratur gelungen. Am Beispiel der fiktiven Insel Taldsum und... Bereits mit ihren Debut "Das Mädchen und sein Henker" hat Dagmar Fohl, gezeigt, dass sie hohe Spannung, eine intelligente Geschichte und gute Sprache zu vereinen weiß. Mit ihrem zweiten Roman "Die Insel der Witwen" ist ihr ein Juwel der literarischen Unterhaltungsliteratur gelungen. Am Beispiel der fiktiven Insel Taldsum und dem Schicksal der jungen Witwe Keike Tedsen, die sich in den Leuchtturmingenieur Andreas Hartmann verliebt, zeichnet die Autorin authentisch und ohne Kitsch das entbehrungsreiche Leben auf den friesischen Inseln des 19. Jahrhunderts, insbesondere das der Frauen, deren Welt von Armut, Aberglauben, hartem Alltag, von Tod und von Lebensträumen bestimmt ist. Doch bei aller Tragik vergisst Fohl selbst den Humor nicht. Packend und einfühlsam beschreibt Fohl die Geschehnisse auf der Insel in einer Sprache, die in kunstvollem Wechsel die harte Realität wie auch die zarten Träume und Leidenschaften der Protagonisten widerspiegelt. Als Mann hat mich insbesondere der schicksalhafte Lebensweg des Leuchtturmingenieurs gefesselt und zum Nachdenken angeregt. Doch darf ich an dieser Stelle nichts verraten. Ein Roman, den man erst aus der Hand legen kann, wenn die letzte Seite gelesen ist. Und der einen mit allen Sinnen auf die Insel verbannt.

Die Insel der Witwen
von Ikopiko aus Hesel am 14.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die Insel der Witwen“ ist ein historischer Roman, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf Taldsum, einer fiktiven Insel im friesischen Wattenmeer, spielt. Der Hamburger Ingenieur Andreas Hartmann bekommt den Auftrag, auf der kleinen friesischen Insel Taldsum einen Leuchtturm zu bauen. Er erfüllt sich damit seinen Lebenstraum und erhält... „Die Insel der Witwen“ ist ein historischer Roman, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf Taldsum, einer fiktiven Insel im friesischen Wattenmeer, spielt. Der Hamburger Ingenieur Andreas Hartmann bekommt den Auftrag, auf der kleinen friesischen Insel Taldsum einen Leuchtturm zu bauen. Er erfüllt sich damit seinen Lebenstraum und erhält gleichzeitig die Möglichkeit, ein paar Monate seiner Familie zu entfliehen. Seine Frau ist übertrieben fromm und er fühlt sich in seinem Heim stark eingeengt. Die Insulaner treten Hartmann feindlich gegenüber. Das Strandjern, die Bergung von Strandgut verunglückter Schiffe, ist für viele von ihnen lebensnotwendig, denn auf der Insel herrscht große Armut. Der Leuchtturm wird das Stranden der Schiffe verhindern und ihnen diese Lebensgrundlage nehmen. Obwohl jede Familie auf der Insel tödlich verunglückte Seefahrer zu beklagen hat, sträuben sie sich gegen den Bau des lebensrettenden Leuchtturms. Trotz der Feindseligkeit kommen sich Hartmann und die Witwe Keike Tedsen näher und verlieben sich ineinander. Während dieser heimlichen Treffen können beide vorübergehend der Realität entfliehen und ihr einsames und hartes Leben vergessen. Doch der Tag der Einweihung des Leuchtturmes und somit die Abreise von Hartmann stehen bereits fest ... Dagmar Fohl schafft es, das karge, entbehrungsreiche Leben auf einer friesischen Insel vor mehr als 150 Jahren lebendig werden zu lassen. Die Insulaner leben am Existenzminimum. Das Meer und die Gezeiten bestimmen ihren Lebensrhythmus. Sehr ausgeprägt ist der Aberglaube, auf den der Roman immer wieder anspielt, wodurch leider die Geschichte an sich etwas leidet. Sehr gut gelungen sind die Zeitsprünge und Ortswechsel von der Insel Taldsum in einen Gerichtssaal in Hamburg. Auch wenn der Leser erahnen kann, dass Hartmann ein schweres Verbrechen begangen hat, wird die Art und das Ausmaß der Tat erst auf den letzten Seiten klar. Bei „Insel der Witwen“ handelt es sich nicht um einen Inselkrimi, wie man ihn kennt. Es wird gemordet, es wird geraubt, aber dies steht nicht im Vordergrund, sondern dient als Darstellung des entbehrungsreichen, von Aberglauben durchwirkten Leben der Insulaner. Der Untertitel „Historischer Roman“ ist daher durchaus treffend. Ich bewerte dieses Buch mit drei bis vier von fünf Sternen, da der Aberglaube in diesem Buch für meinen Geschmack einen zu großen Umfang eingenommen hat.


Wird oft zusammen gekauft

Die Insel der Witwen - Dagmar Fohl

Die Insel der Witwen

von Dagmar Fohl

(4)
eBook
9,99
+
=
Kain und Abel - Jeffrey Archer

Kain und Abel

von Jeffrey Archer

eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen