Thalia.de

Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda

Die Andere Bibliothek

Seit langem nicht mehr zugänglich, ist Die Odyssee von Persiles und Sigismunda anlässlich des 400. Todestages am 23. April 2016 nun in neuer Übersetzung zu entdecken.
Drei Tage vor seinem Tod beendete Cervantes die Arbeit an dem Roman, den er für sein bedeutendstes Werk hielt. Die Odyssee von Persiles und Sigismunda erzählt die Geschichte zweier Liebender, die gemeinsam vor den Heiratsplänen ihrer Familien fliehen und auf dieser Flucht verschiedene Abenteuer erleben. Der schöne Königssohn Persiles von Thule und die schöne Königstochter Sigismunda von Frislandia – ihre Herkunft und ihre Namen werden erst auf den letzten Seiten des Romans offenbar – werden in der Barbarei des Nordens von einer Insel zur nächsten verschlagen, von Korsaren geraubt, verhext, ausgesetzt, entführt, zum Opfertod bestimmt und auf wunderbare Weise wieder befreit. Sie erleiden Schiffbruch, bestehen Abenteuer, werden voneinander getrennt, durch ein günstiges Schicksal wieder zusammengeführt und gelangen schließlich an die Küste von Portugal, von wo aus sie auf dem Landweg und durch ein weit weniger gefahrvolles und weniger mystisch-nebliges Land ihre christliche Pilgerfahrt fortsetzen. Denn ihr Ziel ist Rom, das Zentrum der katholischen Welt, wo sie die Bestätigung ihres wahren Glaubens und zugleich, nach letzten Fährnissen, ihr privates Glück finden.
Portrait
Miguel de Cervantes Saavedras Lebensweg war abenteuerlich. Er schlug sich als Steuereinnehmer und Soldat durch, wurde bei Lepanto schwer verwundet und von Piraten gefangen. Mit 69 Jahren starb er hochverschuldet am 23. April 1616.
Petra Strien, promovierte Romanistin, lebt als Übersetzerin von Belletristik und Lyrik in Köln. Sie hat zahlreiche Romane, Erzählungen, Lyrik spanischer und lateinamerikanischer Autoren übersetzt (u.a. Laura Esquivel, Angeles Mastretta, Bioy Casares, Lugones, Rosario Castellanos, Enrique Vila-Matas, Juan Gelman, José Angel Valente).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 600
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Serie Die Andere Bibliothek 376
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8477-0376-1
Verlag AB Die Andere Bibliothek
Maße (L/B/H) 221/131/43 mm
Gewicht 860
Originaltitel Los Trabajos de Persiles y Sigismunda
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
42,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda

Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda

von Miguel De Cervantes

Buch (gebundene Ausgabe)
42,00
+
=
Was ist Geschichte?

Was ist Geschichte?

von Eric Voegelin

Buch (Klappenbroschur)
15,00
+
=

für

57,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Andere Bibliothek

  • Band 366

    41007409
    Weibes Wonne und Wert
    von Jochen Hörisch
    42,00
  • Band 367

    41007410
    Signora Anna, Anatomin der Aufklärung
    von Rebecca Messbarger
    42,00
  • Band 368

    44380928
    Eine Straße in Moskau
    von Michail Ossorgin
    24,00
  • Band 369

    42778076
    Die Saga von Gösta Berling
    von Selma Lagerlöf
    42,00
  • Band 370

    42778073
    Durch Welt und Wiese
    von Ilija Trojanow
    42,00
  • Band 371

    42778075
    Kolokolamsk
    von Jewgeni Petrow
    42,00
  • Band 373

    42778056
    Europa 1925
    von Robert Byron
    42,00
  • Band 374

    42778066
    Vier verehrungswürdige Verbrecher
    von Gilbert Keith Chesterton
    42,00
  • Band 375

    44142865
    Das bewegte Leben des Lasik Roitschwantz
    von Ilja Ehrenburg
    42,00
  • Band 376

    44142866
    Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda
    von Miguel De Cervantes
    42,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 377

    44142867
    Das ägyptische Konzil
    von Leonardo Sciascia
    42,00
  • Band 378

    44142868
    Von Aleppo nach Paris
    von Hanna Dyâb
    (1)
    42,00
  • Band 381

    45120464
    Das geht ins Auge
    von Andreas Platthaus
    42,00
  • Band 382

    45119790
    Zeugen der Zeit
    von Michail Ossorgin
    42,00
  • Band 383

    45119511
    Der Schweizerische Robinson
    von Johann David Wyss
    68,00
  • Band 385

    45119803
    Entkommen oder Not macht erfinderisch
    von Dietrich Leube
    42,00
  • Band 386

    45119222
    Ergötzliche Nächte
    von
    42,00