Thalia.de

Die Jalousie oder Die Eifersucht

Roman. Nachw.: Zeltner, Gerda

Reclam Universal-Bibliothek

Grande Sertao ist ein einziger Monolog eines Analphabeten, des Jagunéo-Hauptmanns Riobaldo, der als Anführer einer Räuberbande viele Jahre lang durch den Sertao, den trockenen Buschwald des Nordostens, zog und nun ein beschauliches Altersdasein als sesshafter Bauer genießt. Er erzählt sein abenteuerliches Leben einem >>Doktor<< aus der Stadt, und bei dieser mehr als 500 Seiten umfassenden Erzählung kommen weder folkloristische Details noch die geografische Präzision zu kurz. Selbst wenn man alle Stationen seiner Wanderungen auf den Landkarten Zentralbrasiliens verfolgen könnte: Der Weg zwischen dem ersten Wort (>>Nonada<< - Nichtigkeit) und dem letzten (>>Travessia<< - Überfahrt, gefolgt von dem mathematischen Zeichen für das Unendliche) ist zugleich ein metaphysischer Weg, der die Mythen der christlich-abendländischen Zivilisation in den Kontext der >>primitiven<< Sertao-Bewohner stellt: Der Kampf zwischen Gut und Böse, der Pakt mit dem Teufel, der Hermaphroditen- und der Engelsmythos, zugleich aber auch die literarischen Topoi des Mittelalters, die Verpflanzung der Ritterepik in die Welt am Rio Sao Francisco, das alles stellt eine zweite Ebene der Erzählung neben und über der realistischen Beschreibung dar. Rosa lässt realistische Beschreibungsmethode und mythische Wirklichkeitssicht geschickt ineinanderfließen: Zeitebenen geraten durcheinander, der lineare Zeitablauf wird aufgegeben. So nimmt es nicht Wunder, dass der realistisch-regionalistische Roman letzten Endes die reale Wirklichkeit in Frage stellt: Riobaldos Überfahrt ist das Leben, zugleich aber auch eine Suche, die immer wieder zu demselben Kern führt - zum Widerspruch. >>Alles ist und ist nicht<<, sagt Riobaldo, >>der Teufel existiert und existiert nicht<<, sogar >>das ist geschehen und ist nicht geschehen.<< Jeder Rest einer rettenden, objektiv-allwissenden Erzählinstanz ist ausgefallen, der Leser sieht sich - ist er erst einmal von der Fabulierkunst des Jagunéo eingefangen - einem unentwirrbaren Knäuel von Ereignissen gegenüber, das sich bei allem Realismus nur mehr nach mythischen Prinzipien ordnen lässt.
Portrait
Alain Robbe-Grillet wurde am 18. August 1922 in Brest geboren. Er hat Landwirtschaft studiert und später am Institut National des Statistiques gearbeitet. 1953 publizierte er seinen ersten Roman. Am 18. Feburar 2008 ist Alain Robbe-Grillet 85jährig in Caen gestorben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 133
Erscheinungsdatum 1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 8992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-008992-7
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 148/99/7 mm
Gewicht 71
Buch (Taschenbuch)
4,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Jalousie oder Die Eifersucht

Die Jalousie oder Die Eifersucht

von Alain Robbe-Grillet

Buch (Taschenbuch)
4,80
+
=
Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag

Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag

von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=

für

14,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 8983

    3008434
    Der Struwwelpeter
    von Heinrich Hoffmann
    4,00
  • Band 8984

    3027367
    Tief unten
    von Joris-Karl Huysmans
    9,80
  • Band 8987

    2909248
    Die Familie Selicke
    von Johannes Schlaf
    3,60
  • Band 8988

    2958482
    Gedichte
    von Heinrich Heine
    4,40
  • Band 8990

    2925876
    Der Kondor. Das Heidedorf
    von Adalbert Stifter
    3,00
  • Band 8991

    2869281
    Die Bergwerke zu Falun / Der Artushof
    von E.T.A. Hoffmann
    2,40
  • Band 8992

    2869176
    Die Jalousie oder Die Eifersucht
    von Alain Robbe-Grillet
    4,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 8998

    3043998
    Il barbiere di Siviglia /Der Barbier von Sevilla
    von Gioacchino Rossini
    (1)
    4,60
  • Band 8999

    3006077
    Geist, Gehirn, Maschine
    von Holm Tetens
    7,80